Bilder Upload

Projekt III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#1 von Gleis3601 , 27.07.2017 07:44

Hallo Anlagenfreunde ,

...the work is never done ... kaum ist ein Projekt abgeschlossen , ergibt sich sogleich ein neue Herausforderung ... dieses mal ist es ein "Youngtimer" von 1981 aus dem Hause Märklin , immerhin auch schon über 30 Jahre alt .
Schaufenstermodelle von Märklin sind ja bekanntermaßen eines meiner "Steckenpferde" und eine kleine K-Gleis Anlage , die ich mal auf eine Ausstellung oder ein Treffen mitnehmen kann , war schon mal geplant...
Die # 0677 eignet sich da Aufgrund der Größe gut : 200 cmx 100 cm und keine Steuerlade ,lassen sich doch noch gut transportieren und durch die Hintergrundkulisse werden die Aufbauten auch etwas geschützt .
Vor einiger Zeit konnte ich diese Platte aus der Bucht ziehen , der Standort war doch recht Verkehrsgünstig und ich bin noch am selben Tag los gefahren , um die Anlage zu sichern .










Die Grundsubstanz ist noch sehr gut , leichte Patina am Rahmen , originale Verkabelung erhalten . Die Oberfläche der Anlage ist durch unsachgemäßen Rückbau leicht beschädigt und der Gleise beraubt .


Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER

 
Gleis3601
Beiträge: 1.042
Registriert am: 07.12.2015

zuletzt bearbeitet 27.07.2017 | Top

RE: PROJEKT III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#2 von Gleis3601 , 27.07.2017 08:01

... Mittlerweile wurde die Anlage gründlich gereinigt und eine Bestandsaufnahme gemacht .

Leider habe ich keinen Gleisplan zur Verfügung und das Foto aus dem 1981 er Verkaufshilfen Katalog ist zwar schön ,aber wenig hilfreich ... durch die originale Verkabelung lässt sich zum Glück der Bedarf an Funktionsgleisen ermitteln .

Bei der Bestandsaufnahme habe ich desweiteren festgestellt , das auch Flexgleise verwendet wurden ... ungewöhnlich für eine Schaufensteranlage dieser Größe .
An dieser Anlage lässt sich sehr schön , die Entwicklung in der Anlagenbau Technik Märklins , studieren . Immer wieder wurden die Schaustücke an Trends , Materialen ihrer Zeit angepasst und eine möglichst rationelle Fertigung bevorzugt.
Zwischen Anlagen , der 50/60er und der 80/90er Jahre , liegen Welten - schon alleine im Grundaufbau der Rahmen .


Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER

 
Gleis3601
Beiträge: 1.042
Registriert am: 07.12.2015

zuletzt bearbeitet 27.07.2017 | Top

RE: PROJEKT III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#3 von Gleis3601 , 27.07.2017 08:36

...Die Anlage erscheint , für den Laien , eher unspektakulär und langweilig ,wird hier doch eine profane Nebenbahn Situation dargestellt. Trotzdem ist sie eine kleine Besonderheit .
Diese Anlage hatte 1981 einen späten "Ausgabe Termin " , wurde doch mit dieser K-Gleis Anlage, die seinerzeit "neue Serie" der 22xx Vollprofil Gleise eingeläutet...desweiteren wurde bei diesem
Schaustück konsequent mit nur einem einzigen Zubehör Hersteller zusammen gearbeitet .
Der Firma Kibri ..., selbst Streumaterialien , Hintergrundkulisse , Figuren und Autos waren von diesem Hersteller .
Interessant auch die Bauweise , da sie die letzte Ausbaustufe der klassischen Plattenanlage darstellt ... schon 2 Jahre später gab es eine völlig andere Anlagenbautechnik , stark beeinflusst von Modellbauern wie B.Schmid und Herrn Stein .

Wenn hier gewünscht ? Werde ich gerne über dieses Projekt und dessen Entwicklung weiter berichten ...


Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER

 
Gleis3601
Beiträge: 1.042
Registriert am: 07.12.2015

zuletzt bearbeitet 27.07.2017 | Top

RE: PROJEKT III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#4 von SchmidtC , 27.07.2017 09:04

Hallo Andreas,

das ist bis jetzt schon interessant, ich freue mich darauf, die Fortschritte hier nachvollziehen zu können.

Gruß Christian


SchmidtC  
SchmidtC
Beiträge: 177
Registriert am: 30.08.2012


RE: PROJEKT III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#5 von sumsi , 27.07.2017 09:12

Hallo Andreas,

ich würde mich auch freuen wenn du weiter Berichtest.

Gruß Thomas

sumsi  
sumsi
Beiträge: 1.381
Registriert am: 15.04.2012


RE: PROJEKT III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#6 von Spielkind , 27.07.2017 10:10

Hallo Andreas,

mich würde auch interessieren, wie Du diese Anlage restaurierst.

Der Rahmen und die seitlichen Aufkleber vorne kommen mir irgendwie bekannt vor.

Viele Grüße,

Volkmar

Spielkind  
Spielkind
Beiträge: 606
Registriert am: 21.12.2013


RE: PROJEKT III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#7 von *3029* , 27.07.2017 10:57

Hallo Andreas,

dass du dein neues Projekt hier vorstellst finde ich sehr gut.

Auf die Frage, ob du weiter berichten sollst ?? - von mir ein klares " Jaaa "

Ich kann mich an diese Anlage noch sehr gut erinnern,
fühlte mich zu der Zeit, als man in Göppingen von der früher üblichen Bauweise der Schaufensteranlage
immer weiter abrückte, zunächst enttäuscht.
Wie du es passend formulierst: Unspektakulär.
Inzwischen hat es doch seinen Reiz ...

Märklin und Kibri - da passierte in diesen Jahren vieles gemeinsam.
Kibri darf man als späten Zubehörhersteller für Werks-Fertigmodelle bezeichnen.

Ich freu' mich auf einen Fortgang der Beitäge.

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 6.938
Registriert am: 24.04.2012


RE: PROJEKT III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#8 von Henk , 27.07.2017 11:12

Hallo Andreas,
ein neues Projekt? Sehr schön. Als Werksanlagen-Fan freue ich mich auf den Wiederaufbau.
Gutes Gelingen.
Kannst Du bitte bei Gelegenheit noch ein Foto von unten zeigen.
Besten Dank.


Henk
Ich bin Märklin- und Mercedes-Fan
http://www.mercedes-fans.de
http://bit.ly/MärklinSchauanlage

 
Henk
Beiträge: 625
Registriert am: 06.02.2010


RE: PROJEKT III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#9 von Gleis3601 , 28.07.2017 10:36

Hallo und Danke schon mal für die schnellen Rückmeldungen ,

@ Henk , klar wenn ich auf der Unterseite der Anlage bin gibt es auch Fotos davon.

Ich mach dann mal weiter ,

Steckbrief der Anlage # 0677 :

Größe : 200 cm x 100 cm
-K-Gleis ( Vollprofil) mit Hintergrund Kulisse , Plattenanlage , 2-Zugautomatik- und manueller Spielbetrieb möglich .
Technik:
-2 Hauptsignale , 1 Rangiersignal , 2 Handweichen , 3 Bogenweichen ,3 Weichen , 1 Entkuppler , 1 Universal Fernschalter
1 beschrankter Märklin BÜ , 1 unbeschrankter BÜ , 10 Straßenlampen/Bahnsteigleuchten , 6 Schaltgleise .
Verwendung von Flexgleisen 2205 durch Trennscheiben Abdrücke auf Grundplatte ersichtlich .
-Landschaftsbau :
typische Grasmattenanlage , Hügel in Styropor-Gips Bauweise ( wie bei Volkmar ) , Gleis genagelt auf Sägespäne Streu Untergrund mit grauer Randbeflockung .
Gebäude und sonstige Ausstattung ausschließlich von der Firma Kibri .

Nach einer Grundreinigung wurden zu nächst die Schäden an Straßen und betonierten Stellen behoben , da teilweise die geschraubten Gebäude einfach von der Anlage abgerissen wurden , entstanden dort auch Beschädigungen .
voher


nachher






Als nächstes wurden die Teils fehlenden Stellpulte und der Unversalfernschalter ,durch zeitgemäße Exemplare ersetzt sowie das Trafokabel neu geflochten .





Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER

 
Gleis3601
Beiträge: 1.042
Registriert am: 07.12.2015

zuletzt bearbeitet 28.07.2017 | Top

RE: PROJEKT III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#10 von Gleis3601 , 28.07.2017 10:59

... derzeit befindet sich der "Gleisbautrupp" auf der Anlage.
Bedingt durch den nicht vorhandenen Gleisplan ( vermutlich gab es den nicht mal , sondern eher eine Planpause der Bauabteilung ) ,ist jetzt munteres Gleiswürfeln angesagt ... dabei fiel mir das mit den verwendeten Flexgleisen auf und anscheinend wurden auch Serien Gleise mit der Trennscheibe gekürzt , um diese einzubauen .
Alles Anzeichen dafür, das es wohl eher keinen Kunden Gleisplan gab...

Ich werde weiter berichten...


Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER

 
Gleis3601
Beiträge: 1.042
Registriert am: 07.12.2015


RE: Projekt III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#11 von claus , 28.07.2017 11:28

Hallo Andreas,

schöner arbeitsintensiver Fang, bin auf Fortsetzung sehr gespannt, auch wenn K-Gleis nicht mein Ding ist, macht aber nix.

An der ( ausgefrästen? ) Stelle im Bahnsteig baust du doch sicherlich wieder eine K-Weiche ein?

Zitat von Gleis3601 im Beitrag #1






Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 13.349
Registriert am: 30.05.2007

zuletzt bearbeitet 28.07.2017 | Top

RE: Projekt III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#12 von Gleis3601 , 28.07.2017 12:03

Hi Claus ,

ja da kommt eine der 2 Handweichen hin ... schon etwas improvisiert , die Sache , aber durch das Bahnsteigdach sieht man es kaum.

Ich bin da mal wertfrei an das K-Gleis gegangen , die Fahreigenschaften sind bestimmt sehr gut , die Toleranzen zwischen 2 Gleisen sind sehr gering , anders wie beim besterhaltenen M-Gleis.


Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER

 
Gleis3601
Beiträge: 1.042
Registriert am: 07.12.2015


RE: Projekt III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#13 von Gleis3601 , 29.07.2017 08:27

Hallo zusammen ,

Danke schon einmal, für über 500 "Klicks" in den ersten 2 Tagen ,.

Fortsetzung folgt ...


Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER

 
Gleis3601
Beiträge: 1.042
Registriert am: 07.12.2015


RE: Projekt III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#14 von claus , 29.07.2017 12:25

Moin,

noch ein paar Infos zur Anlage aus einem ältern anderen Thread gefunden:

Zitat von Gleis3601 im Beitrag Märklin Werks- und Schaufensteranlagen
Hallo ,

Die Firma märklin hatte 1981 die Schauanlage # 0677 im Angebot . Eine 200 cm x 100 cm Anlage mit K-Gleisen und Hintergrund Kulisse . Diese Anlage bestand neben den m-Artikeln ausschließlich aus Zubehör Artikeln der Fa. KIBRI .
Das Anlagenthema ist eine 1-Gleisige Nebenbahn mit doppelter Kehrschleife , sowie 2 Abstellgleisen . Im Mittelpunkt der Anlage steht sicherlich das imposante KIBRI (ESSO) Öl-,Benzin- und Gas Lager ,welches auch einen Gleisanschluß besitzt .
Auf der Gegenseite befinden sich 2 Landhäuser in gehobener Ausstattung , die den Rand einer Ortschaft darstellen ,über den märklin BÜ wird der örtliche Bhf erreicht , der ein Ausweichgleich besitzt.

Bei betrachten der Anlage , wird den meisten der Gedanke aufkommen , das es sich um eine der üblichen 08/15 Schaufensteranlagen handelt...oft kritisiert , als "Karusellbahn mit 8" , ohne reales Vorbild , Produktdarstellung auf die Schnelle ...

Interessanterweise gibt es in Mittelhessen , an einem Umfahrungsarm der Main-Weserbahn , genau eine solche Vorbild- Situation in einer kleinen Gemeinde ... mittlerweile ist diese Strecke stillgelegt , aber in den 1980 er herrschte Betrieb .
Auch dort, befindet sich wie im Modell , unmittelbar gegenüber dem Landbhf. ein solches ESSO-Öl-Lager , an welches 30m weiter , sich die ersten Wohnhäuser anschliessen.
Sämtlich Gebäude stehen noch heute und im Bhf befindet sich das Heimatmuseum und davor steht auf einem Gleisstück ein Schienenbus.

Auf google maps , Heimatmuseum Heuchelheim suchen und ranzoomen , zwischen Bahnhofstrasse und Nelkenstrasse befindet sich die Vorbildsituation .


https://www.google.de/maps/place/Heimatm...901!4d8.6132689


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 13.349
Registriert am: 30.05.2007

zuletzt bearbeitet 29.07.2017 | Top

RE: Projekt III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#15 von 60903 , 29.07.2017 12:45

Hier wird doch niemand bezweifelt haben, dass dem Entwurf nicht eine reale Vorbildsituation zugrunde liegt!


Grüße

Martin

60903  
60903
Beiträge: 498
Registriert am: 05.06.2007


RE: Projekt III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#16 von MMichael , 29.07.2017 16:38

Hallo Andreas,

es freut mich sehr, dass hier nach langer Zeit mal wieder eine Anlage aus den 80er Jahren gezeigt wird. Für mich als 1967 Geborenen waren das meine Jugendjahre und mit dieser Zeit verknüpfe ich auch die meisten Erinnerungen an Modellbahn. Ich werde deine Beiträge hier interessiert weiter verfolgen !

MfG Michael


WAS verbirgt sich wirklich hinter Bielefeld ? Wer kennt Personen, die vorgeben aus Bielefeld zu kommen ?

 
MMichael
Beiträge: 460
Registriert am: 28.03.2017


RE: Projekt III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#17 von Gleis3601 , 30.07.2017 17:46

Hallo zusammen ,

hier mal bildlich ein Eindruck vom fröhlichen Gleiswürfeln ...




Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER

 
Gleis3601
Beiträge: 1.042
Registriert am: 07.12.2015


RE: Projekt III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#18 von Gleis3601 , 30.07.2017 17:58

...mittlerweile sieht es so auf der Platte auf :







Bis auf die "Flexgleis-Abschnitte" steht der Gleisplan soweit. Die weiteren Fotos zeigen Nahaufnahmen der Trennscheiben Abdrücke




Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER

 
Gleis3601
Beiträge: 1.042
Registriert am: 07.12.2015


RE: Projekt III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#19 von haraldkeib , 31.07.2017 20:29

Hallo Andreas,
es wird ja schon wieder sehr schön. Ich hoffe, dass Du die fehlenden mittlerweile schon recht seltenen Kibri Bauten erjagen konntest.
Der Anblick der hingerichteten Peitschenlampen ist auch unerträglich 😜
Das Gleispuzzle ist ebenfalls interessant, den Einsatz von Flexgleis hätte ich nicht erwartet.
Leider ist mein Urlaub fast vorbei, ich muss mich jetzt wieder auf andere Dinge konzentrieren.
Viel Freude bei der weiteren Restaurierung, das wird sicherlich ein kleines Schmuckstück.
Viele Grüße aus Neapel
Harald

 
haraldkeib
Beiträge: 680
Registriert am: 07.12.2011


RE: Projekt III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#20 von Gleis3601 , 04.08.2017 10:56

Hallo "Freunde der gepflegten Anlage" ,

erst mal ein DANKESCHÖN für über 1000 Aufrufe innerhalb kürzester Zeit ...

Es gibt wieder Fortschritte an der # 0677 , etwas hat es ja schon gedauert , aber ohne Gleisplan kommt man mit entsprechender Geduld auch zum Ziel ...







Die Tage , wird die Platte dann gedreht und die Technik mit dem vorhandenen Kabelbaum verbunden , danach gibt es dann die ersten Funktionstests ...


Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER

 
Gleis3601
Beiträge: 1.042
Registriert am: 07.12.2015


RE: Projekt III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#21 von claus , 04.08.2017 10:59

Klasse Andreas,

saubere Arbeit, insbesondere die mit dem K-Flexgleis ergänzten Stellen... richtig heftige Fummelei, Respekt!


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 13.349
Registriert am: 30.05.2007


RE: Projekt III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#22 von aus_Kurhessen , 04.08.2017 12:14

Zitat von Gleis3601 im Beitrag #17
...
hier mal bildlich ein Eindruck vom fröhlichen Gleiswürfeln ...



Hallo Andreas,

Du hast das Gleiswürfeln gewonnen!

Gruß
Jürgen


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...

 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.375
Registriert am: 10.01.2014


RE: Projekt III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#23 von *3029* , 04.08.2017 23:14

Hallo Andreas,

in der kurzen Zeit bist du schon sehr weit vorangekommen,
schaut gut aus, gefällt mir - und das nicht nur deshalb weil ich für das K-Gleis Sympathien hege.

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 6.938
Registriert am: 24.04.2012


RE: Projekt III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#24 von Gleis3601 , 05.08.2017 07:12

Hallo zusammen ,

Flex Gleis in diesen "kleineren " Längen ist schon echt Fummel Arbeit . Das K Gleis hat schon sehr enge Toleranzen ,welches sich aber auf die Fahr Kultur positiv auswirkt . Es sind meine ersten Erfahrungen mit diesem Gleis .
Kurze Zeit später kam in der Anlagen Bauabteilung , ja das K-Gleis mit Merkur Bettung zum Einsatz ,diese Art der Gleis Verarbeitung war/ist mit Abstand eine der schönsten Großserien Verlegung...Mit Nostalgie hat das natürlich nichts mehr zu tun .
Auch wenn ich mit den Anlagen der 1970er /1980er aufgewachsen bin , sind die 1960er Jahre Gipsanlagen meine Favoriten . Schon alleine die Farbwirkung und "Einfachheit" dieser Landschaftsgestaltung haben einen ganz eigenen Charme ...


Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER

 
Gleis3601
Beiträge: 1.042
Registriert am: 07.12.2015


RE: Projekt III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#25 von Gleis3601 , 05.08.2017 07:19

... hier noch der vergleich zur " Schwesteranlage "mit M-Gleis ...




Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER

 
Gleis3601
Beiträge: 1.042
Registriert am: 07.12.2015


   

"Perfekte" Modellanlagen mit alten Material?
und es gibt sie doch, . . . . . . . die Märklin-Jungfern :-)

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen