Bilder Upload

Tinplate in Grefrath 26. und 27.08.2017

#1 von Knolle , 27.08.2017 14:13

Guten Tag zusammen,

gestern war ich kurz in Grefrath und habe mir die Anlage die der Nürnberger und seine Freunde dort aufgebaut haben angesehen.
Es war das erste mal, dass ich auf einem solchen Treffen war und es hat mir sehr gut gefallen, auch wenn ich nur kurz dort war.
Hier nun ein paar Bilder:

Die kleine "Einsatzreserve" im BW.


Namhafte Schnellzugloks im Bahnhof


Bub E-Lok vor Kohlezug (biszu 16 Wagen)


Blick in den Bahnhof


Bing Kohlenelevator im BW


Bilick in einen der beiden Zugspeicher


Austattung der Anlage



Doll Personenzug auf der Strecke


Der "Nürnberger" baut seit ca 12 Jahren diese Anlage in Grefrath auf die aber immer abgeändert wird.
Zu sehen waren neben den Fahrzeugen von Bing, Bub, Märklin auch Jep, Merkur, Ives und Doll.
Für mich war es das erstemal, das ich an einer solchen Veranstalltung teilnehmen konnte, mit dem tollen Nebenefekt den Nürnberger persönlich kennenlernen zu können.

Ein großes Danke schön an "Nürnberger" and Friends!

Schöne Grüße

Knolle


Fleischmann H0, 0, N, Auto Rallye/ Rallye Monte Carlo, Dampfmaschinen
DOLL
Bing
Rokal

DOLL Sammlerleitfaden
Beitrags Index zur Firma Carl Bochmann/Cabo

 
Knolle
Beiträge: 396
Registriert am: 05.01.2015


RE: Tinplate in Grefrath 26. und 27.08.2017

#2 von Heinz-Dieter Papenberg , 27.08.2017 16:54

Hallo Leute.

Heute war ich bei einer Spur 0 Ausstellung im Freilichtmuseum Grefrath. Diese Ausstellung wurde von einem Mitglied des Forums alte Modellbahnen mit einigen Freunden organisiert und diese Ausstellung war wirklich sehenswert. Die teilweise über 100 Jahre alten Loks und Wagen liefen wie am ersten Tag und es "kesselte" so richtig und das ohne ein Soundmodul, also genau so wie es bis ca. Mitte der 1980er Jahre in allen Spurweiten üblich war und genau das ist es was ich an der alten Modellbahn so liebe.

Mein lieber Manfred, ein ganz dickes DANKE an Dich und Deine Freunde für diese sehr schöne Ausstellung.















































und hier noch das Video



Wer jetzt gerne alle Bilder sehen möchte, der findet die wie immer auf meiner HP


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.096
Registriert am: 28.05.2007


RE: Tinplate in Grefrath 26. und 27.08.2017

#3 von Udo , 27.08.2017 17:22

Hallo,

heute mittag war ich auch in Grefrath. Das, was Manfred und seine Mitstreiter da u-förmig aufgebaut hatten (11 m, 6m, 12 m), war schon ganz toll. Und von der Zentrale konnte fast alles ferngesteuert werden. Dazu kamen etliche Objekte aus dem Modellbahnbereich, die man auch nicht alle Tage sieht.

Insgesamt eine schöne Ausstellung. Die, die dort nicht waren, können diese Ausstellung 2018 beuschen. Es lohnt sich allemal.

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.417
Registriert am: 10.02.2014


RE: Tinplate in Grefrath 26. und 27.08.2017

#4 von Rhombe , 29.08.2017 17:06

Hallo,

Danke für die Bilder und das Video. Schön, mal andere Bub-Loks in Aktion zu sehen, auch wenn eine wohl einen kleinen Unfall hatte. Interessant, wie gut die Sachen erhalten sind, in der Bandbreite.

Viele Grüsse, Daniel

Rhombe  
Rhombe
Beiträge: 102
Registriert am: 23.06.2017


RE: Tinplate in Grefrath 26. und 27.08.2017

#5 von Udo , 29.08.2017 18:48

Hallo, Daniel,

nach und nach bekommt man immer mehr Stücke, die fast wie neu aussehen. Ansonsten muss man etwas machen wie du gerade bei deiner BUB-Lok. Beispielsweise sind fehlende Türchen bei den D-Zug-Wagen von BUB, vor allem die rechten Türen, ein Problem. Da muss man dann Ersatz schaffen.

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.417
Registriert am: 10.02.2014


   

Tinplate Spielertreffen in Witten 30.09. und 01.10.2017 - viele Fotos
Historik Mobil 2017 im Zittauer Gebirge ein kurzer Bericht

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen