Bilder Upload

RE: Hier entsteht noch eine Spur 0 Blecheisenbahn :-)

#26 von ElwoodJayBlues , 07.12.2017 16:36

Primär wollte ich eigentlich Jürgens Thread nicht ruinieren...


Warte, warte nur ein Weilchen....

 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 3.004
Registriert am: 10.07.2011


RE: Hier entsteht noch eine Spur 0 Blecheisenbahn :-)

#27 von matze , 07.12.2017 17:41

zu #22

Hallo Felix,
das war kein Wink mit dem Zaunpfahl. Wenn, dann frag ich direkt über PN. Vielleicht kannst Du zu gegebener Zeit über den Bau berichten; mit vielen Bildern Daran kann ich mich auch erfreuen.

Gruß,
Martin


Der Mensch ist nur dort ganz Mensch, wo er spielt (Schiller)

matze  
matze
Beiträge: 233
Registriert am: 15.01.2013


RE: Hier entsteht noch eine Spur 0 Blecheisenbahn :-)

#28 von ElwoodJayBlues , 07.12.2017 17:48

Hallo,

tut mir Leid, eine Bilderdoku zum Bau wird es in diesem Fall leider nicht geben.

Gruß,

Felix


Warte, warte nur ein Weilchen....

 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 3.004
Registriert am: 10.07.2011


RE: Hier entsteht noch eine Spur 0 Blecheisenbahn :-)

#29 von S3/6 , 07.12.2017 18:03

Na sowas, mein Fred bekommt Junge ;-)
Aber es ist doch schön, dass der Eine oder der Andere mitliest - so erfahre ich auch, was in Frankreich auf eBay so läuft :-)

Felix, die CER hab ich auf die Küchenwaage gestellt, kannst Du hier direkt ablesen.
Kann Dir aber nicht sicher sagen, ob der Bleiklotz auf dem Vorlaufdrehgestell ein "definiertes" Gewicht hat.
Das weißt Du aber bestimmt eh besser als ich :-)
Hier die Fotos:







Gruß
Jürgen

 
S3/6
Beiträge: 86
Registriert am: 27.09.2017


RE: Hier entsteht noch eine Spur 0 Blecheisenbahn :-)

#30 von ElwoodJayBlues , 07.12.2017 18:06

Hallo Jürgen,

Supergut, vielen Dank!
Damit kann ich arbeiten.

Das sieht so aus, als hätte jemand den Vorläufer Deiner Lok nachträglich beschwert.

Gruß Felix


Warte, warte nur ein Weilchen....

 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 3.004
Registriert am: 10.07.2011


RE: Hier entsteht noch eine Spur 0 Blecheisenbahn :-)

#31 von S3/6 , 07.12.2017 18:22

Felix, das kann sein. Ich meine aber, dass die CER das Blei braucht. Sie schlingert ja ziemlich in der Gegend rum und so stabilisiert sich die Lok etwas. Glaub' ich jedenfalls, man muss schließlich positiv denken.

Hier das Gewicht des Drehgestells zum Vergleich:



Jürgen

 
S3/6
Beiträge: 86
Registriert am: 27.09.2017


RE: Hier entsteht noch eine Spur 0 Blecheisenbahn :-)

#32 von S3/6 , 07.12.2017 18:34

Hallo zusammen,
im Abstellbereich tut sich noch nicht viel, aber immerhin gab es jetzt eine kleine "Stellprobe", juchhu!
Die Anzahl der Lampen reduziere ich noch, das sieht doch übertrieben aus, oder?
Zwischen die Gleise gibt's dann Bahnsteige bzw. Ladeflächen. Da schwebt mir sowas wie eine Vieh-Laderampe o.Ä. vor...

So sieht es jetzt aus:



Gruß Jürgen

 
S3/6
Beiträge: 86
Registriert am: 27.09.2017


RE: Hier entsteht noch eine Spur 0 Blecheisenbahn :-)

#33 von geopiri , 07.12.2017 19:08

Hallo Jürgen,

das wird gut, sogar sehr gut, bin gespannt....

mit Grüssen, Georg


wehe dem, der allein ist........( Salomo )

 
geopiri
Beiträge: 659
Registriert am: 16.08.2016


RE: Hier entsteht noch eine Spur 0 Blecheisenbahn :-)

#34 von *3029* , 07.12.2017 23:08

Hallo Jürgen,

ich habe eben mal deinen Anlagenbauthread von Anfang an gelesen -
und muss sagen, einfach super was bei dir da am Entstehen ist ...

Diese alten Blechbahnen sind einfach unvergleichlich schön,
an den Bildern kann man sich gar nicht genug satt sehen.

Werde öfter bei dir reinschauen.

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 7.473
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 07.12.2017 | Top

RE: Hier entsteht noch eine Spur 0 Blecheisenbahn :-)

#35 von Minormanie , 08.12.2017 08:12

Hallo Jürgen,

klar lese ich hier mit. Von Anfang an.
Gefällt mir ausgesprochen gut, was Du da entstehen lässt.
Und Holz ist doch auch mal ne idee und passt.

Schöne Grüße vom Teppich, Stefan

 
Minormanie
Beiträge: 269
Registriert am: 12.10.2016


RE: Hier entsteht noch eine Spur 0 Blecheisenbahn :-)

#36 von koef2 , 08.12.2017 08:40

HAllo zusammen,

zu #32: Jürgen, ich würde einfach eine Leuchtprobe in Dunkeln mit Modellen auf den Schienen machen. Ich bin ja eher H0er, aber da hatte ich auch schon mal die Leuchten soweit auseinander, dass es im Dunkeln eine nicht so schöne Ausleuchtung war. Aber hast Du sicherlich schon gemacht.

Viele Grüße
Kai
Koef2

 
koef2
Beiträge: 1.490
Registriert am: 30.10.2010

zuletzt bearbeitet 08.12.2017 | Top

RE: Hier entsteht noch eine Spur 0 Blecheisenbahn :-)

#37 von Skimble , 08.12.2017 09:37

Hallo Ihr,

mit der Beleuchtung ist es so eine Sache. Zuwenig ist schlecht, zuviel auch.
Auf einer Anlage muss es m. E,. dunkle Ecken geben.
Klar, der Bahnhof und das BW sind beleuchtet, die Straßen auch, aber die Ecke mit Wald? Die Paradestrecke, an der weit und breit kein Haus steht?
Da muss es schon dunkel sein, um die langen beleuchteten Züge zu geniessen.

Viele Grüße

Holger


If brute force does not work....you are just not using enough of it!

 
Skimble
Beiträge: 1.131
Registriert am: 15.12.2009


RE: Hier entsteht noch eine Spur 0 Blecheisenbahn :-)

#38 von Fritz Erckens , 08.12.2017 13:06

Hi Jürgen,

bin jedesmal erfreut, wenn im FAM über Tinplate-Bahnen berichtet wird. Mein Kompliment
für deine gesammelten Stücke und den Aufbau einer Spurnull-Anlage.
Deshalb weiter so, ich beleib am Ball.

Schöne Adventszeit und Freude an deiner Bahn wünscht Fritz

 
Fritz Erckens
Beiträge: 928
Registriert am: 13.11.2009


RE: Hier entsteht noch eine Spur 0 Blecheisenbahn :-)

#39 von S3/6 , 08.12.2017 14:55

Hallo zusammen,
seit gestern Abend gibt es keine Neuigkeiten - aber weil ich so viel Zuspruch bekomme zeig' ich Euch zwei Bilder vom Abbau meiner letzten Anlage. Darauf sieht man nur noch einige Gleise liegen, alles was rollt, scheppert und schön aussieht, ist in den Umzugskartons säuberlich in Seidenpapier verpackt.
(und wartet jetzt darauf, ausgepackt zu werden - womit ich mir aber Zeit lasse, schließlich soll erst der Unterbau stehen.
Herzliche Grüße und Euch ebenfalls eine frohe Vorweihnachtszeit!
Jürgen



 
S3/6
Beiträge: 86
Registriert am: 27.09.2017


RE: Hier entsteht noch eine Spur 0 Blecheisenbahn :-)

#40 von S3/6 , 04.01.2018 21:30

Hallo zusammen,
inzwischen wurden neue Tischlerplatten für den Unterbau besorgt und einige Details im Gleisplan verändert - alles Arbeit, aber für’s Forum nicht wirklich spannend.
Die nächsten Wochen bin ich unterwegs und deshalb noch schnell vorher ein Bild‘le.
Da stehen zwei H0 Bahnhöfe im Hintergrund und das passt auch bei Spur 0 ganz gut, wenn ein gewisser Abstand gewahrt bleibt.
Zumal an der Stelle alle Züge durchfahren. Dort wo gehalten wird, steht der Friedrichshafener in Null :-)
Danach geht’s mit der herausnehmbaren (zweigleisigen) Brücke vorm Kamin und der zweiten Ebene weiter...
Euch einen schönen Jahresbeginn und bis bald
Gruß Jürgen

 
S3/6
Beiträge: 86
Registriert am: 27.09.2017


RE: Hier entsteht noch eine Spur 0 Blecheisenbahn :-)

#41 von Eisenbahn-Manufaktur , 05.01.2018 06:40

Zitat von S3/6 im Beitrag #40
Hallo zusammen,
.....
Danach geht’s mit der herausnehmbaren (zweigleisigen) Brücke vorm Kamin und der zweiten Ebene weiter...
....
Gruß Jürgen







Hallo Jürgen, wie sicherst Du die herausnehmbare Brücke gegen herabstürzende Züge, wenn mal vergessen wurde, sie einzuhängen? Mit einer zwangsweisen Kurzschluß-Schaltung der Anlage?

Eine zwangsweise Kurzschluß-Schaltung geht so: Beim Herausnehmen der Brücke wird ein Kontakt betätigt, der die äußeren Schienen und den Mittelleiter zusammenschließt, also einen Kurzschluß auslöst. Erst beim Einhängen / Schließen der Brücke wird dieser Kurzschluß wieder aufgehoben. Als Kontakt dazu kann ein einfacher Federbronce-Streifen dienen, der zum "Entsperren" von der Brücke niedergedrückt wird, bei ausgehängter Brücke aber nach oben federt, die Schienen berührt und damit kurzsschließt.

Und mit diesem (gewollten) Kurzschluß auf der Anlage stehen alle Züge still.


Weißblech - der Stoff, aus dem die Träume sind!

Klaus

 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 2.456
Registriert am: 11.02.2012

zuletzt bearbeitet 05.01.2018 | Top

RE: Hier entsteht noch eine Spur 0 Blecheisenbahn :-)

#42 von gote , 05.01.2018 12:29

Hallo Jürgen
Sieht gut aus, auch das Du so schöne Abstellgleise bereit stellst.
Dafür haben die meisten keinen Platz oder denken nicht daran.
Das macht aber den Reiz aus sonst wird es schnell langweilig.
Wie lang ist die Anlage?
Gruß
Frank

gote  
gote
Beiträge: 1.846
Registriert am: 23.06.2012


RE: Hier entsteht noch eine Spur 0 Blecheisenbahn :-)

#43 von S3/6 , 05.01.2018 16:44

Hallo Klaus,
dank Dir für den Tipp! Da werd ich mal drüber nachdenken. Habe bisher keine Lösung parat.

Hallo Frank,
die alte Anlage war 10 m lang, diesmal wird es kürzer - so um die 9 m.
Es gibt einen Rundkurs, permanent befahrbar und eine abzweigende Strecke,
die über die 8 m Rampe auf die zweite Ebene führt. Dort gibt es einen Kopfbahnhof und
wenn irgendwie möglich eine Kehrschleife.
Mal sehen, ich arbeite mich ja von einem Meter zum nächsten vor :-)

Abstellgleise, ja! Brauch ich unbedingt, es gibt ja nur eine durchgehende Strecke,
alle anderen Züge stehen doch meist rum (und sehen nur gut aus!)

Hier ein Abstellgleis-Foto von meiner ehemaligen Anlage:



Gruß
Jürgen

 
S3/6
Beiträge: 86
Registriert am: 27.09.2017


RE: Hier entsteht noch eine Spur 0 Blecheisenbahn :-)

#44 von Udo , 05.01.2018 17:02

Hallo, Jürgen,

der Tipp von Klaus musst du unbedingt ausführen. Besser geht es (zumindest einfach) nicht.

Zur Rampe: 8 m Länge ist ganz toll. Das sind etwa 1,5 % Steigung. Da kämen sogar meine Märklin Uhrwerk-Fahrzeuge rauf.
Und 9 m Anlagenlänge ist doch beeindruckend. Da wäre mancher froh, wenn er so eine Länge aufbauen könnte.

Ich freue mich, wenn es im Laufe der Zeit immer wieder einmal Bilder deiner neuen Anlage gibt.

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.732
Registriert am: 10.02.2014


RE: Hier entsteht noch eine Spur 0 Blecheisenbahn :-)

#45 von Eisenbahn-Manufaktur , 05.01.2018 17:07

Zitat von Udo im Beitrag #44
Hallo, Jürgen,

der Tipp von Klaus musst du unbedingt ausführen. Besser geht es (zumindest einfach) nicht.

....
Schönen Gruß
Udo


Ja Udo, auf die Idee bin ich gekommen, als mir fast einmal eine Lok abgestürzt ist. Du warst dabei, erinnerst Du Dich?


Weißblech - der Stoff, aus dem die Träume sind!

Klaus

 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 2.456
Registriert am: 11.02.2012


RE: Hier entsteht noch eine Spur 0 Blecheisenbahn :-)

#46 von Udo , 05.01.2018 17:11

Ja, und da hast du richtig Glück gehabt. Gerade noch mal gutgegangen (und die Lok war höllisch teuer). Dann hattest du gesagt, so geht das nicht weiter - und eine Lösung gefunden.

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.732
Registriert am: 10.02.2014


RE: Hier entsteht noch eine Spur 0 Blecheisenbahn :-)

#47 von gote , 05.01.2018 18:57

Hallo Klaus, Hallo Udo
Die Idee ist echt gut.
Das ist auch mein Alptraum an den ich immer denke wenn ich Probefahrten unternehme.
Da bin ich zu faul um das Einlegeteil einzuhängen. Wie oft habe ich schon wild am Trafo herum gerissen und
Beinahe Unfälle verursacht.

Jürgen
8 Meter habe ich auch, hört sich irre viel an ist es aber nicht. Aber mit den Abstellgleisen kommt Tiefe und Leben
auf die Anlage.
Wünsche Dir beim Weiterbau viel Erfolg. Übrigens ein Kopfbahnhof ist eine tolle Sache mit unheimlich viel Spielwitz.
Gruß
Frank

gote  
gote
Beiträge: 1.846
Registriert am: 23.06.2012


RE: Hier entsteht noch eine Spur 0 Blecheisenbahn :-)

#48 von S3/6 , 28.01.2018 19:42

Hallo zusammen,
war die letzten zwei Wochen im Ausland, kommende Woche schon wieder beruflich unterwegs - Nichts ist bisher wirklich fertig aber Alles ist am Entstehen oder zumindestens halbwegs angedacht. Und gestern konnte ich endlich ein wenig weiter planen und bauen!
Es geht jetzt an die zweite Ebene, meine Ideen für den Unterbau dazu hab ich mit ein paar MDF Streifen und Profilen grob angedeutet. Prinzip Kartenhaus :-)







Lichte Höhe mache ich 16cm, da kommt jede meiner Lok durch, auf die Konstruktion kommt dann eine 10mm MDF Platte und darauf die übliche Teppichboden-Schall-Dämmung.





Jetzt stellt sich raus, - Frank, Du hast Recht - dass 8 Meter durchaus etwas wenig sein können: der Platz für Abstellgleise auf der oberen Ebene ist seeehr kurz, ich will ja nicht die komplette untere Ebene zudeckeln!
Mal sehen, was sich da beim Weiterbauen noch entwickelt.
Jedenfalls bin ich ganz stolz, dass wieder ein paar kleine Schritte getan sind.
Euch einen schönen Sonntag Abend!
Gruß Jürgen

 
S3/6
Beiträge: 86
Registriert am: 27.09.2017


RE: Hier entsteht noch eine Spur 0 Blecheisenbahn :-)

#49 von t.horstmann , 28.01.2018 20:51

Hallo Jürgen,

Du hast es sicher schon selbst bedacht: Die getunnelte untere Ebene muss unbedingt gut zugänglich bleiben. Es dreht sich nicht nur um entgleiste oder liegen gebliebene Fahrzeuge sondern - fast noch wichtiger - einen vernünftigen Zugang für die Gleisreinigung!

Viele Grüße

Thomas



Noch etwas: Die lichte Höhe von 16cm ist sehr gut. Denke aber bitte auch an die lichte Breite. - Falls da mal ein immerhin ja sehr gelenkiges CCS-Krokodil durchfahren soll, handelt es sich um eine Breite von etwas über 9cm! Da wären mindestens 10cm lichte Breite erforderlich.

 
t.horstmann
Beiträge: 661
Registriert am: 27.10.2010

zuletzt bearbeitet 28.01.2018 | Top

RE: Hier entsteht noch eine Spur 0 Blecheisenbahn :-)

#50 von geopiri , 28.01.2018 22:22

Hallo Jürgen,

das wird schön aber auch kompliziert und es wird spannend....

Mal eine Überlegung... was meinst du zu Plexiglas für die stehenden Platten, so, dass du von der Seite hineinschauen kannst, oben natürlich Holz und Teppich, klar, und dann innen mit alten Lampen und Signalen beleuchten.....?

mit Grüssen Georg


wehe dem, der allein ist........( Salomo )

 
geopiri
Beiträge: 659
Registriert am: 16.08.2016


   

Märklin 1959 Scheinwerferwagen Hilfe.....
Märklin 1881 Flugzeugtransporter mit Paya JU 52

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen