Bilder Upload

RE: Anlage ohne Namen im Bau

#126 von M Gleis Fan , 07.11.2017 15:47

Hallo zusammen
an der Anlage ist es in den letzten Tage nicht weiter gegangen, da ich nicht wirklcih Lust hatte weiter Kabel zu ziehen. Das verschiebe ich aufs Wochenende, wenn sich Zeit findet. Ich habe als Anfänger mal ein paar Loks unter die Lupe genommen und unter Mithilfe der Techniktipss hier und der Explosionszeichnungen die Maschinen mal auseinander genommen, gereinigt, neu geölt und ohne, das was übrig war, wieder zusammen gebaut.
Danach natürlich Probebetrieb durchgeführt und es gab keine Probleme. Werde euch das die Tage mal vorstellen


Gruß Arno
Nach einigen Jahren wieder zurück in der MoBa Welt :-)
Anlage ohne Namen im Bau - Vorschläge für Namen gesucht!

 
M Gleis Fan
Beiträge: 437
Registriert am: 15.11.2016


RE: Anlage ohne Namen im Bau

#127 von M Gleis Fan , 09.11.2017 20:11

Hallo zusammen
nachfolgend das angesprochene Video. Ich habe es zweigeteilt.
Im 1. Teil einfach nur das Fahren auf den Gleisen mit Wechsel der Fahrspuren und damit dem Freimachen des äußeren Gleises.



Im 2. Teil dann der Ablauf des Schattenbahnhofs und wie die Züge von dort kommend ausfahren, 1 gesamte Runde fahren und dann wieder auf ihr Gleis zurückkehren. Ich hoffe die Qualität ist ausreichend und wünsche Spaß beim Anschauen.


Gruß Arno
Nach einigen Jahren wieder zurück in der MoBa Welt :-)
Anlage ohne Namen im Bau - Vorschläge für Namen gesucht!

 
M Gleis Fan
Beiträge: 437
Registriert am: 15.11.2016


RE: Anlage ohne Namen im Bau

#128 von MMichael ( gelöscht ) , 10.11.2017 20:30

Sauber Arno, das wird was !
Ich wünsche Dir mal mehr freie Zeit am Stück, damit Du mal irgendwann soweit bist, dass Du was Grünes auf deiner Anlage anpflanzen kannst

Bei deinem Projekt bleib ich d'ran...ich glaube, das kann was hübsches werden.
Nur für deine bisherige Verkabelung wirst Du von Hardcore-MÄRKLINSITEN virtuelle Hiebe kassieren...von mir nicht....

MfG Michael

MMichael

RE: Anlage ohne Namen im Bau

#129 von M Gleis Fan , 11.11.2017 11:58

Hallo Michael
Danke für deinen Besuch und Kommentar.
Ich nehme das mal wohlwollend als kleines Lob.
Die Verkabelung ist ja noch nicht fertig. Ich brauchte da nur mal eine Pause und wollte außerdem auch mal nur spielen und fahren.
Viel freie Zeit und das auch noch am Stück deutet sich nicht an. Aber was soll es. Zeit ist ja relativ.
Es wird weiter gehen. Stück für Stück und in aller Ruhe.


Gruß Arno
Nach einigen Jahren wieder zurück in der MoBa Welt :-)
Anlage ohne Namen im Bau - Vorschläge für Namen gesucht!

 
M Gleis Fan
Beiträge: 437
Registriert am: 15.11.2016


RE: Anlage ohne Namen im Bau

#130 von claus , 11.11.2017 12:03

Zitat von MMichael im Beitrag #128

von Hardcore-MÄRKLINSITEN virtuelle Hiebe kassieren



Who the fuck are these hardcore .... animals...?


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 14.257
Registriert am: 30.05.2007

zuletzt bearbeitet 11.11.2017 | Top

RE: Anlage ohne Namen im Bau

#131 von MMichael ( gelöscht ) , 11.11.2017 12:43

Zitat von M Gleis Fan im Beitrag #129
Hallo Michael
........
Viel freie Zeit und das auch noch am Stück deutet sich nicht an. Aber was soll es. Zeit ist ja relativ.
Es wird weiter gehen. Stück für Stück und in aller Ruhe.


Weißt Du was, Arno ? Eigentlich ist selbst das etwas durchaus positives. Denn gerade die Zeit des Bauen, Bastelns und Gestaltens ist ja auch eine aufregende und schöne Phase ! Mal abgesehen von gewissen Arbeitspositionen, die einen zuweilen unbarmherzig dran erinnern, dass man kein drahtiger 20er mehr ist

LG Micha

MMichael
zuletzt bearbeitet 11.11.2017 12:43 | Top

RE: Anlage ohne Namen im Bau

#132 von M Gleis Fan , 13.11.2017 14:23

Hallo Michael
stimmt alles, was du da schreibst. Mir macht es, obwohl handwerklich nicht besonders geschickt, trotzdem unheimlich Spaß zu basteln und bauen. Ob mir dann das Gestalten der Umgebung auch noch von der Hand geht, kann ich noch nicht so absehen aber da bekomme ich sicher Hilfe von den Enkeln. Drahtiger 20ziger sind wir nicht mehr, aber ich habe eine Höhe unter der MoBa, das ich das meiste im Sitzen machen kann und da noch einiges "oben Offen" ist, manches sogar mit kleinem Stuhl.
Am Freitag und Samstag habe ich noch ein paar Kabel geschafft bevor dann Besuch kam und weitere Arbeit ausgefallen ist. Aber wir haben jede Menge Material fahren lassen
Weitere Arbeiten kann ich aber erst später leisten, da diese Woche ein paar andere Termine anliegen und ich dann 2 x für jeweils 1 Woche beruflich unterwegs bin und dann entsprechend am Wochenende erst mal Familie präferiere
Vielleicht findet sich ja die eine oder andere Minute. In jedem Fall werde ich auf die Reisen ein paar MoBa Artikel mitnehmen um wegen Instandsetzung zu schauen. Da liegen noch einige Wagen herum, deren Kupplungen gerichtet und/oder wo neue Federn angebracht werden müssen oder sonstiges zu erledigen ist.
Fertig wird man ja nie und ich will das auch noch nicht.


Gruß Arno
Nach einigen Jahren wieder zurück in der MoBa Welt :-)
Anlage ohne Namen im Bau - Vorschläge für Namen gesucht!

 
M Gleis Fan
Beiträge: 437
Registriert am: 15.11.2016


RE: Anlage ohne Namen im Bau

#133 von M Gleis Fan , 17.11.2017 11:02

Hallo zusammen
ich habe dann die Woche einfach mal einen Tag frei genommen, (Abbau von Mehrarbeit) um mich ein wenig der MoBa zu widmen und ich bin mit den Kabeln weiter voran gekommen. Damit geht es dabei so langsam aber sicher dem Ende entgegen, wird aber sicher noch dauern. Ich habe fast alle Kabel (2 Weichen und ein Entkupplungsgleis fehlen noch) bis zu den Schalt- und Stellpulten gelegt und angeschlossen. Um später bei Problemen schneller einen Fehler finden zu können, werde ich da noch einige Markierungen anbringen um mich im Kabelgewirr besser zurecht finden zu können. Natürlich wird ja dann auch wieder was neu dazu kommen, wenn hinten raus die Gleise gelegt, Drehscheibe und Kran angebracht werden und die Häuser an den Start gehen.
Leider hat sich im Probetrieb ein kleines Problem ergeben. Im 1. Gleis des Schattenbahnhofs hat sich irgendwie der Halteweg oder Halteplatz der Lok verändert. Ich habe zwar jetzt so keine Erinnerung, ob sie vorher anders gehalten hat, aber ich stelle mir das zumindest so vor. Wenn die Lok jetzt auf Gleis 1 einfährt, schaltet sie wie vorher die Weiche um und auch das Signal auf Rot. Ich kann aber das Signal, was vorher ja ging, nicht mehr über das Stellpult auf grün schalten??? Die Lok bleibt jetzt genau auf dem Schaltgleis stehen. Wenn ich sie ein Stück nach vorne schiebe, funktioniert es. Also denke ich das es daran liegt, das sie auf dem Gleis steht und dadurch das Umschalten nicht möglich ist.
Liege ich da richtig? Oder woran kann es liegen? Vielleicht weiß jemand von Euch Rat?
Zum anderen habe ich mal wegen dieser Brawa Gebirgsbahn geschaut, die ich in einem anderen Trööt gezeigt habe. Da überlege ich echt, ob ich mir das antue, da ist der Höhenunterschied von 35cm schon eine Hausnummer und wenn ich "Tal-" und Bergstation sichtbar anlegen will, ziemlich hoch und sogar über dem Schloß.
Ich habe jetzt im gesamten inneren Gleis schon mal die Gleise befestigt und mit verschiedenen Zusammenstellungen getestet und es passt alles überall vorbei und durch usw :-)
Ausserdem an ein paar Stellen in und um die Wendel ein paar Kleinigkeiten korrigiert und erste Stützen für das geplante Gebirge angebracht.
Ich versuche mal am Wochenende ein paar Bilder einzustellen und mich um den linken Anlagenbereich zu kümmern, wo ja einige Korrekturvorschläge vorliegen.


Gruß Arno
Nach einigen Jahren wieder zurück in der MoBa Welt :-)
Anlage ohne Namen im Bau - Vorschläge für Namen gesucht!

 
M Gleis Fan
Beiträge: 437
Registriert am: 15.11.2016


RE: Anlage ohne Namen im Bau

#134 von czfrosch , 17.11.2017 13:03

Hallo Arno,
mit Deiner Vermutung, dass Du das Signal nicht schalten kannst, wenn die Lok oder ein Wagen mit Schleifer auf dem Schaltgleis steht, ist richtig. Also musst Du wohl oder Uebel das Schaltgleis versetzen.
LG und viel Spass beim Weiterbau
Wolfgang

 
czfrosch
Beiträge: 849
Registriert am: 25.02.2010

zuletzt bearbeitet 17.11.2017 | Top

RE: Anlage ohne Namen im Bau

#135 von Charles , 17.11.2017 13:40

Hallo Arno,

das Problem ist auch, dass der Weichenantrieb zu heiß und irgendwann durchbrennen wird wenn die Lok auf dem Schaltgleis stehenbleibt. Das Schaltgleis muss außerhalb des Haltebereiches liegen.


Grüße aus dem Odenwald

Charles

 
Charles
Beiträge: 3.687
Registriert am: 31.03.2009


RE: Anlage ohne Namen im Bau

#136 von M Gleis Fan , 19.11.2017 17:05

Zitat von czfrosch im Beitrag #134
Hallo Arno,
mit Deiner Vermutung, dass Du das Signal nicht schalten kannst, wenn die Lok oder ein Wagen mit Schleifer auf dem Schaltgleis steht, ist richtig. Also musst Du wohl oder Uebel das Schaltgleis versetzen.
LG und viel Spass beim Weiterbau
Wolfgang

Zitat von Charles im Beitrag #135
Hallo Arno,

das Problem ist auch, dass der Weichenantrieb zu heiß und irgendwann durchbrennen wird wenn die Lok auf dem Schaltgleis stehenbleibt. Das Schaltgleis muss außerhalb des Haltebereiches liegen.

Hallo Wolfgang und Charles,
vielen Dank für eure Hilfe und Tipps. Ich habe das Schaltgleis für das Signal weiter nach "vorne" versetzt und es funktioniert wie es soll
Nachfolgende erst einmal 2 Loks. Nummer 1 ist mir in der Bucht zugeflogen und sie fährt, abgesehen von der Wendel, ganz ordentlich. Wenn sie zu wenig Schwung hat, drehen die Räder durch. Denke mal, da muss ich mich um neue Haftreifen kümmern.





Nummer 2 war jetzt über 20 Jahre in Ihrem Verlies eingeschlossen und hat schon einmal Frischluft schnuppern dürfen. Da muss ich aber auch mal ran und erstmal auseinander nehmen und reinigen usw. da die Räder sich nciht alle drehen lassen.


Gruß Arno
Nach einigen Jahren wieder zurück in der MoBa Welt :-)
Anlage ohne Namen im Bau - Vorschläge für Namen gesucht!

 
M Gleis Fan
Beiträge: 437
Registriert am: 15.11.2016


RE: Anlage ohne Namen im Bau

#137 von M Gleis Fan , 19.11.2017 17:11

Hier dann mal Bilder, in denen ich ausprobiere, ob die Kleinteilkiste hergibt, was benötigt wird
Da geht es nochmal um die Beiträge auf der letzten Seite und den linken Bereich der Anlage. Ich habe einiges ausprobiert, bin aber noch nicht abschließend fertig geworden. Das bleibt also auf der Agenda.
An irgendeiner Stelle passt es einfach nicht und ich muss da nochmal neu anfangen.



Zum Abschluss für heute zwei Bilder, in denen ich mal ein paar Häuser Probe gestellt habe, um zu schauen, wie es mal sein könnte





Schönen Sonntag noch


Gruß Arno
Nach einigen Jahren wieder zurück in der MoBa Welt :-)
Anlage ohne Namen im Bau - Vorschläge für Namen gesucht!

 
M Gleis Fan
Beiträge: 437
Registriert am: 15.11.2016


RE: Anlage ohne Namen im Bau

#138 von Pogo1104 , 19.11.2017 17:31

Hallo Arno

GLÜCKWUNSCH zu den Neuerwerbungen.

Na da gibt es ja bald ordentlich Fahrbetrieb bei Dir.

Bei mir ist die 23 auch viel im Einsatz.


Gruß & schönen Sonntag

Andreas



Modellbahn-Impressionen - Eine Modellbahnanlage entsteht

Neues Projekt: 1 Modellbahnzug durchfährt 100 Bahnhöfe
Früher ... Bilder von einer längst vergangenen Zeit ...
Modellbahn-Besuch
Sonntagsbilder

 
Pogo1104
Beiträge: 1.203
Registriert am: 05.08.2013


RE: Anlage ohne Namen im Bau

#139 von raily , 19.11.2017 17:53

Hallo Arno,

Glückwunsch!

Vor allem mit der 23 hast du einen guten Kauf gemacht und auf den Bildern scheint sie noch reckt ok zu sein!

Die 23er sind unverwüstlich und laufen sehr sauber und sind vor fast allen Zugarten einsetzbar
und mit 2 neuen Haftreifen geht's auch wieder gut bergauf.
Eine von meinen beiden gab es letztens in den Sonntagsbildern zu sehen.


Viel Freude mit den neuen und
viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

wd.

 
raily
Beiträge: 3.653
Registriert am: 30.05.2007


RE: Anlage ohne Namen im Bau

#140 von telefonbahner , 19.11.2017 18:00

Hallo Dieter,
wenn das der serge liest..

Zitat von raily im Beitrag #139


Die 23er sind unverwüstlich und laufen sehr sauber und sind vor fast allen Zugarten einsetzbar ...

Viel Freude mit den neuen und
viele Grüße,
Dieter.


Von wegen alle Zugarten, da gabs doch neulich ganz andere Kommentare als alternative Zuggattungen genannt wurden.

Gruß Gerd aus Dresden

 
telefonbahner
Beiträge: 9.335
Registriert am: 20.02.2010


RE: Anlage ohne Namen im Bau

#141 von MMichael ( gelöscht ) , 19.11.2017 19:15

Hallo,

das sollte man als Spielbahner doch eigentlich nicht so eng sehen ,oder ? Der gute Arno ist ja auch kein Pufferküsser, Nietenzähler oder Baumblattzähler Auf meiner Anlage dürfte sogar mal eine Württembergische ihre Runden drehen, da lass ich mir gar nicht reinreden. Und wer mich da missionieren will, der kriegt Spielbahn-Keller-Verweis !

MfG Michael

MMichael

RE: Anlage ohne Namen im Bau

#142 von WINKI , 19.11.2017 19:50

Hallo Michael,

Das finde ich auch, gefahren wird was Spaß macht. Ich sehe das auch nicht so eng. Bei mir fahren auch mal ein paar verirrte Preußen über die Anlage. .
Gruß Udo


Märklin H0 MOBAGEBIRGE
Die 3 Burgenbahn
Schotterwerksbahn
www.udo-maerklin-metallgleis.de

 
WINKI
Beiträge: 258
Registriert am: 20.07.2017


RE: Anlage ohne Namen im Bau

#143 von M Gleis Fan , 19.11.2017 19:58

Hallo zusammen
und danke für euren Besuch und die Kommentare. Im #127 in dem oberen Film dreht sie auf dem äußeren Gleis ihre Runden und macht das bei Einstellung 150/200 auf dem Trafo auch ganz ordentlich. Bei langsamerer Einstellung bleibt sie dann schon mal stehen und die Räder drehen durch.
Ich habe mir mal einen Vorrat an Haftreifen angelegt, kann aber aus dem Kopf nicht sagen, ob die passenden für die 23 dabei sind
@ Andreas, sie durfte heute nicht dran, aber einige andere haben heute Nachmittag ihren Auslauf bekommen
@ Dieter, schöne Maschinen, die Bilder kenne ich bereits, bin ja ständig am Schauen
@ Gerd, das sieht Serge hier denke ich nicht so genau
@ Michael, danke für deine Einschätzung meiner Person
Ich habe mir mal 2 Kisten gepackt, in denen nur Loks, Waggons, Ersatzteile und Werkzeug liegen. Darf ja diese und die nächste Woche bisschen unterwegs sein und werde die Zeit nach der "Arbeit" für kleinere Reparaturen nutzen, zu denen man sonst sowieso nur spärlich Zeit findet.
Mal schauen, wie weit ich damit komme.


Gruß Arno
Nach einigen Jahren wieder zurück in der MoBa Welt :-)
Anlage ohne Namen im Bau - Vorschläge für Namen gesucht!

 
M Gleis Fan
Beiträge: 437
Registriert am: 15.11.2016


RE: Anlage ohne Namen im Bau

#144 von M Gleis Fan , 26.11.2017 14:13

Hallo zusammen
An der Anlage selber geht es derzeit mangels Anwesenheit nicht weiter, aber ich konnte von einer Anlagenauflösung um die Ecke bisschen was abgreifen was ich euch nicht vorenthalten möchte.
Zuerst einmal 2 sehr schöne Gebäude




Dann 2 Loks







und dann noch ein paar Waggons





Für die defekte Kurvenweiche ist auch Ersatz eingetroffen, den ich dann demnächst mal einbauen werde.
Wünsche einen schönen Sonntag


Gruß Arno
Nach einigen Jahren wieder zurück in der MoBa Welt :-)
Anlage ohne Namen im Bau - Vorschläge für Namen gesucht!

 
M Gleis Fan
Beiträge: 437
Registriert am: 15.11.2016


RE: Anlage ohne Namen im Bau

#145 von WINKI , 26.11.2017 14:32

Hallo Arno,

Nicht schlecht ,die Ausbeute. Glückwunsch.

Gruß Udo


Märklin H0 MOBAGEBIRGE
Die 3 Burgenbahn
Schotterwerksbahn
www.udo-maerklin-metallgleis.de

 
WINKI
Beiträge: 258
Registriert am: 20.07.2017


RE: Anlage ohne Namen im Bau

#146 von Puko55 , 07.12.2017 17:25

Zitat von M Gleis Fan im Beitrag #144








Hallo Arno,

das ist aber ein schönes Teil. Ich bin gar nicht auf dem Laufenden: Gibt es so etwas inzwischen von Märklin, oder ist das ein umgebautes "Fremdfabrikat"?

Deinen Anlagenbau verfolge ich mit großem Interesse, vor allem auch, wie immer noch am Gleisplan gefeilt wird. Ich habe neulich einem Kollegen eine Riesenschuhschachtel randvoll mit kleinen M-Gleisen abgekauft. Von den Dingern kann man nicht genug haben, damit man dies und das ausprobieren kann.

Viele Grüße
Dieter


Mein Anlagenprojekt: KPVG: Kleine Platte – viele Gleise

 
Puko55
Beiträge: 211
Registriert am: 26.08.2010


RE: Anlage ohne Namen im Bau

#147 von M Gleis Fan , 07.12.2017 17:42

Hallo Dieter
danke für deinen Besuch und Kommentar.
Die Lok ist wohl keine Märklin. Es steht keine Marke drunter aber Made in Japan. Hat einen Schleifer drunter und fährt ganz ordentlich.
Ja das stimmt, sowas kann man wohl immer brauchen. Ich werde sicher am Wochenende mal wieder weiter probieren, wie ich das hinbekomme, was eventuelle Änderungen angeht.
Habe zuletzt nur mal mit den Enkeln was gebastelt
was in Bild 1 zu sehen ist.


Bild 2 mal ohne wirklichen Bezug zu dieser Anlage, aber schön


und hier die Adler mal mit einem Fahrzeug, was ich früher bewegt habe


Gruß Arno
Nach einigen Jahren wieder zurück in der MoBa Welt :-)
Anlage ohne Namen im Bau - Vorschläge für Namen gesucht!

 
M Gleis Fan
Beiträge: 437
Registriert am: 15.11.2016


RE: Anlage ohne Namen im Bau

#148 von hundewutz , 07.12.2017 20:11

Hallo zusammen,

bezüglich der V 65 kann man hier eine schöne Übersicht finden: http://www.modellbau-wiki.de/wiki/V_65

Ich habe dieses Modell von Hobbytrain in der Weinert-Variante als V65 004.


Gruß Sebastian


H0-Märklin analog mit M-Gleisen, Epoche III ohne E-Loks

 
hundewutz
Beiträge: 71
Registriert am: 04.05.2017


RE: Anlage ohne Namen im Bau

#149 von raily , 07.12.2017 20:21

Hallo Arno,

Zitat
Die Lok (V 65 014) ist wohl keine Märklin.
Es steht keine Marke drunter aber Made in Japan. Hat einen Schleifer drunter und fährt ganz ordentlich



Da hast du wohl so eine hier, Kato hat sie gemacht und über Hobbytrain hier vertrieben.

Wußte gar nicht, daß Kato auch die V 65 im Programm hat, hatte,
meine ist eine Roco:




Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

wd.

Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft:
 
raily
Beiträge: 3.653
Registriert am: 30.05.2007


RE: Anlage ohne Namen im Bau

#150 von M Gleis Fan , 07.12.2017 22:07

Hallo Sebastian und Dieter
Danke für die Info. Ist wirklich sehr interessant.
Mir gefiel die V65 einfach und sie passt zur V60 in der gleichen Farbe.
Da ich neben der V200 und der 216 überwiegend Dampfloks habe musste sie mit dazu um den Fuhrpark zu erweitern.
Ich habe weder daran gedacht noch geschaut ob es eine Märklin ist.
Ich müsste nachschauen aber ich glaube das ist der erste Fremdgänger bei mir.


Gruß Arno
Nach einigen Jahren wieder zurück in der MoBa Welt :-)
Anlage ohne Namen im Bau - Vorschläge für Namen gesucht!

 
M Gleis Fan
Beiträge: 437
Registriert am: 15.11.2016


   

der Märklin Kranwagen 4611 hat der ein Vorbild ??
Märklin HO 3054 (1977/78) E-Lok BR 103 113-7 DB

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen