Bilder Upload

Motor mit Scheibenkollektor

#1 von ElwoodJayBlues , 11.01.2018 13:53

Hallo,

wie manche wissen, bin ich großspurig unterwegs.

Für ein Spur 0 Projekt brauche ich jetzt einen kräftigen Märklin H0 Motor.

Meine Frage: Welcher Motor käme für mich in Frage?

Ich denke an einen Drehgestellmotor (z.B. V200?).
Ich brauche ein getriebe mit Metallzahnrädern und vor allem einen relativ großen Rotor mit Scheibenkollektor, so kräftig wie möglich.

Die Form spielt keine große Rolle, da sowieso alles umgebaut wird.

Vielen Dank und Gruß,

Felix


Warte, warte nur ein Weilchen....

 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 3.017
Registriert am: 10.07.2011


RE: Motor mit Scheibenkollektor

#2 von SAH , 11.01.2018 15:31

Guten Tag Felix,

das müsste der "SLFCM1" (207070) mit Feldmagnet (208810) und Bürsten 600350 sein.

mit freundlichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn


Stephan-Alexander Heyn
www.sheyn.de/Modellbahn/index.php

SAH  
SAH
Beiträge: 2.562
Registriert am: 19.06.2007


RE: Motor mit Scheibenkollektor

#3 von ElwoodJayBlues , 11.01.2018 15:36

Hallo,

vielen Dank für Deine Antwort!

Könntest Du mir bitte noch verraten, in welcher Lok, bzw welchen Loks ich den finde?

Gruß,

Felix


Warte, warte nur ein Weilchen....

 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 3.017
Registriert am: 10.07.2011


RE: Motor mit Scheibenkollektor

#4 von claus , 11.01.2018 15:42

Hi Felix,

schau mal beim " Krokodil " ( 3015 ) nach...


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 14.157
Registriert am: 30.05.2007


RE: Motor mit Scheibenkollektor

#5 von SAH , 11.01.2018 16:31

Guten Tag Felix,

der Motor ist enthalten in folgenden Modellen:
DL800 / 3010
CCS 800 /3015 (sowie 30159, 36159, Retrokrokos der Sets 31859 und 31860 und dem Kroko aus dem Set 31100)
ST800 / 3017
3025

mit freundlichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn


Stephan-Alexander Heyn
www.sheyn.de/Modellbahn/index.php

SAH  
SAH
Beiträge: 2.562
Registriert am: 19.06.2007


RE: Motor mit Scheibenkollektor

#6 von ElwoodJayBlues , 11.01.2018 16:35

Hallo,

vielen Dank, das wird wohl nicht passen.

Die maximale Ankerlänge wäre 20mm, evtl 21mm.

Gibt es da was?

Gruß,

Felix


Warte, warte nur ein Weilchen....

 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 3.017
Registriert am: 10.07.2011


RE: Motor mit Scheibenkollektor

#7 von SAH , 11.01.2018 16:39

Guten Abend Felix,

das klingt dann nach LFCM1 (7 Zähne) oder LFCM3 (8 Zähne)
LFCM1 = 202930 in Modellen wie V200 (3021), BR 01 (3048)
LFCM3 = 217450 in Modellen wie BR E94 (3022) oder V160 (3075)

Es gibt auch noch ein paar exotische Läufer, die auch passen könnten. Schau Sie Dir einfach mal an auf meinen Ankerseiten

mit freundlichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn


Stephan-Alexander Heyn
www.sheyn.de/Modellbahn/index.php

SAH  
SAH
Beiträge: 2.562
Registriert am: 19.06.2007


RE: Motor mit Scheibenkollektor

#8 von ElwoodJayBlues , 11.01.2018 16:48

Danke!

Welche Länge hat denn der Anker der 3021?

Gruß


Warte, warte nur ein Weilchen....

 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 3.017
Registriert am: 10.07.2011


RE: Motor mit Scheibenkollektor

#9 von t.horstmann , 11.01.2018 19:00

Hallo,

passt leider nicht. Der Anker hat eine Achslänge von knapp 27mm und könnte bis auf 25mm gekürzt werden. Dann ist man allerdings bis auf den Motorblock bzw. die Bürstenhalter runter.

Thomas

 
t.horstmann
Beiträge: 661
Registriert am: 27.10.2010


RE: Motor mit Scheibenkollektor

#10 von norbi26 , 11.01.2018 19:55

Hallo in die Runde,

SMFC Motor wie in einer 3000 3029 hätte die entsprechende Ankerlänge,
bleibt die Frage ob der Motor stark genug ist


grüße vom bodensee norbi26

Norbert

norbi26  
norbi26
Beiträge: 566
Registriert am: 16.12.2013


RE: Motor mit Scheibenkollektor

#11 von SAH , 11.01.2018 20:47

Guten Abend Norbert

Zitat von norbi26 im Beitrag #10
Hallo in die Runde,

SMFC Motor wie in einer 3000 3029 hätte die entsprechende Ankerlänge,
bleibt die Frage ob der Motor stark genug ist


Der SFCM hat die selbe Länge, lediglich der Ankerdurchmesser ist kleiner. Von der Leistung her wird es knapp.

@t.horstmann : die neue Ausführung mit Nut für Benzingsicherung hat 27mm, die alte hat 25mm Wellenlänge. Leider ist beides zu groß.

mit freundlichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn


Stephan-Alexander Heyn
www.sheyn.de/Modellbahn/index.php

SAH  
SAH
Beiträge: 2.562
Registriert am: 19.06.2007


RE: Motor mit Scheibenkollektor

#12 von ElwoodJayBlues , 11.01.2018 20:51

Zitat von SAH im Beitrag #11
die alte hat 25mm Wellenlänge. Leider ist beides zu groß.

mit freundlichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn


Hm.... ich denke, wenn ich sowieso ein komplettes Fahrwerk baue, sollte es kein Problem sein, den Anker von 25mm auf ca 21.5mm zu kürzen.
Da hat man schon noch Spielraum.
Als Alternative hätte ich noch einen Motor der 700er Serie... ich glaube aber, daß der etwas schwachbrüstig ist.

Gruß

Felix


Warte, warte nur ein Weilchen....

 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 3.017
Registriert am: 10.07.2011


RE: Motor mit Scheibenkollektor

#13 von SAH , 11.01.2018 21:14

Guten Abend Felix,


auf meinen oben verlinkten Ankerseiten kannst Du dir den "LFCM4" anschauen, dieser hat 25mm Wellenlänge.
Vielleicht hilft das ein bisschen bei der Abschätzung.

mit freundlichen Grüßen,
Stephan-Alexander Heyn


Stephan-Alexander Heyn
www.sheyn.de/Modellbahn/index.php

SAH  
SAH
Beiträge: 2.562
Registriert am: 19.06.2007


RE: Motor mit Scheibenkollektor

#14 von joha30 , 12.01.2018 19:14

??? Versuch macht kluch. Ersatz wäre ja genug da.

https://www.ebay.de/itm/PIKO-H0-5-Antrie...60AAOSwlzRaVOsq


Viele Grüße, JoHa

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
joha30  
joha30
Beiträge: 2.165
Registriert am: 11.02.2013


RE: Motor mit Scheibenkollektor

#15 von ElwoodJayBlues , 01.02.2018 10:20

Hallo H0 Fachleute,

ich habe mir inzwischen das Motorfahrgestell einer V200 (3021) beschafft, das für mein Zwecke hervorragend geeignet ist.
Die Umbauarbeiten sind schon in vollem Gang.
Ein Bericht mit Bildern wird folgen, wenn ich fertig bin!

Eine Sache wäre da noch:
Ich verwende alle Zahnräder des V200 Getriebes, allerdings ist das erste Doppelzahnrad, das also dirket nach dem Anker folgt, aus Kunststoff.
Ich hätte da lieber ein Metallrad.
Gibt / Gab es das überhaupt aus Metall?
Oder war das immer Kunststoff?
Falls ja, gibt es da eine Teilenummer?

Vielen Dank und Gruß,

Felix


Warte, warte nur ein Weilchen....

 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 3.017
Registriert am: 10.07.2011


RE: Motor mit Scheibenkollektor

#16 von ElwoodJayBlues , 01.02.2018 11:49

Mir wurde schon geholfen, danke!


Warte, warte nur ein Weilchen....

 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 3.017
Registriert am: 10.07.2011


RE: Motor mit Scheibenkollektor

#17 von ElwoodJayBlues , 22.02.2018 12:08

Falls es jemanden interessiert, der Anker liß sich hervorragend kürzen und das Projekt funktioniert.

Hier ist der entsprechende Link:

Ein elektrisches Storchenbein in Spur 0

Gruß,

Felix


Warte, warte nur ein Weilchen....

 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 3.017
Registriert am: 10.07.2011


   

Heinhausener Allerlei
Unbekannte Blechteile ! Märklin ??

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen