Bilder Upload

RE:Anfrage Hersteller

#1 von Eisenfresser , 28.01.2018 10:26

Ja damals ging es gediegen her.

Die Salonwagen waren eine Augenweide.









Kennt jemand den Typ dieser Dampflokomotive bzw. den
Wagenhersteller aus den USA?

Lieben Gruß,
Micha


immer Dankbar für gute Ratschläge

 
Eisenfresser
Beiträge: 930
Registriert am: 01.01.2016

zuletzt bearbeitet 28.01.2018 | Top

RE: RE:Anfrage Hersteller

#2 von RailFun , 28.01.2018 12:49

Hallo Micha,

die Lok ist eine J1C Class "Hudson" (4-6-4) der New York Central und der Hersteller des Modells ist Mantua.

Die Vorbild Loks waren die Rennpferde der NYC für die "Water Level Route" in den 30er Jahren, wo sich die NYC einen harten Konkurenzkampf mit der Pennsylvania Railroad um den lukrativen Markt vom Osten nach Chicago lieferte. Die Strecke am Hudson River entlang war recht eben - daher "Water Level Route" - und die Loks mit den 2 Achsen zur Abstützung der großen Feuerbüchse waren zuerst von der NYC als Weiterentwichlung der Pacific bei ALCO (American Locomotive Company) in Auftrag gegeben worden, und bekamen passenderweise die Bezeichnung "Hudson" nach dem Fluß.

Im Zuge des zunehmenden Konkurrenzkampfes nach der Wirtschaftskrise hat man der Lok dann später noch eine ganz markante Stromlinienverkleidung des Designers Henry Dreyfuss verpasst, die als Vorbild für viele futuristische Zeichnungen diente.
(siehe: https://en.wikipedia.org/wiki/File:Hudso...ork_Central.jpg)

Ein schönes Modell - viel Spass damit wünscht ...
Peter


Model Railroading is Fun !

Erlebnisse einer V200 in Chicago

RailFun  
RailFun
Beiträge: 93
Registriert am: 15.05.2015


   

Scale Trains H0, GTEL 8500 Horsepower (PS)

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen