Bilder Upload

Bing Dampfmaschine ?

#1 von IMG , 27.01.2017 14:55

Hallo und guten Tag liebe Forumskollegen,

heute hätte ich mal eine ungewöhnliche bitte bezüglich der Identifikation einer alten Dampfmaschine.

Ich habe eine Dampfmaschine geschenkt bekommen - wahrscheinlich von der Firma Bing, da das Logo das auf der Dampfmaschine ist aus "GBN" besteht ( siehe Fotos )















Bild ersetzt Admin



Kennt jemand diese Dampfmaschine und ist diese von Bing ?

Lieder finde ich in den weiten des Internets kein entsprechendes Forum, das sich mit der Materie Dampfmaschinen beschäftigt.

Für sachdienliche Hinweise wäre ich sehr dankbar.

Im voraus vielen Dank für eure Hinweise

Viele Grüße

Günter


Viele Grüße und vielen Dank

Günter

IMG  
IMG
Beiträge: 54
Registriert am: 29.06.2012

zuletzt bearbeitet 27.01.2017 | Top

RE: Bing Dampfmaschine ?

#2 von Udo , 27.01.2017 15:53

Hallo, Günter,

ja, von BING. Weiteres werden dir die Fachleute dazu sagen können.

So eine Maschine hätte ich auch gerne geschenkt bekommen.

Schönen Gruß
Udo

 
Udo
Beiträge: 3.648
Registriert am: 10.02.2014


RE: Bing Dampfmaschine ?

#3 von Lorbass , 27.01.2017 17:00

Hallo Günter,

es dürfte sich bei Deiner Maschine um die Bing Schiffsdampfmaschine 130/321 handeln.Leider wurde mit der Maschine etwas Schindluder getrieben,der Manometer gehört nicht zu der Maschine und die Bodenplatte wurde überlackiert.

Grüße
Frank

P.S. Man liest es als GBN.

 
Lorbass
Beiträge: 2.200
Registriert am: 23.03.2009

zuletzt bearbeitet 27.01.2017 | Top

RE: Bing Dampfmaschine ?

#4 von joha30 , 27.01.2017 17:18

Geschenkt bekommen.....


Viele Grüße, JoHa

joha30  
joha30
Beiträge: 2.099
Registriert am: 11.02.2013


RE: Bing Dampfmaschine ?

#5 von IMG , 27.01.2017 18:13

Hallo Kollegen, hallo Frank,

vielen Dank für die bisherigen Hinweise und Hilfe zu meiner Frage.

@Frank,

kennst du evtl. eine Seite wo man über diese Bing Dampfmaschine(n) nähere Infos bekommen kann.

Über evtl. Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Ich werde das gute Stück demnächst mal gründlich reinigen.
Gibt es bestimmte Reinigungsmittel ? , Falls ja welche würdet Ihr den zur Reinigung empfehlen

Viele Grüße nochmals

Günter


Viele Grüße und vielen Dank

Günter

IMG  
IMG
Beiträge: 54
Registriert am: 29.06.2012


RE: Bing Dampfmaschine ?

#6 von Lorbass , 27.01.2017 18:43

Hallo Günter,

die Maschine irgendwo im Netz zu finden wird nicht einfach werden,die Maschine ist selten .

Ein ähnliches Modell findest Du auf der Seite von History Toys.
http://www.historytoy.com/Bing-Liegende-Dampfmaschine_3

Möchtest Du die Maschine in Betrieb nehmen?Wenn ja,lass sie von einem Fachmann überprüfen,dass zugelötete Loch und der Manometer machen keinen vertrauenswürdigen Eindruck.Groben Schmutz kannst Du mit Spüli und Wasser entfernen.

Grüße
Frank

 
Lorbass
Beiträge: 2.200
Registriert am: 23.03.2009


RE: Bing Dampfmaschine ?

#7 von IMG , 27.01.2017 19:18

Hallo Frank,

danke für den Link. Die Maschine sieht ja so ähnlich aus, die Grundform stimmt schon mal.

Also in Betrieb nehmen möchte ich das gute Stück nicht, da kenn ich mich zu wenig aus. Wenn sie gereinigt ist,(danke auch für den Reinigungstipp) kommt das gute Stück unter eine Vitrine.

Viele Grüße

Günter


Viele Grüße und vielen Dank

Günter

IMG  
IMG
Beiträge: 54
Registriert am: 29.06.2012


RE: Bing Dampfmaschine ?

#8 von fan1994 , 28.01.2017 11:01

Erstmal herzlichen Glückwunsch zu dieser Maschine eine solche Maschine ist wirklich selten und ein Traum wenn man sie wieder etwas herstellt :-)

Da beneide ich dich als Dampfmaschinen Sammler sehr und wünsche dir viel spaß mit ihr, auch wenn du sie nur in die Vitrine stellst.

Eine Frage hätte ich noch zu deiner Maschine, hast du sie von eine Bekannten oder so bekommen da sie wie ein echter Dachbodenfund aussieht.

Gruß Mario

fan1994  
fan1994
Beiträge: 357
Registriert am: 21.06.2011


RE: Bing Dampfmaschine ?

#9 von IMG , 28.01.2017 12:44

Hallo Mario,

die Maschine habe ich von einem bekannten geschenkt bekommen, der wiederum diese bei einer "Kellerräumaktion" gefunden hat.

Viele Grüße

Günter


Viele Grüße und vielen Dank

Günter

IMG  
IMG
Beiträge: 54
Registriert am: 29.06.2012


RE: Bing Dampfmaschine ?

#10 von tenniV11 , 07.02.2017 22:20

Hallo - Gratulation zu der super schönen Maschine. Es handelt sich um die BING 130/321 oder 322. Diese gab es in 2 Grössen. Einmal mit Grösse 38x40 cm Bodenplatte und
Schwungrad 11 cm Durchmesser zum Preis von Reichsmark 160.-- in der Zeit von 1912-1915. Die grössere 43x48 mit 12er Schwungrad kostete 230.--. Wie schon ein anderer
Forum-Benutzer richtig bemerkt hat - ist die Bodenplatte übermalt und der Manometer falsch und viel zu gross - auch das Gewicht des Ueberdruckventils stimmt nicht.
Ich hätte eine Abbildung und könnte diese scannen und mailen. Diese Maschine ist meines Erachtens äusserst selten und sollte sehr schonend restauriert werden. Ich bin
überzeugt, dass man sie auch wieder zum Funktionieren bringt - so man das möchte. Man darf auch nie ausser Acht lassen, dass diese Maschine über 100 Jahre auf dem
Buckel hat, von Kinderhänden traktiert wurde und jeweils nach dem Gebrauch unsachgemäss wieder im Keller landete. Danach kommt dann ein Hobby-Bastler und
ruiniert den Sockel mit Farbe usw. Viel Vergnügen mit dieser Restauration..... und viele Grüsse, tenniV11

 
tenniV11
Beiträge: 9
Registriert am: 21.01.2012


   

Spirituslok Spur 2 von Carette?
Frage zur Märklin 4161/9 Dampfmaschine

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen