Bilder Upload

Herpa Baum aus den 50`ern

#1 von Jofan 800 , 13.02.2018 00:21

Hallo zusammen,

gestern war auf der Börse in Haltern eigentlich nicht viel los. Ob schon viele in Rosenmontagsstimmung waren? Ein Händler hatte mir eine ganze Kiste mit Holzhäusern angekündigt und ich war total gespannt. Es war dann eher eine Kiste mit 08/15 Häusern in schlechtem Zustand. Dazwischen auch Bäume, die meisten aber aus den 60`ern. Nur drei alte Bäumchen aus den 50`ern habe ich ihm dann abgekauft. Neben zwei Faller Modellen auch dieser:



Zuerst dachte ich an Vau Pe oder Voigt bis ich das Etikett auf der Unterseite sah.



Diese Art Bäume von Herpa waren mir bis gestern vollkommen unbekannt. Die ältesten schienen mir bis dahin die mit dem Metallfuss und Germany Inschrift zu sein. Aus dem Herpa Katalog 1955 könnte es sich um einen gerupften Baum 130 oder 133 handeln. Höhe ca. 10cm. Weiß jemand näheres darüber?

Viele Grüße, Joachim

Jofan 800  
Jofan 800
Beiträge: 390
Registriert am: 14.03.2014


RE: Herpa Baum aus den 50`ern

#2 von timmi68 , 13.02.2018 08:58

Hallo Joachim,

sehr schön! Besonders der Aufkleber ist wirklich toll.
Bei der Einordnung stimme ich Dir zu. Ich würde, wenn ich mich entscheiden müsste, auf die 130 tippen,
aber ohne Vergleichsstück ist das natürlich auch nur Spekulation.
Im Index ordne ich den Baum erst mal unter 13X ein.

Viele Grüße
Jörg


Dem Ingeniör ist nichts zu schwör (Erika Fuchs)

 
timmi68
Beiträge: 2.527
Registriert am: 13.11.2013


   

Sander Geländematten
Temos/Mamos/Auhagen/Owo....DDR-Pappe der 1960er Jahre

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen