Bilder Upload

RE: Märklin H0 M-Gleis MOBAGEBIRGE

#376 von WINKI , 21.10.2017 20:08

Hallo zusammen,

der Brückenbau ist bis auf ein paar kleinigkeiten durch, die Elektrik soweit angeschlossen.
ein paar Led's in den Weichen dürfen noch erneuert werden. ansonsten hielten sich
die Ungereimtheiten in Grenzen. Das ist auch gut so. Die Gleise reinigen ,danach wird
der Fahrbetrieb wieder aufgenommen.

Ein kleines Fahrvergnügen gibt es aber schon vorab.

Gruß u. schönes WE.
Udo

 
WINKI
Beiträge: 100
Registriert am: 20.07.2017


RE: Märklin H0 M-Gleis MOBAGEBIRGE

#377 von WINKI , 24.10.2017 14:29

Hallo zusammen,

Kleinigkeiten halten enorm auf. die beiden unter Brücken ,sind nun mit Lasercut Holzsstegen versehen.
Die Metallgleise sind in verschiedenen Grau/Schwarztönen mit Pulverfarben bemalt.
Bin halt nicht mehr ganz der Purist. Das Beige der Gleise musste doch an die Brücken angepasst
werden.

VG Udo



 
WINKI
Beiträge: 100
Registriert am: 20.07.2017

zuletzt bearbeitet 24.10.2017 | Top

RE: Märklin H0 M-Gleis MOBAGEBIRGE

#378 von M-Nostalgiker , 24.10.2017 17:34

sieht wirklich schön aus,
aber . . . . . . . . . . . . um perfekt zu sein hättest du auf den Stahlbrücken K-Gleis verwenden müssen

wie gesagt


Gruss, Serge :-)

 
M-Nostalgiker
Beiträge: 2.181
Registriert am: 17.09.2012


RE: Märklin H0 M-Gleis MOBAGEBIRGE

#379 von WINKI , 24.10.2017 18:57

Hallo Serge,

das ist wohl war, für das I-Tüpfelchen muß das K-Gleis rein. Mal schauen was mir noch einfällt.

... dafür noch ein kleines Video ..........

Gruß Udo

 
WINKI
Beiträge: 100
Registriert am: 20.07.2017

zuletzt bearbeitet 24.10.2017 | Top

RE: Märklin H0 M-Gleis MOBAGEBIRGE

#380 von M Gleis Fan , 24.10.2017 21:20

Hallo Udo
Echt eine klasse Arbeit mit der Schlucht und den Brücken und es macht immer wieder Spaß deine Filme anzuschauen. Danke dafür


Gruß
Arno
Nach einigen Jahren wieder zurück in der MoBa Welt :-)
Anlage ohne Namen im Bau

 
M Gleis Fan
Beiträge: 272
Registriert am: 15.11.2016


RE: Märklin H0 M-Gleis MOBAGEBIRGE

#381 von WINKI , 25.10.2017 15:38

Hallo Arno,

danke für die Blumen, ist nicht immer ganz einfach die Wünsche ,welche man im Kopf hat umzusetzen.
Die M-Gleise über die Brücken werde ich sicherlich austauschen,aber dazu muss erst eine Geniale Idee
her. Man wird sehen.

Heute kam der Bahnhof, Lange hin und her überlegt, doch noch in letzter Minute für den Bahnhof Nieder Ramstadt Troisa entschieden.
Stellprobe durchgeführt. Die Vorderkante am Gleis wird noch mit angeschottert. Zwischen den Gleisen wird ein Naturbahnsteig installiert.....

Gruß Udo





 
WINKI
Beiträge: 100
Registriert am: 20.07.2017


RE: Märklin H0 M-Gleis MOBAGEBIRGE

#382 von WINKI , 26.10.2017 16:51

Hallo zusammen,

ein Stückchen dem Ziel näher. Zum Bahnhof gesellt sich nun der Bahnsteig.
Die Bahnsteigkanten sind von Auhagen. unter Anwendung von Chinchillasand
ist die Bahnsteigfläche gestaltet. das Sandgemisch ist mit reichlich Wasser und Ponal
durchtränkt.so das nach einem ausreichenden Trocknungsprozess der Sand fest genug ist.
die grünen Flecken sind mit Noch Flockage in den Sand eingearbeitet.

Für's Auge noch ein paar Bilder.

Gruß Udo





 
WINKI
Beiträge: 100
Registriert am: 20.07.2017


RE: Märklin H0 M-Gleis MOBAGEBIRGE

#383 von raily , 27.10.2017 13:13

Hallo Udo,

ist wunderschön geworden!

Nur frage ich mich, wie die Reisenden zum Bahnhof kommen,
denn hinter'm Bahnhof läuft das, ich sage mal, Umgehungsgleis ohne Querung und rechts davon ist der Abgrund ???

Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

wd.

 
raily
Beiträge: 3.494
Registriert am: 30.05.2007


RE: Märklin H0 M-Gleis MOBAGEBIRGE

#384 von AlterSchwede , 27.10.2017 13:30

Zitat von raily im Beitrag #383
Hallo Udo,

ist wunderschön geworden!

Nur frage ich mich, wie die Reisenden zum Bahnhof kommen,
denn hinter'm Bahnhof läuft das, ich sage mal, Umgehungsgleis ohne Querung und rechts davon ist der Abgrund ???

Viele Grüße,
Dieter.

Ganz einfach:
Die Reisenden werden mit dem Hubschrauber abgeseilt, bzw. kommen über die noch einzubauende Gleisquerung in der Kurve hinter dem Bahnhof. Oh Gott was man alles beachten muss oder auch nicht! Mir als Spielbahner ist das so ziemlich egal, Hauptsache der Bahnhof mit Gestaltung ist schön. Und das ist er!!!
Mit geneigtem Spielbahnergruß
Matthias

AlterSchwede  
AlterSchwede
Beiträge: 30
Registriert am: 24.03.2017

zuletzt bearbeitet 27.10.2017 | Top

RE: Märklin H0 M-Gleis MOBAGEBIRGE

#385 von raily , 27.10.2017 13:47

Hallo Matthias,

Zitat
Mir als Spielbahner ist das so ziemlich egal, ...


beantwortet man am besten mit Radio Eriwan: Im Prinzip ja, aber ...

... wenn die Gleise durchgehend liegen müssen, damit der Zug den Bf erreichen kann,
sollte für die Reisenden zumindest ein Weg /Straße dorthinführen, denn ohne Reisende braucht es keinen Zug.

Schauen wir mal, was Udo dazu meint?

Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

wd.

 
raily
Beiträge: 3.494
Registriert am: 30.05.2007

zuletzt bearbeitet 27.10.2017 | Top

RE: Märklin H0 M-Gleis MOBAGEBIRGE

#386 von telefonbahner , 27.10.2017 14:03

Vielleicht ist die die Erklärung:

https://de.wikipedia.org/wiki/Bahnhof_Sagliains

s gibt also doch Bahnsteige ohne Zugang von außerhalb des Bahnhofes.
Dazu muss nur an dem Gleis vor/hinter dem EG och ein Bahnsteig angeordnet werden.

Gruß Gerd aus Dresden

 
telefonbahner
Beiträge: 8.636
Registriert am: 20.02.2010


Gleisquerung ,aber wie......

#387 von WINKI , 27.10.2017 15:41

Hallo zusammen,

.....hier die Auflösung ,wie kommt man zum Bahnhof an der Hochbrücke. das Bild klärt auf. Der Übergang ist während dem Umbau vernachlässigt worden.

Viel Spass.

Gruß Udo

 
WINKI
Beiträge: 100
Registriert am: 20.07.2017


RE: Gleisquerung ,aber wie......

#388 von raily , 27.10.2017 18:55

Hallo Udo,



Was so ein kleines Foto aus dem Hubschrauber gleich ausmacht und die Gärtnerei und der Durchgang unter den Gleisen dahinter
waren mir doch glatt entfallen.

Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

wd.

 
raily
Beiträge: 3.494
Registriert am: 30.05.2007


RE: Gleisquerung ,aber wie......

#389 von WINKI , 28.10.2017 15:29

Hallo zusammen,

etwas Geduldarbeit erledigt rund um den unteren Bahnhof.

Gruß Udo







 
WINKI
Beiträge: 100
Registriert am: 20.07.2017


RE: Gleisquerung ,aber wie......

#390 von WINKI , 31.10.2017 22:15

Hallo zusammen,

....über die Feiertage,den neuen Bahnhofsbereich weiter ergänzt. Der Bahnsteig hat nun eine Überdachung bekommen.
Diese wurde aus dem Bahnsteig Mittelstadt umgebaut und an den Natur-Bahnsteig angepasst. Mittlerweile ist auch die Gleisquerung
fertiggestellt...... es wird kein Hubschrauber mehr benötigt.......

anbei noch etwas Bildmaterial

Gruß und schöne Feiertage
Udo





 
WINKI
Beiträge: 100
Registriert am: 20.07.2017


RE: Gleisquerung ,aber wie......

#391 von WINKI , 10.11.2017 11:48

Hallo @ Alle,

so sieht nun die Anlage im Panorama mit den 3 neuen Brücken aus.

Gruß Udo



 
WINKI
Beiträge: 100
Registriert am: 20.07.2017


Neue Anlage

#392 von WINKI , 12.11.2017 17:23

Hallo zusammen,

..... wenn es von den Räumlichkeiten funktioniert, wird bald der Bau der 2ten Anlage beginnen. Beide Anlagen sind miteinander verbunden, es kann aber auch auf jeder seperat gefahren werden. Die Gesamtlänge sind Knapp 7,85m
der Kurze Schenkel hat eine Tiefe von 1,40m, der Große Schenkel eine Tiefe von 2,10. Die Anlage selbst gibt es soviel ich weiß als C-Gleis. Da dies aber mit M-Gleis nur bedingt möglich ist, wurde die gesamte Gleisplanung auf M-Gleis abgestimmt.
Das Motto wird ein Durchgangsbahnhof mit Güterpendelverkehr, zwischen dem rechts liegenden Holzsammelplatz und einem auf der linken Seite liegenden Sägewerk. Alles weitere wird mit Bildern und Text folgen,wenn es losgeht.

Gruß Udo

 
WINKI
Beiträge: 100
Registriert am: 20.07.2017

zuletzt bearbeitet 12.11.2017 | Top

RE: Neue Anlage

#393 von WINKI , 13.11.2017 10:37

Hallo zusammen,

damit man sich in etwa vorstellen kann wie die Geländeform gestaltet wird noch ein 3-D Projektion. im 3-d Bild sind im Linken und rechten Teil Brückenelemente eingezeichnet. dies sind direkt am Anlagenrand angebracht. Das Programm kann keine Negativ Masse projezieren. Versuche es so zu beschreiben. Unter der Brücke rechts kommt eine 15 cm Vertiefung mit ca 40 cm Breite ,diese wird nach hinten zum Tunnel sich verjüngen. in dieser Vertiefung wird ein Flussbett eingeabreitet mit seitlicher hoher Uferböschung links
und rechts. Auf der Linken Seite kommt im gesamten Radius an der Anlagenkante eine Viadukt montiert, welches den Radius einnimmt. die Pfeiler werden ca 25-33 cm nach unten gehen. das Gelände dahinter wird als Felswand ausgeformt.

Gruß Udo

 
WINKI
Beiträge: 100
Registriert am: 20.07.2017

zuletzt bearbeitet 13.11.2017 | Top

RE: Neue Anlage

#394 von M Gleis Fan , 13.11.2017 14:08

Hallo Udo
immer wieder schön sich Deine Bilder ansehen zu können. Was du da so gestaltungmäßig auf die Anlage bringst ist echt beeindruckend.
Ich weiß nicht mal, wie es in Ansätzen bei mir aussehen wird und du zauberst da was hin und planst schon wieder weiter.
Viel Spaß beim weiteren Bau


Gruß
Arno
Nach einigen Jahren wieder zurück in der MoBa Welt :-)
Anlage ohne Namen im Bau

 
M Gleis Fan
Beiträge: 272
Registriert am: 15.11.2016


RE: Neue Anlage

#395 von WINKI , 13.11.2017 15:48

Hallo Arno,

nicht ganz einfach, für dn Gleisplan habe ich insgesamt 1 Woche gebraucht, es ist alles mit M-Gleis geplant. Wollte es erst mit C-Gleis planen, aber ich zieh das mit dem M-Gleis durch. für die Anlage habe ich mal 2 Jahre eingeplant.
die Zufahrt und Abfahrt läuft hinter der Wand, hier müssen ca 15 m Gleis verlegt werden um den Anschluss an die bestehende Anlage zu gewährleisten. allein das wird ein Projekt für sich.
Die Gleise befinden sich auf einer Ebene, also keine Steigung oder groß Tunneportale. Habe dieseesmal bewusst darauf verzichtet. das Ganze soll in einem riesigen Tal sein. Daher links und rechts , sowie im Hintergrund ansteigendes Gelände.
Links und rechts kommt entsprechender Modellbahnhintergrund an die Wände,die Deckenschräge wird mit dünner MDF-Platte geglättet, darauf kommt eine Foto-Himmeltapete.

Gruß Udo

 
WINKI
Beiträge: 100
Registriert am: 20.07.2017


Die Gebirgsschlucht

#396 von WINKI , 15.11.2017 15:52

Hallo,

.... die beiden Kastanien sind montiert. damit ist der Umbau fast fertig. Morgen wird noch der Bewuchs an der Felswand gegnüber vom neuen Bahnhof
in die richtige Form gebracht. Damit wäre das Kapitel Brücken und Schlucht Umbau abgeschlossen.
Bis auf eine Kleinigkeit. Bin noch unschlüssig ob nun 2 Doppelflügelsignale, oder einfache Lichtsignale an der Bahnhofsausfahrt verbaut werden.
......

Gruß Udo



 
WINKI
Beiträge: 100
Registriert am: 20.07.2017


Fahrspass auf 1,17m²

#397 von WINKI , 16.11.2017 20:42

Hallo zusammen,

nach dem gestrigen Geburstag der Enkeltochter ( 2 Jahre geworden ),welcher ihr ein großes Puppenhaus hervorbrachte,kam der Emkelsohn ums Eck, Opa könntest du mir eine Kleine Eisenbahn bauen aber mit " 2Loks".
Tja, interessiert hat es mich schon länger, was man auf knapp mehr als 1 m² bekommt. Jetzt wird nicht viel geschrieben. Hier das Ergebnis. auf 1,15 x 1,19m.

Die Gebäudeplanung erfolgt beim bauen.

Gruß Udo







 
WINKI
Beiträge: 100
Registriert am: 20.07.2017


RE: Fahrspass auf 1,17m²

#398 von boehmi59 , 16.11.2017 21:07

Hallo Udo,

erstmal wieder Bewunderung für die Bilder von der großen Gebirgsanlage. Sehr beeindruckend...

Und erst recht das, was Du auf 1,17 m² planst. Super Dieses Projekt wird auch sehr interessant. Ich werde das weiter verfolgen...

Gruß
Martin

 
boehmi59
Beiträge: 1.661
Registriert am: 08.04.2010


Märklin 2880 Tristan H0 Digital

#399 von WINKI , 19.11.2017 18:03

Hallo,

noch eine Kleine Runde .......

Gruß Udo



www.udo-maerklin-metallgleis.de

 
WINKI
Beiträge: 100
Registriert am: 20.07.2017

zuletzt bearbeitet 19.11.2017 18:04 | Top

RE: Märklin 2880 Tristan H0 Digital

#400 von M Gleis Fan , 19.11.2017 18:34

Hallo Udo
Eine schöne kleine Runde.
Machen sich richtig gut deine Brücken.


Gruß
Arno
Nach einigen Jahren wieder zurück in der MoBa Welt :-)
Anlage ohne Namen im Bau

 
M Gleis Fan
Beiträge: 272
Registriert am: 15.11.2016


   

3021 mit Lagerspuren vom Polystyrol
Märklin Taschenkalender 1961 jede Woche in Wort und Bild

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen