Bilder Upload

Taumelnde Räder

#1 von Pidi , 10.02.2017 16:11

Hallo,
weiss jemand ein Rezept, um taumelnde Räder (verzogene Kunststoffradnabe) wieder einigermassen auf Linie zu bringen? Mir schwebt im Augenblick nur vor, die Achsbohrung senkrecht etwas aufzureiben, und die Achse dann genau senkrecht einzukleben. Zum Senkrecht-Einkleben würde ich dann eine Lehre benutzen, die ich dafür anfertige. Leider weiss ich nicht, was für ein Kunststoff in den Naben benutzt wurde, und ob der überhaupt klebbar ist. Das Objekt ist ein Laufrad einer 1316 (BR71).

Grüsse Peter

Pidi  
Pidi
Beiträge: 26
Registriert am: 30.01.2017


RE: Taumelnde Räder

#2 von tane , 10.02.2017 18:21

1316 (später 4016) ist die BR 70.
Du meinst die Isolierbuchsen einseitig? Alles andere ist ja aus Metall an den Rädern. Ich würde versuchen, passenden Ersatz aufzutreiben oder solche Buchsen neu herzustellen, hier hat bestimmt jemand eine Drehbank und kann das oder jemand hat sowas schon gemacht und welche übrig.


Gruß von Tane

 
tane
Beiträge: 178
Registriert am: 24.03.2008


RE: Taumelnde Räder

#3 von Ochsenlok , 10.02.2017 23:41

Hallo Pidi,

meines Erachtens sind die Isolierbuchsen der Vor-/Nachlaufräder und Tenderräder aus der Zeit identisch mit den Isolierbuchsen der Waggons, egal ob beidseitig oder einseitig isoliert.
Da diese dann einfach auszutauschen sind (bestenfalls noch an der Nabe mit Sekundenkleber zu fixieren), ist das dann viel einfacher als eine Reparatur (wenn man was zum Ausschlachten hat).

Das Richten verzogener Isolierbuchsen ist meist ein hoffnungsloses und mühsames Unterfangen. Ich habe schon mit Drehmaschine und Mikrometertaster experimentiert, auch schon aufgebohrt und mit Cyanacrylatkleber oder Zweikomponetenkleber versucht, und bin fast immer gescheitert, weil die Buchsen aufgerissen sind oder der Schlag nicht wegzubringen war.

Manchmal sind allerdings auch die Achsen krumm ...

Viele Grüße
Dennis

 
Ochsenlok
Beiträge: 2.395
Registriert am: 03.04.2010

zuletzt bearbeitet 12.02.2017 | Top

   

Beschädigtes Steppenpferd 1350
Kupplungstausch bei Erzwagen 5520

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen