Bilder Upload

Werbung: Wenn einem also Gutes widerfährt, ...

#1 von Klein_Elektro_Bahn , 08.08.2017 11:46

... das ist schon einen Asbach Uralt wert. Im Asbach Uralt ist der Geist des Weines.

Werte Modellbauer,

ein ungewöhnliches Beispiel einer gut gemachten Werbung für die Zielgruppe "Modelleisenbahner" fand ich als Einlage in einem frisch erstandenen Fleischmann-H0-Heftchen "Neuheiten 1963": Die Weinbrennerei Asbach & Co. legte - wegen des Fundortes vermutlich um 1963 - einer unbekannten Ausgabe der "Miniaturbahnen" ein kleines Anschreiben an die "lieben MIBA-Freunde" im passenden DIN-A5-Format bei ...



Der Clou dieses Anschreibens liegt in den kleinen, als Fußnote angehängten "Asbach Uralt"-Plakaten im H0-Format. Die "zwei nagelneuen Asbach-Plakat-Motive" in jeweils sechsfacher Ausführung besitzen auf der Rückseite eine "Gummierung" wie die damaligen Briefmarken und konnten ausgeschnitten und "angeleckt" () ohne weiteren Klebereinsatz direkt an die Häuserwände einer Modellbahn-Stadt geklebt werden.

Welch eine geniale Werbemaßnahme!

Der Nachteil der Gummierung auf der Rückseite zeigt sich heute jedoch leider in der Untrennbarkeit dieses Werbeschreibens vom Neuheitenheft, in dem es vor Jahrzehnten einmal eingelegt wurde ...

Hier eine maßstäbliche Druckvorlage zum Farbdruck mit 300 dpi zur Verschönerung einer historischen H0-Modellbahnanlage ...




Viel Erfolg beim Plakate-Kleben!

K_E_B


PS. Übrigens: Wer "gelegentlich" ein ausgesuchtes Bild seiner Modellbahnanlage gemäß des aufgerufenen Foto-Wettwerbes versenden möchte, adressiere es an die ...

Asbach GmbH
Taunusstraße 1-3
65385 Rüdesheim am Rhein

E-Mail: info@asbach.de


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn



Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de


 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 1.008
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 08.08.2017 | Top

RE: Werbung: Wenn einem also Gutes widerfährt, ...

#2 von Gleis3601 , 08.08.2017 12:44

...Hallo , und Daumen hoch

Danke sagt .


Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER


 
Gleis3601
Beiträge: 1.206
Registriert am: 07.12.2015


RE: Werbung: Wenn einem also Gutes widerfährt, ...

#3 von DOCMOY , 08.08.2017 14:46

Erinnert mich an die Werbungen in den "Hobby"-Heften ...

DerWirtschaftswunderbürger hatte ein Hobby und "Feuer-Pfeife-Stanwell!" https://www.youtube.com/watch?v=ryo_VfV8RF4


DOCMOY  
DOCMOY
Beiträge: 212
Registriert am: 02.03.2015


RE: Werbung: Wenn einem also Gutes widerfährt, ...

#4 von aus_Kurhessen , 08.08.2017 15:46

Zitat von Klein_Elektro_Bahn im Beitrag #1
...Der Nachteil der Gummierung auf der Rückseite zeigt sich heute jedoch leider in der Untrennbarkeit dieses Werbeschreibens vom Neuheitenheft, in dem es vor Jahrzehnten einmal eingelegt wurde ...



Hallo Ralf,

meine Mutter hat früher nicht abgestempelte Briefmarken mit Wasserdampf vom Briefumschlag zur Wiederverwendung gelöst. Vielleicht geht das auch mit dem Werbeschreiben.

Gruß
Jürgen


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...


 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.662
Registriert am: 10.01.2014


RE: Werbung: Wenn einem also Gutes widerfährt, ...

#5 von claus , 08.08.2017 15:51

Zitat von aus_Kurhessen im Beitrag #4


Hallo Ralf,

meine Mutter hat früher nicht abgestempelte Briefmarken mit Wasserdampf vom Briefumschlag zur Wiederverwendung gelöst. Vielleicht geht das auch mit dem Werbeschreiben.

Gruß
Jürgen



Hallo Jürgen,

da doch nicht selten Briefmarken nicht abgestempelt sind, einfach den Heißluftfön nehmen, geht schneller und einfacher als per Wasserdampf... aber auch hier Vorsicht mit den zarten Fingerchen


Viele Grüsse,

Claus


 
claus
Beiträge: 14.298
Registriert am: 30.05.2007


RE: Werbung: Wenn einem also Gutes widerfährt, ...

#6 von norbi26 , 08.08.2017 18:39

Hallo liebe Mobafreunde speziell K-E-B

danke für die Bilder kann man super auf Decalpapier übertragen

nächste Winterarbeit Werbewagen.


grüße vom bodensee norbi26

Norbert


norbi26  
norbi26
Beiträge: 578
Registriert am: 16.12.2013


RE: Werbung: Wenn einem also Gutes widerfährt, ...

#7 von Gleis3601 , 08.08.2017 18:59

Stanwell ... ist wie 3-Wetter Taft


Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER


 
Gleis3601
Beiträge: 1.206
Registriert am: 07.12.2015


RE: Werbung: Wenn einem also Gutes widerfährt, ...

#8 von Charles , 08.08.2017 19:02

Hallo,

ja, das waren noch Zeiten. Aus und vorbei, der Kahn ist gekentert (oder gegendert ?) und säuft gerade ab :

https://youtu.be/sjKSEjMZh50


Grüße aus dem Odenwald

Charles


 
Charles
Beiträge: 3.691
Registriert am: 31.03.2009


RE: Werbung: Wenn einem also Gutes widerfährt, ...

#9 von Klein_Elektro_Bahn , 08.08.2017 19:32

Zitat von norbi26 im Beitrag #6
... die Bilder kann man super auf Decalpapier übertragen

nächste Winterarbeit Werbewagen.

Hallo norbi26,

tolle Idee! Dazu käme dann noch ein solcher Wagen von der "Konkurrenz", der Marke "Dujardin" aus Krefeld-Uerdingen ...


[Foto: Von Pelz - Eigenes Werk, CC BY 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=31431365]

Hast Du Informationen zum bedruckbaren Decal-Papier und dessen Verarbeitung?

K_E_B


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn



Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de


 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 1.008
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 08.08.2017 | Top

   

Unbekanntes Haus gefunden: Bahnhofsanbau 450/2 von KD
Pavillon von Heki

Xobor Ein eigenes Forum erstellen