Bilder Upload

Sontagsbastelei, Schlitze in Blech stanzen

#1 von Sammelwahn , 02.07.2017 19:47

Hallo,
bei meinen selbstgebauten Wagen stand ich immer vor dem Problem wie man vernünftige Schlitze zum Verlaschen hinbekommt. Vor einiger zeit hatte ich mir eine Handhebelstanze bei Ebay besorgt.
Heute habe ich dann mal damit rumexperimentiert. Da meine Möglichkeiten eingeschränkt sind musste eine einfache Lösung her.

Gebaut ist das Stanzwerkzeug jetzt ganz einfach, eine eingeschlitzte Gewindestange in die das Werkzeug eingesteckt wird und mit einer Mutter befestigt wird. Dazu ein dickeres Blech durch welches gestanzt wird.



Das erste Stanzwerkzeug hatte ich aus 0,5 mm Fühlerlehre gebaut, aber das war zu instabil. Nun ist es aus gehärtetem 0,6 mm Edelstahl, damit funktioniert es sehr gut.



Ein großer Nachteil der Stanze ist der fehlende Endanschlag, so das die Mutter vom Werkzeug immer Dellen auf dem Blech hinterlassen hat. Jetzt hat der Hebel eine Holzlatte und ein Stück Gummi als Anschlag und es gibt keine Dellen mehr.



Das Ergebnis gefällt mir, jetzt lässt sich damit arbeiten.



mit bestem Gruß
Arne

Sammelwahn  
Sammelwahn
Beiträge: 1.167
Registriert am: 30.03.2010


RE: Sontagsbastelei, Schlitze in Blech stanzen

#2 von Eisenbahn-Manufaktur , 02.07.2017 19:57

Hallo Arne, wenn Du bei dem Stempel (Stanzwerkzeug) den zum Stanzen benötigten Teil möglichst kurz hältst (du brauchst ja nur eine Länge von: "zu durchstanzende Blechstärke plus wenige Zehntel Millimeter"), erreichst Du eine höhere Stabilität des Stempels.


Weißblech - der Stoff, aus dem die Träume sind!

Klaus

 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 2.397
Registriert am: 11.02.2012


RE: Sontagsbastelei, Schlitze in Blech stanzen

#3 von Sammelwahn , 02.07.2017 20:01

Hallo Klaus,
danke für deinen Hinweis. Ich habe das Werkzeug etwas länger gelassen, da man sonst nicht mehr sieht wo gestanzt werden muss. Ich werde mir aber noch eine flache Mutter besorgen, dann ist die Sicht besser.

mit bestem Gruß
Arne

Sammelwahn  
Sammelwahn
Beiträge: 1.167
Registriert am: 30.03.2010

zuletzt bearbeitet 02.07.2017 | Top

   

Neuer Steich beim Häuserbau
Neue Uhrfeder

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen