Bilder Upload

Hänger mal etwas anders

#1 von ente_38 , 06.07.2017 23:39

Hallo zusammen,

im Moment bin ich bei der Bereinigung meiner Sammlung und lese hier nur noch sporadisch mit. Letztens fiel mir Ein gedeckter Güterwagen ins Auge, hellgrau und mit "Miele" Schriftzug. Auch haben wollen, aber dann kurze Zeit später die Ernüchterung. Von Lima preislich machbar, aber sauschwer zu bekommen oder von Brawa, gut zu bekommen, aaaaaber ...

Ich weiß nicht wieso, aber irgendwie bin ich dann über Decals zur Beschriftung von Modellbahnwagen gestolpert, und die Decals mit dem "Miele" Schriftzug sind nicht teuer, knapp sechs Euro für die Schriftsätze für zwei Hänger. Okay, die sind für G10, aber es sollt auch für andere Hänger gehen, wie den 4505 von Märklin. Okay ein Gm 39 ist etwas größer als ein G10, aber was solls ... überhaupt G10, da habe ich nicht so viele von ... auch die modernen Hänger mag ich immer weniger, aber bei den alten Hängern fehlen mir Standardhänger. Letzens habe ich in einem Modellanlagenbuch geblättert und da fielen mir braune, kleine Hänger ins Auge, die eigentlich weiß oder gelb sein sollten. Da das auch noch eine Ausstellungsanlage von Märklin war, zeigte mir das doch, dass auch die gute alte Tante Mä improvisiert hat. So habe ich dann erinnert, dass ich im zarten Alter von 15 schon einmal zwei Märklin 4508 in Braun lackiert habe .. suchen ... gefunden. Danach habe ich mir einen meiner Beifänge geschnappt, einen 4509 ohne Beschriftung und habe erst einmal das Dach plan geschliffen und grau lackiert. Okay, nicht ganz der richtige Farbton, hatte aber keine andere Farbe griffbereit. Hier mal die beiden Varianten nebeneinander



Dann habe ich Mut gefasst und ein paar Farbstudien gemacht, welches Grau denn zu Miele passt.



Ich habe mich dann für den helleren Hänger entschieden. Vorher habe ich dann noch schnell ein wenig an einem Hänger mit Decals trainiert, den man einfach so verwenden kann. Die weiße Primexvariante des 4505 von Märklin. Vorher



Nachher



Zeitgleich mit dem Miele Projekt hatte ich auch noch die Idee, mit den Storck Aufklebern, die ich gefunden habe, nicht nur Kesselwagen, sondern auch gedeckte Güterwagen zu beschriften ... man nehme also Hänger, die eigentlich verkauft werden sollten G10 der DRG - hier Märklin 4695, und dann ein wenig Lack, na ja, den Lack muss ich noch nachbessern, aber wirklich, auf dem Foto sieht man meinen Pfusch besser ... auch hier

Vorher



Nachher



Ich hoffe, es gefällt. Bei dem nächsten Stork Hänger werde ich die Decals schneiden, wenn sie noch auf dem Träger sind. War eine Notlösung mit dem "Schokolade" Schriftzug. Ach ja, die Kesselwagen sind zurzeit in Vorbereitung, reiche ich noch nach. Übrigens auch Epoche II, dieses Mal aber von Sachsenmodelle.

Vorher



im Moment sieht er noch so aus



Wenn der Hänger fertig ist, reiche ich die Bilder nach.

Ich hoffe, es gefällt.

Bis bald
Olaf


BR 50 - mehr Varianten wie Märklin erlaubt!

 
ente_38
Beiträge: 363
Registriert am: 11.03.2010


RE: Hänger mal etwas anders

#2 von ente_38 , 08.07.2017 23:00

Hallo zusammen,

ich bin euch noch Bilder von dem Hänger schuldig, er sieht jetzt so aus





Beide Hänger zusammen sehen so aus



Ich hoffe, es gefällt.

Einen schönen Abend noch
Olaf


BR 50 - mehr Varianten wie Märklin erlaubt!

 
ente_38
Beiträge: 363
Registriert am: 11.03.2010


   

Mein neues Werkzeug zur Blechbearbeitung
Neuer Steich beim Häuserbau

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen