Bilder Upload

RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 >> 3062

#876 von Djian , 26.03.2018 19:07

Hallo,

die 3062/4062 war ja doppelt besetzt. Ich fände es schön, wenn auch jemand die "Rio Grande" vorstellt. Sie kam ja 1976 und passt daher ins Zeitfenster. Außerdem wäre es doch passend, die 4 F7-Versionen dieser Ära in einer Reihe betrachten zu können.

Schöne Grüße aus Ostholstein
Matthias


Djian  
Djian
Beiträge: 168
Registriert am: 12.07.2013


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 >> 3062

#877 von Audi , 26.03.2018 19:25

Hallo
wie von Matthias gewünscht leider nur 3 der F7 Varianten die 3060 der Santa Fe besitze ich leider nicht!!
Aber hier die Bilder viel Spaß damit.
Mit freundlichen Grüßen
Dennis







 
Audi
Beiträge: 15
Registriert am: 09.02.2018


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 >> 3062

#878 von SJ-Express , 26.03.2018 19:37

Hallo zusammen,
da kann ich sogar mitmachen, trotz Krücken.

3062 mit 4062 (B) und 4062 (A)

Ich fand es Anfang der 90er Jahre toll, dass damals die passende B-Unit von Märklin erschienen ist.
Und das über 20 Jahre nachdem das dazu passende Modell aus dem Katalog gestrichen wurde.

Grüße Manfred


Suche dänische Modellbahnen in Spur H0/00 bis Baujahr 1960 und Pilot Modellautos.
Bei eigenen Bild-Beiträgen gilt: © Alle Bildrechte bleiben beim Verfasser.


 
SJ-Express
Beiträge: 885
Registriert am: 12.08.2011


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 >> 3062

#879 von *3029* , 31.03.2018 23:44

* Märklin HO 3062 US Diesel New Haven OVP K 05 63 ni / Anleitung OA 09 63 ju *
* Märklin HO 4573 American Boxcar New Haven OVP ON 09 61 sh *

Hallo zusammen,

zum Abshluss der "3062-Woche" meine in unbespoeltem Neuzustand:













Viele Grüsse und (C) der Bilder by

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 7.577
Registriert am: 24.04.2012


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 >> 3062

#880 von *3029* , 01.04.2018 00:14

Hallo zusammen,

noch ein paar Worte zu meiner 3062/4062 Garnitur.

Die beiden ersten US Dieselloks kamen bekanntlich 1961 als Neuheiten, damals für mich als Anfänger
mit dem 3029 Güterzug Startset kein Thema - vom Preis her ...

Als ich dann 1975 richtig mit dem Sammeln beggonnen habe hätte ich die gerne gehabt -
aber da gab es die schon einige Jahre nicht mehr.
Umso grösser die Überraschung als ich das ladenneue 3062/4062-Set 1978 in einem Spielwarenladen
gefunden und gekauft habe.



Viele Grüsse und sonnige Ostertage

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 7.577
Registriert am: 24.04.2012


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 >> 3062

#881 von M-Nostalgiker , 01.04.2018 13:39

sehr schön Hermann, aber deine Eselsohren an der (den) Anleitungen tun mir weh bis hierher


Gruss, Serge :-)

die 60er waren schön !

Spass an meinen Foddos ? Meine Bilder haben kein © :-)


 
M-Nostalgiker
Beiträge: 2.514
Registriert am: 17.09.2012


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 >> 3063

#882 von M-Nostalgiker , 01.04.2018 14:35

So,

dann ab Ostern, ran an die erste aus der NOHAB-Serie, der CFL-Variante 1602 mit der Katalognummer 3063,



mit Abstand wohl die seltenste Nohab-Variante, inoffiziell ist von 2000 Stück die Rede hier gewesen, auch inoffiziell ist die Aussage dass diese Variante auf Verlangen des seinerzeitigen Haupt-Märklin-Verkaufspunkt hier vor Ort produziert wurde.




Leider sehe ich immer wieder viele richtig schlechte davon. Ich schätze die sammelwürdigen Elemente am Markt auf max. 500 Stück.

Als Kind hatte ich die 3063 auch und hab diese, wie alle meine Märklin-Sachen, gepflegt wie ein rohes Ei.



3063.1


3063.2


schön gemacht für den Fotografen


und ein Stelldichein in passendem Umfeld :


Gruss, Serge :-)

die 60er waren schön !

Spass an meinen Foddos ? Meine Bilder haben kein © :-)


 
M-Nostalgiker
Beiträge: 2.514
Registriert am: 17.09.2012


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 >> 3062

#883 von antenna , 01.04.2018 15:08

Hallo Serge,

Zitat von M-Nostalgiker im Beitrag #881
sehr schön Hermann, aber deine Eselsohren an der (den) Anleitungen tun mir weh bis hierher


wenn das nun aber werksseitige Eselsohren sind?

Gruß,
Axel


Graswüstingen


antenna  
antenna
Beiträge: 484
Registriert am: 16.04.2014


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 >> 3063

#884 von 60903 , 01.04.2018 16:04

Zitat von M-Nostalgiker im Beitrag #882
So,

dann ab Ostern, ran an die erste aus der NOHAB-Serie, der CFL-Variante 1602 mit der Katalognummer 3063,






Ich stimme dir zu, dass das eine seltene Nohab ist. Ich glaube allerdings nicht der Aussage des Händlers. Warum hätte sie sonst im Katalog gestanden ohne Vermerk zum Ort des alleinigen Beschaffens? Oder meinte er Alleinverkauf für L? Wirklich noch seltener als 3063 sind die NSB Nohabs 37686 und 37692- Auflage jeweils 500 nur für Amundsenhobby.


Grüße

Martin


60903  
60903
Beiträge: 571
Registriert am: 05.06.2007

zuletzt bearbeitet 01.04.2018 | Top

RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 >> 3063

#885 von M-Nostalgiker , 01.04.2018 16:46

kann seine Martin, aber hier reden wir ja von den Nohabs mit den 4-stelligen Nummern aus den 60er und da dürfte das schon passen.
Dass Märklin heute viel kleinere Serien macht (machen muss) ist ja bekannt.


Gruss, Serge :-)

die 60er waren schön !

Spass an meinen Foddos ? Meine Bilder haben kein © :-)


 
M-Nostalgiker
Beiträge: 2.514
Registriert am: 17.09.2012


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 >> 3063

#886 von 60903 , 01.04.2018 17:33

Zur Auflage der 3063 kann ich nichts sagen.


Grüße

Martin


60903  
60903
Beiträge: 571
Registriert am: 05.06.2007


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 >> 3063

#887 von *3029* , 01.04.2018 19:08

* Märklin HO 3063 Nohab 1602 CFL (Luxemburg) *

Hallo zusammen,

weiter geht es mit meiner 3063 - und der 3134 CFL 1601:











Viele Grüsse und (C) der Bilder by

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 7.577
Registriert am: 24.04.2012


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 >> 3063

#888 von gs800 , 06.04.2018 08:58

Hallo zusammen,

die luxemburgische Nohab stand schon früh auf meiner Wunschliste. Es sollte aber einige Jahrzehnte dauern bis das erste Exemplar davon in die Sammlung kam.





Mit standesgemässem Zug




Mittlerweile hat diese noch eine gleichartige Schwester bekommen, die allerdings noch keinen passenden Karton hat.


Gruss aus Züri
Rei


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)


 
gs800
Beiträge: 3.106
Registriert am: 26.02.2012


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 >> 3063

#889 von Märklin3047 , 08.04.2018 20:47

Viele die hier mitlesen, können möglicherweise mit dem Begriff NOHAB nichts anfangen. Und damit das ein wenig beseitigt oder auch abgestellt wird, dafür gibt es diesen Link https://de.wikipedia.org/wiki/NoHAB_AA16
Stefan aus Duisburg-Laar am Rhein



Märklin3047  
Märklin3047
Beiträge: 552
Registriert am: 21.10.2012

zuletzt bearbeitet 08.04.2018 | Top

RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 >> 3064

#890 von *3029* , 09.04.2018 14:26

* Märklin HO 3064 Diesel V 60 1009 DB, erste Version, Bilderkarton ON 09 63 ni / Anleitung 09 63 ju *

Hallo zusammen,

dann mache ich mal den Anfang mit der 3064, der Rangier-Diesellok In der Erstversion, die, ohne Telexkupplung,
eigentlich im Schatten ihrer Schwester 3065 die weniger beachtete Variante sein dürfte ...














Viele Grüsse und © der Bilder by

Hermann



 
*3029*
Beiträge: 7.577
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 09.04.2018 | Top

RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 >> 3064

#891 von TEE2008 , 09.04.2018 16:54

Hallo Herrmann,
eine schöne zweite Ausführung der 3064 hast Du.
Damit der Lack nicht beschädigt wird, solltest Du die 3064 in ein Tempo Taschentuch (eines ohne Duftstoffe) betten.


Gruß

Tobias


 
TEE2008
Beiträge: 3.334
Registriert am: 23.07.2010


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 >> 3064

#892 von Hein Lok , 09.04.2018 22:30

Meine V60 habe ich mir 1966 oder 1967 zu Ostern gewünscht. Zuerst hat meine Mutter geschimpft, weil es zu Ostern keine so großen Geschenke gibt, aber dann war sie doch da ...
Diese Lok war meine zweite, nach der 3000, die ich irgendwann einmal weggegeben habe.
So ist die V60 die Lok, die am längsten bei mir ist (sie ist aber nicht die älteste vom Baujahr her).
Kennengelernt habe ich das große Vorbild auf gelegentlichen Besuchen des Vorwerker Hafens in Lübeck mit meinem Opa. Meine Großeltern haben dort in der Nähe gewohnt.
Dort wurden Getreideschiffe mit riesigen "Staubsaugern" in Getreidesilos entladen, später wurde das Getreide in Wagons verladen. Die leeren Züge wurden von einer V60 gebracht, und die vollen wieder abgeholt.
Einzelne Wagons wurden auf dem Hafengelände mit einem Unimog 401 oder 411 bewegt, wodurch mir auch dieser "ans Herz gewachsen" ist.
Obwohl ich sie sehr oft in die Hand genommen haben, ist die Bedruckung tadellos erhalten; man sieht ja gelegentlich V60-Exemplare, die praktisch keine Beschriftung mehr haben.
Und weil hier ja oft sehr gut erhaltene Kartons gezeigt werden, zeige ich mal den von meiner Lok, der schon mehrere Umzüge mitgemacht hat; beim ersten Umzug hab ich den Karton mit Tesafilm zugeklebt, damit die Lok ja nicht herausfällt (der Inhalt ist mir immer noch wichtiger als die OVP, deshalb bereue ich nichts).
















Peter
--------------------------
Born to be child
(Für eine glückliche Kindheit ist es nie zu spät)


 
Hein Lok
Beiträge: 248
Registriert am: 27.02.2011


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 >> 3064

#893 von DHG 500 , 13.04.2018 17:15

Hallo zusammen,

ich möchte euch meine 3064 zeigen. Sie hat an den Geländern gelbe Warnstreifen. Da die Streifen nicht original sind, wurden sie wahrscheinlich von Vorbesitzer aufgebracht. Mir gefällt das aber ganz gut, fast wie beim großen Vorbild.





Grüße,
Joachim


 
DHG 500
Beiträge: 8
Registriert am: 08.02.2018


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 >> 3065

#894 von Djian , 15.04.2018 13:05

Moin,

neuer Sonntag, nächsgtes Modell: dann eröffne ich mal mit der 3065:



lt. Karton von 01/64, stellt sie in frühester Morgenstunde den ersten Prsonenzug bereit.

Schöne Grüße aus Ostholstein
Matthias

P.S.: vielen Dank noch mal an Dennis für das schön Bild der 3 Amerikanerinnen.

Titelzeile / Artikelnummer angepasst. Admin


Djian  
Djian
Beiträge: 168
Registriert am: 12.07.2013

zuletzt bearbeitet 15.04.2018 | Top

RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 >> 3065

#895 von raily , 15.04.2018 14:08

Moin moin,

bei 3065 bin ich wieder mit von der Partie!

Die Aufnahmen sind aus der frühenZeit des Testkreises.

Mit Ep IV Beschriftung:



Mit Ep III Beschriftung:




Und alle beide im Stelldichein mit Gast 260:




Viele Grüße,
Dieter.


Märklinbahner (H0 AC) mit Pause seit `61, favorisierend die älteren Modelle, Ep. III-IVa. Und neuerdings ein bißchen DC.

wd.


 
raily
Beiträge: 3.659
Registriert am: 30.05.2007


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 >> 3065

#896 von claus , 15.04.2018 14:14

Moin Dieter,

seltene Betr.-Nr. bei der 3065 zumindest an der Frontseite...


Zitat von raily im Beitrag #895


Mit Ep III Beschriftung:





Viele Grüsse,

Claus


 
claus
Beiträge: 14.312
Registriert am: 30.05.2007


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 >> 3065

#897 von M Gleis Fan , 15.04.2018 20:30

Hallo zusammen
ich habe da auch 2 Exemplare der V60.



gelöscht, weil falsches Bild, SORRY!!


Gruß Arno
Nach einigen Jahren wieder zurück in der MoBa Welt :-)
Anlage ohne Namen im Bau - Vorschläge für Namen gesucht!


 
M Gleis Fan
Beiträge: 450
Registriert am: 15.11.2016

zuletzt bearbeitet 25.04.2018 | Top

RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 >> 3065

#898 von claus , 15.04.2018 20:35

Zitat von M Gleis Fan im Beitrag #897

ich habe da auch 2 Exemplare der V60.



Moin,

es geht hier im thread um die 3065 (TELEX!), die 3064 war letzte Woche zu Gast.... ansonsten gäb's von anderen Herstellern ja auch noch V 60 in Hülle und Fülle.


Viele Grüsse,

Claus


 
claus
Beiträge: 14.312
Registriert am: 30.05.2007

zuletzt bearbeitet 15.04.2018 | Top

RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 >> 3065

#899 von TEE2008 , 15.04.2018 21:13

Hallo,
nachdem der TELEX-Umschalter meiner 3065 defekt war (zerbröselt), habe ich sie mit einem HAMO Magneten und einem ESU Lopi 4 digitalisiert.
Durch den Umbau kann die vorher sehr wenig gefahrene 3065 wieder ordentlich genutzt werden.




Hier der Umbau:
https://www.stummiforum.de/viewtopic.php?t=126133


Gruß

Tobias


 
TEE2008
Beiträge: 3.334
Registriert am: 23.07.2010

zuletzt bearbeitet 15.04.2018 | Top

RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 >> 3065

#900 von M-Nostalgiker , 15.04.2018 22:41

Nabend,

mein Beitrag zur V 60.
DIe hatte ich auch bereits als Bub, die Telexkupplung war einfach phänomenal und ist es auch heute noch, übrigens die alte Ausführung noch mehr wie die neue.






sorry für die 3064 links im BIld, konnte ich aus Zeitgründen letzte Woche nicht publizieren.


@ Claus,
nimm bitte die Gleiswarze (für die T....) raus, die hat hier wirklich nichts zu suchen.

Serge, ich hab ja dazu geschrieben, dass hier jetzt um die 3065 gezeigt wird und keine 3064 geschweige denn Gleiswarzen! In der Hoffnung, dass das verstanden wird...


Gruss, Serge :-)

die 60er waren schön !

Spass an meinen Foddos ? Meine Bilder haben kein © :-)


 
M-Nostalgiker
Beiträge: 2.514
Registriert am: 17.09.2012

zuletzt bearbeitet 15.04.2018 | Top

   

RE: Märklin Umbau-Unikate
Welche Artikelnummer

Xobor Ein eigenes Forum erstellen