Bilder Upload

Fleischmann O-Wagen

#1 von volvospeed , 16.08.2017 16:06

Hallo zusammen,

ich mich mal wieder ein wenig um Ladungen und andere Kleinteile gekümmert.
Aus meinen Bastelkisten krammte ich alles was nach Stahl aussah zusammen. Aus 1mm PS fertigte ich mir diverse Platten, für Ladegut an. Auf diese Platten klebte ich nun meine "Stahlreste", bzw. auch Rohre aus Plastikstrohhälmen.



Damit der Kleber trocknen kann, um weiter Arbeiten zu können, kümmerte ich mich um meine Absetzcontainer, für meinen Containerplatz und lackierte diese. Alle Innenteile sind mit 2 K Rostmittel behandelt.



Eingie Container wurden mit Echtholz, oder Spänen beladen. Ein weiterer mit Reifen und Felgen, eban auch was ich so in meinem Sammelsorium fand.



Diese Rohrladung liegt nun hinter der Taurushalle, kann aber auch auf Märklin Rungenwagen verladen werden.
Gefertigt aus Plastikstrohhälme und Streichhölzer, sowie etwas 2K Rostmittel und Farbe.



Nun machte ich endlich mal das was ich schon immer wollte. O-Wagen altern und mit passender Ladung versehen.

Die Radsätze und Kupplungen entfernte ich, bemalte die Radsätze separat und dannach wurden die Laufflächen auch gleich wieder gereinigt. Inzwischen nahm ich mir die Wagenkästen vor. Zuerst gut mit Wasser und Spüli reinigen und trocknen lassen.
In dunkelbraun wurde das Fahrwerk gealtert (Washing ), dannach folgte ein Ausbleichen ( Bleeching ) und dann gings wie immer weiter mit Washings in schwarz und Trockenmalen in hellgrau, sowie Details Fett an Puffer, kleine Rostplacken, Kratzspuren etc.

Übrigens habe ich die Fleischmann Wagen mit Roco KKK versehen.

Da ich in diesem Fall Revell Aqua Farben nehme, verdünnte ich diese mit Wasser und einem Tropfen Spülmittel.





Meine fertigen Wagen sehen nun so aus

Jeder der 6 Wagen sieht anders aus, Flickstücken, Kratz und Rostspuren machen jeden Wagen zum Unikat













Alle Wagen sind mit Schrott beladen...

3 Wagen mit IAS



rechts IAS, links Maschinenguss



rechts Rohre, links Klöppel



Der Bau der Ladungsgüter machte richtig Laune, auch das Patinieren macht mir inzwischen viel Spaß, könnte mir gut vorstellen den Zug durch weitere Wagen zu erweitern. Ich finde die Wagen sind nun richtigte Eyecatcher

3 Bonusbilder






Mit freundlichen Grüßen von der oberen Nahe
Manuel

Forum : http://www.make-moba.de


 
volvospeed
Beiträge: 1.412
Registriert am: 10.01.2011


RE: Fleischmann O-Wagen

#2 von Phil24 , 17.08.2017 09:55

FORMIDABLE !

Hercule Poirot (Phil24)


Phil24  
Phil24
Beiträge: 470
Registriert am: 21.04.2014


RE: Fleischmann O-Wagen

#3 von Eisenfresser , 18.08.2017 18:12

Tolle Arbeiten Manuel

und viel Liebe zur MoBa.

Super!

Viele Grüße,
Micha


immer Dankbar für gute Ratschläge


 
Eisenfresser
Beiträge: 1.056
Registriert am: 01.01.2016


RE: Fleischmann O-Wagen

#4 von Robin , 26.08.2017 21:57

Das sind sehr schöne Bilder , welche wieder motivieren etwas zu altern.


 
Robin
Beiträge: 11
Registriert am: 01.03.2017


RE: Fleischmann O-Wagen

#5 von Robin , 26.08.2017 22:00

Ach ich bin es nochmal. Auf dem letzten Bild, wie hast du die Plane hergestellt ?
Ich habe es schon mal gelesen, aber wieder vergessen, danke.


 
Robin
Beiträge: 11
Registriert am: 01.03.2017


RE: Fleischmann O-Wagen

#6 von FrankM , 27.08.2017 11:49

Einfach nur genial!
Bin überrascht, wie täuschend echt das aussieht. Da gehört sicher einiges an Erfahrung dazu, um das so hinzubekommen.
Kompliment!

Grüße
Frank


FrankM  
FrankM
Beiträge: 119
Registriert am: 19.08.2008


   

Ladegut Planierraupe
RE: Kesselwagen 1465

Xobor Ein eigenes Forum erstellen