Bilder Upload

Bing ein niedlicher kleiner Zug von etwa 1903

#1 von Sammelwahn , 29.12.2017 19:21

Hallo,
ein Neuzugang in der Sammlung, zwei Wagen und ein Tender, welche ich auf ca 1903 datiere. Im Schiffmann Katalog sind die Wagen als Nr 8402 aufgeführt, in blau erste Klasse und rot zweite Klasse, aber mit durchbrochenen Fenstern.

Kurioserweise haben die Wagen mit gedruckten Fenstern die Klassen genau umgekehrt, rot erste Klasse und blau zweite Klasse. Die Dächer haben auch eine ungewöhnliche Farbe, sie sind lila.

Dazu noch ein passender Tender, leider fehlt die Lok.

Die einzige Katalogabbildung, wo die Wagen wohl bedruckte Fenster haben, ist das Set 9052/00 aus dem Nachtragskatalog 1903, allerdings nur mit einem Wagen. Zu dem Set passt aber auch nicht die Bedruckung des Tenders.

Kennt jemand das richtige Set mit diesen Modellen ?









mit bestem Gruß
Arne

Sammelwahn  
Sammelwahn
Beiträge: 1.184
Registriert am: 30.03.2010


RE: Bing ein niedlicher kleiner Zug von etwa 1903

#2 von Jawaman75 , 30.12.2017 15:37

Hallo Arne

Wirklich niedlich.
Habe mal im Katalog verglichen. Sollte der Zug um 1903 sein, wäre ja eine Recordlok die "Richtige". Habe mal weitergeblättert. Seite 111 im Archiv 17. Da sind in einer Zugzusammenstellung Deine Wagen mit eben dieser Kupplung dargestellt. (170/100). Dann würde die Lok Nr170/1560 oder-63 (Seite122 oben) dazu passen.
( Ich denke mal diese Zugkomposition wäre auch mit wenig Aufwand zusammenzustellen.)

Gruß aus Eisenach Rene

Jawaman75  
Jawaman75
Beiträge: 110
Registriert am: 28.09.2017


RE: Bing ein niedlicher kleiner Zug von etwa 1903

#3 von Sammelwahn , 30.12.2017 16:28

Hallo Rene,
stimmt, das sieht passend aus. Ich hatte aber vorgestern eine noch besser passende Lok ohne Tender ersteigert, eine vermutlich 170/574 (Archiv 17, Seite 107), die ist aber noch nicht da. Allerdings muss ich dann noch den Tender tauschen, da die Lok schwarz ist und der Tender grün. Aber einen schwarzen passenden Tender zu finden sollte nicht so schwer sein.

mit bestem Gruß
Arne

Sammelwahn  
Sammelwahn
Beiträge: 1.184
Registriert am: 30.03.2010


RE: Bing ein niedlicher kleiner Zug von etwa 1903

#4 von Jawaman75 , 30.12.2017 17:01

Hallo Arne

Ja, die sieht gut aus und könnte passen. Ich habe die Nr 170/571. Eine echt schöne kleine Lok
[img][/img]

Gruß Rene

Jawaman75  
Jawaman75
Beiträge: 110
Registriert am: 28.09.2017


RE: Bing ein niedlicher kleiner Zug von etwa 1903

#5 von riera , 30.12.2017 18:51

Hallo Arne!
Bei so hoch gesteckten Zielen ist es sicherlich schwer, eine Lok zu kombinieren, die zu 100% vor 100 Jahren mal den Vorspann bei den abgebildeten Wagen gemacht hatte. Ich glaube, dass Du mit einer Record gut bedient wärst. Die war mal bei Spur I und auch bei Spur O vorgespannt.
Meine Ausführungen waren auch nicht in einem originalen Verpackungskarton, passen aber in dieser Ausführung in diese Zeit.
Spur I: Mit den "spiegelnden" verschlossenen Fenstern und der vereinfachten Kupplungsausführung.
Dazu passen als Vorspann auch die „Viktoriatypen“. Am Ende des Beitrages vor 4 Jahren hatte ich mal ein paar Kombinationen vorgestellt. (Nur Spur I)
Bing Weihnachtspackung von vor 100 Jahren:

Bing Weihnachtspackung von vor 100 Jahren

Spur I Zug mit Uhrwerklok:






In Spur O ist auch eine Record vorgespannt, es liegen aber die alten Kupplungen vor und die Fenster sind offen.



Blau: I., Rot: II. Blau I hat keine Signumbodenprägung, Rot II hat GBN in den 3 Kreisen in der Raute.
Innen sind beide rosa lackiert, Dächer ehr Grauton.



Ich glaube, man liegt nicht daneben, irgendeine Spur Null-Lok aus den Katalogabbildungen der Zeit zu verwenden, so wie der Dampffreund sicherlich eine kleine Spiritusmaschine vorspannen wird.
Wünsche Erfolg bei der Suche, fraglich, ob es dies Jahr noch gelingt.
Grüße,
R.R.

riera  
riera
Beiträge: 549
Registriert am: 26.02.2012

zuletzt bearbeitet 10.02.2018 | Top

RE: Bing ein niedlicher kleiner Zug von etwa 1903

#6 von Sammelwahn , 30.12.2017 19:14

Ich danke euch, die vorgeschlagenen Lokomotiven sehen alle sehr passend dazu aus.

Versuchsweise waren die Wagen mal hinter der englischen Tunnellok 180-531, aber dafür sind die zu klein.



Aber die nächstgrößeren Wagen wirken dabei dann wieder gut.



mit bestem Gruß
Arne

Sammelwahn  
Sammelwahn
Beiträge: 1.184
Registriert am: 30.03.2010


RE: Bing ein niedlicher kleiner Zug von etwa 1903

#7 von riera , 30.12.2017 23:11

Zitat von Sammelwahn im Beitrag #6
Ich danke euch, die vorgeschlagenen Lokomotiven sehen alle sehr passend dazu aus.

Versuchsweise waren die Wagen mal hinter der englischen Tunnellok 180-531, aber dafür sind die zu klein.



Aber die nächstgrößeren Wagen wirken dabei dann wieder gut.



mit bestem Gruß
Arne

Guten Abend!
Mein Kommentar, passt ja gar nicht zusammen, das ist ja wohl daneben, schön dass es nur ein Versuch war.
Gruß,Rie

riera  
riera
Beiträge: 549
Registriert am: 26.02.2012


   

Bings Bahnhöfe, das Angebot vor gut 100 Jahren
Bing Gleise für elektrischen Betrieb

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen