Bilder Upload

RE: Märklin Spur 0, Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#126 von joha30 , 08.10.2017 14:42

Georg, völlig logisch. Deine E verhält sich ziemlich artgerecht. Mit Belastung wird das Ausschwenken natürlich noch größer. Soweit bis die Lok sich mit den Spurkränzen im Gleis hinten rechts und vorne links (in der Rechtskurve) verkeilt.
Dein Vorläufer hat keine Funktion. Der stört nur, immerhin bewegst Du zwei Achsen mehr. Wenn der Vorläufer eine echte Funktion haben soll, dann musst Du Gewicht draufgeben. Von der Lok mit Federn? Na dann hüpft Dir die erste Achse des Triebwerkes eher raus und insgesamt hast Du weniger Zugkraft, denn Du verringerst ja das Reibungsgewicht. Mit Gewicht? Das dankt Dir die Lok indem sie noch mehr zu tun hat.
Das Problem kriegst Du nur hin indem Du eine andere Lok als Vorspann dazu gibst und die Vorspannlok die Arbeit machen lässt. Aber dann kann Du die Lok auch alleine fahren lassen, ohne die lästige E.

Anlagen mußt Du immer mit dem schwierigsten Rollmaterial testen. Längste Wagen, längste Loks.


Viele Grüße, JoHa

joha30  
joha30
Beiträge: 1.911
Registriert am: 11.02.2013


RE: Märklin Spur 0, Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#127 von ElwoodJayBlues , 08.10.2017 14:47

Die E ist, was das Ausschwenken in Kurven anggeht, noch ein braves Löckchen... da gibt es noch ganz andere Kaliber.

Ich kann es jetzt gerade nicht testen, aber ich könnte mir vorstellen, daß meine GR zumindest mal gleich weit ausschwenkt wie die E.
Der Drehpunkt ( Treibachse) dürfte etwas weiter hinten liegen als der Drehpunkt der E (Mittlepunkt zwischen den beiden Kuppelachsen)

Klaus, kannst Du das mal testen?

Gruß
Felix


Warte, warte nur ein Weilchen....

 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 2.633
Registriert am: 10.07.2011


RE: Märklin Spur 0, Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#128 von Eisenbahn-Manufaktur , 08.10.2017 14:58

Zitat von ElwoodJayBlues im Beitrag #127
Die E ist, was das Ausschwenken in Kurven anggeht, noch ein braves Löckchen... da gibt es noch ganz andere Kaliber.

Ich kann es jetzt gerade nicht testen, aber ich könnte mir vorstellen, daß meine GR zumindest mal gleich weit ausschwenkt wie die E.
Der Drehpunkt ( Treibachse) dürfte etwas weiter hinten liegen als der Drehpunkt der E (Mittlepunkt zwischen den beiden Kuppelachsen)

Klaus, kannst Du das mal testen?

Gruß
Felix










Fazit: wie Felix schon schrieb: E und GR nehmen sich da nichts. Das Ausschwenken ist nahezu identisch.


Weißblech - der Stoff, aus dem die Träume sind!

Klaus

 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 2.094
Registriert am: 11.02.2012

zuletzt bearbeitet 08.10.2017 | Top

RE: Märklin Spur 0, Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#129 von geopiri , 08.10.2017 15:30

Hallo Forum und Responders,

zack, und so ist es, und so bleibt es und jetzt wird nix mehr daran verändert....
muss mal an dieser Stelle ein Dankeschön aussprechen, klasse.

Mit Grüssen, Georg

.....uuuund weiter gehts.....


alte Schuco Micro Racer
Schuco Nutz Micro Racer 1048 BMW 503
Spur 0 und altes Blechzubehör
Majorette Sonic Micro Flashers

 
geopiri
Beiträge: 385
Registriert am: 16.08.2016


RE: Märklin Spur 0, Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#130 von geopiri , 08.10.2017 17:05

Hallo Forum,

habe eine Überraschung erlebt, suche gelegentlich im Internet noch nach schönen Lampen für die Bahnhöfe und Steige, gerade suchte ich in meinen Flohmarktkisten nach Bäumen und fand meine alten Trix Express Lampen.

Diese sind für H0, wären also für diesen Masstab etwa 16 m hoch, nähme ich sie für meine Spur 0, dann sind sie 8 m hoch, was doch eigentlich normal ist, jedenfalls habe ich mich unglaublich gefreut, Thema Lampen abgeschlossen.

Und es sind sogar noch die ganz alten, Baujahr 1950, alle komplett und funktionieren...



Die schönen roten alten Märklin Lampen sind zwar wunderschön und teuer, jedoch etwas zu gross und leider haben diese sehr grosse Füsse.....

jetzt aber weiter.... mit Grüssen, Georg


alte Schuco Micro Racer
Schuco Nutz Micro Racer 1048 BMW 503
Spur 0 und altes Blechzubehör
Majorette Sonic Micro Flashers

 
geopiri
Beiträge: 385
Registriert am: 16.08.2016


RE: Märklin Spur 0, Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#131 von t.horstmann , 08.10.2017 17:10

Hallo Georg,

das mit Deiner jetzigen sehr knappen Konstruktion würde ich mir aber doch noch mal beim Aufbau einer stationären Anlage überlegen! Noch ist es zwar ärgerliche, weil doppelte, Arbeit in einem Arbeitsabschnitt Deines Anlagenbaus. Später wirst Du Dich aber u.U. maßlos ärgern, wenn dann doch einmal eine etwas größere Lok bei Dir Einzug hält, im Prinzip durch den 12er Kreis käme, aber leider an Deinem Aufbau scheitert.

Für das lichte Maß zur Seite würde ich mich am Abstand der Weichenlaternen bei einer 12er Weiche orientieren, und zwar nicht nur außen sondern auch innen.

Viele Grüße

Thomas

P.S.: Die Lampen passen sehr schön!

 
t.horstmann
Beiträge: 638
Registriert am: 27.10.2010


RE: Märklin Spur 0, Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#132 von Eisenbahn-Manufaktur , 08.10.2017 17:14

Georg, ich finde, die roten Lampen (bzw. die blauen mit zwei Birnen) sind nicht zu hoch:



Große Füße haben sie allerdings, dafür fallen sie aber auch nicht gleich bei jedem Husten um.....


Weißblech - der Stoff, aus dem die Träume sind!

Klaus

 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 2.094
Registriert am: 11.02.2012

zuletzt bearbeitet 08.10.2017 | Top

RE: Märklin Spur 0, Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#133 von geopiri , 08.10.2017 18:12

Hallo Thomas,

ja, das ist wohl wahr, mit dieser Erkenntnis aber habe ich kein Problem, dann wird der Grünstreifen entfernt, das sind drei cm mehr später.
Ich habe gerade mal die AF Hudson draufgelegt, komischerweise rollt sie mit 2 cm Abstand am Grünzeug vorbei, und sollte mal eine HR kommen, was ich nicht glaube, dann wird dafür Platz gemacht.
Geht alles. Die Anlage ist sehr kompakt, stimmt, und bis ins Kleinste ausgenutzt, es wird sogar vorkommen, dass, wenn ich bestimmte Gespanne fahre, nur ein Zug fahren kann, weil die grossen Pullman Wagen von Hornby sehr lang sind und im Kurvenbereich mit dem auf dem Nachbargleis fahrenden Zug kollidieren kann. Aber es geht, ich habe mich darauf eingestellt.....Danke.

Hallo Klaus,

du fährst ja tolle Sachen durch die Bude, ja, die Lampen sind, wie schon gesagt, sehr schön, ich muss sparen, und die Trix Lampen sind auch nicht schlecht... sie werden angeschraubt, da kannst du sogar niessen....

mit Grüssen, Georg


alte Schuco Micro Racer
Schuco Nutz Micro Racer 1048 BMW 503
Spur 0 und altes Blechzubehör
Majorette Sonic Micro Flashers

 
geopiri
Beiträge: 385
Registriert am: 16.08.2016


RE: Märklin Spur 0, Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#134 von Udo , 08.10.2017 20:14

Hallo,

als Kraus seine Firma 1910 ohne Mittel gegründet hatte, hatten die Großunternehmen BING und Märklin bereits tausende von Mitarbeitern. Was Kraus und seine Ingenieure in der kurzen Zeit erdacht und gebaut haben, war schon Spitze wie beispielsweise eine automatische Kupplung: Zack - eingekuppelt, Zack -ausgekuppelt. Märklin hat diese Kupplung modifiziert für H0 übernommen.

Mehr konnte Kraus nicht erreichen, weil er Deutschland 1933 verlassen musste. Seine Firma wurde arisiert und von einem Blechdosenhersteller übernommen, der die Firma gegen die Wand fuhr.

Wenn also Kraus wie von Georg vorgeschlagen eine Federung für den Vorläufer eingebaut hat, dann dürfte da etwas dran sein. Hat sich bisher noch niemand drum gekümmert. Vllt erreicht Georg mit solcher Federung einen Durchbruch in Bezug auf weniger Reibung durch besseres Kurvenverhalten.

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.417
Registriert am: 10.02.2014


RE: Märklin Spur 0, Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#135 von geopiri , 08.10.2017 21:08

Hallo Udo, Hallo Forum,

ich lasse da erstmal die Finger davon, die Loks fahren doch gut und werden auch noch lange laufen, ausserdem fehlt mir das nötige Werkzeug, aber du Udo, was meinst du, so schönes Werkzeug, welches du hast, und wenn ich mir deine 05 anschaue, das wäre doch ein Klacks für dich ? Versuche es doch einmal.....

Meine Rampe ist fertig, sieht aus wie eine Sandburg....



So, jetzt ist Fantasie angefragt, das wird mit den Dekos Kunst........
Ich lass mich überraschen, eine gute Woche, Gruss Georg


alte Schuco Micro Racer
Schuco Nutz Micro Racer 1048 BMW 503
Spur 0 und altes Blechzubehör
Majorette Sonic Micro Flashers

 
geopiri
Beiträge: 385
Registriert am: 16.08.2016

zuletzt bearbeitet 08.10.2017 | Top

RE: Märklin Spur 0, Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#136 von Udo , 08.10.2017 21:17

Hallo, Georg,

den Doppel-Vorläufer meiner BR 05 habe ich bereits rechts und links gefedert. Ergebnis: Die Lok hatte vorher etwas geschlingert, jetzt schlingert sie nicht mehr. Bilder sieht man in Beitrag #54 hier

Stromlinien-Lok BR 05 mit Märklin double-clockwork in Spur 0 (3)

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.417
Registriert am: 10.02.2014


RE: Märklin Spur 0, Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#137 von geopiri , 08.10.2017 21:24

........fantastisch, wer sagts denn, wer ist der Zauberkünstler ?


alte Schuco Micro Racer
Schuco Nutz Micro Racer 1048 BMW 503
Spur 0 und altes Blechzubehör
Majorette Sonic Micro Flashers

 
geopiri
Beiträge: 385
Registriert am: 16.08.2016


RE: Märklin Spur 0, Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#138 von geopiri , 08.10.2017 21:29

Hallo Forum,

noch eine Sache schwirrt in meinem Kopf...
empfohlen wird eine Ringleitung, 2,5 qmm, kein Problem, doch die 2,5 qmm passen nicht in den Trafo, was nun ?

Gruss Georg


alte Schuco Micro Racer
Schuco Nutz Micro Racer 1048 BMW 503
Spur 0 und altes Blechzubehör
Majorette Sonic Micro Flashers

 
geopiri
Beiträge: 385
Registriert am: 16.08.2016


RE: Märklin Spur 0, Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#139 von geopiri , 08.10.2017 21:56

ich glaube selber drauf gekommen zu sein.....



so OK ?

Danke, Gruss Georg


alte Schuco Micro Racer
Schuco Nutz Micro Racer 1048 BMW 503
Spur 0 und altes Blechzubehör
Majorette Sonic Micro Flashers

 
geopiri
Beiträge: 385
Registriert am: 16.08.2016


RE: Märklin Spur 0, Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#140 von pete , 08.10.2017 22:00

Hallo Georg,

sieht plausibel aus

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos

 
pete
Beiträge: 10.182
Registriert am: 09.11.2007


RE: Märklin Spur 0, Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#141 von S3/6 , 09.10.2017 06:31

Guten Morgen Georg,

schau mal, was ich mir als Lichtraumprofil gemacht habe:



Damit kann ich schnell die Gleis-Abstände oder die Breite einer Rampe kalkulieren.
Es ist die Ausladung in Kurven berücksichtigt, ebenso offene Wagen- und Lok-Türen (die gehen ja gerne auf), und die Stromabnehmer der größten evtl. jemals finanzierbaren Elloks.
Das geht aber bestimmt viel besser, mir hat es aber auch so geholfen :-)

Einen schönen Wochenbeginn allerseits
Jürgen

 
S3/6
Beiträge: 37
Registriert am: 27.09.2017


RE: Märklin Spur 0, Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#142 von Skimble , 09.10.2017 07:47

Moin Georg,

dein Anschlussplan stimmt.
Meine Anlage geht rund um den Raum an der Wand lang.
Zum Thema "geht nicht in den Trafo", kann ich nur sagen, nimm einen richtigen Trafo ;-)
Bei mir wird die Fahrspannung von einem 24V, 10A Industrietrafo erzeugt und von dort auf die zwei Fahrgeräte weitergegeben.
Für die Beleuchtung habe ich es ähnlich gelöst, nur gibt es da zwei "halbe" Ringleitungen.
Die Beleuchtung der Anlage wird von einem Ringkerntrafo 16V, 20A versorgt.
Die Weichen haben einen eigenen mit ca. 5A max Strom.
So dimmt die Anlagenbeleuchtung nicht, wenn die Weichen schalten.

Wichtiger Hinweis: Sicherungen nicht vergessen.

Viele Grüße

Holger

 
Skimble
Beiträge: 1.043
Registriert am: 15.12.2009


RE: Märklin Spur 0, Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#143 von ElwoodJayBlues , 09.10.2017 08:50

Zitat von Udo im Beitrag #134
Vllt erreicht Georg mit solcher Federung einen Durchbruch in Bezug auf weniger Reibung durch besseres Kurvenverhalten.

Schönen Gruß
Udo



Vielleicht ist dann aber auch einfach nur eine einwandfrei funktionierende Lok vermurkst...


Warte, warte nur ein Weilchen....

 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 2.633
Registriert am: 10.07.2011


RE: Märklin Spur 0, Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#144 von ElwoodJayBlues , 09.10.2017 08:53

Zitat von Eisenbahn-Manufaktur im Beitrag #132
Georg, ich finde, die roten Lampen (bzw. die blauen mit zwei Birnen) sind nicht zu hoch:



Große Füße haben sie allerdings, dafür fallen sie aber auch nicht gleich bei jedem Husten um.....



Muß mich Klaus da anschließen... aber es ist ja bekannt, daß ich eine kleine Schwäche für die Märklin Lampen habe...



Habe übrigens während der letzten drei Wochen 4 Stück davon auf Ebay für jeweils zwischen 7 und 11 Euro bekommen.
Die müssen also nicht unbedingt teuer sein...


Warte, warte nur ein Weilchen....

 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 2.633
Registriert am: 10.07.2011

zuletzt bearbeitet 09.10.2017 | Top

RE: Märklin Spur 0, Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#145 von Eisenbahn-Manufaktur , 09.10.2017 09:17

Felix, wenn Du die dann alle auf Deiner geplanten Anlage anschließt, geht das Kraftwerk Deines Energie-Versorgers in die Knie!!


Weißblech - der Stoff, aus dem die Träume sind!

Klaus

 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 2.094
Registriert am: 11.02.2012


RE: Märklin Spur 0, Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#146 von ElwoodJayBlues , 09.10.2017 09:19

Dann sage ich jetzt mal lieber nicht, daß auf dem Bild nur ein Teil meiner Lampensammlung zu sehen ist...


Warte, warte nur ein Weilchen....

 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 2.633
Registriert am: 10.07.2011


RE: Märklin Spur 0, Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#147 von geopiri , 09.10.2017 10:27

Hallo Forum,

Hallo Jürgen, das hätte ich vor drei Monaten gut gebrauchen können, nun ist alles fertig, aber ich werde es mir speichern, danke.....

Hallo Holger, die Trafos sind oft in euren Threads empfohlen worden, Titan 997, LGB 50080, für Licht ist der grosse von Titan 108 da, allerdings kann ich noch einen Trafo für den zweiten Kreis gebrauchen, sagst du mir die Bezeichnung deines Industrietrafos, dann schaue ich mich um, danke....

Hallo Felix, die Lampen sind wirklich wunderschön, ich werde es so einplanen, dass ich die Lampen nach und nach austauschen kann, auch die grossen Füsse sollten Platz haben können, ich glaube, die passen besser auf die Anlage....

meine Sandburg habe ich auf die Schnelle dekoriert, alles lieblos erstmal aufgestellt, wollte mal sehen, wie es aussehen könnte, so gefällt es mir schon ganz gut, dann werde ich also die Details sehr gut aussuchen und aufstellen....



mit Grüssen, Georg


alte Schuco Micro Racer
Schuco Nutz Micro Racer 1048 BMW 503
Spur 0 und altes Blechzubehör
Majorette Sonic Micro Flashers

 
geopiri
Beiträge: 385
Registriert am: 16.08.2016


RE: Märklin Spur 0, Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#148 von geopiri , 09.10.2017 12:03

Hallo Forum,

der Leuchtturm im Hintergrund ist von Lionel, normalerweise hat dieser noch einen Aufsatz, welcher sich durch die Wärme der Birne dreht, ich glaube rot und grün sind die Scheiben. Der Aufsatz fehlte, was soll man auch anders erwarten, wenn der Turm 12 Dollar kostet.... und so habe ich mir einen Aufsatz selbst gebaut, aus Gitterdraht, milchige Folie und einem alten Kesselende aus einem Schrott Tankwagen.



Das ganze ist so preiswert, dass es mir wieder sehr gut gefällt und passt auch klasse auf die Anlage.....



Das fängt jetzt so richtig an Spass zu machen....

Frage an Holger......... die erwähnten Sicherungen, ähm, wie funktioniert das, und was wird dafür gebraucht?, Da wäre ich sehr froh um eine kleine Einweisung, danke im voraus...

Gruss Georg


alte Schuco Micro Racer
Schuco Nutz Micro Racer 1048 BMW 503
Spur 0 und altes Blechzubehör
Majorette Sonic Micro Flashers

 
geopiri
Beiträge: 385
Registriert am: 16.08.2016


RE: Märklin Spur 0, Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#149 von Eisenbahn-Manufaktur , 09.10.2017 12:04

Zitat von geopiri im Beitrag #147
Hallo Forum,

.....

Hallo Felix, die Lampen sind wirklich wunderschön, ich werde es so einplanen, dass ich die Lampen nach und nach austauschen kann, auch die grossen Füsse sollten Platz haben können, ich glaube, die passen besser auf die Anlage....

...
mit Grüssen, Georg


Hallo Georg, die Lampen-Füße messen 8 x 6 cm, nur damit Du es schon mal einplanen kannst.


Weißblech - der Stoff, aus dem die Träume sind!

Klaus

 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 2.094
Registriert am: 11.02.2012


RE: Märklin Spur 0, Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#150 von geopiri , 09.10.2017 12:10

...... joh... mach ich, und danke.
Gruss Georg


alte Schuco Micro Racer
Schuco Nutz Micro Racer 1048 BMW 503
Spur 0 und altes Blechzubehör
Majorette Sonic Micro Flashers

 
geopiri
Beiträge: 385
Registriert am: 16.08.2016


   

Minex, auch Spur 0
Märklin Spur-0 Wagen 17190 Exportmodell für Belgien ???

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen