Bilder Upload

Reaktivierung meiner kleinen Faller AMS Anlage

#1 von Heinz-Dieter Papenberg , 18.01.2018 11:13

Hallo Leute,

Gestern habe ich mal wieder meine Faller AMS Anlage reaktiviert, nach dem sie jetzt 5 Jahre im Keller gestanden hatte. Einige Straßenteile hatte ich noch in meiner Wohnung liegen und die wurden wieder eingepasst und die Pfeiler für die Überführung aufgestellt. Die Häuser waren auch noch alle im Karton, nur leider nicht mehr so ganz vollständig, so das ich da och nacharbeiten muß. Jetzt aber kommt das was mich bei Faller AMS schon immer gestört hat, die Autos wieder ans laufen zu bekommen und da arbeite ich z.Z. noch dran.

Hier nun die Bilder:
































Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.316
Registriert am: 28.05.2007


RE: Reaktivierung meiner kleinen Faller AMS Anlage

#2 von Chaotenbahner , 18.01.2018 13:28

Hallo Heinz-Dieter,

schön !
War die Anlage nicht schon mal im Forum zu sehen ? Mir ist so.

Und dann noch gleichzeitig O-Busse von Eheim oder Brawa fahren lassen, das wäre toll.


Grüsse
Michael
-----------------------------------------------------------------------------------
Natürlich ist die Lok auf dem Avatarbild schief, grade kann jeder...

 
Chaotenbahner
Beiträge: 124
Registriert am: 16.05.2012


RE: Reaktivierung meiner kleinen Faller AMS Anlage

#3 von Eisenfresser , 18.01.2018 13:33

Super Bilder und eine tolle Anlage Heinz-Dieter.

Ja so eine AMS hat schon was.

Bin gespannt wie es weiter geht.

Liebe Grüße,
Micha


immer Dankbar für gute Ratschläge

 
Eisenfresser
Beiträge: 914
Registriert am: 01.01.2016


RE: Reaktivierung meiner kleinen Faller AMS Anlage

#4 von Heinz-Dieter Papenberg , 18.01.2018 13:49

Hallo Michael und Micha.

@ Michael:

Ja Du hast Recht die Anlage wurde schon im Jahr 2011 H I E R vorgestellt.


@ Micha:

ich habe auch noch eine Eheim/Brawa/Faller Carsystem Anlage im Keller, die auch mal wieder in Betrieb gehen sollte.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.316
Registriert am: 28.05.2007


RE: Reaktivierung meiner kleinen Faller AMS Anlage

#5 von loddar m , 18.01.2018 15:02

Hallo Cheffe

Schöne kleine Anlage.

Autos wieder gangbar machen ist doch ganz einfach

Schienen säubern, Schleifer säubern und Motor ölen fertig.
Sie fuhren doch 2011 oder nicht.


Schöne Grüße
Lothar

loddar m  
loddar m
Beiträge: 528
Registriert am: 04.09.2007

zuletzt bearbeitet 18.01.2018 | Top

RE: Reaktivierung meiner kleinen Faller AMS Anlage

#6 von Heinz-Dieter Papenberg , 18.01.2018 15:49

Hallo Lothar,

ja 2011 fuhren die noch, aber so wie es auch schon in den 1960er Jahren leider üblich war immer erst stockend, bis die Bahn 2 x gefahren war dann lief es einwandfrei und das Theater hatte man jeden Tag.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.316
Registriert am: 28.05.2007


RE: Reaktivierung meiner kleinen Faller AMS Anlage

#7 von Charles , 18.01.2018 16:43

Hallo Heinz-Dieter,

von Faller gab es früher ein kleines Messingblech mit dem man die Stromleiter abziehen konnte. Das Teil wirkte Wunder. Falls das Teil im "gutsortierten Spielzeughandel" nicht aufzutreiben sein sollte empfehle ich einer alten 3,5 Zoll Diskette den Blech Schieber zu stibitzen.

Sinnvoll ist auch die Stromschienen mit einem leicht öligen Ohrstäbchen abzureiben (aber bitte kein Öl auf die Fahrbahn) und das gelegentliche Reinigen der Auto-Schleifer mit einem Radiergummi.

Ansonsten helfen tatsächlich ein paar Proberunden zum Warmfahren. Und falls Geld keine Rolle spielt gibt es ja auch noch den Faller AMS Reinigungsbrummi :

http://www.faller-ams.at/rcms/upload/2_16_232_P4147573.jpg


Grüße aus dem Odenwald

Charles

Linktipp : Glasers Annalen (Techn. Eisenbahnzeitschrift) als PDF Download : http://tinyurl.com/yampsnk7

 
Charles
Beiträge: 3.595
Registriert am: 31.03.2009


RE: Reaktivierung meiner kleinen Faller AMS Anlage

#8 von metallmania , 18.01.2018 16:53

Hallo HD und Charles,

ja der Reinigungsbrummi wirkt Wunder, der ist immer vorweg gelaufen. Und das kleine Blechteil war/ist auch nicht schlecht.
Es sind halt kleine Autos und keine Märklin-Gußklumpen.
Meine AMS schlummert noch selig, soll aber dieses Jahr eine transportable Fahrbahn bekommen zum schnellen Aufbau und wichtiger, der Abbau, weil Frauen von der Faszination vom Rennen im Kreis einfach nix verstehen.


Gruß
Werner

Zu Weihnachten ins Wohnzimmer
Esstischbahn von minitrix
Märklin/NOCH Schaufensteranlage 0422
KIBRI WESTERNBAUTEN 1968
Noch eine TRIX-EXPRESS-ANLAGE
TEXAS WESTERN BERGWERK

 
metallmania
Beiträge: 1.668
Registriert am: 03.12.2014


RE: Reaktivierung meiner kleinen Faller AMS Anlage

#9 von ErzIIId , 19.01.2018 19:08

Hallo Heinz-Dieter,

schön, daß du die Anlage noch hast.

Ich hoffe, du bekommst sie und die Autos wieder betriebsfähig!

Viele Grüße,

Chris

ErzIIId  
ErzIIId
Beiträge: 198
Registriert am: 11.12.2012


RE: Reaktivierung meiner kleinen Faller AMS Anlage

#10 von Heinz-Dieter Papenberg , 07.02.2018 20:02

Hallo Leute,

heute habe ich begonnen meine kleine Faller AMS Anlage umzubauen. Zuerst wurde die Überführung abgenommen und dann die 4 Klötze, die an den Ecken waren entfernt. Diese Klötze dienten einmal als Auflage für meine Eheim / Brawa Tolleybus Anlage, wenn ich die zusammen mit der ersten Anlage für den MIST 47, das war damals noch nicht Heinhausen, in meinen Kombi gepackt habe hatten alle drei Anlagen einen sicheren Halt.

Ich hatte heute zuerst natürlich noch Dachlatten gekauft, weil die Anlage nur auf einer Sperrholz Platte aufgebaut ist und jetzt noch die Häuser beleuchtet und Straßen Laternen, die ich aber noch besorgen muß, ausgebaut werden soll. Dafür muß die Anlage einen Rahmen bekommen, damit die Kabel nicht so auf dem Tisch scheuern. Die 3 Dachlatten wurden jetzt ab gelängt und eine wurde mit Weißleim befestigt. Leider erst eine, weil ich nur zwei Spannklammern besitze und der Leim erst trocknen muß.

Heute Abend werde ich noch die 2. Latte anbringen und dann geht es morgen Früh weiter mit der 3. und am Mittag mit der 4. Wenn dann der Leim getrocknet ist, werden die Latten noch mit Schrauben versehen, damit auch alles gut hält.

Das ist weiter geplant:

Beleuchtung in den Häusern

Straßenlampen

einige Bäume

die Ecken mit Streufaser anpassen und auch einige andere Stellen noch ausbessern

Die beiden Autos sind auch zurück und die laufen jetzt wie ein Döppken. Mein Dank geht da an die "Werkstatt"











Fortsetzung folgt


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.316
Registriert am: 28.05.2007


RE: Reaktivierung meiner kleinen Faller AMS Anlage

#11 von Spielkind , 08.02.2018 08:10

Hallo Heinz-Dieter,

Ich finde es prima, dass Du Deine AMS-Bahn reaktivierst, und wünsche Dir viel Freude beim Planen, Bauen und Ausschmücken.

Bringst Du die Bahn auch mal zum Mist mit?

Viele Grüße,

Volkmar

Spielkind  
Spielkind
Beiträge: 611
Registriert am: 21.12.2013


RE: Reaktivierung meiner kleinen Faller AMS Anlage

#12 von Heinz-Dieter Papenberg , 08.02.2018 08:49

Hallo Volkmar,

Zitat von Spielkind im Beitrag #11
Hallo Heinz-Dieter,

Ich finde es prima, dass Du Deine AMS-Bahn reaktivierst, und wünsche Dir viel Freude beim Planen, Bauen und Ausschmücken.

Bringst Du die Bahn auch mal zum Mist mit?

Viele Grüße,

Volkmar


geplant ist das für die Zeit wenn Norbert in Eutin ist und uns dann TRIX EXPRESS fehlt. Aber es ist die Frage ob ich die Anlage, wenn noch Straßen Laternen drauf sind, von der Höhe her noch ins Auto bekomme, denn die muß ja dann auf den beiden Kästen von Heinhausen stehen. Die Häuser werden natürlich in 1 oder 2 Kartons gepackt die auf dem Beifahrersitz Platz finden.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.316
Registriert am: 28.05.2007


RE: Reaktivierung meiner kleinen Faller AMS Anlage

#13 von telefonbahner , 08.02.2018 08:56

Hallo Heinz-Dieter,
gibts da keine passenden Strassenlampen mit Stecksockel die zum Transport abzuziehen sind ?
So in dieser Art ist wohl nicht das richtige ?



Gruß Gerd aus Dresden

 
telefonbahner
Beiträge: 8.942
Registriert am: 20.02.2010


RE: Reaktivierung meiner kleinen Faller AMS Anlage

#14 von Heinz-Dieter Papenberg , 08.02.2018 09:07

Hallo Gerd,

ja gibt es, aber die sind auch nicht so ganz preiswert. Sonntag gehe ich zu einer Börse nach Rheinberg, mal sehen ob ich da was finde,denn meist ist da ein Viessmann Händler. Nur ist die Frage ob die neuen LED Leuchten zu den alten Sachen passen.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.316
Registriert am: 28.05.2007


RE: Reaktivierung meiner kleinen Faller AMS Anlage

#15 von Spielkind , 08.02.2018 14:31

Hallo Heinz-Dieter,

Ja, dann bin ich mal gespannt.

Ich finde, dass ist eine tolle Bereicherung für den Mist!



Meine Autos sind jedenfalls schon fahrbereit!

Viele Grüße, Volkmar

Spielkind  
Spielkind
Beiträge: 611
Registriert am: 21.12.2013

zuletzt bearbeitet 08.02.2018 | Top

RE: Reaktivierung meiner kleinen Faller AMS Anlage

#16 von Heinz-Dieter Papenberg , 08.02.2018 18:30

Hallo Leute,

nach dem ich heute das Latten Gerüst fertig bekommen habe, wurden die Straßenteile noch einmal gründlich gereinigt, also die Stromschienen, und die Autos wurden fahren gelassen. Natürlich habe ich das in einem kleinen Video festgehalten, das ich Euch nicht vorenthalten möchte.Der Trafo und die Regler liegen z.z. noch einfach auf der Platte, aber auch das wird noch geändert. Morgen geht es erst einmal mit der Beleuchtung der Häuser weiter, die noch in Kartons ruhen.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.316
Registriert am: 28.05.2007


RE: Reaktivierung meiner kleinen Faller AMS Anlage

#17 von Heinz-Dieter Papenberg , 10.02.2018 23:32

Hallo Leute.

Heute habe ich erst einmal das Grün auf der Platte erneuert, denn das war doch schon recht angegriffen . Außerdem mußten ja noch die 4 Ecken neu begrünt werden, wo die Klötze drauf waren. Streumaterial hatte ich noch in ausreichender Menge da, nur der Weißleim fehlte. Meine Frau hat mir dann heute beim Einkaufen noch 2 Flaschen Ponal Weißleim aus dem Baumarkt besorgt. Ich habe jetzt für eine Fläche von 1,20 x 1,00 m gute 1 1/2 Flaschen verbraucht.

Ich habe dieses mal allerdings nicht ge ganze Platte mit Noch Alpenwiese begrünt, sondern in der Mitte habe ich noch Faller Streuwiese benutzt und ich finde es ist mir auch gut gelungen. Jetzt muß erst noch alles gut trocknen und dann wird morgen das überschüssige Streu mit einem harten Pinsel zusammen gefegt und wieder in die große tüte rein getan. Das wird allerdings erst morgen Mittag passieren, da ich um 11 Uhr erst zu einer Börse nach Rheinberg fahre um dort nach Straßenlaternen zu suchen und ich hoffe das der Viessmann Händler der sonst immer in Duisburg - Honberg bei der Börse ist morgen auch in Rheinberg dabei sein wird.

Am Montag muß ich mir dann noch einen neuen Akku Bohrschrauber zulegen, weil sich bei meiner jetzt über 25 Jahre alten Bosch Bohrmaschine kein Bohrer mehr wechseln lässt. Irgendwann ist dieser Schlüssel ?? heißt das Teil so ?? verloren gegangen. Ab Montag gibt es da bei REAL ein Angebot für einen Mannesmann Akku Bohrschreuber, der recht preiswert ist, der aber für meine Zwecke vollkommen ausreichend ist.

Vorher:







so mache ich es



Nachher:















Fortsetzung folgt


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.316
Registriert am: 28.05.2007


RE: Reaktivierung meiner kleinen Faller AMS Anlage

#18 von loddar m , 11.02.2018 04:35

Hallo Cheffe

Schönes kleines viedeo.
Mit verschiedenen Streumaterialien bekommt man schon teilweise einen schönen Effekt hin. Dafür haben ja schon einige Speziallisten gezeigt was richtig geht ( NEID).

SO einen Schlüssel für deine Bohrmaschine kann ich dir schicken, mach mal ein Foto, dann noch WD 40 oder Caramba auf/in das Bohrfutter und es läuft wie geschmiert.
Solange die Motorkohlen ( Das aus für jede Maschiene ) noch gut sind, lohnt es sich nicht neu zu kaufen.


Schöne Grüße
Lothar

loddar m  
loddar m
Beiträge: 528
Registriert am: 04.09.2007


RE: Reaktivierung meiner kleinen Faller AMS Anlage

#19 von hundewutz , 11.02.2018 13:12

Hallo zusammen,

ansonsten gibt es solche Schlüssel auch in allen Variationen bei Ebay:

https://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40...BCssel&_sacat=0


Gruß Sebastian


H0-Märklin analog mit M-Gleisen, Epoche III ohne E-Loks

 
hundewutz
Beiträge: 60
Registriert am: 04.05.2017


RE: Reaktivierung meiner kleinen Faller AMS Anlage

#20 von Heinz-Dieter Papenberg , 11.02.2018 17:21

Hallo Lothar und Sebastian.

Danke für Eure Hinweise.

@ Lothar:

ich habe leider etwas falsches geschrieben, die Maschine ist nicht von Bosch, sondern von Black & Decker. Das Alter aber stimmt mit mindestens 20 - 25 Jahren. Hier die gewünschten Bilder.




Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.316
Registriert am: 28.05.2007


RE: Reaktivierung meiner kleinen Faller AMS Anlage

#21 von loddar m , 12.02.2018 05:10

Halölle

Bei Entrümpelungen findet man sowas öfters.

Jou, das ist der kleine Schlüssel, kannste einen haben.
Sende ich dir diese Woche mit der Post.


Schöne Grüße
Lothar

loddar m  
loddar m
Beiträge: 528
Registriert am: 04.09.2007

zuletzt bearbeitet 12.02.2018 | Top

Bohrfutter lösen ...

#22 von Charles , 12.02.2018 09:25

Hallo Heinz-Dieter,

Stecker ziehen, die Bohrmaschine in die linke Hand nehmen und den Maschinenhals und den geriffelten Teil des Bohrfutters festhalten. Einen dicken Bohrer mit dem Ende in die Aufnahme des Bohrfutters für den Bohrfutterschlüssel stecken. Nun mit einem Hammer auf den Bohrer hauen. Nicht übertrieben fest damit der Bohrer nicht wegfliegt sondern kurz und knackig aus dem Handgelenk. Spätestens nach dem 2. Versuch sollte das Bohrfutter offen sein.


Grüße aus dem Odenwald

Charles

Linktipp : Glasers Annalen (Techn. Eisenbahnzeitschrift) als PDF Download : http://tinyurl.com/yampsnk7

 
Charles
Beiträge: 3.595
Registriert am: 31.03.2009


RE: Bohrfutter lösen ...

#23 von Heinz-Dieter Papenberg , 12.02.2018 18:06

Hallo Charles,

Danke für den Tipp, auf das einfachste denkt man einfach nicht.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.316
Registriert am: 28.05.2007


RE: Bohrfutter lösen ...

#24 von Heinz-Dieter Papenberg , 12.02.2018 18:58

Hallo Leute,

heute wurde zuerst einmal das überschüssige grün mit einem harten Pinsel zusammen gefegt und wieder in den Beutel getan. Dann wurden die Reste die noch drauf waren mit dem Staubsauger abgesaugt. Da ich morgen mit der Hausbeleuchtung weiter machen möchte, wurden die Häuser heute erst einmal zur Probe neu sortiert und aufgestellt. Ich hoffe das morgen auch die 20 Straßenlampen bei mir eintreffen werden, die ich über das Internet bestellt habe.

Diese Lampen haben zwar nur eine 6 V Birne drin, aber es gab dazu ein 6 V Netzteil mit einem Adapter zum Anschluß der Kabel. Ich habe für die 20 Lampen, das Netzteil und den Adapter genau 35,90 € gezahlt und alles ist neu. Das finde ich sehr preiswert, wenn man bedenkt das eine einzige Lampe von Brawa oder Viessmann zwischen 8 und 12 € kosten. Einige Verteilerplatten und Stecker in braun und gelb mußte ich auch noch bestellen und die sind auch auf dem Weg zu mir. Morgen werde ich also mit der Hausbeleuchtung weiter machen, wofür ich ca. 25 Beleuchtungssockel benötigen werde, die ich zum Glück noch habe. Wenn die Verteilerplatten da sind wird auch sofort verkabelt und die Beleuchtungssockel were ich an einen alten Fleischmann Lichttrafo anschließen. Die Straßenlaternen werden dann an das 6 V Netzteil angeschlossen.

Wenn das alles fertig ist geht es mit der Ausschmückung der kleinen Anlage weiter, aber das dauert noch etwas. Übrigens wurden heute die Stützpfeiler nicht unter die Straßenteile gestellt, denn es war ja nur eine Probe und auch die Häuser müssen noch gründlich gereinigt werden, denn einige davon lagen jetzt über 30 Jahre in Stapelboxen.











































Fortsetzung folgt


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.316
Registriert am: 28.05.2007


Reaktivierung meinerkleinen Faller AMS Anlage

#25 von Heinz-Dieter Papenberg , 14.02.2018 18:54

Hallo Leute,

heute habe ich damit begonnen die Hausbeleuchtung zu installieren. Mit der Post kamen dann auch die Straßenlampen und die fehlenden Verteiler Platten. Zuerst wurden die Birnchen für die Häuser gesetzt und für die Kirche, die ja beim Transport genau so wie alle Häuser von der Platte genommen werden müssen, wurden noch 2 extra Löcher für die Kirchenglocke gebohrt und die beiden Kabel so gekürzt, das sie nur bis zur Platte reichen wo dann 2 Buchsen angebracht werden.

Da die Post mir auch die Straßenlampen gebracht hatten, wurden auch die sofort mit aufgestellt und mit Sekundenkleber auf der Platte festgeklebt. Nach Augenmaß sollte jetzt die Faller AMS Platte noch auf die beiden Kisten mit Heinhausen II passen, denn mit Rahmen und den Straßenlampen benötige ich nur eine Höhe von ca. 11 - 12 cm und das müsste passen. Genau nachmessen kann ich das am Freitag, weil die Anlage dann in meinem Auto ist, denn es wieder MIST 47 Tag.

Morgen früh muß ich dann zuerst die Loks und Wagen von der Eisenbahn Platte nehmen und die OL im Außenkreis abbauen. Dann werde ich mit der Verkabelung der AMS Anlage beginnen. Wann das fertig ist kann ich aber noch nicht sagen, es könnte Samstag werden.

































Fortsetzung folgt


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.316
Registriert am: 28.05.2007


   

Kontaktprobleme bei Faller AMS Schienen gelöst?

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen