Bilder Upload

Böhmerwaldbahn Spur 0

#1 von ETS , 07.12.2017 07:02

Hier möchte ich meine kleine Anlage vorstellen.
Aufgrund der doch geringen Raumgröße und des nicht unerheblichen Platzbedarfs für Spur 0 entschied ich mich für eine Kombination aus Teppichbahning und Modellbahnanlage. Landschaft wird "tinplatestylisch" nur angedeutet. Gebäude und Schienen nicht aufgeklebt. So kann immer wieder mal umgestaltet werden und verschiedene Plätze und Bahnhöfe meiner fiktiven Eisenbahnwelt können nachgestellt werden.







Verwendet habe ich ETS Gleismaterial:


Da die Schienen nicht auf der Grundplatte verklebt oder verschraubt werden, verwende ich wie beim Teppichbahning die ETS "H"-Verbinder. Diese werden in Aussparungen der Schwellen gesteckt und halten die Schienen fest zusammen:


Auf Kork oder ähnliche Materialen zur Geräuschdämmung verzichte ich, da ich das Geräusch der rollenden Züge mag - mehr als das Geräusch von H0 oder N soundloks







Erste Probefahrten:


Thomas

 
ETS
Beiträge: 9
Registriert am: 06.12.2017

zuletzt bearbeitet 07.12.2017 | Top

RE: Böhmerwaldbahn Spur 0

#2 von Eisenbahn-Manufaktur , 07.12.2017 08:29

Zitat von ETS im Beitrag #1
Hier möchte ich meine kleine Anlage vorstellen.
......

Thomas







...klein??? manch einer träumt von soviel Platz......


Weißblech - der Stoff, aus dem die Träume sind!

Klaus

 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 2.273
Registriert am: 11.02.2012


RE: Böhmerwaldbahn Spur 0

#3 von Udo , 07.12.2017 11:29

Klaus, wenn man in einer Burg wohnt, ist die Anlage "klein".

# Thomas: Ich freue mich schon auf die Fortschritte bei dieser Anlage.

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.572
Registriert am: 10.02.2014


RE: Böhmerwaldbahn Spur 0

#4 von ETS , 07.12.2017 21:14

Naja, klein ist relativ. Wenn man Jahrzehnte in Spur N und H0 geplant hat, ist Spur 0 schon gewöhnungsbedürftig....

Beim Einschottern war ich mir nicht sicher ob das überhaupt zu Tinplate passt, habe mich aber dann doch dazu entschieden. Da nichts aufgeklebt wird, streue ich Steinschotter für Gartengestaltung aus dem Baumarkt auf. Kostet fast nichts und bleibt schön liegen. Ist zu grob für den Maßstab, passt aber meiner Meinung nach zu Tinplate. Hier meine Probe:




Für meine fiktive Bahn habe ich mir als Farbschema überlegt, die Streckenlokomotiven in schwarz mit roten Rädern und roten Zierlinien auf den Radkästen zum Standard zu machen. Verschublokomotiven werden schwarz mit schwarzen Rädern. Lokomitven für den Einsatz überwiegend im Personenzugdienst, vor allem auf Strecken mit Touristenverkehr (zu den Kurorten z. B.) tragen einen schmucken grünen Anstrich.
Zwei meiner Lokomotiven waren schon seit Jahren nicht mehr im ETS Programm, wurden aber auf meine Anfrage hin nach Prüfung der Teilesituation aus noch lagernden Teilen gebaut. Dabei wurden auch Änderungen hinsichtlich Schlot und Farbe der Räder vorgenommen, damit die Loks zu meinem Hausstil passen. Ein toller Service seitens ETS!











Thomas

 
ETS
Beiträge: 9
Registriert am: 06.12.2017


RE: Böhmerwaldbahn Spur 0

#5 von bulli66 , 07.12.2017 22:02

Hallo Thomas,
wie Du ja so schön schreibst, klein ist relativ. Immerhin hast Du einen schönen einfachen Grundriss, keine einspringenden Ecken o.ä.. Die machen einen "großen" Raum dann doch oft "klein".
Herzlichen Glückwunsch aber zu Deiner Location. So eine schöne Gewölbedecke passt doch perfekt zu Tinplate.
Einen Tipp habe ich noch für Deinen Schotter. Kies für Aquarien gibt es auch Säcke weise zum günstigen Preis und die Körnung ist kleiner.
https://www.hornbach.de/shop/Aquarienkie...81/artikel.html
Aber Dein Schotter hat auch etwas.
Stephan

 
bulli66
Beiträge: 181
Registriert am: 02.11.2016


RE: Böhmerwaldbahn Spur 0

#6 von ETS , 08.12.2017 08:33

Stephan, danke für den Tip mit dem Aquarium Schotter, werde ich mir ansehen!

Um beim Aufstellen von Figuren flexibel zu sein, klebe ich diese nicht auf die Anlage sondern auf Stückchen von selbstklebendem Magnetband welches ich in der gleichen Farbe wie die Anlagenplatte gestrichen habe. Ich kann die Figuren auf Wagen und in Loks stellen oder auf die Bodenplatten der Gebäude, alles aus Blech, da halten sie.







Ich habe sehr gerne viele Autos auf der Anlage. Diese werden häufig umgestellt oder ausgewechselt. Ich bevorzuge Autos mit Insassen, das bringt leben auf die Platte. Die meisten Autos sind aus Atlas Editionen, gebraucht finde ich die Preise ganz OK für Metallautos.













Thomas

 
ETS
Beiträge: 9
Registriert am: 06.12.2017


RE: Böhmerwaldbahn Spur 0

#7 von ETS , 08.12.2017 21:57



Nicht nur Autos, auch Signale wurden aufgestellt:




Die ersten Bäume:








Thomas

 
ETS
Beiträge: 9
Registriert am: 06.12.2017


RE: Böhmerwaldbahn Spur 0

#8 von ETS , 07.01.2018 13:51

Meine neueste Lok, ein Geburtstagsgeschenk von meiner Frau und meinen Eltern:


Vor meinem neuen Bahnhofsgebäude, gebaut aus einem schönen Merkur Metallbausatz:




Thomas

 
ETS
Beiträge: 9
Registriert am: 06.12.2017


RE: Böhmerwaldbahn Spur 0

#9 von pete , 07.01.2018 18:49

Hallo Thomas,

gratuliere, du hast eine nette Verwandtschaft

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos

 
pete
Beiträge: 10.257
Registriert am: 09.11.2007


RE: Böhmerwaldbahn Spur 0

#10 von ETS , 07.01.2018 20:58

Peter, das stimmt!
Dass es erstmals eine Lok anstatt eines Wagens wurde, könnte allerdings auch mit dem 50er zu tun haben. Jetzt muss ich 100 Jahre alt werden um diese Theorie zu prüfen!



Thomas

 
ETS
Beiträge: 9
Registriert am: 06.12.2017


RE: Böhmerwaldbahn Spur 0

#11 von Minormanie , 07.01.2018 21:44

Na dann Thomas; herzlichen Glückwunsch zum halben Jahrhundert und zur tollen Anlage.

Viel Spaß beim Spielen und viele Grüße,

Stefan

 
Minormanie
Beiträge: 263
Registriert am: 12.10.2016


   

Zugpferd TIOKA
Restaurierung Märklin T66

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen