Bilder Upload

Startset 6315 mit Deckelbild, zeitliche Einordnung gefragt.

#1 von Startset1000 , 16.11.2017 13:46

Hallo allerseits,

ich kämpfe mich gerade durch die "Problembären", die sich im letzten Jahr in meiner Modellbahnsammlung angesammelt haben. Einer davon ist ein Set 6315, das Karsten schon mal vorgestellt hatte:

Zitat von adlerdampf im Beitrag Startsets, Zugsets der 1970er und 1980er Jahre

(...)
6315


(...)




Mein Set sieht so aus, als ob der Händler allen Müll hereingetan hat, der noch 'rumlag, z.B. ein MSF-Trafo 6735 mit bereits geöffnetem Gehäuse und eine Renn-Anna mit Motor 504001 (ca. 1975/1976), aber ohne Elektrik. Ich überlege noch, ob ich versuchen soll, mein Set wieder originalgetreu zu bevölkern, aber dazu müsste ich es erst einmal zeitlich einordnen können. Keins meiner Fahrzeuge trägt einen Stempel. Karstens Anna hilft auch nicht weiter, denn die ist nicht in der Startset-Ausführung.

Auf der Seite der Packung findet sich folgendes:

Diese Benennung der Gleissets gab es nur in den Katalogen 1973 und 1974.

Dann ist da aber dieser Preisaufkleber:

Der Listenpreis von 75 DM für das einfachste Startset wurde erst 1979 überschritten, und da gab es im Katalog keine Startsets mit Industrieradius R0 mehr.

Wie ist dieses Set also zeitlich einzuordnen? Die Druckvorlage für die Packung ist offenbar 1973 oder 1974 entworfen worden, das passt auch zu dem Set 6375 "Betty", das ein Deckelbild im gleichen Stil hat. Aber ist die Vorlage dann überhaupt benutzt worden? Die Sets im Katalog hatten immer Klarsichtdeckel. War diese Ausführung des 6315 mit Deckelbild vielleicht eine Sonderaktion für das Weihnachtsgeschäft Anfang der 80'er? Ich kann mich nicht entsinnen, dass die mir zugänglichen Kaufhöfe je Modellbahnen im regulären Sortiment gehabt haben.

Verwirrt,
Harald


 
Startset1000
Beiträge: 356
Registriert am: 26.03.2013

zuletzt bearbeitet 19.11.2017 | Top

RE: Startset 6315 mit Deckelbild, zeitliche Einordnung?

#2 von pete , 16.11.2017 19:05

Hallo Harald,

es gab durchaus Kaufhof-Filialen mit Modellbahnprogramm. Eventuell haben die auch die Preise eines Ladenhüters nach oben angepasst?

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos


 
pete
Beiträge: 10.396
Registriert am: 09.11.2007


RE: Startset 6315 mit Deckelbild, zeitliche Einordnung?

#3 von Sandor69 , 17.11.2017 21:47

Hallo Harald,

shau doch mal in die katalog aus 1975 auf seite 5.
da steht doch genau dein startset, die trafo ist auch der gleiche.
Ich denke dein set komt aus dieser seit.

Freundlicher grusse
Sandor


Interesse an Fleischmann und Faller modellen bis 1985.


 
Sandor69
Beiträge: 60
Registriert am: 01.11.2016


RE: Startset 6315 mit Deckelbild, zeitliche Einordnung 1975

#4 von claus , 17.11.2017 22:00

Zitat von Sandor69 im Beitrag #3


shau doch mal in die katalog aus 1975 auf seite 5.
da steht doch genau dein startset, die trafo ist auch der gleiche.




Hallo zusammen,

genauso ist es schau hier ( FL Katalog 1975 / Seite 5 )


Viele Grüsse,

Claus


 
claus
Beiträge: 14.319
Registriert am: 30.05.2007

zuletzt bearbeitet 17.11.2017 | Top

RE: Startset 6315 mit Deckelbild, zeitliche Einordnung?

#5 von *3029* , 17.11.2017 22:41

Hallo zusammen,

Claus,

im Prinzip haben Sandor und du Recht, was den Packungsinhalt betrifft.

Allerdings geht Harald's Frage in Richtung des Packungskartons,
bei seinem Set noch die Schachtel mit buntem Deckelbild, dass es aber gegeben hat,
dagegen handelt es sich bei der Katalogabbildung 1975
um ein Styroporunterteil mit Klarsichtoberteil, das, wie ich in Erinnerung habe.
1977 ca. 70 DM gekostet hat.

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 7.578
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 17.11.2017 | Top

RE: Startset 6315 mit Deckelbild, zeitliche Einordnung (geklärt)

#6 von claus , 17.11.2017 22:56

Zitat von Startset1000 im Beitrag #1

Wie ist dieses Set also zeitlich einzuordnen? Die Druckvorlage für die Packung ist offenbar 1973 oder 1974 entworfen worden, ...Ich kann mich nicht entsinnen, dass die mir zugänglichen Kaufhöfe je Modellbahnen im regulären Sortiment gehabt haben.




Hallo Harald,

auch wenn Märkliner seit 1958 bin, kann ich mich sehr gut erinnern, dass z.b. der Klever Kaufhof in den 60- + 70-ern neben Märklin auch Fleischmann im regulären Programm in der MoBa Abteilung führte, weil ein damaliger Schulfreund dort " seine " Marke kaufte.
Das bunte gemalte Deckelbild deiner Packung gefällt mir übrigens 1000-ma besser gefällt als dieser blöde durchsichtige Deckel, den Märklin in den 70-ern auch einführte.


Viele Grüsse,

Claus


 
claus
Beiträge: 14.319
Registriert am: 30.05.2007


RE: Startset 6315 mit Deckelbild, zeitliche Einordnung (geklärt)

#7 von *3029* , 18.11.2017 00:20

Hallo zusammen,

in den späten 1950ern und 1960er Jahren gab es beim Kaufhof in der Kölner Schildergasse
eine "richtige" Spielwarenabteilung mit Modelleisenbahnen, Märklin, Schuco, Wiking, Siku usw.
Die zum Kaufhauf-Konzern gehörende Kaufhalle auf der Hohe Str. hatte sogar ein "abgespecktes"
Fleischmann-Sortiment bei den Spielwaren.
Und bei Woolworth, ebenfalls Hohe Str., gab es Trix Express, Distler u.a. Kaufhausbahnen.
Ein weiteres altbekanntes Kaufhaus namens "Peters", wo heute Karstadt residiert,
verkaufte das komplette Fleischmann-Sortiment.

Es war eine tolle Zeit.
Man konnte durch Köln laufen, überall gab es Modelleisenbahnen und Spielwaren ...

Später, als wir nach Frankfurt a.M. umgezogen sind, führte das ebenfalls dort der Kaufhof.
Das trifft auch auf Hertie und Karstadt zu.
Auch beim Kaufhof in Offenbach und Hanau konnte man Märklin kaufen.
Ich habe i-wo mal gelesen, dass ein Sammler 1978 beim Kaufhof in Offenbach den 3150 Northlander
ergattert hat als der eigentlich nirgendwo mehr zu haben war.

Ich kannte den damaligen Märklin Aussendienst-Vertreter, der noch in 80er Jahren im Kaufhof-
Zentrallager in Dietzenbach (bei Frankfurt a.M.) zu tun hatte.

Viele Grüsse

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 7.578
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 18.11.2017 | Top

RE: Startset 6315 mit Deckelbild, zeitliche Einordnung (nicht befriedigend geklärt)

#8 von Startset1000 , 19.11.2017 18:58

Hallo allerseits,

vielen Dank für Eure Antworten. Mir ging es tatsächlich um das abgebildete, spezielle Set 6315 mit dem bunten Deckelbild, das ich nicht in den regulären Fleischmann-Katalogen gefunden habe.

Was den Kaufhof und Modellbahnen betrifft, so ist meine Erinnerung wohl einfach falsch. Danke für die Korrektur.

Zitat von pete im Beitrag #2

(...)
Eventuell haben die auch die Preise eines Ladenhüters nach oben angepasst?
(...)


Das habe ich auch schon erlebt, aber normalerweise hat sich dann niemand die Mühe gemacht, die vorigen Preisaufkleber wieder abzupulen, sondern es wurden immer wieder neue Preisschilder drübergeklebt.

Zitat von *3029* im Beitrag #5

(...)
das, wie ich in Erinnerung habe.
1977 ca. 70 DM gekostet hat.
(...)


Gut erinnert ...

Unverbindliche Preisempfehlung:

1
2
3
4
5
6
7
 
Jahr   Gleise   DM
1975 R0 69,50 (Neuheit)
1976 R0 69,50
1977 R1 69,50 (Neuheit mit größerem Kreisdurchmesser)
1978 R1 74,50
1979 R1 78,50
1980 R1 84,00
 



Für mich ist damit die Frage, von wann das Set 6315 mit Deckelbild stammt, leider noch nicht befriedigend geklärt. Vielleicht hat ja noch jemand eine zündende Idee.

Grüße
Harald


 
Startset1000
Beiträge: 356
Registriert am: 26.03.2013


RE: Startset 6315 mit Deckelbild, zeitliche Einordnung (nicht befriedigend geklärt)

#9 von claus , 19.11.2017 19:10

Zitat von Startset1000 im Beitrag #8


..., aber normalerweise hat sich dann niemand die Mühe gemacht, die vorigen Preisaufkleber wieder abzupulen, sondern es wurden immer wieder neue Preisschilder drübergeklebt.
Für mich ist damit die Frage, von wann das Set 6315 mit Deckelbild stammt, leider noch nicht befriedigend geklärt. Vielleicht hat ja noch jemand eine zündende Idee.




Hallo Harald,

hatte auch zunächst vermutet, dass Set war vllt. ein Ladenhüter und ist neu ausgezeichnet worden, aber Fehlanzeige, denn das aufgeklebte Preisschildchen sieht einfach zu jungfräulich aus.

Insofern hab ich die Headline wieder entsprechend verändert.
Bin gespannt, ob das Rätsel gelöst werden wird.


Viele Grüsse,

Claus


 
claus
Beiträge: 14.319
Registriert am: 30.05.2007


   

Startsets, Zugsets der 1960er Jahre
Startsets, Zugsets der 1970er und 1980er Jahre

Xobor Ein eigenes Forum erstellen