Bilder Upload

Schönblick als EG für Kopfbahnhof ?

#1 von MMichael ( gelöscht ) , 06.09.2017 20:39

Hallo,

zur Zeit digitalisiere ich meine M-Gleisanlage. Im Zuge dessen wurde auch die Anlagenplatte vergrößert ( 340 x 120 cm ), nebst neuem Gleisplan mit Kopfbahnhof in Anlehnung an die Anlage 10 aus dem Märklin Gleisplanbuch 0700.



Nun habe ich aber noch einen sehr schönen Faller Schönblick - könnte ich diesen auch als EG für einen Kopfbahnhof verwenden, oder sieht das eher blöde aus ?

Was könntet Ihr mir als alternatives EG quer zu den Gleisen empfehlen. Selbst hatte ich schon mal den Kibri Steinheim gefunden, so wie ihn Märklin bzw. B. Stein auch auf der Anlage verwendet hat.

Wäre eigentlich schade um den Schönblick......was meint Ihr ?

Wobei sich mir auch die Frage stellt, ob es für uns Modellbahner ein Dogma ist, dass das EG quer vor den Gleisenden steht ? Könnte ich meinen schönen Schönblick nicht auch seitlich zu den Gleisen aufstellen, oder ist das ein No-Go ?

MfG Michael

MMichael
zuletzt bearbeitet 14.09.2017 20:04 | Top

RE: Schönblick als EG für Kopfbahnhof ?

#2 von mitch67 , 06.09.2017 20:57

Ein Kopfbahnhof muss nicht zwangsweise an den Gleisenden einen Bahnhof stehen haben.. Gerade wenn Lokomotiven auch umgesetzt werden müssen, it das für einen reibungslosen Betrieb eher hinderlich...

mitch67  
mitch67
Beiträge: 66
Registriert am: 18.09.2012


RE: Schönblick als EG für Kopfbahnhof ?

#3 von raily , 14.09.2017 15:17

Hallo Michael,

bei den frühen Endbahnhöfen der einzelnen Bahngesellschaften in größeren Städten standen die EGs hauptsächlich neben den Gleisen,
denn nach den Bahnhofsgleisen folgen Rangiergleise und Versorgungsgleise incl. einer Drehscheibe und Rundschuppen.
Da sehe ich für den "Schönblickschen Bf" keinen Grund, ihn nicht parallel zu den Gleisen zu platzieren.

Eine interessante Lösung, fände ich, ihn erhöht hinter den Gleisen quer zu stellen, so daß die Reisenden von der dann ehemaligen
Hausbahnsteigkante erst über Treppen hinunter auf den /die Bahnsteig /e laufen müßten.


Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

wd.

 
raily
Beiträge: 3.580
Registriert am: 30.05.2007


RE: Schönblick als EG für Kopfbahnhof ?

#4 von Charles , 14.09.2017 15:43

Hallo,

also erstens bin ich in meiner Badewanne Kapitän und mache auf meiner Anlage was ich will und zweitens halte ich Schönblick für gut geeignet. Wenn ich z. Bsp. an Westerland/Sylt denke :

http://www.abload.de/img/218307_westerland_0705uuiw.jpg


Grüße aus dem Odenwald

Charles

Linktipp : Glasers Annalen (Techn. Eisenbahnzeitschrift) als PDF Download : http://tinyurl.com/yampsnk7

 
Charles
Beiträge: 3.604
Registriert am: 31.03.2009

zuletzt bearbeitet 14.09.2017 | Top

RE: Schönblick als EG für Kopfbahnhof ?

#5 von MMichael ( gelöscht ) , 14.09.2017 20:00

Hallo Kollegen,

im Moment sieht das auf der Baustelle so aus......ich finde es gar nicht mal so absurd....

MfG Michael

MMichael

RE: Schönblick als EG für Kopfbahnhof ?

#6 von claus , 16.09.2017 09:51

Moin Michael,

viele der Probleme / Fragen betr. Kopf-Bhf u.v.m. werden auch in diesem genialen erst 20 Jahre alten Heft beantwortet.


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 13.831
Registriert am: 30.05.2007


RE: Schönblick als EG für Kopfbahnhof ?

#7 von MMichael ( gelöscht ) , 16.09.2017 17:23

Oh, Danke für den Tipp, Claus ! Das Heft werde ich versuchen zu erwerben.

MfG Michael

MMichael

   

Blech Kiosk von GÖSO
Bahnübergang von Busch # 0639

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen