Bilder Upload

RE: Quetsch-Zange von Möller

#76 von Eils Wolfgang Kaeppel , 11.07.2017 13:26

Hallo Botho

Diese Zange habe ich an die 40 Jahre im Theater in der Zangenschublade beobachtet , keiner hat sie je benutzt.
da sind noch mehr unbenutzte Zangen drin.

Schöne Grüße aus dem Taunus

Eils Wolfgang

PS Es ist übrigens eine Knipex Zange 61/180


Eils Wolfgang Kaeppel  
Eils Wolfgang Kaeppel
Beiträge: 561
Registriert am: 27.10.2013


RE: Quetsch-Zange von Möller

#77 von Sammelwahn , 02.10.2017 13:22

Hallo,
es gibt manchmal Stellen, da kommt man mit den bisher gezeigten Zangen nicht weiter. Hier z.B. so ein Fall, die Niete sitzt tief innerhalb einer Treppe.



Für diesen Zweck fand sich in meinem Fundus eine Spezialzange für AMP Stecker. Durch die Länge von fast 30 cm hat man sehr viel Kraft.



Als Nieten verwende ich alte Polsternägel (Blauköppe). Bei diesen lässt sich der Kopf mit der Zange auf etwa 3-Fache breite quetschen.



mit bestem Gruß
Arne

Sammelwahn  
Sammelwahn
Beiträge: 1.163
Registriert am: 30.03.2010


   

Welcher Lötkolben - was braucht man wirklich?
Wir basteln uns eine Nieten-Quetschzange...

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen