Bilder Upload

RE: HR 66/12920.....die Lady wird instandgesetzt

#51 von geopiri , 20.12.2017 22:08

Hallo Felix,

das wird schon, muss mich nur da durch wurschteln, auch das Gestänge, wie du (und JoHa) sagst, warum wirklich nicht selber bauen, ist für Erfahrung wertvoll...

Gruss Georg


alte Schuco Micro Racer
Schuco Nutz Micro Racer 1048 BMW 503
Spur 0 und altes Blechzubehör
Majorette Sonic Micro Flashers

 
geopiri
Beiträge: 597
Registriert am: 16.08.2016


RE: HR 66/12920.....die Lady wird instandgesetzt

#52 von Udo , 20.12.2017 22:42

Mensch, Georg, du legst ja eine Geschwindigkeit vor, da komme ich kaum mit dem Nachlesen mit. Stehst du etwa auch so früh auf wie der Klaus, also mitten in der Nacht, um nichts vom Leben zu verpassen ?

Zur Drehbank: Lass dir das zeigen. Die Lehre dauert drei Jahre , beispielsweise in der Geestemünder Straße, wo Ford ausbildet. Ich hatte da mal vor einigen Jahren bei einem Besuch anläßlich des Tages der Offenen Tür erfahren, dass ich gerne bei Problemen oder Fragen vorbeikommen könnte. Für dich ist das ja ein Katzensprung, fünf Minuten mit dem Fahrrad.

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.643
Registriert am: 10.02.2014


RE: HR 66/12920.....die Lady wird instandgesetzt

#53 von geopiri , 20.12.2017 23:30

Hallo Udo,

gute Idee, wenn es nicht klappt....
die Drehbank habe ich von einem Lokomotivbauer, aber richtige Dampfmaschinen, Spur G oder grösser, womit er Kinder mitfahren liess, er ist in Much, wir sind und waren sehr eng wegen Trix zusammen, er hat mir die kleine Lehre mitgegeben, theoretisch auch kein Problem, muss nur einige Meissel dazu holen, das wäre es eigentlich, und....praktizieren, viel praktizieren, ist das A und O....

aber ich schaue sehr gerne andere über die Schulter....

danke und mit Grüssen, Georg


alte Schuco Micro Racer
Schuco Nutz Micro Racer 1048 BMW 503
Spur 0 und altes Blechzubehör
Majorette Sonic Micro Flashers

 
geopiri
Beiträge: 597
Registriert am: 16.08.2016


RE: HR 66/12920.....die Lady wird instandgesetzt

#54 von Eisenbahn-Manufaktur , 21.12.2017 07:24

Zitat von Udo im Beitrag #52
......

Zur Drehbank: Lass dir das zeigen. .......

Schönen Gruß
Udo


Hallo Udo,

gute Idee! Danke für den Hinweis. Werde ich aufnehmen.

Da Georg die gleiche Drehbank hat wie ich (nur von einem anderen Anbieter), werde ich ihn also für seine zukünftig anstehenden Vorhaben an meiner Maschine gründlich "ausbilden". (Ich weiß, die Ausbildung zum Dreher ist maschinen-unabhängig, aber Georg will ja auch nicht die Kugel für ein künstliches Hüft-Gelenk drehen . Obwohl, ich könnte sowas dringend gebrauchen...... Aber es ist schon hilfreich, wenn man die Eigenheiten seiner Maschine kennt, bzw. wenn man das, was man gezeigt bekommen hat, zuhause an der eigenen Maschine 1:1 nachvollziehen kann.)

Wie fängt nochmal eine anständige Lehre an? Bier-Holen? Werkstatt-Kehren? Ach nein, wir sind ja ein paar Jahrzehnte weiter, und es heißt ja auch nicht mehr "Lehrling", sondern "Azubi" ....


Weißblech - der Stoff, aus dem die Träume sind!

Klaus

 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 2.379
Registriert am: 11.02.2012

zuletzt bearbeitet 21.12.2017 | Top

RE: HR 66/12920.....die Lady wird instandgesetzt

#55 von geopiri , 21.12.2017 09:39

Hallo Udo,

alle Ratschläge, Vorschläge, Ideen oder Bemerkungen sind gut, und wenn sie in Wissenslücken passen sogar sehr gut, du glaubst nicht was ich hier mittlerweile gelernt habe, deine selbstgebauten Werkzeuge z.B. gaben mir Möglichkeiten sie weiter zu verarbeiten, und es gibt hier im Forum verdammt viel zu sehen und zu lesen, und das ist sehr gut....

Die Drehbank hat ein umfangreiches Anleitungsbuch, dort steht alles drin, wirklich alles in Kurzform und es ist sehr interessant, damit kann ich gut arbeiten, aber wenn mir Klaus zeigt, wie genau ein Meissel mit Hilfe eines sehr dünnen Metallstreifens exakter positioniert werden kann, das z.B. steht nicht in dem Buch, und soetwas ist goldwert.....



soviel zum kurzen Thema Drehbank, und wenn du gute praktische Tipps hast, die kann ich gut gebrauchen....

mit Grüssen Georg


alte Schuco Micro Racer
Schuco Nutz Micro Racer 1048 BMW 503
Spur 0 und altes Blechzubehör
Majorette Sonic Micro Flashers

 
geopiri
Beiträge: 597
Registriert am: 16.08.2016

zuletzt bearbeitet 21.12.2017 | Top

RE: HR 66/12920.....die Lady wird instandgesetzt

#56 von geopiri , 21.12.2017 10:38

Hallo Forum,

ich bin noch lange nicht durch, das dauert, der Überlack, dann der Originallack und anschliessend der Voranstrich in grau, der ist hartnäckig, aber es geht, sieht jetzt noch trauriger aus....



wird also ein paar Tage dauern, mit Grüssen Georg


alte Schuco Micro Racer
Schuco Nutz Micro Racer 1048 BMW 503
Spur 0 und altes Blechzubehör
Majorette Sonic Micro Flashers

 
geopiri
Beiträge: 597
Registriert am: 16.08.2016


RE: HR 66/12920.....die Lady wird instandgesetzt

#57 von ElwoodJayBlues , 21.12.2017 10:52

Da hast Du Glück gehabt, von manchen Märklin Reichsbahnloks geht der Lack überhaupt nicht runter...

Das sieht nicht traurig aus, das sieht super aus!
Eine optimale Plattform, um daraus eine mustergültige HR zu bauen!


Warte, warte nur ein Weilchen....

 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 2.856
Registriert am: 10.07.2011


RE: HR 66/12920.....die Lady wird instandgesetzt

#58 von ElwoodJayBlues , 21.12.2017 10:56

Hier eine kleine Inspiration:




Warte, warte nur ein Weilchen....

 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 2.856
Registriert am: 10.07.2011


RE: HR 66/12920.....die Lady wird instandgesetzt

#59 von Minormanie , 21.12.2017 11:20

Also Georg, wirklich....
Du kommst mit Riesenschritten voran, die Prognosen der Fachleute sind eindeutig und wenn ihr so weitermacht zieht Deine HR wahrscheinlich den Neujahrsexpress.
Ich freue mich sehr für Dich und bin froh, keinen Totalschaden geangelt zu haben.

An der Stelle auch nochmal vielen Dank für den wunderschönen 17510.

Gruß, Stefan

 
Minormanie
Beiträge: 266
Registriert am: 12.10.2016


RE: HR 66/12920.....die Lady wird instandgesetzt

#60 von geopiri , 21.12.2017 15:16

Hallo Felix,

joh....diese Inspis helfen gut, die Lok ist echt klasse,
ist schon hart den Lack komplett abzubekommen, das stimmt, mancher geht überhaupt nicht ab, die waagerechten Bleche sind einfach, die senkrechten Bleche....da beisse ich mir die Zähne daran aus, das dauert Wochen, immer Etappenweise, weil die Handgelenke auch nicht mehr das sind was sie mal waren, der Hauptlack ist sozusagen ab mit Nitro, die kleinen Stellen, Ecken und Winkel.... das geht besser mit Aceton und einem dünnen harten Pinsel....

Einige Ersatzteile sind schon da, Rest kommt morgen, und weiter geht es....



Hallo Stefan, schön dass er dir gefällt, ich denke wir beide sind zufrieden, danke dir nocheinmal....

mit Grüssen Georg


alte Schuco Micro Racer
Schuco Nutz Micro Racer 1048 BMW 503
Spur 0 und altes Blechzubehör
Majorette Sonic Micro Flashers

 
geopiri
Beiträge: 597
Registriert am: 16.08.2016


RE: HR 66/12920.....die Lady wird instandgesetzt

#61 von bulli66 , 21.12.2017 15:18

Hallo Georg,
beeindruckend wie Du Dich an die Sache machst. Nur wo wird denn das Motorrad noch verbaut?
Stephan

 
bulli66
Beiträge: 201
Registriert am: 02.11.2016

zuletzt bearbeitet 21.12.2017 | Top

RE: HR 66/12920.....die Lady wird instandgesetzt

#62 von geopiri , 21.12.2017 15:23

Hallo Stephan,

das Motorrad steht hinterm Bahnhof, damit fährt immer der Lokführer nach Hause......,

Gruss Georg


alte Schuco Micro Racer
Schuco Nutz Micro Racer 1048 BMW 503
Spur 0 und altes Blechzubehör
Majorette Sonic Micro Flashers

 
geopiri
Beiträge: 597
Registriert am: 16.08.2016


RE: HR 66/12920.....die Lady wird instandgesetzt

#63 von Eisenbahn-Manufaktur , 21.12.2017 16:26

...das ist die berühmte, äußerst seltene Version der HR mir sechs Puffern.....

Ach neh, das sind ja die gefederten Hocker für das Lok-Personal. Die werden ja in den Boden des Führerstandes eingeschraubt.....


Weißblech - der Stoff, aus dem die Träume sind!

Klaus

 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 2.379
Registriert am: 11.02.2012

zuletzt bearbeitet 21.12.2017 | Top

RE: HR 66/12920.....die Lady wird instandgesetzt

#64 von joha30 , 21.12.2017 18:12

Klaus, zwischen Zugwagen und Kohlenwagen gehören doch auch Puffer! Hier fehlen zwei!

@ Georg: Wenn die Farbe fest ist muss sie auch nicht runter. Hauptsache es entstehen keine harten Übergänge. So wie ich Dich wahrnehme, wirst Du die Grundierung ohnehin schleifen. Nimm nicht zu viel Neuteile, das Original ist auch als solches besser zu erkennen. Repliken kann ja jeder haben.


Viele Grüße, JoHa

joha30  
joha30
Beiträge: 2.094
Registriert am: 11.02.2013


RE: HR 66/12920.....die Lady wird instandgesetzt

#65 von Eisenbahn-Manufaktur , 21.12.2017 18:23

Zitat von joha30 im Beitrag #64
Klaus, zwischen Zugwagen und Kohlenwagen gehören doch auch Puffer! Hier fehlen zwei!

@ Georg: Wenn die Farbe fest ist muss sie auch nicht runter. Hauptsache es entstehen keine harten Übergänge. So wie ich Dich wahrnehme, wirst Du die Grundierung ohnehin schleifen. Nimm nicht zu viel Neuteile, das Original ist auch als solches besser zu erkennen. Repliken kann ja jeder haben.


Hallo JoHa, da die Lok anschließend mit Nitro-Lack lackiert wird, muß die alte Farbe ab. Komplett. Sonst kann die Neu-Lackierung schief gehen.


Weißblech - der Stoff, aus dem die Träume sind!

Klaus

 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 2.379
Registriert am: 11.02.2012


RE: HR 66/12920.....die Lady wird instandgesetzt

#66 von geopiri , 21.12.2017 20:33

Hallo,

fast, aber auch nur fast, alles runter....schwarze Flecken sind im Blech, unmöglich diese wegzubekommen....
die Barhocker habe ich schon mal positioniert, das sieht gut aus......



der Tender ist hartnäckig, will unbedingt den Lack beibehalten, und jetzt muss ich Pause machen, zwei drei Tage....

mit Grüssen Georg


alte Schuco Micro Racer
Schuco Nutz Micro Racer 1048 BMW 503
Spur 0 und altes Blechzubehör
Majorette Sonic Micro Flashers

 
geopiri
Beiträge: 597
Registriert am: 16.08.2016


RE: HR 66/12920.....die Lady wird instandgesetzt

#67 von Eisenbahn-Manufaktur , 21.12.2017 21:55

Hallo Georg, laß gut sein, der Rest geht beim Sandstrahlen runter!


Weißblech - der Stoff, aus dem die Träume sind!

Klaus

 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 2.379
Registriert am: 11.02.2012


RE: HR 66/12920.....die Lady wird instandgesetzt

#68 von geopiri , 21.12.2017 22:20

Hallo Klaus,

2000er Polierfeilen, Autopolitur, damit bekomme ich die Flecken weg, wäre aber eine Mordsarbeit, zudem.... in die kleinste Ritzen komme ich natürlich nicht hin, abgesehen vom Lok- Innenraum....

jetzt hast du mich erlöst, das ist eine gute Nachricht................. jau

mit Grüssen Georg


alte Schuco Micro Racer
Schuco Nutz Micro Racer 1048 BMW 503
Spur 0 und altes Blechzubehör
Majorette Sonic Micro Flashers

 
geopiri
Beiträge: 597
Registriert am: 16.08.2016


RE: HR 66/12920.....die Lady wird instandgesetzt

#69 von gote , 22.12.2017 08:02

Hallo Georg
Also ich hätte die HR komplett zerlegt, das hat den Vorteil das Du jedes Blechstück genau untersuchen kannst.
Außerdem gelingen die Richtarbeiten am Blech besser und Du kannst die Teile einzeln lackieren. Ist natürlich
mehr Aufwand.
Gruß
Frank

gote  
gote
Beiträge: 1.813
Registriert am: 23.06.2012


RE: HR 66/12920.....die Lady wird instandgesetzt

#70 von Eisenbahn-Manufaktur , 22.12.2017 08:33

Zitat von gote im Beitrag #69
Hallo Georg
Also ich hätte die HR komplett zerlegt, das hat den Vorteil das Du jedes Blechstück genau untersuchen kannst.
Außerdem gelingen die Richtarbeiten am Blech besser und Du kannst die Teile einzeln lackieren. Ist natürlich
mehr Aufwand.
Gruß
Frank


Hallo Frank,

da ich mich um die Lackierung und Richtarbeiten kümmere, war meine Vorgabe an Georg, so wenig wie möglich die Blechlaschen zu öffnen. Und Richtarbeiten stehen, so schlimm das Gehäuse aussieht, eh so gut wie keine an.

Die Lackierung erfolgt nach "Märklin-Manier" (und auch nach der Manier der Troisdorfer Lokomotiv-Werke) am kompletten Gehäuse. Nur, was abschraubbar ist, und der vordere Dom werden demontiert.


Weißblech - der Stoff, aus dem die Träume sind!

Klaus

 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 2.379
Registriert am: 11.02.2012

zuletzt bearbeitet 22.12.2017 | Top

RE: HR 66/12920.....die Lady wird instandgesetzt

#71 von gote , 22.12.2017 10:24

Hallo Klaus
Dann gutes Gelingen, habe da aber keinen Zweifel.
Gruß
Frank

gote  
gote
Beiträge: 1.813
Registriert am: 23.06.2012


RE: HR 66/12920.....die Lady wird instandgesetzt

#72 von geopiri , 22.12.2017 12:10

Hallo Heinz- Dieter
Hallo Admins,
Hallo Forum,

euch allen ein gesegnetes Weihnachtsfest, in Ruhe, Frieden und Zufriedenheit,




danke euch auch für die Beiträge, Infos, Kritik, Lob und Hilfen, das ist einfach ein klasse Forum....

mit Grüssen Georg


alte Schuco Micro Racer
Schuco Nutz Micro Racer 1048 BMW 503
Spur 0 und altes Blechzubehör
Majorette Sonic Micro Flashers

 
geopiri
Beiträge: 597
Registriert am: 16.08.2016


RE: HR 66/12920.....die Lady wird instandgesetzt

#73 von geopiri , 25.12.2017 21:51

Hallo Forum,

hoffe ihr habt ein schönes Weihnachtsfest gehabt, bei mir ist das Fest verlegt worden, die Kinder haben eingeladen.....

...und habe später noch etwas an der HR entlackt, ich liebe diese Lok, jede Ecke kenne ich mittlerweile, die Stempel auf den Zylindern, fast hätte ich jede Niete gezählt, jedes Loch und Treppchen und überhaupt alles, eine grandiose Lok, vor ein paar Wochen hätte ich nie im Traum daran gedacht sie mein eigen nennen zu können....
Noch fehlen ein paar Teile, Ritter hat wahrscheinlich etwas später abgeschickt, sollten jetzt kommen, im Prinzip bin ich mit den mir aufgetragenen Arbeiten soweit durch, theoretisch kann es losgehen, praktisch muss ich auf den Meister warten wie er die Zeit hat.....



Das Jahr hat nur noch ein paar Tage, aber schon jetzt wünsche ich euch einen schönen Übergang ins neue Jahr 2018,

mit Grüssen Georg


alte Schuco Micro Racer
Schuco Nutz Micro Racer 1048 BMW 503
Spur 0 und altes Blechzubehör
Majorette Sonic Micro Flashers

 
geopiri
Beiträge: 597
Registriert am: 16.08.2016


RE: HR 66/12920.....die Lady wird instandgesetzt

#74 von gote , 26.12.2017 12:49

Hallo Georg
Mich beschleicht ein Gefühl das Du Dich unsterblich verliebt hast.
Gruß
Frank

gote  
gote
Beiträge: 1.813
Registriert am: 23.06.2012


RE: HR 66/12920.....die Lady wird instandgesetzt

#75 von geopiri , 26.12.2017 14:26

Hallo Frank,

es gibt schon einen gewaltigen Unterschied zwischen einer schon fertig gekauften und einer ziemlich heruntergekommenen Lok, die man dann liebevoll hochpäppelt. Wie schon gesagt, alle Ecken kennt man zum Schluss und es freut mich umsomehr wenn ein guter Meister, wie sagte er neulich... du sollst sehr viel an der Lok selber machen... gute Ratschläge geben kann, das putscht hoch...

Ich habe mir die Loks in euren Beiträgen alle angesehen und bin natürlich von dieser Lok im grösstmöglichen Originalzustand ziemlich angetan, Felix´ Lok hat einige winzige Lackabplatzer an den Zylindern, was ich persönlich sehr schön finde....

Deshalb, auch wenn ich schon neue Ersatzteile bestellt habe, werde ich die alten vorhandenen Teile wieder einbauen, soweit es nur möglich ist, weil der Flair dieser Lok auch durch diese Teile wirkt....

Auf restaurierte Teile, wie du zum Beispiel viel zeigst, und auch deine Kollegen, bin ich ziemlich hinterher, natürlich wünsche ich mir gleiches zu können, aber es wird nicht mehr lange dauern, bis.....

Wenn du es so sagst... ja, ich habe mich total verknallt, selten habe ich zu einem Spielzeug so ein Gefühl gehabt, mag das kindisch sich anhören, ist aber so, und sicher bin ich, dass du ähnliches erlebst, oder....?

War schon immer, seit ich dieses Forum kenne, ein grosser Wunsch einem Restaurator über die Schulter zu gucken...

mit Respekt mein Gruss, Georg


alte Schuco Micro Racer
Schuco Nutz Micro Racer 1048 BMW 503
Spur 0 und altes Blechzubehör
Majorette Sonic Micro Flashers

 
geopiri
Beiträge: 597
Registriert am: 16.08.2016


   

So sieht die Lady HR 70 12920 aus wenn sie fährt ;-)
Holzladung für Märklin Wagen

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen