Bilder Upload

Enstehung einer Anlage aus überwiegend alten Arnold-Materialien

#1 von eisenbahnseiten.de , 14.01.2018 23:52

Hier wird von der Entstehung einer schönen N-Anlage berichtet, die fast ausschliesslich aus altem Arnold-Material und Zubehör entsteht:
Teil1
Teil2
Teil3
Teil4
Teil5
Teil6

Mir gefällts! Arnold war eigentlich der einzige Vollsortimenter. Ich kenne keinen anderen Moba-Hersteller, der so richtig lebendiges Zubehör mit angeboten hat.


Grüße aus dem Odenwald
Andreas
Meine Spur N-Modellbahnseite

eisenbahnseiten.de  
eisenbahnseiten.de
Beiträge: 54
Registriert am: 05.07.2012

zuletzt bearbeitet 15.01.2018 | Top

RE: Enstehung einer Anlage aus überwiegend alten Arnold-Materialien

#2 von Moba_Arni , 08.03.2018 23:02

Super!

Alles Gute taucht halt wieder auf
Klaus ( kilowatt ) war auch schon im Arnold Rapido Forum unterwegs.
Da hatte ich auch noch ein wenig Kontakt zu Ihm und wir haben uns u.a. auch über die Anlage ausgetauscht.
Leider ist der Kontakt mit abschalten des Forums abgerissen.
Schön das der Blog mit dem Baubericht noch weiter läuft - vlt. meldet sich dann Klaus ja bald auch hier??

Die Anlage ist ja, neben den ganzen Arnold Materialien die zum Einsatz kommen, auch in Anlehnung an die Anlage 36 aus dem Arnold Gleisanlagenbuch Band 2 gebaut.
Lediglich die sichtbaren Gleisradien sind etwas vergrößert.

JA - fast wie eine Ausstellungsanlage... sehr schön.

Danke für das "hervorzaubern" dieses Blogs - Andreas.

Grüße
Markus

Moba_Arni  
Moba_Arni
Beiträge: 23
Registriert am: 01.12.2016


   

... ein paar Arnold Anlagen
Lünenschloss-Dokumente

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen