Bilder Upload

Schnellzüge im Wandel der Zeit...(viele Bilder)

#1 von ET426 , 09.10.2007 22:12

Hi Leute,

heute mal was völlig andres. Ich hatte schon länger den Gedanken, die einzelnen Bauserien von Fahrzeugen zu vergleichen.

Heute also mal die Garnituren, welche meines Wissens bei Märklin auch oft in Anfangspackungen angeboten - vielleicht erinnert sich jemand an seine weit zurück liegenden Anfänge...

Zu Beginn mal eine Übersicht über die Garnituren.

Von rechts: die 40er/50er HR800 mit 350er Wagen, in der Mitte die 50er/60er F800 mit 346er Wagen und links schließlich die 70er/80er mit 3085 und 40xx Wagen.



Hier ein Blick auf die Zugmaschinen - man kann schön den Fortschritt erkennen, auch wenn die 3085 nicht unbedingt Baureihenmäßig passt. Aber sie ist eine Pacific..



Das Ensemble von hinten gesehen - so kann man auch die letzten Wagen erkennen.



Jetzt die Lokomotiven mal im Einzelnen - wir beginnen mit der ältesten, die HR800.



Es folgt die F800 aus den 50ern.



Zum Schluss die 3085.



Nun wenden wir uns den Garnituren im Ganzen zu - beginnend auch hier wieder mit der ältesten - HR800 mit Wagen der 350er-Serie. Von vorne sind das der Gepäckwagen 354, dann der Schlafwagen 353, der Speisewagen 352 und zum Schluss der Personenwagen 351 - eine typische 4-Wagen-Packungs-Garnitur also.



Weiter geht es mit der mittleren Garnitur - hinter der F800 laufen der Gepäckwagen 346/4, danach der Schlafwagen 346/3, der Speisewagen 346/2 und zum Schluss der Personenwagen 346/1. Wie man sieht, habe ich die Wagentypreihung gleich gelassen.



Jetzt fehlt noch die letzte Zugkomposition mit der 3085 als Zuglok. Dahinter sind eingereiht der Gepäckwagen 4026, der Schlafwagen 4029, Speisewagen 4024 und zuletzt noch der Personenwagen 4023.



Zum Schluss noch ein Bild, wer den Zug aus den 50ern lieber international sehen möchte - hier mit 346/3J und 346/1BS - den 346/2J hatte ich leider nicht zur Hand.



Alle Wagen der 346er und 40xxer Serie besitzen Innebeleuchtung, nur für die 350er Suche ich noch preiswert...

Ich weiß, es fehlt außerdem noch eine Version und zwar der mit der R700 / R800 bespannte Zug aus 344, 343, 342 und 341 - den reiche ich ebenfalls wie den 346/2J bei Gelegenheit nach. Ich hoffe, Euch hat es auch so gefallen?

Viele Grüße,
Flo


 
ET426
Beiträge: 4.070
Registriert am: 06.06.2007


RE: Schnellzüge im Wandel der Zeit...(viele Bilder)

#2 von raily , 10.10.2007 02:22

Hallo Florian,

das hast du sehr schön dargestellt so in der Übersicht, wo man die Unterschiede der Zeiten sehr gut sehen kann.
Aber was entdeckten meine schwachen Augen: Die 4026, 4029, 4024 und 4023 noch mit den gemalten Fensterrahmen, bis auf den 4029 habe ich auch noch diese Ausführung. Es waren meine ersten Schnellzugwagen, die nachgekauften, auch schon gegen Mitte der 60er, hatten dann schon eingesetzte Fensterrahmen.

Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

wd.

 
raily
Beiträge: 3.415
Registriert am: 30.05.2007


RE: Schnellzüge im Wandel der Zeit...(viele Bilder)

#3 von ET426 , 10.10.2007 05:59

Hallo Dieter, freut mich, vielen Dank..

Noch schöner ist es, dass Du Deine Anfänge wieder entdecken konntest.

Ja, die Wagen der 40xx-Serie markieren bei mir das Ende des Sammelgebietes. Aber nur die Ausführung mit den Cellonscheiben - die eingesetzten Fenster gefallen mir eigentlich schon nicht mehr.

Trotzdem habe ich auch von denen 2 - 3 Exemplare - die waren mal sehr sehr günstig zu bekommen - und Blech fasziniert eben. Aber die sind eher selten im Einsatz und wenn, dann auch nur, um etwas Farbe ins Spiel zu bringen, sind diese doch o/b - aber davon ein ander Mal.

Grüße,
Flo


 
ET426
Beiträge: 4.070
Registriert am: 06.06.2007


RE: Schnellzüge im Wandel der Zeit...(viele Bilder)

#4 von abit , 10.10.2007 08:09

Hallo,

die Märklin HR800 fasziniert mich immer mehr. Sie wirkt sehr wuchtig, da der Kesseldurchmesser noch um einiges größer als der von der F800 ist.
Auch die Wagen hinter der HR800 sehen klasse aus (mit den freistehenden Dachlüftern).

Gruß
Andreas

abit  
abit
Beiträge: 625
Registriert am: 14.06.2007


RE: Schnellzüge im Wandel der Zeit...(viele Bilder)

#5 von Heinz-Dieter Papenberg , 10.10.2007 10:05

Hallo Leute,

die Wagen 4022, 4023, 4024. 4027, 4029, 4032, 4033 und 4037 habe ich auch noch alle ohne eingesetzte Fenster.

Wenn meine Nostalgie Anlage fertig ist werde ich die auch mal ablichten

einige sind schon hier zu sehen



Gruß

Heinz-Dieter Papenberg


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 19.856
Registriert am: 28.05.2007


RE: Schnellzüge im Wandel der Zeit...(viele Bilder)

#6 von raily , 10.10.2007 11:26

Hallo Florian,

Zitat von Dr. Florian Krautheim

Noch schöner ist es, dass Du Deine Anfänge wieder entdecken konntest.

Ja, die Wagen der 40xx-Serie markieren bei mir das Ende des Sammelgebietes. Aber nur die Ausführung mit den Cellonscheiben - die eingesetzten Fenster gefallen mir eigentlich schon nicht mehr.



nein, da ist nichts zu entdecken, alles wird eingesetzt, z.B. von den TEE-Wagen habe ich bis auf ein paar, nur die Blechausführung, gut für 2 komplette Züge, da stehen auch schon mal die Blechernen neben den Kunststoffernen am Bahnsteig beim Umsteigehalt...

Viele Grüße,
vom Betriebsbahner mit der Preferenz der älteren Modelle,
Dieter.


Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

wd.

 
raily
Beiträge: 3.415
Registriert am: 30.05.2007


RE: Schnellzüge im Wandel der Zeit...(viele Bilder)

#7 von ET426 , 10.10.2007 14:24

Hallo Andreas,

jo, die HR ist um einiges wuchtiger als die F. Sie ist im Vergleich auch meine favorite Maschine. Aber ne HR ist auch preislich höher angesiedelt als die F.
Die Wagen der 350er Serie sind meines Erachtens im Preis weit über Wert, unter 100,- bis 150,- € sind die leider selten zu bekommen. Die seltenen Farbvarianten für Export, mit Hoheitszeichen und mit Schlusslicht gehen sogar sehr leicht über 500,- €. Schade, denn ich finde diese neben den 346ern mit die schönsten Wagen. Hätte gerne mehr davon.

Dieter, nun jedem so, wie es ihm gefällt. Erlaubt ist, was Spaß macht. Nur ich muss mein Sammelgebiet abgrenzen, sonst würde das ins Uferlose wachsen, also noch mehr Uferlos, als das, wo wir jetzt schon sind..

Sammelwütige Grüße,
Flo


 
ET426
Beiträge: 4.070
Registriert am: 06.06.2007


RE: Schnellzüge im Wandel der Zeit...(viele Bilder)

#8 von raily , 10.10.2007 17:42

Hallo Florian,

Zitat von Dr. Florian Krautheim
Nur ich muss mein Sammelgebiet abgrenzen, sonst würde das ins Uferlose wachsen, also noch mehr Uferlos, als das, wo wir jetzt schon sind..



wo siehst du denn ein Ufer?

Nee, im Ernst:
ist schon 'ne tolle Sammlung und ich merke es aus eigener Erfahrung, sammle im bescheidenen Umfang Postfahrzeuge v. Brekina Ep. III, man hat eigentlich nie genug, auch dauern mir die Neuerscheinungen dazu vieeel zu lange!

Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

wd.

 
raily
Beiträge: 3.415
Registriert am: 30.05.2007


RE: Schnellzüge im Wandel der Zeit...(viele Bilder)

#9 von ET426 , 10.10.2007 19:37

Hi Dieter, Ufer? Wo? Ich sehe keines...

Ui Postfahrzeuge von Brekina hab ich auch ein paar Handvoll - da muss ich doch direkt mal Fotos von machen.. - So VW-Bullis und Mercedes Busse und Transporter hab ich wohl.

Grüße,
Flo


 
ET426
Beiträge: 4.070
Registriert am: 06.06.2007


RE: Schnellzüge im Wandel der Zeit...(viele Bilder)

#10 von Heinz-Dieter Papenberg , 12.10.2007 11:55

Hallo Leute,

ich hatte es ja angedroht hier die Bilder der Blech Schnellzug Wagen.

4029 Schlafwagen



4022 2.Klasse grün



4027 1. Klasse blau



4023 1.Klasse grün



4026 Gepäckwagen



4024 Speisewagen



[b]4032 1.Klasse mit Schlußlichtern blau




4033 2.Klasse der ÖBB



natürlich sind die auch noch alle mit eingesetzten Fenstern vorhanden

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 19.856
Registriert am: 28.05.2007


RE: Schnellzüge im Wandel der Zeit...(viele Bilder)

#11 von abit , 12.10.2007 13:45

Sehr schön,

bei dem Österreicher ist ja sogar ein anderer Dachaufbau berücksichtigt worden - das war mir bislang nicht bewußt. Ich selbst besitze die deutschen Blechwagen nur mit eingesetzten Fenstern. Die Dächer sehen bei Dir aber ähnlich angerostet aus wie bei mir. Das bleibt wohl nicht aus.

Gruß
Andreas

abit  
abit
Beiträge: 625
Registriert am: 14.06.2007


RE: Schnellzüge im Wandel der Zeit...(viele Bilder)

#12 von raily , 12.10.2007 14:03

Hallo Heinz-Dieter,

sprachlos-schön...

(Falls du mit den Östereichern und den grünen 1.Kl. Platzprobleme haben solltest, ich hätte noch 'nen Eckchen dafür... )

Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

wd.

 
raily
Beiträge: 3.415
Registriert am: 30.05.2007


RE: Schnellzüge im Wandel der Zeit...(viele Bilder)

#13 von ET426 , 13.10.2007 09:05

Ich hab hier auch noch nen paar - was mach' ich nur damit?? Ah, ich weiß - behalten..

Grüße,
Flo


 
ET426
Beiträge: 4.070
Registriert am: 06.06.2007


   

Total Banane, woher kommen die gelben B~Wagen?
neue Bilder von Peter Wetschei

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen