Bilder Upload

Bing station clock and destination signs

#1 von caepsele , 21.11.2017 11:19

Hallo Bingianer!

Hier habe ich ein Teil, wo ich gerne ein paar Infos dazu hätte.











Ich habe diese beleuchtete Ausführung bisher nicht gesehen und auch in keiner mir vorliegenden Kataloge gefunden.

Die Zuganzeiger kennt man als schwarzes, unbeleuchtetes Teil. Es stellt eine typisch englisches destination sign and station clock dar.

Die destination signs fehlen fast immer, sind aber leicht anzufertigen.

Handelt es sich mit dem grauen Anstrich um eine „germanisierte“ Version?

Freue mich auf eure Tipps und Hinweise

Gruß
Harry


caepsele  
caepsele
Beiträge: 763
Registriert am: 03.12.2009


RE: Bing station clock and destination signs

#2 von joha30 , 21.11.2017 11:30

Eine Batterieversion!? Ungewöhnlich für Bing, sagt mein Bauch. Ein Entgegenkommen für das uhrwerkverliebte GB?

Die graue Version könnte doch eine Reaktion auf eine andere Bahnverwaltung in GB sein. Die Farbe erscheint mir sehr original.


Viele Grüße, JoHa

joha30  
joha30
Beiträge: 2.161
Registriert am: 11.02.2013


RE: Bing station clock and destination signs

#3 von Sammelwahn , 21.11.2017 12:38

In meiner Bild-Datenbank habe ich das gleiche graue beleuchtete Modell gefunden. Es hat dabei aber Zuglaufschilder BERLIN-MÜNCHEN und BERLIN-ROM. Ausserdem, anders als bei den schwarzen Versionen fehlt auf dem grauen die englsche Aufschrift "next Train to". Ich gehe von einer bisher nicht bekannten deutschen Version aus.

mit bestem Gruß
Arne

Sammelwahn  
Sammelwahn
Beiträge: 1.184
Registriert am: 30.03.2010


RE: Bing station clock and destination signs

#4 von Nuvolari , 21.11.2017 13:48

Hallo Harry,

Das ist eine shone Bahnhofsuhr.
Ich habe diese Version noch nie gesehen.
Die klassische schwarze Version wurde immer mit 6 Zeigern ausgeführt.



Wahrscheinlich waren die Zeigern auch grau.
Aber dann ist natürlich die Frage, war der Text in weiß oder schwarz?

Das größte Problem ist, dass man für die Jahren nach 1920 keinen Katalog für den englischen Markt findet.
Ich sage nicht, dass es nicht existiert, aber bis jetst habe ich nichts gefunden.
Vielleicht findet sich etwas in einem Basset-Lowke-Katalog?

Ich neme an das diese version, eine der letzte Bing ausfurungen der Uhr ist.

Gruß,
Danny


"Das lied schläft in der Maschine"
text Einsturzende Neubauten - "Nnnaaamm"

 
Nuvolari
Beiträge: 49
Registriert am: 27.04.2017

zuletzt bearbeitet 21.11.2017 | Top

RE: Bing station clock and destination signs

#5 von Nuvolari , 21.11.2017 14:07

Gefunden, die Uhr ist für der Deutsche markt, wie Arne schon andeutet.
Aus dem Katalog von 1931:


Schwierig zu zagen aber Ich vermute das die Zeiger schwarz sind.
Auf die Zeichnung kann man ein Zeiger mit "Berlin-Rom" und "Stuttgart-Berlin" erkennen.
Frage ist was sind die andre Destinationen?

Gruß,
Danny


"Das lied schläft in der Maschine"
text Einsturzende Neubauten - "Nnnaaamm"

 
Nuvolari
Beiträge: 49
Registriert am: 27.04.2017


RE: Bing station clock and destination signs

#6 von Sammelwahn , 21.11.2017 14:58

1931 ok, deshalb hatte ich den auch nicht gefunden. Im Schiffmann ist er unter der Nummer 12/5108 als schwarz beschrieben, mit englischen Beschriftungen und von 1929.

mit bestem Gruß
Arne

Sammelwahn  
Sammelwahn
Beiträge: 1.184
Registriert am: 30.03.2010


RE: Bing station clock and destination signs

#7 von caepsele , 21.11.2017 15:27

Zitat von Sammelwahn im Beitrag #3
In meiner Bild-Datenbank habe ich das gleiche graue beleuchtete Modell gefunden. Es hat dabei aber Zuglaufschilder BERLIN-MÜNCHEN und BERLIN-ROM. Ausserdem, anders als bei den schwarzen Versionen fehlt auf dem grauen die englsche Aufschrift "next Train to". Ich gehe von einer bisher nicht bekannten deutschen Version aus.

mit bestem Gruß
Arne


Hallo Arne,

eine Fotografie der Ausführung hast Du auch?

Danny hat den Katalognachweis. Da wären die Schilder schwarz mit weißer Aufschrift, wie die englische Version.
Sieht allerdings nicht so schön aus, beisst sich mit dem grau.

Gruß
Harry


caepsele  
caepsele
Beiträge: 763
Registriert am: 03.12.2009


RE: Bing station clock and destination signs

#8 von Sammelwahn , 21.11.2017 16:09

Hallo Harry,
ja, irgendein altes Auktionsfoto, ich habe aber keine Bildrechte, deswegen kann ich es hier nicht zeigen. Die Schilder sind tatsächlich schwarz mit weißer Schrift.

mit bestem Gruß
Arne

Sammelwahn  
Sammelwahn
Beiträge: 1.184
Registriert am: 30.03.2010


RE: Bing station clock and destination signs

#9 von caepsele , 21.11.2017 18:02

Hallo Arne!
Gut, dann wissen wir immerhin, dass die Richtungsanzeiger schwarz mit weißer Schrift waren.

Gruß
Harry


caepsele  
caepsele
Beiträge: 763
Registriert am: 03.12.2009


RE: Bing station clock and destination signs

#10 von Sammelwahn , 21.11.2017 19:10

Hallo Danny,
ist das Bild aus einem Händlerkatalog ? In meinem 1931 Kundenkatalog ist es nicht zu finden.

mit bestem Gruß
Arne

Sammelwahn  
Sammelwahn
Beiträge: 1.184
Registriert am: 30.03.2010


RE: Bing station clock and destination signs

#11 von Nuvolari , 21.11.2017 20:03

Hallo Arne, ich habe einen Fehler gemacht es ist der 1929 Kataloge mit daß Münchener Bahnhof motif.


"Das lied schläft in der Maschine"
text Einsturzende Neubauten - "Nnnaaamm"

 
Nuvolari
Beiträge: 49
Registriert am: 27.04.2017


RE: Bing station clock and destination signs

#12 von Jawaman75 , 21.11.2017 21:08

Hallo Arne.

Nuvolari meinte dann diesen Katalog. Ist scheinbar der einzige, in dem diese Bahnhofsuhr abgebildet ist.
Ich hatte auch mal so eine Uhr. Sie war schwarz mit grauem hohem Sockel. Zeiger und Ziffern waren leicht gelblich.
Beschriftung deutsch.


[img]


[/img]
Gruß aus Eisenach
Rene

Jawaman75  
Jawaman75
Beiträge: 110
Registriert am: 28.09.2017


RE: Bing station clock and destination signs

#13 von riera , 22.11.2017 13:17

Hallo!
Das ist ja spannend, Bing hat offensichtlich gegen Ende ein „Grundsteinmodell“ mehrfach gestaltet, so diese „Bahnsteiguhr mit der Nr.: 10/6176 mit imitiertem Betonsockel, mit 2 abnehmbaren Abfahrtstafeln, Uhr mit Zeigern zum Beleuchten“. Ist im Weihnachtskatalog 1930 auf Seite 27 aufgeführt, der Fahrtrichtungsanzeiger fehlt.


















Gruß,
Rie

riera  
riera
Beiträge: 549
Registriert am: 26.02.2012

zuletzt bearbeitet 22.11.2017 | Top

RE: Bing station clock and destination signs

#14 von joha30 , 22.11.2017 14:36

Bei dem Thema mal eine Frage: kennt jemand eine Quelle für solche Uhrzeiger? Ich habe verschiedenen Bedarf und dabei scheinen ich ja nicht der Einzige zu sein. Uhrzeiger für Taschenuhren sind in der Regel immer zu schlank und zu fein. Kunststoff fällt aus für unsere Zwecke. Da habe ich mal etwas im Dekobereich gefunden, maßlich paßten sie leider auch nicht.


Viele Grüße, JoHa

joha30  
joha30
Beiträge: 2.161
Registriert am: 11.02.2013


RE: Bing station clock and destination signs

#15 von Flanders , 22.11.2017 21:08

Hallo Forum,

ich würde "Ersatzzeiger" im Bereich Puppenmöbel Fachabteilung "Uhren" suchen. Gibt es für wenige Euros antik und neu. Ich hatte vor wenigen Wochen noch ein komplettes Wohnzimmer incl. Kaminuhr auf einem Trödelmarkt angesehen. Es war etwa aus den 30'er Jahren und sollte 20 Euros kosten.

VG, Frank


ROKAL rockt!!! TINPLATE aber auch!!!

 
Flanders
Beiträge: 1.322
Registriert am: 02.02.2010


RE: Bing station clock and destination signs

#16 von Nuvolari , 26.11.2017 17:20

Oder die Zeiger selbst anfertigen.
So swierig ist die vorm jetzt auch wieder nich.


"Das lied schläft in der Maschine"
text Einsturzende Neubauten - "Nnnaaamm"

 
Nuvolari
Beiträge: 49
Registriert am: 27.04.2017


RE: Bing station clock and destination signs

#17 von Nuvolari , 13.12.2017 03:59

Kent jemanden die andre destinationen für das Deutsches Uhr?


"Das lied schläft in der Maschine"
text Einsturzende Neubauten - "Nnnaaamm"

 
Nuvolari
Beiträge: 49
Registriert am: 27.04.2017


RE: Bing station clock and destination signs

#18 von caepsele , 15.12.2017 14:44

Hallo zusammen,

wäre interessant ob es bei den Herstellern unterschiedliche Zugverbindungen gibt oder man voneinander abgeschreiben hat.

Lustig ist das handschriftliche Geschreibsel auf dem Abfahrtschild. Hat man da keine Litho machen wollen? Oder billige Kinderfleisarbeit ;-)

Gruß
Harry


caepsele  
caepsele
Beiträge: 763
Registriert am: 03.12.2009


   

Bing mal anders...
Adventsthema, Kerzenbeleuchteter Ur-Uralt-Bahnhof

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen