Bilder Upload

ROKAL - Altes Foto

#1 von aus_Kurhessen , 28.09.2017 23:06

Hallo ROKAL-Freunde,

bei einer älteren Dame im Familienalbum entdeckte ich dies Foto einer alten ROKAL-Anlage. Sie konnte mir aber nicht sagen von wem diese Anlage war. Ich durfte mir das Foto abfotografieren. Das Foto selbst war so klein, dass man eine Lupe nehmen musste um Einzelheiten besser erkennen zu können. Von daher bitte ich die nicht besonders gute Qualität zu entschuldigen.



Nachfolgend noch zwei Ausschnittsvergrößerungen.





Gruß
Jürgen


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...

 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.343
Registriert am: 10.01.2014


RE: ROKAL - Altes Foto

#2 von *3029* , 29.09.2017 00:39

Hallo Jürgen,

man erkennt eigentlich schon das Wesentliche, Bakelitgleis, Vau-Pe-Gebäude,
sehr abwechslungsreich gestaltet - guter Gesamteindruck.
Die Fahrzeuge im oberen Bereich aufgestellt.
Was aus der Bahn wohl geworden ist?

Diese ausklappbaren Schrankanlagen waren früher recht verbreitet,
heutzutage hat das kaum noch jemand obwohl damit doch platzsparend gebaut werden könnte.
Wir haben ein Schrankklappbett, hatte schon mal überlegt, da könnte man auch eine Bahn reinbauen.


Auf jeden Fall interessant zum Anschauen, danke, dass du das hier zeigst.

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 6.792
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 29.09.2017 | Top

RE: ROKAL - Altes Foto

#3 von Gleis3601 , 29.09.2017 09:56

Hallo Jürgen,

klasse Foto-Schatz ,dieser Anlage ,danke fürs zeigen.

Man beachte den "fransigen Staubschutz" am unteren Rand des Rahmens ... , echt Retro.


Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER

 
Gleis3601
Beiträge: 937
Registriert am: 07.12.2015

zuletzt bearbeitet 29.09.2017 | Top

RE: ROKAL - Altes Foto

#4 von aus_Kurhessen , 29.09.2017 11:09

Zitat von *3029* im Beitrag #2
... Bakelitgleis, ....


Hallo Hermann,

ich tippe eher auf Pappschwellengleis. M. E. kann man an der Unterkante der Schienen die Laschen erkennen, die den Pappschwellenkörper umklammern. (Die Schienen auf den Kunststoffschwellenrosten haben zwar auch diese Laschen, aber Kunststoffschwellengleise sind ja zeitlich später einzuordnen als das übrige Zubehör was auf der Anlage zu sehen ist.)

Gruß
Jürgen


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...

 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.343
Registriert am: 10.01.2014


RE: ROKAL - Altes Foto

#5 von mobafan2210 , 29.09.2017 12:17

Zitat von aus_Kurhessen im Beitrag #4
Zitat von *3029* im Beitrag #2
... Bakelitgleis, ....


Hallo Hermann,

ich tippe eher auf Pappschwellengleis. M. E. kann man an der Unterkante der Schienen die Laschen erkennen, die den Pappschwellenkörper umklammern. (Die Schienen auf den Kunststoffschwellenrosten haben zwar auch diese Laschen, aber Kunststoffschwellengleise sind ja zeitlich später einzuordnen als das übrige Zubehör was auf der Anlage zu sehen ist.)

Gruß
Jürgen


Hallo Rokalisten.
Der Jürgen hat recht,es sind Pappschwellengleise.Habe die Fotos nochmal vergrößert.
Man kann es gut erkennen,da die Gleisstränge innen und außen glänzen.Bei Bakelit ist dies nicht der Fall.
Aber egal,es sind sehr nette Fotos.

Gruß vom Lok-Dok aus Nettetal

mobafan2210  
mobafan2210
Beiträge: 133
Registriert am: 25.03.2013


RE: ROKAL - Altes Foto

#6 von FrankM , 29.09.2017 19:25

Danke fürs Zeigen dieses netten, historischen Bildes.
Mir fällt vor allem das Hintergrundbild auf. Unglaublich, was damit an Tiefe für diese doch eher kleine Anlage herausgeholt wird.

Grüße
Frank

FrankM  
FrankM
Beiträge: 81
Registriert am: 19.08.2008

zuletzt bearbeitet 29.09.2017 | Top

RE: ROKAL - Altes Foto

#7 von Flanders , 29.09.2017 21:39

Hallo Jürgen,

sehr schönes Foto. Die Anlage zeigt genau den Stil der Zeit. Diesen Stil möchte ich auf meiner Bakelitanlage mit ROKAL und Vau-Pe auch darstellen. Danke für's zeigen.

VG, Frank


ROKAL rockt!!! TINPLATE aber auch!!!

 
Flanders
Beiträge: 1.131
Registriert am: 02.02.2010


RE: ROKAL - Altes Foto

#8 von TT-Nord , 11.10.2017 11:34

Moin Jürgen.

Danke für die tollen historischen Foto`s.
Nun habe ich eine Anfrage , gibt es von dieser Anlage einen Gleisplan??
Ich möchte in der zukunft auch eine alte Rokalanlage aufbauen!!
Aus diesem Grunde suche ich noch Info`s auch über Häuser und Figuren dieser Zeit-
Vielleicht kannst Du mir weiter helfen.
oder gibt es weitere rokalbahner die weiterhelfen können?ß

Gruss aus Ostfriesland
Rolf

TT-Nord  
TT-Nord
Beiträge: 4
Registriert am: 23.06.2013


RE: ROKAL - Altes Foto

#9 von aus_Kurhessen , 11.10.2017 13:29

Hallo Rolf,

herzlich willkommen im Forum, speziell auch bei den ROKAL-Bahnern. Das finde ich sehr gut, dass Du eine ROKAL-Anlage bauen willst.
Einen Gleisplan der gezeigten Anlage habe ich leider nicht. Soweit ich das erkennen kann, handelt es sich um eine zweigleisige Ringstrecke, die zusätzlich noch in einer Acht geführt ist. Mir ist auch nicht bekannt, dass es sich um einen Gleisplan handelt, der in irgend einer Broschüre auftaucht und den der Erbauer nachgebaut hat.
Zu Infos zur zeitgenössischen Anlagengestaltung stöber einfach hier im ROKAL-Forum. Wenn Du im ROKAL Modellindex nach unten scrollst, findest Du auch Links zu Anlagen und Zubehör.

Viele Grüße
Jürgen


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...

 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.343
Registriert am: 10.01.2014


RE: ROKAL - Altes Foto

#10 von mobafan2210 , 11.10.2017 14:07

Zitat von aus_Kurhessen im Beitrag #9
Hallo Rolf,

herzlich willkommen im Forum, speziell auch bei den ROKAL-Bahnern. Das finde ich sehr gut, dass Du eine ROKAL-Anlage bauen willst.
Einen Gleisplan der gezeigten Anlage habe ich leider nicht. Soweit ich das erkennen kann, handelt es sich um eine zweigleisige Ringstrecke, die zusätzlich noch in einer Acht geführt ist. Mir ist auch nicht bekannt, dass es sich um einen Gleisplan handelt, der in irgend einer Broschüre auftaucht und den der Erbauer nachgebaut hat.
Zu Infos zur zeitgenössischen Anlagengestaltung stöber einfach hier im ROKAL-Forum. Wenn Du im ROKAL Modellindex nach unten scrollst, findest Du auch Links zu Anlagen und Zubehör.

Viele Grüße
Jürgen


Hallo Jürgen.

Es ist schwer laut einem Foto den Gleisplan zu erkennen.Aber es ist machbar.Dazu gehört etwas Fantasie und viel Erfahrung.Man muß sich den
Gleisverlauf auf den Fotos genau ansehen.Die Modellbauer von Rokal waren einfach gestrickt.Die 6 Gleise im vorderen Bereich laufen auf
einer Ebene,also keine Steigung oder so.Mit kurzen Worten,die Gleise werden durch Weichen zu 6 Gleisen vervielfacht.Die Gleise im oberen
Bereich sind durch Auffahrten entstanden.Meiner Meinung nach ist es eine Gleisführung für sich.Auch das läßt sich nachverfolgen.Es ist eine simple 8.
Mal bergauf,mal bergab.Es sind 3 Stromkreise.2 für die Bahnhofgleise,und ein für die 8er Gleisführung im Berg mit Brücke.Das ist alles,meiner
Meinung nach.


Gruß.Wolfgang

mobafan2210  
mobafan2210
Beiträge: 133
Registriert am: 25.03.2013

zuletzt bearbeitet 11.10.2017 | Top

RE: ROKAL - Altes Foto

#11 von aus_Kurhessen , 11.10.2017 22:52

Hallo Wolfgang,

nach unserem Telefonat habe ich im Gleisplanheft noch einen Gleisplan gefunden, der zumindest das Prinzip verdeutlicht.

Das ganze entsprechend größer und durchgehend mit einem zweiten Streckengleis und zusätzlichen Bahnhofsgleisen versehen, dann hat man in etwa den Gleisplan der Anlage auf dem alten Foto.

Der Gleisplan ist ja auch auf Norberts historischer Anlage umgesetzt, jedoch mit anderer Anbindung des Abstellgleises.


Viele Grüße
Jürgen


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...

 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.343
Registriert am: 10.01.2014


RE: ROKAL - Altes Foto

#12 von *3029* , 12.10.2017 00:13

Hallo Jürgen,

Norbert's Anlage gefällt mir sehr gut, man fühlt sich in die 50/60er Jahre zurückversetzt.

Die "405" bietet viele Gestaltungsmöglichkeiten.
Ich habe 1963/64 den gleichen Gleisplan als Grundlage mit Gleisen der dritten Generation
für meine Rokal-Anlage Nr. 3 verwendet.
Anstelle dem Tunnel in der Mitte habe ich die Strecke mit einer Brücke überbaut
Auf der Bahn fuhr die BR 89 mit zwei Personen- und dem Packwagen.

Leider habe ich davon keine Bilder.

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 6.792
Registriert am: 24.04.2012


RE: ROKAL - Altes Foto

#13 von mobafan2210 , 12.10.2017 10:59

Zitat von aus_Kurhessen im Beitrag #11
Hallo Wolfgang,

nach unserem Telefonat habe ich im Gleisplanheft noch einen Gleisplan gefunden, der zumindest das Prinzip verdeutlicht.

Das ganze entsprechend größer und durchgehend mit einem zweiten Streckengleis und zusätzlichen Bahnhofsgleisen versehen, dann hat man in etwa den Gleisplan der Anlage auf dem alten Foto.

Der Gleisplan ist ja auch auf Norberts historischer Anlage umgesetzt, jedoch mit anderer Anbindung des Abstellgleises.


Viele Grüße
Jürgen


Hallo Jürgen.
Das könnte hinkommen.

Gruß.Wolfgang

mobafan2210  
mobafan2210
Beiträge: 133
Registriert am: 25.03.2013


RE: ROKAL - Altes Foto

#14 von mobafan2210 , 13.10.2017 15:23

Zitat von mobafan2210 im Beitrag #13
Zitat von aus_Kurhessen im Beitrag #11
Hallo Wolfgang,

nach unserem Telefonat habe ich im Gleisplanheft noch einen Gleisplan gefunden, der zumindest das Prinzip verdeutlicht.

Das ganze entsprechend größer und durchgehend mit einem zweiten Streckengleis und zusätzlichen Bahnhofsgleisen versehen, dann hat man in etwa den Gleisplan der Anlage auf dem alten Foto.

Der Gleisplan ist ja auch auf Norberts historischer Anlage umgesetzt, jedoch mit anderer Anbindung des Abstellgleises.


Viele Grüße
Jürgen


Hallo Jürgen.
Das könnte hinkommen.

Gruß.Wolfgang



Hallo Jürgen.
Habe mir die schwarzweiß Fotos noch einmal angesehen.Du hast recht,Die beiden Hauptgleise laufen noch einmal auf einer acht.Ein alter Mann wie ich sehe auch nicht immer alles.

Das untere Foto zeigt die Bahn vom Norbert ( Rokalnoppes).Ich habe sie real gesehen.Die ist echt klasse.

mobafan2210  
mobafan2210
Beiträge: 133
Registriert am: 25.03.2013

zuletzt bearbeitet 15.10.2017 14:27 | Top

   

Hans Georg Heymanns gestorben
ROKAL: Virtuelles Fotoalbum

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen