Bilder Upload

Günstig Vernickeln lassen

#1 von DOCMOY , 06.11.2017 13:33

Hallo ins Bub Forum,
habe einige Schienen Spur "S" die neu vernickelt werden sollten, kann mr jemand eine günstige Adresse eines Galvaniseurs nennen ? Möchte die Scheinen wieder flott bekommen.

Danke vornweg

Fritz

DOCMOY  
DOCMOY
Beiträge: 66
Registriert am: 02.03.2015


RE: Günstig Vernickeln lassen

#2 von Jawaman75 , 12.11.2017 20:50

Hallo Fritz

Schienen (Gleise) waren verzinnt, und nicht vernickelt.
Warum möchtest Du das machen? Meine Meinung ist ja, daß die Gleise autentischer (selbst bei moderneren Modellbahnen)sind,wenn sie gebraucht aussehen.
Am Beispiel einer Bing Spur 1 Schiene:


[img]




Nach deReparatur einsprühen und mit der Messingbürste bürsten.



Mit dem Lappen trockenwischen und anschliessend mit der Stahlwolle die Schienenköpfe nachpolieren.
Autentisch mit einfachsten Mitteln

Habe auch neu verzinnte Gleise. Benutze sie ehrlich gesagt aber nicht.

Der direkte Vergleich zeigt warum:


[/img]

Wie schon gesagt, ist das meine Meinung, wenn Du sie verzinnen lassen möchtest, in den gelben Seiten stehen sicherlich Firmen drin. Verzinnen dürfte auch nicht sonderlich teuer sein.
Oder was meinen andere Tinplate Fans dazu?

Schöne Grüße aus Eisenach
Rene

Jawaman75  
Jawaman75
Beiträge: 28
Registriert am: 28.09.2017

zuletzt bearbeitet 12.11.2017 | Top

RE: Günstig Vernickeln lassen

#3 von joha30 , 12.11.2017 21:58

Wer sein Geld vernichten will
und weiß nicht wie,
der verzinne alte Gleise neu
oder spiele Lotterie.


Viele Grüße, JoHa

joha30  
joha30
Beiträge: 1.911
Registriert am: 11.02.2013


RE: Günstig Vernickeln lassen

#4 von Udo , 12.11.2017 22:09

Hallo,

das Verzinnen bzw. Vernickeln von Gleisen war hier im Forum schon einmal Thema, mit Kosten und Firmen, die die Arbeit ausführen können. Finde ich im Moment nicht mehr.

Dann ist wichtig: Schreibt Fritz von Uhrwerkgleisen oder solchen mit Mittelleitern ? Bei letzteren wird es schwierig, weil die Isolierstücke entfernt werden müssen, da sie sich ansonsten beim Reinigen vor dem Vernickeln mit Säure vollsaugen, wobei danach die Säure nicht restlos entfernt werden kann. Das gibt später richtig tolle Roststellen, wie man immer wieder sehen kann.

Ansonsten: Der Beitrag von Rene ist eine Lösung. Nur würde ich Zangen benutzen, die zum Richten der Schienen geeignet sind. Hier sind solche Zangen abgebildet:

Progressgleisbau einfach gemacht

Beitrag # 12, Bild 12 zum Befestigen der Stifte und andere Zangen.

Ansonsten gibt es zum Richten der Schienen mit Kerben, Beulen usw. noch diesen Beitrag:

Carette und Kraus-Fandor - die Gleise sind identisch !

Ich habe übrigens viele Gleise glasstrahlen lassen (das ist ähnlich wie Sandstrahlen). Nicht mit zu hohem Druck glasstrahlen, weil sich der Schienenunterstuhl verformen kann. Danach nehme ich ein Nähmaschinenöl, das nach dem Gebrauch nicht riecht, und pinsele das Gleis ein. Einige Tage oder Wochen stehen lassen. Das Öl trocknet ein. Die meisten Gleise haben nach dem Ölen eine gräuliche Farbe; Gleise aus hochwertigem Material glänzen danach silberfarbig.

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.417
Registriert am: 10.02.2014

zuletzt bearbeitet 13.11.2017 | Top

RE: Günstig Vernickeln lassen

#5 von DOCMOY , 13.11.2017 02:13

Hallo in die Runde,
ersteinmal danke für die Tipps, bei den Gleisen handelt es sich um BUB Spur "S" Gleise, fährt 2 Leiter Wechselstrom, die Schwellen sind aus Bakelit, Pertinax oder ähnlichem Kunststoff und lassen sich leicht abziehen. Geht also um Schienen und nicht um Gleise.

Werde da einmal selbst mit ein paar "Patienten" experimentieren.

LG
Fritz

DOCMOY  
DOCMOY
Beiträge: 66
Registriert am: 02.03.2015

zuletzt bearbeitet 13.11.2017 | Top

   

Bing Bahnhof 111 Jahre alt
Bing und die Zahlenmarkierungen der Räder

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen