Bilder Upload

Märklin Sprint: Electronic bzw. Servo?!

#1 von Flanders , 10.04.2017 23:35

Hallo Forum,

nebenbei beschäftige ich mich immer wieder mal mit Rennbahnen. Am letzten Wochenende habe ich mir etwas Literatur zum Thema aus den 70'er Jahren gekauft. Es handelt sich um die holländische Zeitschrift "Modellen Revue". Ich staunte nicht schlecht, als ich den Artikel über "Märklin Sprint Electronic" fand. Von einem Servo-System von Märklin habe ich noch nie etwas gehört oder gesehen. Gab es das wirklich? Oder handelt es sich nur um Prototypen? Herr Googel konnte mir nicht helfen... Hat jemand von euch Infos?

VG, Frank




Rokal rockt!!! Spur-0 aber auch: Fleischmann, Lionel und Hornby!!! Autos dazu??? Varianto, Motorific, Minic und AMS!!!
...und immer auf der Suche!!!

 
Flanders
Beiträge: 1.057
Registriert am: 02.02.2010


RE: Märklin Sprint: Electronic bzw. Servo?!

#2 von metallmania , 11.04.2017 01:04

Hallo Frank,

die Bilder stammen aus dem Märklin-Katalog von 1969, Seite 63, als auf einer halben Seite Märklin sprint electronic als "in Vorbereitung" angekündigt wurde.

Im 1970er Katalog und später gabs dann keinerlei Hinweise mehr. Das System war technisch wohl nicht ausgereift und die Entwicklung ist eingestellt worden.


Gruß
Werner

Zu Weihnachten ins Wohnzimmer
Esstischbahn von minitrix
Märklin/NOCH Schaufensteranlage 0422
KIBRI WESTERNBAUTEN 1968
Noch eine TRIX-EXPRESS-ANLAGE
TEXAS WESTERN BERGWERK

 
metallmania
Beiträge: 1.237
Registriert am: 03.12.2014

zuletzt bearbeitet 11.04.2017 | Top

RE: Märklin Sprint: Electronic bzw. Servo?!

#3 von Einmotorer , 11.04.2017 07:18

Hallo, Frank und Werner!
Ich kann mich noch gut erinnern, wie spannend ich das fand, als die Autorennbahn ohne Spurrillen 1969 im MÄRKLIN-Katalog angekündigt wurde. Dabei hatte ich damals (und auch bis heute) noch nicht einmal eine Sprint-Bahn, sondern die Faller-AMS, und zwar die Verkehrsversion mit Kreuzung und LKW (die AMS habe ich aber leider schon Ewigkeiten nicht mehr). Ich war auch nie der Rennbahn-Fan, geordnetes Fahren mit anhalten an der Kreuzung und Vorfahrt gewähren fand ich viel besser (muss ich mir da Sorgen machen?). Merkwürdig wirkte jedenfalls diese seltsame gestreifte Platte, auf der die Elektronikautos in der Katalogabbildung standen.
Viele Grüße aus dem Siebengebirge
Johannes

MÄRKLIN-Nostalgieanlage entsteht (9)


 
Einmotorer
Beiträge: 355
Registriert am: 10.01.2015

zuletzt bearbeitet 11.04.2017 | Top

RE: Märklin Sprint: Electronic bzw. Servo?!

#4 von Eugen & Karl , 11.04.2017 07:33

Hallo,

vergl. hierzu:

Jürgen & Marianne Cieslik/Lexikon der deutschen Blechspielzeug-Industrie/Jülich 2014/Seite 37/38


Viele Grüße

 
Eugen & Karl
Beiträge: 2.277
Registriert am: 06.02.2011


RE: Märklin Sprint: Electronic bzw. Servo?!

#5 von claus , 11.04.2017 10:59

Zitat von metallmania im Beitrag #2
Hallo Frank,

die Bilder stammen aus dem Märklin-Katalog von 1969, Seite 63, als auf einer halben Seite Märklin sprint electronic als "in Vorbereitung" angekündigt wurde.




Moin,

ergänzend dazu:


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 12.492
Registriert am: 30.05.2007


   

Kontaktprobleme bei Faller AMS Schienen gelöst?
Neue Bastelei, Arnold Minimobil/Matchbox Motorway für HO

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen