Bilder Upload

Teile früherer Produktion günstig

#1 von gn800 , 09.03.2018 17:02

Hallo Leute, beim kürzlichen Besuch im Märklin- Museum staunte ich nicht schlecht:

Dort ist Räumungsverkauf nicht verbrauchter Teile aus früherer H0 und Spur 1- Produktion.

Es sind dort eine Menge Blechkisten gestapelt. Zum großen Teil sind die Sachen günstig.

Man sollte dort bald hinfahren, das Museum soll im Sommer geschlossen werden.

Das neue ist aber jetzt doch erst 2020 komplett fertig.

Grüße

Johannes


Schrott wird flott - Geht nicht gibt´s nicht. Alles eine Frage des Aufwandes.


 
gn800
Beiträge: 3.679
Registriert am: 31.10.2009

zuletzt bearbeitet 09.03.2018 | Top

RE: Teile früherer Produktion günstig

#2 von czfrosch , 10.03.2018 11:07

Hallo Johannes,
da habe ich mich am Mittwoch bei einem Besuch in Goeppingen mit Ersatzteilen gut versorgt.
LG
Wolfgang


 
czfrosch
Beiträge: 849
Registriert am: 25.02.2010


RE: Teile früherer Produktion günstig

#3 von lupowr , 13.03.2018 19:05

Hallo,
war vor ca.14d auch im jetzigen Museum und habe mit meinem Bastelkumpel zwei schwere Tüten vollgemacht: Es handelt sich aber nicht um "Ersatzteile" im eigentl. Sinn ,sondern um Produktionsreste aus den 80er Jahren und etwas früher. Die eigentlichen Ersatzteile wie Feldmagneten, Motorschilde oder gar mechanische Umschalter werden weiterhin zu "Horrorpreisen" über den sog. Fachhandel vertrieben. Achtung: es werden nackte Fahrwerksblöcke z.B. für BR 78, 41, 78 etc angeboten - diese aber fast ausschließlich in HAMO -Ausführung, ergo mit isolierten Radsätzen - aber der Preis von 1 Euro /Stück rentiert sich schon für die Gewinnung von Ritzeln etc. Dazu gab es eine Menge von verschiedenen Wagenteilen aus dieser Zeit. Also insgesamt für den Bastler ein lohnender Ausflug.....
Wohl werden viele dieser Teile von ganz schlauen Krämerseelen zu "reellen" Preisen in der Bucht angeboten werden, wenn dies nicht bereits geschehen ist....
Ein Wunsch von jemanden, der wie ich gerne alte, verbrauchte Märklin H0-Sachen restauriert, bei denen der Wert dann nicht dem erfolgten Arbeitseinsatz entspricht, sondern einfach Spass macht: Die Firma Märklin sollte nach Umzug in das neue Domizil auch Ersatzteile für Bastler in sog. "2.Wahl" zu günstigeren Preisen anbieten, es genügt ja , wenn der Aufbewahrungsbeutel einen "Riss hat".....


lupowr  
lupowr
Beiträge: 11
Registriert am: 17.12.2017


   

Anlage 12 aus Gleisplanbuch 0700
Märklin Reliquien, Papierkram, Sonstiges, nicht katalogisiert

Xobor Ein eigenes Forum erstellen