Bilder Upload

Umbau aus Fleischmann 4430 und 4432 zu Schienenprüfzug

#1 von noppes , 03.02.2018 10:49

Hallo zusammen,

Unikate sind für mich immer mal wieder das Salz in meiner Modellbahnsuppe, genau so ein Unikat? habe ich gestern ergattern können.
Dieser Schienenprüfzug wurde aus Basis von 4430 und 4432 gefertigt und läuft in Wechselstrom.

Er ist permanent gekuppelt und auch durchgehend elektrisch verbunden. Auch die Schleiferumschaltung funktioniert hervorragend. Der in Fahrtrichtung vorne befindliche Schleifer nimmt immer nur den Strom für den Motor ab und der hintere für die Beleuchtung. So bleibt der Zug mit weiß-gelben Spitzen- und roten Schlusslicht vor dem Signal stehen.

An den Wagenkästen wurden vorbildgerecht die Fensteranordnung verändert. Lackierung und Beschriftung sind sehr schön gemacht.
Die Fahreigenschaften auf meiner M-Gleisanlage sind sehr gut, auch im geschobenen Zustand! Ein Filmchen lasse ich im laufe des Tages folgen.

Laut Verkäufer kommt der Zug von "Hühnerbein" in Aachen. Einen Hinweis darauf habe ich am Zug selber aber noch nicht gefunden.


















Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage

 
noppes
Beiträge: 6.425
Registriert am: 24.09.2011


RE: Umbau aus Fleischmann 4430 und 4432 zu Schienenprüfzug

#2 von noppes , 03.02.2018 13:13

Hier noch das versprochene Filmchen.
Ich bitte die unruhige Kameraführung zu entschuldigen....ist halt manchmal schwierig



Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage

 
noppes
Beiträge: 6.425
Registriert am: 24.09.2011


RE: Umbau aus Fleischmann 4430 und 4432 zu Schienenprüfzug

#3 von Skl , 03.02.2018 14:12

Hallo Norbert,
ein schöner und sicher seltener Zug, man wird neidisch . Und schon wieder historisch, denn der Schleifwagen ist aktuell mit einer 118 und anderem Steuerwagen unterwegs.
Läuft ja ganz toll Viel Spaß damit und danke fürs Zeigen.


Liebe Grüße

Wolfgang

Unter solchen Umständen wie heute sind nicht notwendige Dinge zwingend notwendig.

 
Skl
Beiträge: 524
Registriert am: 09.07.2010


RE: Umbau aus Fleischmann 4430 und 4432 zu Schienenprüfzug

#4 von Startset1000 , 03.02.2018 20:05

Hallo Norbert,

herzlichen Glückwunsch zu diesem schönen Stück. Ich habe in letzter Zeit zweimal einen solchen Zug bei Ebay angeboten gesehen, und wenn er nicht in Wechselstrom gewesen wäre, hätte ich wahrscheinlich mitgeboten.

Gruß
Harald

 
Startset1000
Beiträge: 322
Registriert am: 26.03.2013


RE: Umbau aus Fleischmann 4430 und 4432 zu Schienenprüfzug

#5 von adlerdampf , 03.02.2018 21:36

Hallo Norbert,

ein schuckes Teil. Der Zug dürfte durch den "Lokschuppen Hagen-Haspe" umgebaut worden sein. Zumindest wäre der einer meiner Verdächtigen.
In letzter Zeit sind mir zwei dieser Züge zugerollt. Ein zweiteiliger in DC und ein AC-dreiteiler. Dem AC-ler wurde der Mittelwagen gemopst, wieder normalisiert und dem DC Zug beigestellt. Hierbei zeigte sich dann, das der AC-Zug in einem Detail anders ist als der DC. Da der DC-Zug im Allgemeinen nicht so toll aussah, wurde kurzerhand die Gehäuse vom AC-Zug auf den DC-Zug gewechselt.
Nun habe ich einen sehr hübschen DC-dreiteiler und einen weniger tollen AC-zweiteiler. Der soll aber auch wieder in DC normalisiert werden.
Das Problem hierbei ist jedoch, es gibt von Fleischmann keinerlei Ersatzteile mehr für diesen Zug. Aber eine Suchanfrage wartet ja schon auf Antwort im Suchbereich.
Es muß auch nicht mal ein Motordrehgestell sein, da ich vorhabe den zweiteiler mit einer Diesellok zu bewegen (ganz wie das Vorbild).

Gruß Karsten


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann? Was sonst!

 
adlerdampf
Beiträge: 2.148
Registriert am: 10.03.2010


   

1365, fehlt da was?
Rangierlicht

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen