Bilder Upload

2 Bing Spur 0 Funktionsgleise

#1 von ICEtrain , 15.03.2017 18:38

Abend zusammen,

mir sind zwei Bing Spur 0 Gleise in die Hämde gefallen.

Ich vermute dass das erste Gleis (oben) ein Gleis ist zur Geschwindigkeitsregelung und bei Gleis 2 (unten) denke ich das zum umschalten der Fahrtrichtung ist.

Im besagten Sammlerkatalog konnte ich nichts darüber finden. Und gockel sagt mir auch nicht wirklich was.

Ich hatte mir den Thread zu den Bing Gleisen angesehen. Aber diese besagten Gleise nicht gefunden.

Mich würde interessieren ob ich mit meiner Vermutung richtig liege












Grüße Marc

ICEtrain  
ICEtrain
Beiträge: 347
Registriert am: 02.06.2013


RE: 2 Bing Spur 0 Funktionsgleise

#2 von joha30 , 15.03.2017 19:49

Marc,
das obere Gleis ist wie richtig gesagt, eines mit Geschwindigkeitsregulierung.
Das untere ist elektrisch nur ein Ein-Aus-Schalter. Für eine Umpolung reicht das hier nicht.
Ich würde diese Teile in Sortimentsbahnen einordnen, wahrscheinlich gar in 4-Volt-Bahnen. Das Schaltgleis dann eben in die einfachste Ausführung ohne Regulierung.
Aber wir haben hier weitaus bessere Bing-Experten an Bord, die das wohl noch besser einordnen können.


Viele Grüße, JoHa

joha30  
joha30
Beiträge: 1.829
Registriert am: 11.02.2013


RE: 2 Bing Spur 0 Funktionsgleise

#3 von Sammelwahn , 15.03.2017 19:53

Hallo Marc,
das erste Gleis ist, wie du richtig erkannt hast, zur Geschwindigkeitsregelelung. Allerdings ist das nur für die Schwachstrombahnen geeignet. Das zweite Gleis ist kein Umschalter, sondern einfach nur zum Einschalten des Stroms.
Eine Umschaltschiene hat mehr Kontakte.

mit bestem Gruß
Arne

Sammelwahn  
Sammelwahn
Beiträge: 985
Registriert am: 30.03.2010


RE: 2 Bing Spur 0 Funktionsgleise

#4 von joha30 , 15.03.2017 19:56

Arne, sind wir Zwillinge und wissen es nicht?


Viele Grüße, JoHa

joha30  
joha30
Beiträge: 1.829
Registriert am: 11.02.2013

zuletzt bearbeitet 15.03.2017 | Top

RE: 2 Bing Spur 0 Funktionsgleise

#5 von ICEtrain , 15.03.2017 20:21

Hallo ihr zwei,

vielen Dank für die Aufklärung :-)

Mal schauen ob das andere Geschwindigkeitsreglergleis von unten in einem besseren Zustand ist.

Waren die Gleise in dem Zustand Original? Oder waren die quasi glänzend "vernickelt"?

Muss jetzt nur noch den richtigen Trafo finden.


Grüße Marc

ICEtrain  
ICEtrain
Beiträge: 347
Registriert am: 02.06.2013


RE: 2 Bing Spur 0 Funktionsgleise

#6 von Sammelwahn , 15.03.2017 20:28

Hallo Joha,
stimmt, sind fast identisch :-).

Marc,
Achtung, die Schiene mit der Geschwindigkeitsregelung ist für "Schwachstrombahnen", also 2-4 Volt Gleichstrom. Nicht an einen Trafo anschließen.

mit bestem Gruß
Arne

Sammelwahn  
Sammelwahn
Beiträge: 985
Registriert am: 30.03.2010


RE: 2 Bing Spur 0 Funktionsgleise

#7 von joha30 , 15.03.2017 21:12

Marc,
das ist Weißblech, verzinntes Stahlblech. Nickel wäre viel zu teuer gewesen. Das findet man nur ganz selten an Exoten.
Aber das Zinn glänzte natürlich. Du siehst das im Schaltgleis innen.


Viele Grüße, JoHa

joha30  
joha30
Beiträge: 1.829
Registriert am: 11.02.2013

zuletzt bearbeitet 15.03.2017 | Top

RE: 2 Bing Spur 0 Funktionsgleise

#8 von ICEtrain , 16.03.2017 07:08

Moin ihr zwei,

vielen Dank für die Infos.

Jetzt muss ich mal in meinen Fundus schauen ob ich entsprechende Schwachstrom Lokomotive finde.

Die Frage bezüglich des Materials kommt daher, dass ich einen Galvanik Betrieb angeschrieben habe, bezüglich des vernickelns.

Bin ja mal gespannt was die Antworten.

Guten Start in den Tag euch!


Grüße Marc

ICEtrain  
ICEtrain
Beiträge: 347
Registriert am: 02.06.2013


RE: 2 Bing Spur 0 Funktionsgleise

#9 von joha30 , 16.03.2017 14:32

Marc,
lass die Finger davon! Suche mal hier nach dem Thema "Gleise vernickeln".
Ein Angebot bekommst Du, logisch. Die vergolden Dir auch Deine Ohrläppchen, wenn Du es bezahlst.

Es bleibt die Frage ob es sinnvoll ist.

Wenn die hier gezeigten Gleise mit irgendeinen chemischen Bad gleich welcher Art und mit irgendeinem neuen metallischen Überzug gleich welcher Art in Berührung komnmen, kannst Du die auch gleich wegwerfen. Und das investierte Geld auch.

Deine Gleise - die hier gezeigten - sind in einem sehr guten altersgerechten antiken Zustand. Immerhin sind sie bestimmt 90 Jahre alt! Und nur dieser Zustand findet in Sammlerkreisen langfristig irgendeine Wertschätzung.

Nimm es als Rat an und nicht als Belehrung. Wir haben zu dem Thema nur eben schon sehr viel diskutiert, das Ergebnis ist immer das gleiche.


Viele Grüße, JoHa

joha30  
joha30
Beiträge: 1.829
Registriert am: 11.02.2013


RE: 2 Bing Spur 0 Funktionsgleise

#10 von ICEtrain , 16.03.2017 14:37

Hi Joha,

die gezeigten Gleise werde ich natürlich so belassen wie sie sind. Sie sind wie du schon erwähnt hast, in sehr guten Zustand für das Alter.

Generell werde ich Gleise die mit irgendwelcher Funktion versehen sind so belassen wie sie sind.

Es ging mir um Uhrwerk Gleise.

Aber der Betrieb den ich angeschrieben habe vernickeln nur Betriebe.

Dann werde ich mich am Wochenende damit mal genauer beschäftigen mit dem Thema vernickeln.

Sonnige Grüße


Grüße Marc

ICEtrain  
ICEtrain
Beiträge: 347
Registriert am: 02.06.2013


RE: 2 Bing Spur 0 Funktionsgleise

#11 von ElwoodJayBlues , 16.03.2017 14:42

Warum willst Du die Gleise partout vernickeln lassen?
Die waren niemals vernickelt.


Warte, warte nur ein Weilchen....

 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 2.502
Registriert am: 10.07.2011


RE: 2 Bing Spur 0 Funktionsgleise

#12 von ICEtrain , 16.03.2017 15:31

Hallo Elwood,

ich möchte die Gleise in neuen Glanz. Egal ob vernickelt, verzinnt oder gar verchromt etc ;-) wobei letzteres wahrscheinlich ausscheidet ;-)

Der Großteil meiner Gleise sind mit viel Rost behaftet. Sodass ich kaum mitm schleifen etc. hinter her komme.

Daher die Überlegung mit dem galvanisieren.


Grüße Marc

ICEtrain  
ICEtrain
Beiträge: 347
Registriert am: 02.06.2013


RE: 2 Bing Spur 0 Funktionsgleise

#13 von joha30 , 16.03.2017 16:08

Marc, schaue nach den Gleisen unseres Vielfotografierers Udo. Z.B. die Hochbahn in Gaggenau. Udo strahlt seine Rostgleise nur und versiegelt sie. Das erhält den altersgerechten Patina-Silberton und kommt auch gebürsteten Gleisen nahe.
Wie schon oft geschrieben ist es problematisch an den Verbindungen und in den Hohlprofilen. Die Säuren sind nie komplett entfernbar und machen sich dann irgendwann durch neuen Rost bemerkbar.
Hell glänzende Gleise waren noch nie der Traum der Eisenbahner....


Viele Grüße, JoHa

joha30  
joha30
Beiträge: 1.829
Registriert am: 11.02.2013


RE: 2 Bing Spur 0 Funktionsgleise

#14 von ICEtrain , 16.03.2017 16:11

Hallo Joha,

strahlen kann ich die Gleise selber :-) Das wäre das kleinste Problem.

Dann muss ich mir mal die Tage die Threads raussuchen und mal durchlesen welche Methode die beste wäre für die Uhrwerksgleise.

Aber die Idee mit dem strahlen gefällt mir jetzt schon. Danach lackieren etc. Sollte ja ohne großen Aufwand möglich sein.

Erfahrung habe ich ja schon gesammelt bezüglich des strahlen alter Bastler Guss Gehäuse.


Grüße Marc

ICEtrain  
ICEtrain
Beiträge: 347
Registriert am: 02.06.2013


RE: 2 Bing Spur 0 Funktionsgleise

#15 von Blech , 16.03.2017 16:29

Marc -lackieren?
Und der Kontakt dann zur Lok?
Und weiter:
Rentiert sich das bei Uhrwerkschienen überhaupt?
Nach meiner Meinung -nein.
Gute Uhrwerkgleise gibts immer noch spottbillig,
besonders bei Saalauktionen, aber auch bei Ebay.
Schöne Grüße
Botho
-der gerade eine Menge sehr guter Uhrwerkschienen
für eine Schauanlage gekauft hat -im Schnitt unter(!) 1.-Euro/Stück.
Was verlangt der Galvaniseur?
bgw

Blech  
Blech
Beiträge: 11.542
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 16.03.2017 | Top

RE: 2 Bing Spur 0 Funktionsgleise

#16 von ICEtrain , 16.03.2017 16:34

Hola Blech,

Uhrwerk Gleise, kein Elektrischer Kontakt ;-)

Immer noch sonnige Grüße


Grüße Marc

ICEtrain  
ICEtrain
Beiträge: 347
Registriert am: 02.06.2013


RE: 2 Bing Spur 0 Funktionsgleise

#17 von Blech , 16.03.2017 16:36

Marc -sch...
ja, da habe ich gepennt!
Schöne Grüße
Botho

Blech  
Blech
Beiträge: 11.542
Registriert am: 28.04.2010


RE: 2 Bing Spur 0 Funktionsgleise

#18 von ICEtrain , 16.03.2017 16:40

Oder fangen dann die Loks und Wagen des schaukeln an :-D

Hier ein paar halbwegs vernünftige Exemplare


Grüße Marc

ICEtrain  
ICEtrain
Beiträge: 347
Registriert am: 02.06.2013


RE: 2 Bing Spur 0 Funktionsgleise

#19 von Sammelwahn , 16.03.2017 18:15

Hallo Marc,
die rechte Schiene ist wohl kaum für den Spielbetrieb geeignet. Diese stammt aus den ganz kleinen Eisenbahnpackungen und ist wesentlich dünner gearbeitet als die anderen. Auch die Verbindungsstifte sind dabei kleiner und passen nicht mit den normalen Uhrwerkgleisen zusammen.

mit bestem Gruß
Arne

Sammelwahn  
Sammelwahn
Beiträge: 985
Registriert am: 30.03.2010


RE: 2 Bing Spur 0 Funktionsgleise

#20 von joha30 , 16.03.2017 19:06

Gleise bearbeiten mit strahlen, Lack oder Galvanik lohnt sich höchstens bei Märklin. Wenn überhaupt.
Pro Gleis 1 min mit Stahlwolle, dann noch etwas mit der Messingbürste, alles sauber spülen, leicht wachsen - genügt völlig.


Viele Grüße, JoHa

joha30  
joha30
Beiträge: 1.829
Registriert am: 11.02.2013

zuletzt bearbeitet 16.03.2017 | Top

RE: 2 Bing Spur 0 Funktionsgleise

#21 von ICEtrain , 17.03.2017 06:57

Moin Joha,

ich werde die Tage mal ein paar Gleise sandstrahlen. Die werden mit Rostschutzmittel grundiert und anschließend lackiert. Oder wäre dann der Lack zu dick? Glaubst du das es beim fahren zu Problemen kommen könnte durch die Lackschicht?


Grüße Marc

ICEtrain  
ICEtrain
Beiträge: 347
Registriert am: 02.06.2013


RE: 2 Bing Spur 0 Funktionsgleise

#22 von ElwoodJayBlues , 17.03.2017 07:20

Das sieht bestimmt super aus, wenn die Laufflächen und Spurkränze den Lack wieder abgescheuert haben... dann schimmert teilweise die Grundierung und teilweise das blanke Metall durch.
Gleichzeitig werden die Loks durch den Farbabrieb versaut.

Das hat schon einen Grund, daß die Gleise damals nur verzinnt waren...


Warte, warte nur ein Weilchen....

 
ElwoodJayBlues
Beiträge: 2.502
Registriert am: 10.07.2011


RE: 2 Bing Spur 0 Funktionsgleise

#23 von ICEtrain , 17.03.2017 07:33

Guten Morgen Elwood,

da ich mich neu mit Spur 0 Gleisen beschäftige muss ich erst noch die richtige Methode zum reinigen, herrichten etc. finden. Nachdem ich hier einige Threads schon durchgelesen habe und es dazu 1000 Mögliche Optionen/Ideen gibt. Da muss Mann halt erst mal ein wenig Herumexperimentieren und evtl Meinungen von Leuten einholen die sich damit schon beschäftigt haben. Daher auch meine Fragen zu dem Thema.
Deine ehrlich Meinung dazu finde ich gut und habe dies nicht bedacht dass das solche "Auswirkungen" auf die Loks haben könnte. Also muss ich weiter suchen um eine optimale Lösung zu finden.

einen guten Start in den Tag! :-)


Grüße Marc

ICEtrain  
ICEtrain
Beiträge: 347
Registriert am: 02.06.2013


RE: 2 Bing Spur 0 Funktionsgleise

#24 von Blech , 17.03.2017 08:12

Marc,
die Leute, die dir jetzt hier auf deine Gleisanfrage geantwortet haben,
sind alle schon sehr lange Jahre im "Geschäft".
Du kannst getrost auf uns hören -wir kennen das alles...
Wenn du wirklich das Rad neu erfinden willst -dann bitte.
Ich denke aber, du könntest doch besser deine Zeit (und Geld) für nutzbringendere Dinge verwenden.
Okay, man könnte das ja auch als Lehrgeld ansehen...
Abe bitte, du entscheidest allein!
Der Alte Fritz sagte schon "jeder soll nach seiner Fasson selig werden".
Schöne Grüße aus Hessen
Botho

Blech  
Blech
Beiträge: 11.542
Registriert am: 28.04.2010

zuletzt bearbeitet 17.03.2017 | Top

RE: 2 Bing Spur 0 Funktionsgleise

#25 von ICEtrain , 17.03.2017 08:58

Moin Botho,

ich würde nicht fragen wenn mir die Meinung von euch egal wäre.

Wie oft ich schon Lehrgeld bezahlt habe oder unendliche Stunden verbracht habe mit Experimentieren...

Trotzdem danke für die vielen Infos, hinweise und Tipps!


Grüße Marc

ICEtrain  
ICEtrain
Beiträge: 347
Registriert am: 02.06.2013


   

Bing um 1905, der vermutlich wartungsfreundlichste Spur 0 Motor
Bing Spur 0 Radfarben Rot oder Blau?

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen