Bilder Upload

RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 (3026)

#376 von *3029* , 16.07.2017 23:27

Hallo zusammen,

Horst,

deine 3026 ist in einem tollen Zustand.

Claus,

Euer Weihnachten 1958 mit 3026, 3027 und der 3021,
da konntet ihr klasse Züge mit bilden.

Meine 3026, leider ohne Karton, zeige ich morgen.
Heute hatte mich das Internet ständig geärgert ...

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 6.582
Registriert am: 24.04.2012


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 (3026)

#377 von claus , 16.07.2017 23:41

Zitat von *3029* im Beitrag #376


Claus,

Euer Weihnachten 1958 mit 3026, 3027 und der 3021,
da konntet ihr klasse Züge mit bilden.




Hallo Hermann,

das stimmt, auf der Anlage, die mein Vater just zu diesem Weihnachtfest gebaut hatte, passten Loks mit 4 - 5 Personenwagen auf einem Bahnhofsgleis.
Und de 3027 zog viele schöne Güterwagen.
Eigentlich hatte ich mir die " Obere " zu Weihnachten gewünscht.... erinnere mich, dass mein Vater irgendwann meinte, mit der Telex-Dampflok könne man sehr viel mehr spielen... Recht hatte er eigentlich. Und die 3007 habe ich leider nie bekommen, wohl später von meinem Schulfreund die 3026....

Freu mich schon auf deine Fotos.


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 12.695
Registriert am: 30.05.2007


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 (3026)

#378 von tischbahn , 17.07.2017 08:36

Zitat von blechgleis1977 im Beitrag #373
Hallo Horst,

eine wirklich schöne Lok die du da zeigst- mich würde aber der Druckcode des zugehörigen "Bilderkartons" interessieren!

Lt. "Koll" ist deine Lok die erste Version , nur 1958 gebaut- die habe ich auch, allerdings mit "Rautenkarton"...!

Gruss+ schönes Rest-Wochenende, Bernd


Hallo Bernd,

der Druck-Code ist 0159, eine Anleitung habe ich leider nicht.

Gruß,
Horst

 
tischbahn
Beiträge: 2.137
Registriert am: 23.11.2007


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 (3026)

#379 von *3029* , 18.07.2017 00:23

Hallo zusammen,

zu später Stunde dann mal die Bilder von meinem "Edelrenner" 01 097 aus den Glanzzeiten der DB,
der 3026 .1 (F 800) mit Tender F 809/1:









Leider besitze ich zu der Lok keine OVP, denke, der Rautenkarton wäre passend?

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 6.582
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 18.07.2017 | Top

RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 (3026)

#380 von tischbahn , 19.07.2017 07:42

Zitat von *3029* im Beitrag #376
Hallo zusammen,

Horst,

deine 3026 ist in einem tollen Zustand.
Viele Grüsse

Hermann



Hallo Hermann,

...deine aber auch!

Gruß,
Horst

 
tischbahn
Beiträge: 2.137
Registriert am: 23.11.2007


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 (3026)

#381 von Gleis3601 , 19.07.2017 08:47

Hallo aus Hessen ,

Ja die edle # 3026 , eine durchaus sinnvolle Konstruktion , erübrigt sich doch im heimischen Kopfbahnhof das Entkupplungsgleis für den anschließenden Lokwechsel , damit der Südexpress seine Fahrt fortsetzen kann ...

Auch in meinem Bestand befindet sich eine # 3026.1 mit brünierter Telexzunge , hier ein paar Fotos der Maschine :










Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER

 
Gleis3601
Beiträge: 819
Registriert am: 07.12.2015


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 (3026)

#382 von boehmi59 , 19.07.2017 11:41

Hallo,

sehr schöne Bilder zeigt Ihr da von dem "Edelrenner"

Leider kann ich mit 3026 nicht dienen. Obwohl ich diese wegen der Lampenbügel schon immer haben wollte. Ich besitze "nur" die 3048. Die hat den schönen blauen Bilderkarton. Und heißt auch 01 097
Hat aber keine Telex, wie wir alle wissen...

Gruß
Martin

 
boehmi59
Beiträge: 1.532
Registriert am: 08.04.2010


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 (3026)

#383 von Gleis3601 , 19.07.2017 12:09

Hallo ,

ja ,das wäre was gewesen : Eine # 3026 d , mit Telex und Dampf ...


Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER

 
Gleis3601
Beiträge: 819
Registriert am: 07.12.2015

zuletzt bearbeitet 19.07.2017 | Top

RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 (3026)

#384 von claus , 19.07.2017 12:16

Zitat von Gleis3601 im Beitrag #383

ja ,das wäre was gewesen : Eine # 3026 d , mit Telex und Dampf ...


Hi Andreas,

das ließ sich früher sicher doch mit einem solchen schwarzen, genialen Handbohrer nachträglich .... die Ideen sprudelten damals schier unendlich.


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 12.695
Registriert am: 30.05.2007


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 (3026)

#385 von Gleis3601 , 19.07.2017 13:27

Hallo Claus ,

ich denke eher nicht ... diese Bohrer liegen heute noch als Relikte in der Bastelkiste und "gehen" nur in Holz ...


Gruß
Andreas

MÄRKLIN die 60er Jahre,Werbemittel,Gleispläne,Schauanlagen...und FALLER

 
Gleis3601
Beiträge: 819
Registriert am: 07.12.2015


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 (3026)

#386 von metallmania , 19.07.2017 14:39

Hallo zuammen,

mit sonem Bohrer von meinem Opa hab ich mal ner 23er - 3005 - den Schornstein aufgebohrt, das ging einwandfrei und ich hatte ne 23 mit DAMPF!


Gruß
Werner

Zu Weihnachten ins Wohnzimmer
Esstischbahn von minitrix
Märklin/NOCH Schaufensteranlage 0422
KIBRI WESTERNBAUTEN 1968
Noch eine TRIX-EXPRESS-ANLAGE
TEXAS WESTERN BERGWERK

 
metallmania
Beiträge: 1.293
Registriert am: 03.12.2014


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 (3026)

#387 von boehmi59 , 19.07.2017 16:55

Hallo liebe MoBa-Freunde,

mein Modellbahnerleben hat eben noch mal eine richtigen „Kick“ bekommen…

Ganz durch Zufall bin ich auf eine F800 (vielmehr 3026) in der Bucht gestoßen. Ich hätte diese niemals (!) gefunden, weil sie unter dem passenden Suchbegriff (F 800 oder 3026) nicht vom Verkäufer eingestellt wurde.

Wohl ein Grund, dass bis eben niemand mit geboten hat. So ging sie für 55,50 Euro (Startpreis und Versand kostenlos) in ganz passablen Zustand ohne OVP an mich… Nun gesellt sich der "edle Renner" zu meiner anderen BR 01 (3048).

Ein Fehler war der Kauf garantiert nicht zu diesem Preis.

Auch wenn die OVP fehlt und wie so oft eine Trittstufe und ein Schienenräumer am Tender abgebrochen ist. Der Gesamtzustand ist in Ordnung. Ich habe mit Euren Fotos verglichen. Sie ist im Originalzustand. Kein Tendertausch oder ähnliches und Original-Telex...

Und die Funktionen (auch Telex) sind den Angaben des Verkäufers zufolge tadellos.

Bilder folgen später...

Gruß
Martin

Nachtrag vom 4.8.18

Noch mal einen schönen guten Abend an Alle,

möchte ich gern noch mal meine kürzlich erworbene 3026 aus dem Jahr 1958 zeigen
Ich wollte Euch schon vor ein paar Tagen mit der 01 belästigen… Aber die D-Zugwagen kamen erst jetzt

Und das ist mir noch mal ein paar Fotos wert... Schöne alte 4023er, 1. Kl. In Chromoxydgrün, ohne plastischen Rahmen.
Aber versprochen: Jetzt ist Schluss… Nur, weil es so schön passt… Der Zug zur Lok meine ich… Und auch zu mir























Grüße
Martin

 
boehmi59
Beiträge: 1.532
Registriert am: 08.04.2010

zuletzt bearbeitet 05.08.2017 | Top

RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 (3026)

#388 von SK Gerhard , 19.07.2017 19:47

Hallo,
FD 3026 steht mit Wagen Nr 346/6, 346/2, und 4014 abfahrbereit im Bahnhof.
Hier meine 3026 mit Rautenkarton und Anleitung. Die Lok habe ich von einem Parkplatztauschmarkt in Rheine, ist aber schon mehr als 20 Jahre her.
Gruß aus dem Remstal, Gerhard










SK Gerhard  
SK Gerhard
Beiträge: 417
Registriert am: 10.12.2012


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 (3026)

#389 von gs800 , 19.07.2017 20:45

Hallo Gerhard,

das Bahnhofsbild mit der Zuggarnitur ist sehr passend inszeniert.
Einfach schön!


Gruss aus Züri
Rei


Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt. Aber Nichts wissen macht auch nix :-)

 
gs800
Beiträge: 2.978
Registriert am: 26.02.2012


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 (3026) - Edler Renner !

#390 von boehmi59 , 26.07.2017 21:57

Hallo liebe Freunde der "Alten Modellbahn",

Nachdem ich 20 Jahre die BR 01 als 3048 im blauen Bilderkarton besitze, konnte ich mir nun einen weiteren Jugendtraum erfüllen Der zweite „edle Renner“ in der Variante 3026 gesellt sich seit heute in meiner Sammlung dazu…

Die Lok ist in einem wirklich noch halbwegs guten Zustand. Sie läuft tadellos in alle Richtungen, die beiden schönen dicken alten Lampen leuchten hell, und die TELEX funzt wie neu

Für mich ist diese Errungenschaft ein Schnäppchen gewesen. Zwar ohne OVP, aber was soll’s…

Dafür habe ich dem Maschinchen auch noch zwei alte 4023, Chromoxydgrün 1. Kl. (Version 1958-80), gegönnt. Die sind aber noch nicht da….

Hier ein paar Eindrücke von der schönen Lok:



















Eine selbstgebastelte „neue Heimat“ habe ich ihr auch noch heute passend spendiert


Für mich ist damit das Thema 3026 (F 800) nun auch abgeschlossen.

Grüße
Martin

 
boehmi59
Beiträge: 1.532
Registriert am: 08.04.2010


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 (3026) - Edler Renner !

#391 von *3029* , 27.07.2017 11:05

Hallo Martin,

schön zu lesen und sehen, dass es mit der 3026 bei dir geklappt hat,
viel Spass mit der schönen Schnellzuglok ...

Eine 01 in ihrer natürlichen Umgebung ist immer sehenswert,
schaut gut auf deiner kleinen Anlage aus.
Bei mir geht das Zeigen der Modelle in freier Natur leider nur bei gutem Wetter,
dann habe ich als Hintergrund für meine Bilder die Thuya-Hecke unseres Nachbarn ...

Übrigens:
Mit deinem Selbstbau-"Lokschuppen" bringst du mich auf eine Idee.
In dieser Art Schachteln kann man Loks stehend aufbewahren.

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 6.582
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 27.07.2017 | Top

RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 (3026) - Edler Renner !

#392 von boehmi59 , 27.07.2017 12:33

Hallo Hermann,

...dafür werden Fotos bei natürlichem Licht draußen aber auch immer (oder meist) sehr gut.

Es handelt sich bei dem "Lokschuppen" um eine Transportbox für Lokmodelle. Ich fand die damals genau passend, und ich habe mittlerweile vier (nein stopp... sogar fünf) Lokmodelle auf diese Art untergebracht. Bei diesen fünf fehlt halt die OVP. Aber diese Pappboxen sind prima. Ich habe diese mal vor einigen Jahren im 10er-Pack zufällig bei einem Anbieter im Internet entdeckt. Weiß aber nicht mehr, wie der hieß.

Man kann sie dann auf allen Seiten schön mit einem Motiv der Lok bekleben und beschriften. Größe des Motivs und Schrift bearbeite ich immer am PC... Das sieht immer ganz nett aus.

Stehend aufbewahren würde ich die aber nicht unbedingt

Gruß
Martin

 
boehmi59
Beiträge: 1.532
Registriert am: 08.04.2010

zuletzt bearbeitet 27.07.2017 | Top

RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 (3026) - Edler Renner !

#393 von *3029* , 27.07.2017 15:31

Hallo Martin,

nach den Schachteln werde ich mich mal umsehen.
Die wird es sicherlich auch in unterschiedlichen Längen geben.

Ich habe eine Menge D-Zug-Wagen, überwiegend Lima / Fleischmann,
zu denen ich keine OVP's besitze, da wären solche Schachteln perfekt zum Lagern.
Mit einem Nummernstempel wird die Stirnseite gekennzeichnet, das reicht.

Übrigens meinte ich mit "stehend" nicht, dass die Kartons hochkant aufrecht verwahrt werden,
dass die Loks / Wagen nicht liegend sondern auf den Rädern in die Schachteln sollen.
Besser als wenn die Sachen in Küchenkrepp gepackt werden - was nicht übersichtlich ist.

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 6.582
Registriert am: 24.04.2012

zuletzt bearbeitet 27.07.2017 | Top

RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 (3026) - Edler Renner !

#394 von boehmi59 , 27.07.2017 15:47

Hallo Hermann,

ja.. "Stehend" habe ich missverstanden. Ich gebe Dir recht, Die Modelle stehen natürlich dann mit den Rädern auf. Hat sicher Vorteile.
Die Boxen sind in Einheitsgröße. Also längenmäßig ausgelegt für die größtmögliche Lok (egal ob Märklin, Roco oder Fleischmann) Sie passen universell. Sie sind zerlegt. Falten muss man selber. Geht aber wie von selbst bzw. selbst erklärend.

Ich habe noch ein paar davon. Die ich aber auch noch brauche. Ich kann Dir aber eine als Muster überlassen. Schick mir bei Interesse eine PN.

Gruß
Martin

 
boehmi59
Beiträge: 1.532
Registriert am: 08.04.2010

zuletzt bearbeitet 27.07.2017 | Top

RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 (3027) - Kraftpakete

#395 von Hein Lok , 27.07.2017 16:57

Hallo zusammen,

da diese Woche ja eigentlich schon die 3027 dran ist, möchte ich Euch mein Exemplar vorstellen, bevor ich den Termin wieder verschlafe.

Die 3027 - BR 44 hat mir schon als Kind besonders gut gefallen; leider war sie immer zu teuer für meine Familie.
Gegen Ende der Schulzeit, etwa 1975, konnte ich MEINE Lok von einem befreundeten Nachbarsjungen für 30 DM kaufen.
Später habe ich dann den Rest seiner "Eisenbahnsachen" auch noch gekauft.

Als ich sie erhalten habe, war sie nicht geölt - sondern gefettet! Man sieht die Spuren immer noch im Styroporeinsatz.
Einige Jahre später habe ich sie auseinandergenommen, das Fett so gut es ging abgewischt und die Reste mit einem Pinsel und Spülwasser abgewaschen. Dann habe ich sie neu geölt.

Wenn ich sie alle paar Jahre mal hervorgeholt und fahren gelassen habe, war ich jedes Mal wieder überrascht, wie ungewöhnlich butterweich sie fährt.
Zur Zeit fährt sie nicht ; beim letzten Einsatz hat sie sich sehr abgequält, sie ist wohl verharzt. Aber das kann man ja ändern ...

Und hier die Fotos:


















Peter
--------------------------
Born to be child
(Für eine glückliche Kindheit ist es nie zu spät)

 
Hein Lok
Beiträge: 225
Registriert am: 27.02.2011


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 (3027) - Kraftpakete

#396 von M-Nostalgiker , 27.07.2017 20:38

war einige Tage weg,
wollte eigentlich auch noch dies zur 3026 zeigen
mein neuwertiger und sehr gut laufender Renner :






und ein kurzer Auslauf :


Gruss, Serge :-)

 
M-Nostalgiker
Beiträge: 1.947
Registriert am: 17.09.2012


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 (3027) - Kraftpakete

#397 von boehmi59 , 28.07.2017 10:15

Hallo alle zusammen,

natürlich finden wir die Bilder der 3026 schön, wenn auch schon die ersten "Jumbos" abgelichtet werden.

Da meine 3027, die ich erfreulicherweise seit 2012 habe, momentan in der Vitrine steht, habe ich ein paar Bilder aus dem Jahr 2012 raus gekramt. Wie vielen, erging es auch mir so, dass in meiner Kinder- und Jugendzeit solch ein Wunsch wie die BR 44 (3047), aber auch BR 01 (3048), unerfüllt blieb. Diese Modelle sprengten den damaligen finanziellen Rahmen meiner Eltern.

Anstelle der 3047 habe ich mir die 3027 gekauft, weil sie mir besser gefiel. Als Modell war sie aber vor meiner Zeit auf dem Markt. Als Kind kannte ich nur die 3047… Dennoch schön, wenn man sich Kinderträume erfüllen kann.

Sie sieht noch genauso aus und wird natürlich ab und zu zum Fahren aus der Vitrine geholt. Fährt übrigens auch butterweich und wurde erst kürzlich (endlich) wieder von digital auf analog zurück gebaut... Fachmännisch, versteht sich
Und mit Originalteilen... Nicht nur der FRU wurde wieder eingepflanzt. Auch andere wichtige Teile wurden erneuert.

Als Picr habe ich sie nicht. Hoffe, die Bilder sind zu öffnen. Hier ist sie noch digital, was ich damals nicht wusste, weil mir der Verkäufer das verschwiegen hat

http://www.bilder-hochladen.net/i/iuub-3p-9b86.jpg

http://www.bilder-hochladen.net/i/iuub-3m-ec5d.jpg

http://www.bilder-hochladen.net/i/iuub-3x-013d.jpg

http://www.bilder-hochladen.net/i/iuub-3l-0690.jpg

http://www.bilder-hochladen.net/i/iuub-3j-c8ff.jpg


Gruß
Martin

 
boehmi59
Beiträge: 1.532
Registriert am: 08.04.2010

zuletzt bearbeitet 28.07.2017 | Top

RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 (3027) - Kraftpakete

#398 von M-Nostalgiker , 28.07.2017 12:52

Zitat von boehmi59 im Beitrag #397
. . . . . . . wenn auch schon die ersten "Jumbos" abgelichtet werden. . . . . . .


Diese Woche ist bis Sonntag Jumbo-Woche (3027)


Gruss, Serge :-)

 
M-Nostalgiker
Beiträge: 1.947
Registriert am: 17.09.2012


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 (3027) - Kraftpakete

#399 von SK Gerhard , 29.07.2017 13:29

Hallo zusammen,
zeige Euch meine beiden 3027; eine ist von 1958, Aufschrift GN800 / GN809, im Rautenkarton, hat 4 Plastikreifen wie im Katalog 1958 beschrieben.
Die zweite hat die Aufschrift 3027 und ist im recht mitgenommenem Bilderkarton mit Pappeinsatz.
Beide Loks sind nur sehr selten im Einsatz, dafür gibt es die 3047 und 3108
Gruß aus dem Remstal, Gerhard.















SK Gerhard  
SK Gerhard
Beiträge: 417
Registriert am: 10.12.2012


RE: Märklin Lok-Story 1957 - 1983 (3027) - Kraftpakete

#400 von tischbahn , 29.07.2017 13:42

Hallo,

Bilder einer 59er Lok:







Tender mit 59er TELEX-Ausheber (brüniert)


Tender mit 62er TELEX-Ausheber (vernickelt)



Gruß,
Horst

 
tischbahn
Beiträge: 2.137
Registriert am: 23.11.2007

zuletzt bearbeitet 29.07.2017 | Top

   

Märklin Trafos niemals parallel schalten!
Märklin Werbeslogan / Werbesprüche

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen