Bilder Upload

Lima H0 208024 E-Lok BR 1200 "Blauwal" NS (Niederlande)

#1 von *3029* , 19.08.2017 20:47

* Lima H0 208024 E-Lok BR 1200 "Blauwal" NS (Niederlande) in OVP *

Guten Abend zusammen,

mal wieder etwas Neues für die Lima-Abteilung ...









Euch allen einen erholsamen Sonntag

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 7.480
Registriert am: 24.04.2012


RE: Lima H0 208024 E-Lok BR 1200 "Blauwal" NS (Niederlande)

#2 von Django , 24.08.2017 12:57

Die Originalausführung - cool . Und erst noch mit OVP.
Ich habe die Ausführung von ca. Mitte 1980er:

Da sieht man mal, wie gut dieses Modell für die Erscheinungszeit (Mitte 1960er) war bzw. welches Petenzial darin steckte.

Gratuliere zu Deinem Schnapp


Suche ein LIMA-Drehgestell französischer Bauart 24 (siehe "Suchen / Tauschen / Verschenken")

 
Django
Beiträge: 1.095
Registriert am: 13.03.2008


RE: Lima H0 208024 E-Lok BR 1200 "Blauwal" NS (Niederlande)

#3 von united.trash , 24.08.2017 13:00

Das ist aber für die Lima- Frühzeit ein tolles Modell! Mit der OVP garantiert selten und definitiv sammelwürdig!

Martin

united.trash  
united.trash
Beiträge: 1.221
Registriert am: 09.01.2015


RE: Lima H0 208024 E-Lok BR 1200 "Blauwal" NS (Niederlande)

#4 von *3029* , 24.08.2017 15:15

Hallo zusammen,

Django und Martin,

danke für Eure Kommentare.
Die frühen Lima-Modelle geben fast alle das Vorbild sehr gut wieder.
Nach dem "Blauwal" hatte ich länger Ausschau gehalten ...

Ja, ich fand es auch toll, die Lok in diesem guten Zustand mit OVP zu bekommen.
Die war sogar noch "ungefahren".

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 7.480
Registriert am: 24.04.2012


RE: Lima H0 208024 E-Lok BR 1200 "Blauwal" NS (Niederlande)

#5 von *3029* , 24.08.2017 15:22

Hallo zusammen,

hier noch die 208194, die es nur 1990 gab:




Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 7.480
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 24.08.2017 | Top

RE: Lima H0 208024 E-Lok BR 1200 "Blauwal" NS (Niederlande)

#6 von timmi68 , 08.11.2017 15:25

Hallo zusammen,

ich habe gestern in Bottrop bei Tom auch einen Blauwal aufgetrieben.
Die Version ist wohl etwas neuer als die von Hermann, da die Pantographen moderner sind.
Insgesamt ist die Lok in einem neuwertigen Zustand. Sie wurde zwar als Bastlermodell angeboten, weil
sie nicht richtig lief, aber nach einer Reinigung der Räder und der Kohle sowie einem Tropfen Öl ans Motorlager
läuft sie richtig prima:







Leider ist der Karton nicht dabei

Viele Grüße
Jörg


Dem Ingeniör ist nichts zu schwör (Erika Fuchs)

 
timmi68
Beiträge: 2.676
Registriert am: 13.11.2013


RE: Lima H0 208024 E-Lok BR 1200 "Blauwal" NS (Niederlande)

#7 von *3029* , 08.11.2017 21:12

Hallo Jörg,

dein Blauwal ist wirklich in einem sehr schönen Zustand,
was bei Lima gar nicht so selbstverständlich ist, da muss man oft länger suchen.
Meine stammt aus einem unbespielten "uralten" Erstbesitz, möglicherweise Ladenfund?

Allerdings denke ich: lieber eine guterhaltene Lok ohne OVP als eine schlechte mit Schachtel.
Ich habe auch zahlreiche Loks/Wagen ohne Karton, ist halt schwieriger zu lagern.

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 7.480
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 08.11.2017 | Top

RE: Lima H0 208024 E-Lok BR 1200 "Blauwal" NS (Niederlande)

#8 von *3029* , 27.12.2017 01:20

* Lima H0 208024 E-Lok BR 1200 "Blauwal" NS (Niederlande) *

Hallo zusammen,

erfreulicherweise konnte ich meinen Lima-Bestand um ein weiteres Exemplar des "Blauwal" aufstocken,
diesmal im Vergleich zu der in # 1 gezeigten frühen ersten Version um eine spätere Ausführung mit Beleuchtung.
Von der OVP ist nur das Styropor-Unterteil vorhanden, aber bei dem Top-Zustand der Lok für mich kein Manko.

Wie bei mir gewohnt die Gleichstromlok auf dem Märklin C-Gleis:





Da die Lok kurz vor Weihnachten hier eintraf schliesse ich sie in die (mir selbst gemachten) Geschenke ein

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 7.480
Registriert am: 24.04.2012


RE: Lima H0 208024 E-Lok BR 1200 "Blauwal" NS (Niederlande)

#9 von Django , 27.12.2017 10:45

Ein sehr schönes Geschenk hast Du Dir da gemacht !


Suche ein LIMA-Drehgestell französischer Bauart 24 (siehe "Suchen / Tauschen / Verschenken")

 
Django
Beiträge: 1.095
Registriert am: 13.03.2008


RE: Lima H0 208024 E-Lok BR 1200 "Blauwal" NS (Niederlande)

#10 von Metall forever , 27.12.2017 21:45

Es geht doch nichts über die selbst gemachten Geschenke - immer wird genau der RICHTIGE Geschmack getroffen !

... meint grüßend Michael

 
Metall forever
Beiträge: 260
Registriert am: 02.01.2012


   

Lima V 230 in AC
Fehlende Teile bei gebraucht gekauften Lima (Pantographenfedern, Puffer, etc.) bzw. Ersatzteile durch Fremdfirmen

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen