Bilder Upload

LIMA Eierkopf VT 08,5- Fahrgestellblenden?

#1 von Michael Teubig , 20.01.2017 14:32

Hallo in die Runde der LIMA-Freunde
Ich habe eine sehr schöne 4-teilige Eierkopf Garnitur für das Märklin-System erworben dem zahlreiche Zurüstteile beiligen.
Meine Frage: Die LIMA Garnitur hat keine Fahrgestellblenden montiert, die liegen aber wenn ich das richtig sehe
als Zubehör der Packung bei. Bei der Märklin.-Version für HO haben die Wagen Fahrgestellabdeckungen.
Gibt es a.) evtl. Probleme auf Märklin-Gleisen 3L wenn ich die Blenden anbringe und
b.) wer weiß wie man die anbringt; werden die geklipst oder geklebt oder geschraubt?

Ich wäre für einen Tipp von eionem LIMARIANER sehr dankbar denn ich möchte nicht falsch oder kaputt machen.....
Michael Teubig


Michael Teubig  
Michael Teubig
Beiträge: 21
Registriert am: 04.12.2016


RE: LIMA Eierkopf VT 08,5- Fahrgestellblenden?

#2 von timmi68 , 20.01.2017 14:46

Hallo Michael,

hier ein Auszug aus der Bedienungsanleitung des Triebwagens:

"... Die Deutsche Bundesbahn hatte im Fahrbetrieb die Blenden an den Radkästen entfernt, um für die Abschmier- und
Wartungsarbeiten besser beizukommen.
Auch beim Lima-Modell müssen diese im Fahrbetrieb abgenommen werden um enge Radien fahren zu können"

Diese Anweisung gilt sowohl für AC als auch DC Modelle.
Hier ein Ausschnitt aus der Bedienungsanleitung:



In Echt sieht das ganze so aus:
Mit Blende



So wird die Blende angesteckt (ist etwas fummelig)



Ach übrigens: die Faltenbälge sollen für den Fahrbetrieb ebenfalls getauscht werden.
Für die Vitrine die unten geschlossenen, für den Fahrbetrieb die unten offenen.

Viele Grüße
Jörg


Dem Ingeniör ist nichts zu schwör (Erika Fuchs)

 
timmi68
Beiträge: 2.467
Registriert am: 13.11.2013

zuletzt bearbeitet 20.01.2017 | Top

RE: LIMA Eierkopf VT 08,5- Fahrgestellblenden?

#3 von Charles , 21.01.2017 12:16

Hallo,

die Blenden sind nur für die Vitrine geeignet, fahren kann man damit nicht, auch nicht auf Bögen mit 80 cm Halbmesser.

Bastler können sie beschneiden und am Drehgestell befestigen. Ob das dann besser aussieht ist Geschmacksache.

Bei der Gelegenheit :

Hornby hat eigentlich ein gutes Angebot an Explosionszeichnungen (Service sheets), auch für Modelle von Rivarossi. Und da einige Hornbymodelle wie Gleiswarze, Thomas und Harry Potter von Märklin übernommen wurden, kann der Link auch für Pukofahrer bei der Ersatzteilsuche nützlich sein. Die Suche ist allerdings sehr mühselig und ob etwas geliefert wird bleibt abzuwarten. Der Hornbykonzern hängt schwer in den Seilen.

Link zur Einstiegsseite


Grüße aus dem Odenwald

Charles

 
Charles
Beiträge: 3.522
Registriert am: 31.03.2009

zuletzt bearbeitet 21.01.2017 | Top

RE: LIMA Eierkopf VT 08,5- Fahrgestellblenden?

#4 von Michael Teubig , 22.01.2017 11:39

Hallo zusammen und danke für die beiden Antworten - jetzt weiß ich Bescheid ; es geht nur ohnen die Fahrgestellblenden.

Noch eine Frage: der 3-Leiter-Triebkopf bleibt an immer denselben Kurvenschienen plötzlich stehen
(obwohl die unter Fahrstrom sind ) und mit einem leichten "Schubs" fährt die Granitur dann weiter.
Gibt es dafür eine Erklärung? Hat das mit dem Schleifer oder der Länge des GTrienbkopfes zu tun?

Auch hier für jeden Tipp / Hinweis dankbar
Michael


Michael Teubig  
Michael Teubig
Beiträge: 21
Registriert am: 04.12.2016


RE: LIMA Eierkopf VT 08,5- Fahrgestellblenden?

#5 von Charles , 22.01.2017 14:26

Hallo Michael,

das kann verschiedene Ursachen haben, z. Bsp :

Die Gleisprofile reinigen, auch die Innenseiten. Bei Bogenfahrt nehmen die Spurkränze den Strom von der Innenseite der Profile ab.

Die Räder sind oft brüniert und diese Brünierung muss abgefahren oder entfernt werden um die Stromabnahme zu verbessern.

Der Bogen ist wirklich zu eng oder verzogen und das Fahrzeug verkantet und die Räder heben sich oder die Drehgestelle werden so weit abgelenkt, dass sich der Antriebskardan verklemmt.

Also Gleis, Pukos und Räder reinigen. Überprüfen ob der Triebwagen auf beiden Seiten über die Räder Strom abnimmt. Dazu das Modell auf den Rücken legen, ein Kabel an den Schleifer und mit dem zweiten Kabel beidseitig alle Räder testen.

Aber auch der Skischleifer kann die Ursache sein. Er ist zu lang und macht an der Stelle Kurzschluß, vielleicht schaut beim M-Gleis eine Gleisbefestigungsschraube heraus und berührt den Schleifer. Oder der Schleifer muss mit Gefühl gerade gebogen werden damit er mit mehr Pukos Kontakt bekommt.


Grüße aus dem Odenwald

Charles

 
Charles
Beiträge: 3.522
Registriert am: 31.03.2009

zuletzt bearbeitet 22.01.2017 | Top

RE: LIMA Eierkopf VT 08,5- Fahrgestellblenden?

#6 von Michael Teubig , 22.01.2017 15:29

Hallo Charles

das war ja nochmal ein Super-Tip und vor allem logische Erklärungen dieses Phänomens....
Ich werde mich heute abend gleich mal an Deinen Vorschlägen "versuchen"......

Michael
PS: Toll das es in diesem Forum so schnelle Reaktionen gibt !!!


Michael Teubig  
Michael Teubig
Beiträge: 21
Registriert am: 04.12.2016


RE: LIMA Eierkopf VT 08,5- Fahrgestellblenden?

#7 von Michael Teubig , 22.01.2017 19:56

Hallo Charles nochmal...

am Triebkopf ( Schleifer-Fahrgestell ) sind ebenfalls zwei Blenden links und rechts
angebracht die aber anders aussehen als jene für den Rest des Zuges die man
ja einfach auf.-bzw. abstecken kann. Weil das vordere Fahrgestell nicht sauber drehen kann und daher
der Treibwagn in den Kurven entgleist, müssen die auch noch runter.

Wie mache ich das ohne etwas kaputt zu machen? Die sehen sehr fest verbunden mit dem Fahrgestell aus
uind sitzen m.-E.. sehr fest.

Kannst Du mir da raten ?
Wäre sehr dnakbar für einen Tipp!

MFG
Michael


Michael Teubig  
Michael Teubig
Beiträge: 21
Registriert am: 04.12.2016


RE: LIMA Eierkopf VT 08,5- Fahrgestellblenden?

#8 von timmi68 , 22.01.2017 20:46

Hallo Michael,

oben in der Bedienungsanleitung ist eine Abbildung, die auch die vordere Abdeckung zeigt.

Viele Grüße
Jörg


Dem Ingeniör ist nichts zu schwör (Erika Fuchs)

 
timmi68
Beiträge: 2.467
Registriert am: 13.11.2013


   

LIMA FS ETR-401
Lima FS Klassiker

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen