Bilder Upload

GFN Spur 0 Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#1 von geopiri , 13.08.2017 16:36

Hallo Forum,

inmitten meiner geplanten Märklin Spur 0 Anlage wollte ich unbedingt meine GFN aufbauen, weil ich diese immernoch sehr schön finde.
Die Masstäbe sind ein bisschen unterschiedlich, das macht mir jedoch nichts aus, die Anlage wird und soll sehr lebendig werden, dafür sorgen viele Gebäude, Grün, Fahrzeuge sowie Figuren und Kleinzeug wie Fässer, Säcke usw.



Den Gleisplan habe ich schon gezeichnet, aber es stellten sich im Nachhinein einige Fehler heraus, als ich eine Seite provisorisch aufgebaut habe, um die Bodenplatten für einige Gebäude zu schneiden.
Die Weichen waren mein Problem, die kleinen Weichen haben nicht den Radius der normalen gebogenen Gleise, der Radius ist flacher. Nimmt man drei oder vier Weichen und steckt diese zusammen, dass ein Viertelkreis entsteht, sieht man sofort, wenn einige gebogene Gleise daraufgelegt werden, dass sie nicht identisch sind, warum.... weiss der Kuckuck. Ausserdem sind die letzten 25mm auch noch gerade.
Das alles hatte ich vor ein paar Monaten nicht gewusst, und ich musste alles neu planen, dass heisst aber auch, dass einige Schienen angepasst werden müssen, ausschneiden.

Aber es wird schon gut, und so habe ich mich sehr gefreut, ein Teil aufgebaut zu haben, samt den Gebäuden. Alle Gebäude sind alte Bahnhöfe bzw Bahnwärterhäuschen, aus F oder GB, von Kibri bis Märklin.
Das einzige Gebäude, welches neu ist ist der Metzgerladen, Blechschmidt, und sehr schön.

Einige Häuser hatten keine Bodenplatten, und so habe ich aus Polystyrolplatten, 10mm, den Häusern einen schönen Sockel gegeben. Diese Platten lassen sich sehr gut schneiden, die Kanten mit Schmirgel gut abkanten.
Die Grundplatten werden anschliessend in verschieden Farben gesprüht, braun, oliv und grau, zum Schluss noch Klarlack drauf....









Vor ein paar Jahren hätte ich niemals gedacht, dass mich die Spur 0 so fasziniert, und ich versuche nun so viel wie möglich auf die Platte zu bringen.

Nun muss ich noch das Zimmer streichen, den Bock aufstellen, OSB Platten drauf, und dann kann es eigentlich schon losgehen.
Vielleicht sind einige erfahrene Spieler anwesend, würde mich über Ratschläge sehr freuen, aber ich kann auch helfen, wie z.B. Hilfestellung beim Gleisplan geben.....
Diesen erstelle ich mit CAD, jedes Gleis einzeln gezeichnet, der Rest ist Formsache, kopieren, bewegen, drehen und spiegeln machen den Gleisplan schnell perfekt, und es macht auch noch Spass.....

Ich bleibe mit diesem Thread am Ball, und grüsse aus Köln,
Georg


alte Schuco Micro Racer
Schuco Nutz Micro Racer 1048 BMW 503
Spur 0 und altes Blechzubehör
Majorette Sonic Micro Flashers

 
geopiri
Beiträge: 379
Registriert am: 16.08.2016

zuletzt bearbeitet 13.08.2017 | Top

RE: GFN Spur 0 Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#2 von telefonbahner , 13.08.2017 18:00

Hallo Georg,
hier meldet sich mal einer der so gar keine Ahnung von Spur 0 hat,
aber könnte es sein das der gebogene Strang deiner Weichen aus einer 2/3 gebogenen und einer 1/3 gerade Schiene besteht ?
Hast du mal versucht durch auflegen von Gleisstücken hinter die Gleisgeometrie der Weichen zu kommen ?
Die von mir genannte Teilung gibt's z.B. beim H0- PIKO-Pappgleis.

Gruß Gerd aus Dresden
( Wenn dieser Tipp ins Leere führt kann ich ihn ja wieder löschen um deinen Beitrag nicht mit "Quatsch" zu füllen.)

 
telefonbahner
Beiträge: 8.623
Registriert am: 20.02.2010


RE: GFN Spur 0 Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#3 von geopiri , 13.08.2017 18:20

Hallo Gerd,
genau das hatte ich auch gedacht, und ärgerte mich wieso das nicht klappt.
Dann habe ich die Weiche genau gemessen und eine gebogene darauf, und siehe da..... keine Übereinstimmung....



Gruss Georg


alte Schuco Micro Racer
Schuco Nutz Micro Racer 1048 BMW 503
Spur 0 und altes Blechzubehör
Majorette Sonic Micro Flashers

 
geopiri
Beiträge: 379
Registriert am: 16.08.2016


RE: GFN Spur 0 Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#4 von Udo , 13.08.2017 18:22

Nee, Gerd, nicht löschen lassen. Das ist ein interessantes Thema nicht nur in Bezug auf Fleischmann, sondern wie hier in Spur 0 auch ein Problem beispielsweise bei Märklin. Dort braucht man für den 12-er Kreis mit Mittelleiter 12 Gleise, aber für Uhrwerk 12 und eine halbe. Frag mich nicht, für was das gut sein soll.

# Georg: Für solche "ungenauen" Probleme habe ich mir selber passende Gleise gemacht, beispielsweise 50-mm-Gleise, die bei Märklin zwingend notwendig sind, aber aus unerfindlichen Gründen von Märklin nicht angeboten wurden. Siehe auch:

https://www.youtube.com/watch?v=Oranj3NKhAs

Und auch das Problem bei den Y-Weichen und die nachfolgende Parallelität wurde gelöst.

Frage Y-Weiche 12er

Geduld ! Eigentlich geht alles.

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.417
Registriert am: 10.02.2014


RE: GFN Spur 0 Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#5 von geopiri , 13.08.2017 18:31

Hallo Udo,
ja natürlich, das wird mir jetzt klar und werde entsprechend Gleise kürzen müssen, wird nicht allzu schwierig werden.

Hey, und jetzt fällt mir auf, dass ich bei der Anlage mit drei Zügen fahren kann, zwei stehen und einer fährt.
Die Weichen schalten den Strom dorthin wie sie gestellt ist, also das andere Gleis ist quasi tot, boah, klasse



Gruss Georg


alte Schuco Micro Racer
Schuco Nutz Micro Racer 1048 BMW 503
Spur 0 und altes Blechzubehör
Majorette Sonic Micro Flashers

 
geopiri
Beiträge: 379
Registriert am: 16.08.2016


RE: GFN Spur 0 Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#6 von Knolle , 13.08.2017 19:13

Hallo Georg,

nach meinen Erfahrungen entspricht der Bogen der kurzen Weichen einem halben Bogen, (Nummer 601/2), den kannst Du als Gegenbogen verwenden um wieder parallel zu kommen. Das Spur 0 Gleisystem kommt eigentlich mit wenigen Sondergleisen aus, ein zurechtschneiden von Gleisen ist eigentlich nicht erforderlich.

Schöne Grüße

Knolle


Fleischmann H0, 0, N, Auto Rallye/ Rallye Monte Carlo, Dampfmaschinen
DOLL
Bing
Rokal

DOLL Sammlerleitfaden
Beitrags Index zur Firma Carl Bochmann/Cabo

 
Knolle
Beiträge: 396
Registriert am: 05.01.2015


RE: GFN Spur 0 Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#7 von geopiri , 13.08.2017 19:37

Hallo Knolle,

wie gesagt, das alles habe ich auch vermutet, und eigentlich wäre das auch logisch.....
versuche mal dieses Stück Gleis aufzubauen, es geht irgendwie nicht, oder sind meine Schienen anders?



Du hast eine Kante irgendwo.....



Wenn du nach der Weiche eine halbe gebogene einsetzt, anschliessend fünf Gerade auf beiden Gleisen steckst, dann scheren beide Gleise aus, oder ?

Gruss Georg


alte Schuco Micro Racer
Schuco Nutz Micro Racer 1048 BMW 503
Spur 0 und altes Blechzubehör
Majorette Sonic Micro Flashers

 
geopiri
Beiträge: 379
Registriert am: 16.08.2016


RE: GFN Spur 0 Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#8 von geopiri , 13.08.2017 20:28

Hallo,
das aber alles ist kein Problem, wir haben doch alles gut hingebogen....
ich wollte es halt zu perfekt haben, dennoch muss ich einige Schienen zurechtschneiden, weil die Kurven sich so ergeben, die Anlage steht mitten in einer Märklin Spur 0 Anlage und muss sich irgendwie fügen.
Die Durchgangshalle spielt eine kleine Rolle, sie ist von GFN und kann unter Umständen mit ein oder zwei kleine Treppen aufgebockt werden.

Keine Probleme also, nur Hinweise und Ratschläge von Euch gesucht....
Danke und Gruss Georg


alte Schuco Micro Racer
Schuco Nutz Micro Racer 1048 BMW 503
Spur 0 und altes Blechzubehör
Majorette Sonic Micro Flashers

 
geopiri
Beiträge: 379
Registriert am: 16.08.2016


RE: GFN Spur 0 Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#9 von ElwoodJayBlues , 13.08.2017 22:19

Zitat von Udo im Beitrag #4
..
auch ein Problem beispielsweise bei Märklin. Dort braucht man für den 12-er Kreis mit Mittelleiter 12 Gleise, aber für Uhrwerk 12 und eine halbe. Frag mich nicht, für was das gut sein soll.



Schönen Gruß
Udo


Entschuldigung, aber das ist völliger Quatsch.
Der 12er Kreis besteht bei Märklin sowohl elektrisch, als auch bei Uhrwerk aus 12 Gebogenen... daher auch die Bezeichnung.
Er heißt ja nicht 12 1/2 Kreis.

Gruß Felix


Warte, warte nur ein Weilchen....

 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 2.631
Registriert am: 10.07.2011


RE: GFN Spur 0 Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#10 von Skimble , 13.08.2017 23:42

Zitat von geopiri im Beitrag #7

versuche mal dieses Stück Gleis aufzubauen, es geht irgendwie nicht, oder sind meine Schienen anders?






Hallo Georg,

ich habe dafür andere GFN-Weichen Verwendet.


Die beiden abgehenden Gleise sind direkt parallel.
Die elektrischen Trennstellen sind auch schon eingebaut.
Man braucht also nur einige gerade Gleise dazwischen packen und fertig ist das Überholgleis.
Ich habe bei meiner Anlage elektrisch betriebene Weichen verwendet.
Die automatische Umschaltung des Fahrstroms auf das gewählte Gleis war bedingt durch Übergangswiderstände etwas schwach.
Daher habe ich eine weitere Einspeisung gelegt und die Umschaltung mit einem Relais gemacht, das zusammen mit dem Weichenantrieb schaltet.

Vielleicht hab ich im Fundus noch solche Weichen.

Viele Grüße

Holger

 
Skimble
Beiträge: 1.043
Registriert am: 15.12.2009

zuletzt bearbeitet 13.08.2017 | Top

RE: GFN Spur 0 Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#11 von geopiri , 14.08.2017 08:55

Hallo Holger,

vielen Dank, klasse.....

Alle Gleise sind vorhanden und alle Weichen sind ebenfalls bei mir elektrisch.
Was aber sehr interessant ist.... der schwache Fahrstrom bei der Umschaltung, bedingt durch die "Weichenzungen"....
Die Idee mit einem Relais..... das werde ich auch machen müssen.
Mit anderen Worten... für ein Überholgleis braucht man zwei Weichen, beide werden immer gleichzeitig geschaltet, mit dem Relais wird aus dem gleichen Fahrstrom die von der Weiche geschaltete Stellung gespeist.
Wenn dem so ist, dann ist es einleuchtend......

Danke und Grüsse, Georg


alte Schuco Micro Racer
Schuco Nutz Micro Racer 1048 BMW 503
Spur 0 und altes Blechzubehör
Majorette Sonic Micro Flashers

 
geopiri
Beiträge: 379
Registriert am: 16.08.2016


RE: GFN Spur 0 Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#12 von Knolle , 14.08.2017 11:48

Hallo Georg,

leider kann ich kein Foto einstellen, aber...
Ich habe das gerade ausprobiert, bei mir laufen die Gleise Parallel. Da müßen die Gleise bei Dir manipuliert worden sein.
Ich kann das aber auf Deinen Fotos leider nicht genau erkennen.

Schöne Grüße

Knolle


Fleischmann H0, 0, N, Auto Rallye/ Rallye Monte Carlo, Dampfmaschinen
DOLL
Bing
Rokal

DOLL Sammlerleitfaden
Beitrags Index zur Firma Carl Bochmann/Cabo

 
Knolle
Beiträge: 396
Registriert am: 05.01.2015


RE: GFN Spur 0 Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#13 von geopiri , 14.08.2017 18:47

Hallo Knolle,
Hallo Forum,

zuerst danke für deine Bemühungen, dann habe ich ein Problem......



alles nochmal genau gemessen, zwei halbe gebogene Schienen sind exakt eine Ganze, keinen Millimeter kleiner oder grösser.
Alle Weichen sind gleich.....auch bei den Kreuzungen klappt das nicht mit der halben Gebogenen.
Auf dem Foto habe ich ein paar Profile hingelegt.....

Deine Aussage ist einfach logisch, ich muss nach der kleinen Weiche mit einer halben Gebogenen wieder Parallel kommen, etwas stimmt hier nicht.

So, genug jetzt, ich mache einfach weiter, auch wenn ich es nicht ganz verstehe.
Die Anlage wird schon, und das mit dem Relais ist sehr gut...

Danke und Grüsse, Georg


alte Schuco Micro Racer
Schuco Nutz Micro Racer 1048 BMW 503
Spur 0 und altes Blechzubehör
Majorette Sonic Micro Flashers

 
geopiri
Beiträge: 379
Registriert am: 16.08.2016


RE: GFN Spur 0 Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#14 von maeflex , 14.08.2017 19:07

Hallo Georg,
meine "altbewaehrte " Methode : eine ganze gebogene Schiene zusaegen.

Das habe ich schon bei Maerklin M-Gleis und auch bei Fleischmann praktiziert. Wobei ich der Ueberzeugung bin, dass
ein Fleischmann- Gleis leichter anzupassen ist.


einen entspannten Abend.....


Gruss
Roland

 
maeflex
Beiträge: 1.327
Registriert am: 13.05.2010


RE: GFN Spur 0 Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#15 von telefonbahner , 14.08.2017 22:02

Hallo Georg,
gibt es von dem gebogenem Gleis nur einen Radius oder gibt es da Alternativen ?
Bei PIKO H0 klappt das auch nur mit den 2/3 Schienen vom großen 440 mm Außenkreis, beim 380 mm Innenkreis kommt da auch so etwas windschiefes zustande.

Gruß Gerd aus Dresden

 
telefonbahner
Beiträge: 8.623
Registriert am: 20.02.2010


RE: GFN Spur 0 Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#16 von geopiri , 14.08.2017 22:59

Hallo Roland,
einige Schienen werden tatsächlich zurechtgeschnitten, da habe ich auch kein Problem damit, das geht gut.

Hallo Gerd,
bei GFN Spur 0 gibt es nur diesen Durchmesser, 72 cm, dann gibt es halbe sowie viertel Schienen, sonst nichts mehr. Ein kompletter Kreis hat dann acht ganze gebogene Schienen.
Alles ist auch kein Problem für mich, Schienen kann man sehr gut kürzen, nur....

Ich verstehe den Sinn nicht, wie oben auf den Bildern gezeigt, so will ich wissen, wo der Fehler liegt, der Rest ist schon OK.

Gruss Georg


alte Schuco Micro Racer
Schuco Nutz Micro Racer 1048 BMW 503
Spur 0 und altes Blechzubehör
Majorette Sonic Micro Flashers

 
geopiri
Beiträge: 379
Registriert am: 16.08.2016

zuletzt bearbeitet 14.08.2017 | Top

RE: GFN Spur 0 Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#17 von maeflex , 15.08.2017 07:59

Hallo Georg,
hier die Erklaerung fuer die "falsche" Geometrie:
(bitte anklicken )




einen heiteren Tag....


Gruss
Roland

 
maeflex
Beiträge: 1.327
Registriert am: 13.05.2010


RE: GFN Spur 0 Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#18 von geopiri , 15.08.2017 10:07

Hallo Roland,

ich finde keine Erklärung.....



ich habe das im Bild #13 genauso gelegt, dann doppelt und gegenüber, aber es stimmt nicht was in der Anleitung versprochen wird.

Es bleibt also dabei, sägen muss ich auf alle Fälle, und ich freu mich schon auf das Aufbauen....

Gruss Georg


alte Schuco Micro Racer
Schuco Nutz Micro Racer 1048 BMW 503
Spur 0 und altes Blechzubehör
Majorette Sonic Micro Flashers

 
geopiri
Beiträge: 379
Registriert am: 16.08.2016


RE: GFN Spur 0 Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#19 von geopiri , 15.08.2017 11:25

Hallo GFN´ler,

die Bestätigung und Auflösung des Rätsels habe ich gerade beim sortieren der gesamten Gleise entdeckt.....



Ich habe vor drei Jahren eine riesige Gleisanlage gekauft, heute morgen habe ich alles sortiert, und stellte fest, dass ich nicht der Einzige war, der ähnliche Probleme hatte.

Im Bild ist die untere Weiche mit einer normalen halben gebogenen Schiene..... wie ich mit Fragen dagestellt,
die obere Weiche hat ein bearbeitetes Schienenteil, und zwar mit den Abmessungen einer halben plus einer achtel Gebogene. Achtel gibt es nicht im Programm, und so hat schon ein Jemand Gleise gekürzt.
Damit stimmt die Parallelität (mein Gott was für ein Wort) wieder....

Also.... alles aufgeklärt, Grüsse Georg


alte Schuco Micro Racer
Schuco Nutz Micro Racer 1048 BMW 503
Spur 0 und altes Blechzubehör
Majorette Sonic Micro Flashers

 
geopiri
Beiträge: 379
Registriert am: 16.08.2016


RE: GFN Spur 0 Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#20 von *3029* , 15.08.2017 23:52

Hallo Georg,

ich lese hier in deinen Beiträgen von Anfang an mit,
GFN Spur O hat für mich einen besonderen 50er Jahre Charme.

Wunderschön, was du aufgebaut und gezeigt hast,
es ist lebendig wie mitten aus dem Leben.

Freut mich, dass sich das mit den Gleisen aufgeklärt hat.

Viele Grüsse in meine alte Heimat Köln

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 6.919
Registriert am: 24.04.2012


RE: GFN Spur 0 Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#21 von geopiri , 16.08.2017 18:33

Hallo Forum,
hey Hermann,

du glaubst nicht was ich für eine Freude daran habe.....
....und wenn ich hier etwas darstelle, dann sind es nur Ideen, die in ein paar Monaten hoffentlich realistisch werden, aber ich gebe gerne diese Anreize weiter, vielleicht braucht einer von euch ein paar Details.

Jetzt habe ich genug Modellgeschäfte abgeklappert und nichts gefunden was ich gebrauchen könnte für einen Strassenbelag, hätte ich gerne Kopfsteinpflaster, aber es gab nix gescheites.
Und so entschliesse ich mich die Strassenbeläge selber zu malen, ist etwas Arbeit, aber zeichnen liegt mir sehr gut und habe gleich einen Entwurf gemacht, der mir schon gut gefällt......



Auf Pappe mit Bleistift Raster gezogen und anschliessend Freihand gezeichnet, ich denke es wird zum Schluss etwas plastisch aussehen können ?
Noch Klarlack übersprühen, dann einsetzen..... die Pappe werde ich vorher genau dem Häuserverlauf ausschneiden.

Ein paar Stunden werde ich schon dran sitzen, aber dann entspricht es auch meinen Vorstellungen. Sieht zwar aus wie ein Römerpflaster, aber aus einer kleinen Entfernung wirkt das sehr gut.

Grüsse aus Köln, Georg


alte Schuco Micro Racer
Schuco Nutz Micro Racer 1048 BMW 503
Spur 0 und altes Blechzubehör
Majorette Sonic Micro Flashers

 
geopiri
Beiträge: 379
Registriert am: 16.08.2016


RE: GFN Spur 0 Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#22 von Udo , 16.08.2017 22:50

Hallo, Georg,

manchmal bietet bei eBay ein Grieche Mauerwerk, Kopfsteinpflaster usw. an. Vllt find ich beim Nachschauen noch den eBay-Namen. Der Grieche druckt das Bild auf Papier und läßt dann das Papier durch eine Tapetenstrukturwalze laufen. Sieht aus wie echt. Da muss man zweimal hinschauen, bis man das erkennt.

Aber dein selbstgemaltes Straßenpflaster sieht sehr gut aus, jedoch viel, viel Arbeit.

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.417
Registriert am: 10.02.2014


RE: GFN Spur 0 Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#23 von geopiri , 17.08.2017 10:17

Hallo Forum,
hallo Udo,

in der Tat wird das viel Arbeit, der Versuch ist es wert, passt es nicht, dann wird ausgetauscht....

In der Mitte meiner geplanten Anlage, wo GFN- mit Märklingleisen sich in einer Durchfahrhalle treffen soll der grosse Bahnhofbereich entstehen.
Die Durchfahrhalle ist von GFN, (ich glaube von Kibri gebaut?) und habe sie mal kurz aufgestellt um die Grössenverhältnisse zu vergleichen.....



Fazit...... vielleicht nicht jedermanns Geschmack, doch ich wollte es so, kann mich nicht trennen von GFN.
Die 335er passt schon mal durch, und an der Seite auch eine E66, die passt auch, Platz zwischen beiden ist genug, also hier keine Probleme....
Probleme gäbe es nur, wenn auf dem Märklingleis eine E-Lok einfährt, die passt hier nicht.... sie müsste auf dem äusseren Radius fahren.

Gruss Georg


alte Schuco Micro Racer
Schuco Nutz Micro Racer 1048 BMW 503
Spur 0 und altes Blechzubehör
Majorette Sonic Micro Flashers

 
geopiri
Beiträge: 379
Registriert am: 16.08.2016


RE: GFN Spur 0 Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#24 von ElwoodJayBlues , 17.08.2017 10:47

Die BUCO Spur 0 Elok ist genau so winzig...
Das wäre vielleicht ne Alternative.

Sowohl die elektrische als auch die Uhrwerkversion sind von der Technik her höchst ausgereift und solide.
Da kommt kein anderer Hersteller dran.

Gruß,

Felix


Warte, warte nur ein Weilchen....

 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 2.631
Registriert am: 10.07.2011


RE: GFN Spur 0 Planung und langsamer Aufbau einer kleinen Anlage

#25 von geopiri , 17.08.2017 11:35

Hallo Felix,

Ja, und dann noch S- Gauche, 3/16, alles Spur 0......
in diesem Fall passt GFN sehr gut zur A.F.



Witzig.....
Ist und bleibt ein sehr schönes Ensemble....

Gruss Georg


alte Schuco Micro Racer
Schuco Nutz Micro Racer 1048 BMW 503
Spur 0 und altes Blechzubehör
Majorette Sonic Micro Flashers

 
geopiri
Beiträge: 379
Registriert am: 16.08.2016


   

Mein erster Fleischmann Spur O - Zug

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen