Bilder Upload

RE: Händler-Stempel von ROKAL-Verkaufsstellen in D.

#26 von tischbahn , 10.03.2017 17:54

Hallo zusammen,

....leider haben die wenigsten meiner Kataloge und Prospekte einen Stempel.
Hier meine Ausbeute:

Fürth / Bay.
Radio - Raab
Karolinenstr.20 an der Unterführung
aus Katalog 1955/2 (vorne und hinten gestempelt)





Nürnberg
Robert Löbermann
Modellbaubedarf
Jakobstr. 43/45
aus Neuheiten 1966



aus Gleispläne



Hamburg
Spielzeug-Zentrale
Am Berliner Tor
Sören Sörensen
Beim Strohhause 14
aus Katalog 20/D



Mönchengladbach
Karl Claßen
Elektro-Radio-Fernsehen
Engelsholt 1...?
aus Elektrohandbuch



Ciao,
Horst

 
tischbahn
Beiträge: 2.163
Registriert am: 23.11.2007

zuletzt bearbeitet 10.03.2017 | Top

RE: Händler-Stempel von ROKAL-Verkaufsstellen in D.

#27 von Klein_Elektro_Bahn , 11.03.2017 10:53

So, ich habe nun alle gelieferten Händler-Stempel in die inzwischen schon recht große Sammlung (mehr als 60 Stempel!) in Beitrag #1 eingepflegt.

Vielen Dank allen "Stempel-Spendern"! Das Projekt ist aber noch nicht beendet! Weitere "Spenden" in neuen Beiträgen werden gerne entgegen genommen.

K_E_B


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn



Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de

 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 902
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 11.03.2017 | Top

RE: Händler-Stempel von ROKAL-Verkaufsstellen in D.

#28 von PLASTICOL , 11.03.2017 17:05

KEB,
gibt´s denn keinen Stempel von Händlern in Lobberich und Umgebung?
Das wäre unglaublich ( oder einfach noch nicht >gefunden< ? )
Gruß, Hardy


Preußisch sachlich ( meistens... )

 
PLASTICOL
Beiträge: 1.000
Registriert am: 17.08.2012


RE: Händler-Stempel von ROKAL-Verkaufsstellen in D.

#29 von Klein_Elektro_Bahn , 11.03.2017 18:40

Bisher waren bei den aufgefundenen Händler-Stempeln halt keine aus dem lokalen Umfeld des ROKAL-Werkes dabei!

Ich selbst bin ein 1990 Zugezogener, habe zu den ROKAL-TT-"Hochzeiten" in Krefeld gewohnt, ca. 25 km von Lobberich entfernt. Ungefähr 1972 habe ich als noch junger Sekundarstufen-Schüler die Bastlerzentrale des Spielwarenhauses Sonnen besucht und nach Rollmaterial-Ergänzungen für meine ROKAL-Bahn gefragt. Meine einzige Lok vom Typ V 200 war nämlich kaputt gegangen. Ich war sehr enttäuscht, als ich vom Fachverkäufer hörte, dass ROKAL seine Modelleisenbahnen nicht mehr produziere. Man zeigte mir den ROKAL-Restbestand, den man noch da hatte, und ich kaufte - notgedrungen - eine eigentlich nicht richtig zueinander passende kleine Dampflok BR 89 sowie ein kompletter dreiteiliger Satz TEE-Personenwagen. Damit konnte es - aus meiner damaligen Überzeugung - mit meiner ROKAL-Bahn noch einige Zeit "weitergehen"!

Nicht von diesem Kauf, sondern einem etwas späteren Zubehörkauf zu meinem Thermikflugmodell "Der kleine UHU" von Graupner, habe ich nach einigem Suchen doch tatsächlich die Kaufquittung von der Bastlerzentrale Sonnen in der dunklen, engen Petersstraße im Schatten des großen Krefelder Kaufhofs gefunden ...




Heutzutage kaum zu glauben, was man auf der Quittungsrückseite lesen konnte ...




Ja, so ändern sich die Zeiten! Kleine familiengeführte Spielwarengeschäfte mit einer solchen Kundenservice-Orientierung sind heute nur noch sehr selten zu finden ...

K_E_B

PS. Weitere fünf Händler-Stempel erhielt ich heute von rokalisti. Danke, Stefan!


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn



Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de

 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 902
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 11.03.2017 | Top

RE: Händler-Stempel von ROKAL-Verkaufsstellen in D.

#30 von Klein_Elektro_Bahn , 12.03.2017 22:20

Vom Foriker "Heinrich" erhielt ich heute vier Händler-Stempel von regionalen Verkaufsstellen am Niederrhein ...










Vielen Dank!

K_E_B


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn



Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de

 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 902
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 12.03.2017 | Top

RE: Händler-Stempel von ROKAL-Verkaufsstellen in D.

#31 von Knolle , 13.03.2017 10:46

Moin zusammen,

hier nun meine bescheidene Ausbeute an Stempeln.


Aus Katalog 12/D, zwar kein Stempel, aber Händler Nachweiß


Aus Katalog 13/D


Aus Katalog 17/D, eingedruckt, leider keine nähere Angabe der Filiale


Aus Katalog 19/D


Neuheiten Prospekt 1968


Aus einem älteren Prospekt

Schöne Grüße

Knolle


Fleischmann H0, 0, N, Auto Rallye/ Rallye Monte Carlo, Dampfmaschinen
DOLL
Bing
Rokal

DOLL Sammlerleitfaden
Beitrags Index zur Firma Carl Bochmann/Cabo

 
Knolle
Beiträge: 394
Registriert am: 05.01.2015


RE: Händler-Stempel von ROKAL-Verkaufsstellen in D.

#32 von aus_Kurhessen , 13.03.2017 14:49

Zitat von Knolle im Beitrag #31
...

...

Ich gehe mal davon aus, dass das in Essen ist und das Geschäft heute an anderer Stelle weiterbesteht.

Gruß
Jürgen


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...

 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.344
Registriert am: 10.01.2014


RE: Händler-Stempel von ROKAL-Verkaufsstellen in D.

#33 von Klein_Elektro_Bahn , 13.03.2017 15:10

Hallo Jürgen,

den Stempel von Roskothen in Essen hatten wir schon in der Stempel-Sammlung!

Ob es Roskothen in Essen noch gibt, weiß ich nicht. Roskothen hat jedenfalls schon 2013 sein Spielwarengeschäft in Duisburg geschlossen, wie hier nachzulesen ist. Oder etwa doch nicht? Link! In dem Text (des ersten Links) ist auch die Schließung von Lütgenau in Düsseldorf anno 2010 erwähnt, ebenso die Gründe für das Sterben inhabergeführter Spielwarenfachgeschäfte ...

K_E_B


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn



Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de

 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 902
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 13.03.2017 | Top

RE: Händler-Stempel von ROKAL-Verkaufsstellen in D.

#34 von Heinrich , 13.03.2017 15:30

Hallöchen miteinander,

Roskothen Essen wird unter dem neuen Namen Frechsdachs in Essen geführt.
Auf deren HP steht zwar Frechdachs by Roskothen, aber im Impressum ist nichts mehr von Roskothen zu lesen.
Was Roskothen auf dem Sonnenwall in Duisburg angeht, das ist sehr schade, denn dieser Laden war eine Institution.
Ich kenne beide Läden, der in Duisburg war einer der Läden bei dem ich öfters nach Neuigkeiten ausschau hielt.

Euer Heinrich

Heinrich  
Heinrich
Beiträge: 66
Registriert am: 18.09.2008


RE: Händler-Stempel von ROKAL-Verkaufsstellen in D.

#35 von Klein_Elektro_Bahn , 15.03.2017 14:18

Heute auf einer Entkupplungsgleis-Schachtel gefunden ...



... und vom niederländischen ROKAL-Sammler Sip Hartman erhalten ...



... sowie drei Stempel, dazu einen aus der Schweiz ...




K_E_B


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn



Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de

 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 902
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 17.03.2017 | Top

RE: Händler-Stempel von ROKAL-Verkaufsstellen in D.

#36 von PLASTICOL , 16.03.2017 18:37

Hallo Rokalisti,
ich habe zwar (noch) keine Stempel zu bieten, aber dafür aus meiner Erinnerung als "Lobbericher Junge" folgende Läden, die ROKAL verkauften (vielleicht gab´s auch noch andere):
Spiel u.Sport HAUMER, Breyeller Straße, 4054 Lobberich und Spielwaren WEYAND, Wevelinghover Straße, 4054 Lobberich. Beide Geschäfte existieren heute nicht mehr -schade!
Auch in der Umgebung von Lobberich (alter Landkreis Kempen-Krefeld) wurde natürlich fleißig verkauft - evtl. wird ja hier mal der eine oder andere Händler-Stempel auftauchen...
Grüße, Hardy


Preußisch sachlich ( meistens... )

 
PLASTICOL
Beiträge: 1.000
Registriert am: 17.08.2012


RE: Händler-Stempel von ROKAL-Verkaufsstellen in D.

#37 von Klein_Elektro_Bahn , 17.03.2017 08:26

Hallo Hardy,

der Stempel von Spiel-Sport Haumer in Lobberich ist im Beitrag #1 schon enthalten, ein anderer Lobbericher Stempel (Weyand?) wurde mir angekündigt. Wenn Du auch noch Händler-Stempel in Deinen ROKAL-Drucksachen hast, dann bitte her mit den Scans ...

K_E_B


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn



Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de

 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 902
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 17.03.2017 | Top

RE: Händler-Stempel von ROKAL-Verkaufsstellen in D.

#38 von Flanders , 17.03.2017 08:44

Moin Rokal-Freunde,
wie wäre es mit Darstellung der Händler auf einer Deutschlandkarte zwecks Lokalisierung / geografischer Verteilung?
VG, Frank


ROKAL rockt!!! TINPLATE aber auch!!!

 
Flanders
Beiträge: 1.132
Registriert am: 02.02.2010


RE: Händler-Stempel von ROKAL-Verkaufsstellen in D.

#39 von Klein_Elektro_Bahn , 17.03.2017 09:10

Hallo Frank,

prima Vorschlag! Ich sammel die Händler-Stempel, Jürgen erstellt das Händler-Verzeichnis in Tabellenform und Du lieferst dann eine Deutschlandkarte mit den ROKAL-Verkausfsstellen. Ja, so ist das mit solchen Vorschlägen im kleinen ROKAL-Universum. Die Ausführung bleibt zumeist an einem selber hängen.

Da wir über die Stempelsammelaktion sicherlich nur einen Teil der ehemaligen ROKAL-Händlerschaft erfassen werden, ist der Sinn einer solchen Deutschlandkarte fraglich. Interessanter dürfe es sein, die Verteilung der ROKAL-Verkaufsstellen in den Handelsbereichen Spielwaren, Modellbau, Bastelbedarf, Sanitär, Elektro, Radio, Optik, Zweiräder, Eisenwaren, Haushaltswaren, Kaufhaus, Versandhandel, Großhandel, Service-Stellen, usw. zu erfahren. Die Verteilung der beteiligten Branchen wird auch schon in einer solchen Stichprobe von mehr als 100 Stempeln erkennbar sein ...

K_E_B


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn



Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de

 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 902
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 17.03.2017 | Top

RE: Händler-Stempel von ROKAL-Verkaufsstellen in D.

#40 von aus_Kurhessen , 17.03.2017 13:53

Hallo Frank, hallo Ralf,

ich könnte in das Verzeichnis noch die aktuelle Postleitzahl einfügen; dann hätte man bei entsprechender Sortierung einen gewissen Überblick in welchen Regionen mehr oder weniger Rokal-Händler vorhanden waren.

Gruß
Jürgen


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...

 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.344
Registriert am: 10.01.2014


RE: Händler-Stempel von ROKAL-Verkaufsstellen in D.

#41 von Klein_Elektro_Bahn , 17.03.2017 14:10

Hallo Jürgen,

mach das Händler-Verzeichnis so, wie Du meinst. Wenn Du Dir die Mühe mit dem Heraussuchen der aktuellen Postleitzahlen machen möchtest ...

Es wäre jedoch schön, wenn alle gelisteten Händler-Informationen in einer Zeile einer A4-Seite im Hochformat passen würden, ohne dass dabei die Schriftgröße zu klein wird. Mit den aktuell vorliegenden Händler-Stempeln gäbe das eine ausgedruckte Händler-Liste von ca. drei bis vier Seiten.

K_E_B


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn



Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de

 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 902
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 17.03.2017 | Top

RE: Händler-Stempel von ROKAL-Verkaufsstellen in D.

#42 von claus , 17.03.2017 15:27

Zitat von Klein_Elektro_Bahn im Beitrag #41
Wenn Du Dir die Mühe mit dem Heraussuchen der aktuellen Postleitzahlen machen möchtest ...




stellt sich noch die Frage, ob es die damaligen alten PLZ sind oder die ab 1993?
Erstere fände ich origineller.


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 13.154
Registriert am: 30.05.2007


RE: Händler-Stempel von ROKAL-Verkaufsstellen in D.

#43 von PLASTICOL , 18.03.2017 15:39

...oh, dann wirds etwas kompliziert: bis ca 1962 existierten in der BRD noch die zweistelligen Gebietsleitziffern [auch mit angehängten Buchstaben], dann von 1962 - 1993 die ein- bis vierstelligen PLZ...
Vielleicht doch am besten, die aktuellen als Orientierung zu nehmen - und die älteren in Klammern o.ä. zu posten. Ist vermutlich auch für die Deutschlandkarte übersichtlicher...
Grüße, Hardy


Preußisch sachlich ( meistens... )

 
PLASTICOL
Beiträge: 1.000
Registriert am: 17.08.2012

zuletzt bearbeitet 18.03.2017 | Top

RE: Händler-Stempel von ROKAL-Verkaufsstellen in D.

#44 von aus_Kurhessen , 18.03.2017 23:59

Hallo zusammen,

ich habe mich für die vierstelligen Postleitzahlen 1962 - 1993 entschieden. Auch die ein- zwei- und dreistelligen Postleitzahlen waren eigentlich vierstellig. Man konnte aber die hinteren Nullen weglassen und die Post kam trotzdem an, z. B. 3 Hannover statt 3000 Hannover. Im amtlichen Schriftverkehr waren wir aber verpflichtet die vollständige Postleitzahl zu verwenden um unsachgemäße Ergänzungen durch Unbefugte zu vermeiden. Aus folgenden Gründen habe ich die vierstellige Postleitzahl gewählt:

1. Das Ziel, einen Überblick über die regionale Verteilung der Rokal-Verkaufsstellen zu erhalten, ist vollkommen gewährleistet. Die Leitbereiche in Westdeutschland (in der ehemaligen DDR wird es wohl keine Rokal-Verkaufsstellen gegeben haben) waren damals ähnlich wie heute. Klick!

2. Diese Postleitzahlen wurden bereits zu Rokal-Zeiten verwendet. Der ein oder andere Stempel hat schon die richtige Postleitzahl.

3. Die vierstelligen Postleitzahlen sind leichter zu ermitteln (Klick und Klick!) da man keinen Straßennamen benötigt, der in vielen Fällen nicht vorhanden ist. Manchmal wurde auch der Straßennamen geändert (z. B. Modellbahngeschäft Paul Bergemann, Kassel, damals in der Bahnhofstraße, die heute Werner-Hilpert-Straße heißt).

4. Mit den vierstelligen Postleitzahlen bin ich aufgewachsen und sie sind mir immer noch vertraut.

Zitat von Klein_Elektro_Bahn im Beitrag #41
...
Es wäre jedoch schön, wenn alle gelisteten Händler-Informationen in einer Zeile einer A4-Seite im Hochformat passen würden, ohne dass dabei die Schriftgröße zu klein wird...

Ralf, das ist nach wie vor gewährleistet.

Viele Grüße
Jürgen


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...

 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.344
Registriert am: 10.01.2014


RE: Händler-Stempel von ROKAL-Verkaufsstellen in D.

#45 von telefonbahner , 19.03.2017 10:46

Hallo zusammen,
was ihr hier wieder angestoßen und in Arbeit habt ist ja wieder mal eine Fleißarbeit erster Güte.
Dafür gibt's aus dem (zurecht als "ROKAL-Händlerfrei" benanntem Gebiet) ein "Fleißbienchen"



Gruß Gerd aus Dresden

 
telefonbahner
Beiträge: 8.536
Registriert am: 20.02.2010


RE: Händler-Stempel von ROKAL-Verkaufsstellen in D.

#46 von Klein_Elektro_Bahn , 19.03.2017 12:16

Hallo Gerd,

danke für den Stempel, den ich sogleich im Beitrag #1 eingefügt habe ...


Heute auch noch von ROKAL-Freund Frank Kleffel aus Siegburg erhalten ...








K_E_B


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn



Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de

 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 902
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 19.03.2017 | Top

RE: Händler-Stempel von ROKAL-Verkaufsstellen in D.

#47 von Klein_Elektro_Bahn , 19.03.2017 13:36

Das Händler-Verzeichnis der italienischen ROKAL-Verkaufsstellen kann ich hiermit "fix und fertig" liefern ...



[Quelle: Hartman Katalog-DVD 2017]


Diese Grafik ist eine von hunderten Bilddateien, die als "Beilagen" neben den fünf Hauptkatalogen (ROKAL-Modelle, Zugpackungen, Zubehör, Drucksachen national und international) auf der Hartman Katalog-DVD 2017 zu finden sind. Kaufempfehlung!

K_E_B


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn



Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de

 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 902
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 19.03.2017 | Top

RE: Händler-Stempel von ROKAL-Verkaufsstellen in D.

#48 von Le Rokal , 22.03.2017 15:45

Zitat von Klein_Elektro_Bahn im Beitrag #18
Gestern, noch kurz vor Tagesende, habe ich von Frank 14 Mails mit 30 Händler-Stempeln ("Elektro-Classen" war doppelt!) erhalten und sie heute morgen gleich im Beitrag #1 "verarbeitet".

Unter diesen Stempeln befanden sich einige "kleine Kostbarkeiten" sowie einige "Rätselfreuden". Hier nur die "besonderen Stücke" ...



Ein seltener Beleg für den ROKAL-Vertrieb über das Versandkaufhaus NECKERMANN



Gutschein zur Erstattung des Katalogpreises vom Spielwaren-Fachgeschäft Jul's Walbrecht



In Koblenz führte auch der "Diplom-Optiker" ROKAL-TT!


Die Händler-Stempel aus dem Ausland möchte ich in einem neuen, eigenen Thread behandeln ...




Die "Rätselfälle": Folgende Händler sind keinem Standort zuzuordnen. Wer weiß hierzu etwas und kann die fehlenden Ortsnamen liefern?



Noch ein Stempel aus den Niederlanden





K_E_B

Pankow war damals in Saarbrücken zu finden.

Le Rokal  
Le Rokal
Beiträge: 20
Registriert am: 22.03.2017


RE: Händler-Stempel von ROKAL-Verkaufsstellen in D.

#49 von aus_Kurhessen , 22.03.2017 16:34

Zitat von Le Rokal im Beitrag #48
...Pankow war damals in Saarbrücken zu finden.


Hallo Le Rokal,

erst mal herzlich willkommen im Forum und danke für den Hinweis. Weißt Du vielleicht auch noch die Straße, wo sich das Geschäft befand?

Wie ich aus Deinem Nickname schließe, beschäftigst Du Dich auch mit Rokal. Vielleicht magst Du uns noch etwas über Dich und Dein Hobby preisgeben, gerne auch in diesem Bereich: Mitglieder Vorstellung.
Ich wünsche dir viel Freude mit dem Austausch hier im Forum.

Viele Grüße
Jürgen


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...

 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.344
Registriert am: 10.01.2014


RE: Händler-Stempel von ROKAL-Verkaufsstellen in D.

#50 von niko0801 , 22.03.2017 16:55

Hallo Le Rokal,

wilkommen im Forum Alte Modellbahnen.

Gruß Norbert

niko0801  
niko0801
Beiträge: 169
Registriert am: 20.06.2016


   

ROKAL im Versandhandel
Rokal: Betriebsanweisungen

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen