Bilder Upload

RE: Projekt III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#26 von 60903 , 05.08.2017 10:35

Und noch eine Weiche mehr, sie durften nur komplette Packungen verbauen.


Grüße

Martin

60903  
60903
Beiträge: 498
Registriert am: 05.06.2007


RE: Projekt III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#27 von Gleis3601 , 10.08.2017 08:23

Hallo zusammen ,

Im " Untergrund " wurde auch in den 1980 er Jahren nach bewährter Methode ,die Anlage , verkabelt . Zwar verwendet man nicht mehr die 7000 er Krampen und interessanter Weise verzichtete man auch auf die bekannten Verteilerplatten , aber sonst alles wie gewohnt .
Der Verzicht auf die Verteilerplatten liegt vielleicht auch daran , das es nur einen Stromkreis gibt ... Stecker und Muffen werden in "Fischgrät"- Artigen Bäumchen zusammengefügt .

Derzeit werden die einzelnen Magnetartikel wieder in den originalen Kabelbaum "eingepflegt" , so das keine neuen Stecker-Unterbrechungen entstehen und das ganze wieder in den Zustand der Auslieferung zurück versetzt . Natürlich setzt das Magnetartikel mit ausreichender Kabellänge voraus ...

Sehr angenehm , der leichte aber stabile Aufbau der Anlage , die Platte lässt sich bequem senkrecht aufstellen , mit einer 60er würde dies nicht so einfach funktionieren...







für Henk einige Foddos ,des Untergrundes...


Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER

 
Gleis3601
Beiträge: 1.041
Registriert am: 07.12.2015

zuletzt bearbeitet 10.08.2017 | Top

RE: Projekt III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#28 von claus , 10.08.2017 10:02

Zitat von Gleis3601 im Beitrag #27


für Henk einige Foddos ,des Untergrundes...



Hi Andras,

nicht nur für Henk von großem Interesse.... und, die Idee mit den Schraubzwingen hat was!
Saubere Arbeit, war das schon zuvor oder hast du bereits Hand angelegt?


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 13.339
Registriert am: 30.05.2007


RE: Projekt III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#29 von Gleis3601 , 10.08.2017 10:29

Hi Claus ,

das ist schon so original , die anderen Kabel hängen ja noch lose rum , zum großen Teil ...

Das mit den Schraubzwingen funkt auch nur ,weil die A. wie weiter oben erwähnt so leicht ist .


Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER

 
Gleis3601
Beiträge: 1.041
Registriert am: 07.12.2015

zuletzt bearbeitet 10.08.2017 | Top

RE: Projekt III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#30 von Gleis3601 , 10.08.2017 10:36

... 2000 Aufrufe seit dem 27 .7.2017 ...

Es freut mich sehr , das dieses Projekt , auch hier im FAM ,von Interesse ist .

Sobald es wieder Neuigkeiten über die 0677 gibt ,werde ich berichten ...


Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER

 
Gleis3601
Beiträge: 1.041
Registriert am: 07.12.2015

zuletzt bearbeitet 10.08.2017 | Top

RE: Projekt III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#31 von Henk , 11.08.2017 01:50

Hallo Andreas,

danke für die Einblicke in den Unterbau. Wirklich interessant. Aber wie Claus schon schrieb, hoffentlich nicht nur für mich.
Deine handwerklichen Fähigleiten sind schon Klasse. Toll hinbekommen die 0677.
Schönen Dank fürs Zeigen.

Gruß


Henk
Ich bin Märklin- und Mercedes-Fan
http://www.mercedes-fans.de
http://bit.ly/MärklinSchauanlage

 
Henk
Beiträge: 625
Registriert am: 06.02.2010


RE: Projekt III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#32 von MMichael , 11.08.2017 19:01

Hallo Andreas,

darf ich fragen, aus welchem Holz und welcher Stärke die Anlagenplatte besteht ? Ist das Pappelsperrholz oder Birkensperrholz ? Danke .

MfG Michael


WAS verbirgt sich wirklich hinter Bielefeld ? Wer kennt Personen, die vorgeben aus Bielefeld zu kommen ?

 
MMichael
Beiträge: 454
Registriert am: 28.03.2017


RE: Projekt III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#33 von Gleis3601 , 12.08.2017 07:22

Hallo Michael ,

ich bin kein Holzexperte ,aber das Holz ist ein Anderes wie in den 60ern verwendet wurde ... die Konstruktion des Rahmens ist sehr leicht . Die Stärke der Platte ist 8mm , ein Grund warum nicht mehr die Art.Nr. 7000 verwendet wurde (Krampen) .

@Henk , Danke und ich bin ja noch nicht fertig...


Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER

 
Gleis3601
Beiträge: 1.041
Registriert am: 07.12.2015

zuletzt bearbeitet 12.08.2017 | Top

RE: Projekt III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#34 von Einmotorer , 12.08.2017 12:51

Hallo, Andreas!
Ich kann das auf dem Bild nicht richtig erkennen: Was hast du denn anstelle der Krampen 7000 zur Kabelbefestigung verwendet?
Viele Grüße aus dem Siebengebirge
Johannes


 
Einmotorer
Beiträge: 410
Registriert am: 10.01.2015


RE: Projekt III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#35 von Redwest , 12.08.2017 15:19

ich hab um die Kabel TESA-Krepp gewickelt
und dann mit nem Tacker befestigt---hält auch


Grüssle-Peter

 
Redwest
Beiträge: 1.888
Registriert am: 11.09.2012


RE: Projekt III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#36 von Gleis3601 , 12.08.2017 18:36

Hallo Johannnes ,

ich habe da gar nix verwendet . Der Kabelbaum ist ja original so ... , die Magnetartikel- Kabel wurden vom "Vorbesitzer " an der Oberseite der Anlage gekappt . Die Krampen, die Märklin da verwendete sehen eher so ähnlich wie Tackerklammern aus .


Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER

 
Gleis3601
Beiträge: 1.041
Registriert am: 07.12.2015

zuletzt bearbeitet 12.08.2017 | Top

RE: Projekt III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#37 von Einmotorer , 12.08.2017 18:44

Hallo, Andreas!
Danke für die Info. Kleine Tackerklammern, das ist gar keine schlechte Idee.
Viele Grüße aus dem Siebengebirge
Johannes


 
Einmotorer
Beiträge: 410
Registriert am: 10.01.2015


RE: Projekt III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#38 von metallmania , 12.08.2017 22:28

Hallo Leute,

habe beste Eerfahrungen mit der Heißklebepistole von UHU gemacht. Klebepunkt setzen, Kabel reindrücken und weiter gehts.
Beim Abbau leicht lösbar und die Kabel bleiben unversehrt.


Gruß
Werner

Zu Weihnachten ins Wohnzimmer
Esstischbahn von minitrix
Märklin/NOCH Schaufensteranlage 0422
KIBRI WESTERNBAUTEN 1968
Noch eine TRIX-EXPRESS-ANLAGE
TEXAS WESTERN BERGWERK

 
metallmania
Beiträge: 1.510
Registriert am: 03.12.2014


RE: Projekt III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#39 von claus , 12.08.2017 22:48

Hallo Werner,

schon klar, aber hier in diesem Fall geht es um die Erhaltung / Wiederherstellung der Originalität aus 1981.


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 13.339
Registriert am: 30.05.2007


RE: Projekt III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#40 von mitropa , 12.08.2017 23:19

Hallo Werner,

ganz toller Hinweis in so einem Thread. Ich sehe Du hast es verstanden.

Danke Andreas für Deine tollen und außergewöhnlichen Restaurierungen und den Erhalt von Originalanlagen.

So long

Axel

mitropa  
mitropa
Beiträge: 452
Registriert am: 17.12.2010


RE: Projekt III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#41 von Eugen & Karl , 13.08.2017 10:09

Hallo,

zur zeitgenössischen Kabelverlegung vergl. Märklin Magazin 3/1984, S. 23, Abb. 15


Viele Grüße

 
Eugen & Karl
Beiträge: 2.350
Registriert am: 06.02.2011


RE: Projekt III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#42 von claus , 13.08.2017 11:18

Zitat von Eugen & Karl im Beitrag #41
Hallo,

zur zeitgenössischen Kabelverlegung vergl. Märklin Magazin 3/1984, S. 23, Abb. 15




Moin auch,

in der Tat und immer wieder sinnvoll anzusehen und zu lesen:



Hallo Andreas


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 13.339
Registriert am: 30.05.2007

zuletzt bearbeitet 13.08.2017 | Top

RE: Projekt III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#43 von Gleis3601 , 13.08.2017 13:57

Hallo Claus ,

könnte fast hinkommen , allerdings nicht mit "Vokuhila " ,sondern eher Kojcak ...


Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER

 
Gleis3601
Beiträge: 1.041
Registriert am: 07.12.2015


RE: Projekt III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#44 von claus , 13.08.2017 14:11

Hi Andreas,

brauchen wir beide nur noch den Schnuller...


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 13.339
Registriert am: 30.05.2007


RE: Projekt III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#45 von Gleis3601 , 13.08.2017 18:35

... war das nicht ein Lolly ?

jow....


Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER

 
Gleis3601
Beiträge: 1.041
Registriert am: 07.12.2015

zuletzt bearbeitet 13.08.2017 | Top

RE: Projekt III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#46 von Einmotorer , 13.08.2017 18:48

Hallo, Andreas und Claus!
Irgendwie stehe ich auf der Leitung : Wo ist der Zusammenhang zwischen der Kabelbefestigung und Kojak und wie der andere noch heißt?
Viele Grüße aus dem Siebengebirge
Johannes
MÄRKLIN-Nostalgieanlage Johannesthal - jetzt mit beleuchteten Häusern


 
Einmotorer
Beiträge: 410
Registriert am: 10.01.2015


RE: Projekt III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#47 von Gleis3601 , 13.08.2017 19:58

Hallo Johannes ,

nur etwas off topic , unser Haupt geht mehr in diese Richtung...


Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER

 
Gleis3601
Beiträge: 1.041
Registriert am: 07.12.2015


RE: Projekt III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#48 von Gleis3601 , 21.08.2017 11:38

Hallo Gemeinde ,

es gibt mal wieder Neues von der Anlage zu berichten :

Also , die Verkabelung ist soweit erledigt , am Wochenende wurden noch die letzten # 7280 er Peitschenleuchten angeschlossen. Leider sind dem Vorbesitzer beim Plündern der Anlage- 4 von den Krampen verloren gegangen...

Ich habe mich dann kurzer Hand entschlossen ,diese dann doch "handgeklöppelt" nach Muster herzustellen . Damit es "Vorwärts geht" ... .

Für die Bilder-Junkees habe ich mal die Fotos angehängt ...

Auf der linken Seite befindet sich das Original .








Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER

 
Gleis3601
Beiträge: 1.041
Registriert am: 07.12.2015


RE: Projekt III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#49 von haraldkeib , 21.08.2017 12:51

Hallo Andreas,

schöne Arbeit :) ich gehe mal davon aus, das es diese kleinen Krampen nicht mehr käuflich zu erwerben gibt. Ich freue mich auf das Endergebnis Deiner restauration!
Beste Grüße
Harald

 
haraldkeib
Beiträge: 680
Registriert am: 07.12.2011


RE: Projekt III , Youngtimer Märklin , # 0677 Schaufensteranlage

#50 von Gleis3601 , 21.08.2017 15:37

Hallo Harald ,

die gab es bei märklin ja nie off. käuflich zu erwerben ... diese Krampen sind wohl keine gängige Größe . Ich möchte ungern 250 Stück davon machen


Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER

 
Gleis3601
Beiträge: 1.041
Registriert am: 07.12.2015


   

Mein kleiner Märklin-Testkreis Grünstein
Fragen zur Märklin 3005 (BR 23)

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen