Bilder Upload

ROKAL: Alte Werbung und alte Berichte

#1 von Flanders , 07.01.2017 18:52

Hallo Rokal-Freunde,

ich habe beim Stöbern in alten Zeitschriften (Miniatuurbanen und Hobby-Blad aus Holland) interessante Werbung und Artikel über Rokal gefunden. Rokal und andere TT-Modellbahnen waren in Holland offensichtlich gut präsent. In den späten 50'er Jahren gab es in den Miniatuurbanen fast jeden Monat einen großen Bildbericht über TT allgemein. Natürlich werden da auch oft Rokal-Anlagen gezeigt.

Nun mal zur Diskussion: Besteht Interesse einen Thread zu eröffnen, indem alte Rokal-Werbung und Zeitschriftenartikel diskutiert werden? Ist so etwas überhaupt erlaubt wegen Copyright? Bin ich evtl. schon mit einem Bein im Knast, weil ich die folgenden Fotos von meiner Rokal-Fahrdienstleiterfigur und meinen Büchern und Heften eingestellt habe?

Ich könnte mir vorstellen, da kämen jede Menge interessanter Artikel aus den unterschiedlichsten Veröffentlichungen zusammen. Vielleicht kann man ja nach und nach zumindest einen Index ohne Fotos/Scans erstellen mit Hinweisen auf spannende Artikel in den unterschiedlichen Zeitschriften mit Quellenangabe.

Liebe Admins und Moderatoren, bitte gebt mir doch eine Info, falls eurer Meinung nach die Fotos gegen Copyright verstoßen. Ich werde es dann umgehend ändern.

VG, Frank








Rokal rockt!!! Spur-0 aber auch: Fleischmann, Lionel und Hornby!!! Autos dazu??? Varianto, Motorific, Minic und AMS!!!
...und immer auf der Suche!!!

 
Flanders
Beiträge: 986
Registriert am: 02.02.2010

zuletzt bearbeitet 26.01.2017 | Top

RE: ROKAL: ...alte Werbung

#2 von aus_Kurhessen , 07.01.2017 20:46

Hallo Frank,

Interesse besteht bei mir. Wie das allerdings rechtlich zu werten ist, kann ich nicht sagen. Und ich habe ein Problem mit dem holländischen: Ich verstehe fast nichts.
Danke fürs Zeigen, sehr interessant.

Gruß
Jürgen


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...

 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.052
Registriert am: 10.01.2014


RE: ROKAL: ...alte Werbung

#3 von Klein_Elektro_Bahn , 07.01.2017 20:53

Hallo Frank,

ja, niederländische ROKAL-Anzeigen sind ein interessantes Thema.

Bei Deinen Beispielen handelt es sich um Anzeigen der "üblichen Verdächtigten", die ebenso im TT Handboek zu finden sind. "Model Enginering Hilversum" war der offizielle ROKAL-Importeur in den Niederlanden. "De TT-Specialist Huizen" sowie "Popular Technics Rotterdam" sind "alte Bekannte" aus dem TT Handboek ...



Interessant die (wahrscheinlich für einen Zwei-Farben-Druck vorgesehene) Anzeige des niederländischen ROKAL-Importeurs im vorletzten Bild mit des Schaffners fehlender Mütze und Fleck in der Kelle ... Und Belgien wurde laut dieser Anzeige von einem niederländischen Händler "Modelbouw" in Deurne (zwischen Eindhoven und Venlo) versorgt!?

Die Amsterdamer "Modeltreinbouwers H0/TT" kommen in Deinen Beispielen leider nicht vor ...

Frank, bitte beachte, dass, wenn Du die Anzeigen zeigst, Deine "Willi Holthausen-Figur" nicht wichtige Bildteile abdeckt! Laut FAM-Richtlinien reicht diese Vorgehensweise zur Umgehung von etwaigen Urheberrechten. Ich sehe aber bei diesen Anzeigen keine Probleme, da alle Händler mit Ausnahme von "Model Engineering Hilversum" nicht mehr am Markt sind.

Würdest Du mir bitte freundlicherweise die vorliegenden niederländischen Anzeigen scannen (Graustufen-JPG, 1.000 Pixel Bildbreite)? Ich würde sie gerne in das ROKAL-Archiv aufnehmen. Danke.

K_E_B

PS. ... und an den Berichten mit den Anlagenbildern hätte ich auch Interesse ... für die Seite "Retrospektive" ...


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn


Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de

 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 819
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 06.02.2017 | Top

RE: ROKAL: ...alte Werbung

#4 von Flanders , 07.01.2017 21:02

Hallo Jürgen,
die holländischen Fotos kann ich gut verstehen... beim Text fällt es mir auch schwer... aber nach einiger Zeit habe ich mich "eingelesen" und kann das Wesentliche verstehen. Rechtlich bin ich auch kein Fachmann. Ich habe Text und Fotos schon mehrfach verändert. Ich habe hier im FAM in einem anderen Thread (finde ich leider nicht mehr wieder) vor Monaten mal gelesen, dass man nicht gegen Copyright verstößt, wenn man seine eigenen "Gegenstände" fotografiert. Ich hoffe, dass meine Fotos okay sind. Evtl. kennt sich ja jemand von den Rokal-Freunden mit der Rechtslage aus und kann sich hier mal äußern...
Alternativ könnte man ja die gesammelten Berichte bei der nächsten Total-Rokal präsentieren. Dann hätte man für zwei Tage eine echte "Rokal-Bibliothek" mit sekundär Literatur. Wenn sich viele Sammler beteiligen, könnte das doch klappen - oder???
VG, Frank


Rokal rockt!!! Spur-0 aber auch: Fleischmann, Lionel und Hornby!!! Autos dazu??? Varianto, Motorific, Minic und AMS!!!
...und immer auf der Suche!!!

 
Flanders
Beiträge: 986
Registriert am: 02.02.2010

zuletzt bearbeitet 07.01.2017 | Top

RE: ROKAL: ...alte Werbung

#5 von Klein_Elektro_Bahn , 07.01.2017 21:09

Zitat von Flanders im Beitrag #4
... Dann hätte man (...) eine echte "Rokal-Bibliothek" mit sekundär Literatur. Wenn sich viele Sammler beteiligen könnte das doch klappen - oder??

Hallo Frank,

ich arbeite schon seit einiger Zeit an einer öffentlichen Online-Version einer solchen "ROKAL-Bibliothek", dem "RFL-Archiv". Es ist gleichzeitig das "ROKAL-Archiv" des FAM. Über eine Unterstützung anderer ROKAL-Freunde per Bereitstellung bislang nicht vorliegender Werbe- und Drucksachen würde ich mich freuen ...

K_E_B


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn


Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de

 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 819
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 07.01.2017 | Top

RE: ROKAL: ...alte Werbung

#6 von Flanders , 07.01.2017 21:14

Hallo Ralf,
ich besitze mehrere Jahrgänge dieser Zeitschriften. Zum Scannen fehlt mir leider die Zeit. Das ist echt viel Arbeit! Ich habe ja nur wenige (!) Beispielfotos gepostet. Es sind viel (!) mehr Anzeigen enthalten. Ich schicke dir aber in den nächsten Wochen ein großes Paket mit den Heften. Du kannst sie dann gerne ein paar Wochen behalten und in der Zeit auch mit anderen Rokal-Freunden gemeinsam ansehen, diskutieren, scannen, fotografieren... Okay, so?!
VG, Frank


Rokal rockt!!! Spur-0 aber auch: Fleischmann, Lionel und Hornby!!! Autos dazu??? Varianto, Motorific, Minic und AMS!!!
...und immer auf der Suche!!!

 
Flanders
Beiträge: 986
Registriert am: 02.02.2010


RE: ROKAL: ...alte Werbung

#7 von Klein_Elektro_Bahn , 07.01.2017 21:16

Hallo Frank,

sehr gerne! Danke für Dein Angebot!

Meine Postanschrift findest Du im Impressum der RFL-Website ...

K_E_B


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn


Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de

 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 819
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 07.01.2017 | Top

RE: ROKAL: ...alte Werbung

#8 von Gelöschtes Mitglied , 07.01.2017 21:24

Hallo Rokal-Freunde,

bzgl. Rechts-Unsicherheiten fragt am besten noch einmal beim Betreiber dieses Forums, Herrn Heinz-Dieter-Papenberg nach, denn im Zweifelsfall bekommt er dann Ärger. Leider ist es wohl so, dass auch nach Erlöschen einer Firma bzw. einer Handelskette Bildrechte nicht automatisch frei sind !

MfG Knulp


RE: ROKAL: ...alte Werbung

#9 von Flanders , 07.01.2017 21:25

Hallo Ralf,
oooops... da haben sich unsere Beiträge überschnitten. Öffentliches Rokal-Archiv finde ich klasse! Gerne leiste ich meinen Beitrag und biete Unterstützung an. Es sind wirklich viele Beiträge und unterschiedliche Anzeigen. Als "Redakteur" bist wohl nur du allein in der Lage eine Auswahl zu treffen und die fehlenden Artikel zu scannen. An der Bereitstellung der Hefte scheitert es meinerseits nicht. Wie wär's? Wenn ich in Zukunft mal einzelne Hefte bekomme, kann ich gerne mal ein paar scans machen. Aber mehrere Jahrgänge scannen geht zur Zeit leider nicht. Gibt es dann hier im FAM einen Rokal-Archiv-Link???
VG, Frank


Rokal rockt!!! Spur-0 aber auch: Fleischmann, Lionel und Hornby!!! Autos dazu??? Varianto, Motorific, Minic und AMS!!!
...und immer auf der Suche!!!

 
Flanders
Beiträge: 986
Registriert am: 02.02.2010


RE: ROKAL: ...alte Werbung

#10 von Klein_Elektro_Bahn , 07.01.2017 22:24

Zitat von Flanders im Beitrag #9
´... Gibt es dann hier im FAM einen Rokal-Archiv-Link???

Ja, in meinem Beitrag #5 (Sorry, der Link war nicht okay.) ... oder schon länger hier ...

Viel Spaß beim Schmökern!

Zitat von Knulp im Beitrag #8
... Leider ist es wohl so, dass auch nach Erlöschen einer Firma bzw. einer Handelskette Bildrechte nicht automatisch frei sind !

Genau so isses!

K_E_B


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn


Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de

 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 819
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 07.01.2017 | Top

RE: ROKAL: ...alte Werbung

#11 von claus , 07.01.2017 22:51

Zitat von Flanders im Beitrag #4

.. Ich habe hier im FAM in einem anderen Thread .. mal gelesen, dass man nicht gegen Copyright verstößt, wenn man seine eigenen "Gegenstände" fotografiert.


Hallo Frank,

und genauso ist das, denn es sind deine eigenen Kataloge/Broschüren or whatever, die du mit einem Utensil drauf fotografierst und NICHT eingescannt hast und dann z.b. hier veröffentlichst. Darüber hinaus wird keine gewerbliche Vermarktung damit betrieben.
Du erinnerst dich sicherlich an die Problematik, die wir mit Scans aus diversen Märklinbroschüren hatten. Äußerst problematisch war zudem die Tatsache, dass es sich um noch über Märklin käufliche Drucksachen handelte.
Scan wiederum sind kopierbar und können somit von anderen auch anders genutzt werden, was im oben genannten Fall zwecklos wäre.


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 12.213
Registriert am: 30.05.2007


RE: ROKAL: ...alte Werbung

#12 von Flanders , 07.01.2017 23:10

Hallo Claus,
danke für deine "offizielle" Auskunft. Als Laie bin ich in solchen juristischen Dingen unsicher. Natürlich habe ich keinerlei gewerbliche Absichten. Es ist nett, wenn Admins bzw. Moderatoren hier verbindlich Auskunft erteilen und auf Einhaltung der "Spielregeln" achten. Danke dafür!
VG, Frank


Rokal rockt!!! Spur-0 aber auch: Fleischmann, Lionel und Hornby!!! Autos dazu??? Varianto, Motorific, Minic und AMS!!!
...und immer auf der Suche!!!

 
Flanders
Beiträge: 986
Registriert am: 02.02.2010


RE: ROKAL: ...alte Werbung

#13 von Flanders , 08.01.2017 16:13

Hallo Rokalfreunde,

die holländische Zeitschrift "Miniatuurbanen" ist eine Fundgrube für Rokal-Fans. Besonders empfehlen möchte ich die Artikelserie: "Rokal - vertrekt op Spoor TT". Diese Serie beginnt mit dem ersten Heft des zweiten Jahrgangs (datiert Oktober 1958) und endet mit Heft 6 des sechsten Jahrgangs (datiert April 1963). Bei 9 Ausgaben pro Jahr, sind das immerhin 51 meist doppelseitige und bebilderte Artikel die sich speziell auf Rokal beziehen. Beginnend mit Heft 1, 3.Jahrgang aus Oktober 1959 sind bis zur Einstellung der Reihe ganzseitige Fotoanzeigen von Rokal im Heft geschaltet. Die verschiedenen Rokal-Anzeigen sind sehr schön und zeittypisch gestaltet. Darüber hinaus gibt es immer wieder kleinere Berichte über Rokal und TT allgemein. Es wird zusätzlich auch über sehr schöne Rokal-Anlagen berichtet. Diese Anlagenportraits beinhalten oft bemerkenswerte Fotos von wirklich großen und spektakulären Rokal-Bahnen. In den Ausgaben ab Mitte der sechziger Jahre werden die Rokalbeiträge und die Rokal-Werbung leider immer weniger...

Die holländischen Miniatuurbanen-Zeitschriften werden antiquarisch nur selten angeboten. Auch das Online-Kaufhaus kann zur Zeit nicht liefern... Auch auf (holländischen) Börsen sind sie nicht oft zu finden. Meiner Meinung nach lohnt sich die Suche speziell für Rokal-Freunde die sich tiefer mit dem Thema Rokal beschäftigen wollen.

VG, Frank


Rokal rockt!!! Spur-0 aber auch: Fleischmann, Lionel und Hornby!!! Autos dazu??? Varianto, Motorific, Minic und AMS!!!
...und immer auf der Suche!!!

 
Flanders
Beiträge: 986
Registriert am: 02.02.2010


RE: ROKAL: ...alte Werbung

#14 von claus , 09.01.2017 16:40

Hallo Frank et al,

falls der geneigte Leser die wertvollen Rechtsbelehrungen in diesem Thread vermissen sollte... die sind vom Chef höchstpersönlich abgetrennt worden und nunmehr hier nachzulesen.


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 12.213
Registriert am: 30.05.2007


RE: ROKAL: ...alte Werbung

#15 von Heinz-Dieter Papenberg , 09.01.2017 16:41

Hallo Leute,

ich habe mir erlaubt diesen Thread zu bereinigen. alles was jetzt fehlt findet Ihr H I E R

Wer sich jetzt wieder über die ach so bösen roten beschweren will, der soll es bitte nur bei mir machen. Aber Vorsicht, ich kann auch ohne Zähne sehr bissig sein.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 19.646
Registriert am: 28.05.2007


RE: ROKAL: ...alte Werbung

#16 von Flanders , 10.01.2017 22:56

Hallo Leute,

nachdem der "Reinigungstrupp" durch ist (Danke!) noch ein paar Infos zum Hobbyblad aus den 50'er Jahren. In diesen Heften sind teilweise bis zu drei unterschiedliche Rokal-Werbeanzeigen geschaltet. Es gibt weiterhin einige Artikel die sich auf Rokal beziehen. Meistens vom TT-Specialist geschrieben. Insgesamt sind diese Hefte aber nicht so "ertragreich" wie die Miniatuurbanen-Hefte.

Nun würde es mich noch interessieren, ob es auch aus anderen Ländern Modellbahnzeitschriften gibt, in denen über Rokal berichtet wird.

VG, Frank


Rokal rockt!!! Spur-0 aber auch: Fleischmann, Lionel und Hornby!!! Autos dazu??? Varianto, Motorific, Minic und AMS!!!
...und immer auf der Suche!!!

 
Flanders
Beiträge: 986
Registriert am: 02.02.2010


RE: ROKAL: ...alte Werbung

#17 von Kieffer , 12.01.2017 15:53

Interesse besteht bei mir. Wie das allerdings rechtlich zu werten ist, kann ich nicht sagen. Und ich habe ein Problem mit dem holländischen: Ich verstehe fast nichts.
Danke fürs Zeigen, sehr interessant.

Hallo alle!
Ich war einige Zeit nicht auf dem Forum, hatte zuviel zu tun, aber jetzt bin ich wieder da.
Holländisch (besser gesagt Niederländisch): trotz viel ähnlichkeit mit Deutsch, doch schwierig zu verstehen. Auch da so einige Wörter die gleich aussehen nicht direkt dasselbe bedeuten. Aber ihr könnt bei mir jeder Zeit nachfragen.
Es ist lustig, aber sogar die Texte aus den 60er Jahre sehen heute schon ziemlich datiert aus. Das fällt auch immer auf wenn ich alte Radio oder Kinowerbung höre. Klang und Wörter haben sich doch ziemlich geändert.
Hört sich alles viel braver an, und langsahmer. Fernsehmoderatore sprachen wie Schauspieler, oder wie Dominees, fast belehrend, ob man Angst hatte dass die Bürger alles sonst nicht richtig verstehen könnten.
Aber ich glaube, dass ist in der Deutsche Sprache ähnlich gelaufen.

Liebe Grüsse, Kieffer


Kieffer  
Kieffer
Beiträge: 120
Registriert am: 06.03.2016


RE: ROKAL: ...alte Werbung

#18 von Klein_Elektro_Bahn , 12.01.2017 21:23

Zitat von Flanders im Beitrag #13
Hallo Rokalfreunde,

die holländische Zeitschrift "Miniatuurbanen" ist eine Fundgrube für Rokal-Fans. Besonders empfehlen möchte ich die Artikelserie: "Rokal - vertrekt op Spoor TT". ...

Du hast vollkommen Recht, Frank! Diese Hefte sind ein wahres Füllhorn an ROKAL-Informationen! Sogar einige bislang weitgehend unbekannte Zusammenhänge sind darin zu finden ...

Denn wer wusste schon, dass es sich bei der im ROKAL-Katalog 12/D abgebildeten Modellbahn ...



... um die Messeanlage der Fa. ROKAL zur Internationalen Spielwarenmesse 1960 in Nürnberg handelt? Der ROKAL-Katalog 12/D als auch die deutsche Zeitschrift "Miniaturbahnen" versäumten es, ihre Leser über den ursprünglichen Verwendungszweck dieser Anlage zu informieren.

Die niederländischen "Miniatuurbanen" zeigen in der Ausgabe vom August 1960 auf der Seite 240 zudem großformatig den Gleisplan dieser Ausstellungsanlage, mit den Maßen 120 cm x 107 cm recht überschaubar, vom Berichterstatter als Beispiel bester Raumnutzung im Modellbahnbau gerühmt. Die kurze Beschreibung endet mit dem Satz "Dies ist ein Bähnchen, das jeder TT-Einsteiger, der über wenig Platz verfügt, nachzubauen beschließen sollte.".

Ich danke an dieser Stelle Frank für eine temporäre Leihgabe der Hefte ...

K_E_B


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn


Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de

 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 819
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 12.01.2017 | Top

RE: ROKAL: ...alte Werbung

#19 von Flanders , 12.01.2017 22:24

Hallo Ralf,
oh Mann - du gibst ja Gas! Respekt! Schon nach wenigen Stunden solche Infos gepostet! Die Hefte sind bei dir (und deiner Truppe) gut aufgehoben. Für die Auswertung und Darstellung der historischen Zusammenhänge braucht es schon dein Fachwissen. Ich hätte diesen Zusammenhang nicht erkannt. Ich freue mich auf weitere, 60 Jahre alte Neuigkeiten! Danke!
VG, Frank


Rokal rockt!!! Spur-0 aber auch: Fleischmann, Lionel und Hornby!!! Autos dazu??? Varianto, Motorific, Minic und AMS!!!
...und immer auf der Suche!!!

 
Flanders
Beiträge: 986
Registriert am: 02.02.2010


RE: ROKAL: ...alte Werbung

#20 von Flanders , 26.01.2017 08:15

Hallo Forum,

ich stöbere seit einigen Tagen in den ersten Ausgaben der Miniatuurbanen (NL). Hier mal ein paar Inhalte aus Jg.1(1956-1958) zu ROKAL:

Heft 1/Jg.1: Schon in der Erstausgabe ROKAL-Werbung
Heft 2/Jg.1: Wieder Rokalwerbung und eine private Suchanzeige bzgl. TT-Modellbahn
Heft 3/Jg.1: Leider Nichts...
Heft 4/Jg.1: Großer Artikel "Wat is TT?" mit tollem Foto einer ROKAL-Anlage. (Lustiger Schreibfehler - aus ROKAL wurde Rokel...)
Heft 5/Jg.1: Hinweis auf englische Modellbahnausstellung incl. TT-Anlage. Bericht über Neuheiten der Nürnberger Spielwarenmesse mit ROKAL und interessanten Hinweisen auf TT-Zubehör von HANSA (Autos) und MMM (TT-Figuren).
Heft 6/Jg.1: TT-Nieuws von der Leipziger Spielwarenmesse (OWO, Temos, Zeuke).
Heft 7/Jg.1: Hinweis auf Besichtigungsmöglichkeit einer privaten TT-Bahn (5m X 10m). Bericht über einen Besuch einer Ausstellung in London mit wenig TT. Im gleichen Artikel wird auf TT-Figuren aus Kunststoff hingewiesen, die sich in warmen Wasser verbiegen lassen (Leider ohne Herstellerhinweis).
Heft 8/Jg.1: Leider Nichts...
Heft 9/Jg.1: ROKAL gebraucht Kleinanzeige.

Warum diese Auflistung? Ich bin erstaunt über die Menge an Infos bzgl. ROKAL und TT-allgemein. Spannend finde ich die Hinweise in Form von Werbung und Berichten auf Zubehör, dass ich bis jetzt noch gar nicht kannte. Die daraus resultierenden Fragen stelle ich in den entsprechenden Rubriken.

ROKAL ...bleibt spannend!

VG, Frank


Rokal rockt!!! Spur-0 aber auch: Fleischmann, Lionel und Hornby!!! Autos dazu??? Varianto, Motorific, Minic und AMS!!!
...und immer auf der Suche!!!

 
Flanders
Beiträge: 986
Registriert am: 02.02.2010

zuletzt bearbeitet 26.01.2017 | Top

RE: ROKAL: ...alte Werbung

#21 von Flanders , 26.01.2017 21:50

Hallo Rokal-Freunde,

hier noch ein Nachtrag: Ich habe mir heute mal den Jahrgang 1956 der deutschen Miniaturbahnen-Zeitschrift vorgenommen und habe mal nach Rokal bzw. TT-Beiträgen gesucht. Die Ausbeute war ausgesprochen mager. Wenn man dann noch bedenkt, dass alleine in 1956 14 Hefte Miba, mit deutlich mehr Seitenumfang pro Heft, erschienen sind, ist es umso verwunderlicher, dass so gut wie Nichts über Rokal und TT-allgemein berichtet wird.

Suchergebnisse in Miba 1956:
Miba 4/1956: Messebericht über Rokal Neuheiten und technische Änderungen am VT
Miba 5/1956: Bericht und Foto über Industriegebäude auf einer Rokalanlage
Miba 7/1956: Erwähnung von TT im NEM-Normblatt
Miba 10/1956: Selbstbau einer Heusinger Steuerung für TT
Miba 11/1956: Rokal Erwähnung im Artikel bzgl. unterschiedlicher Systeme
Miba 13/1956: Abbildung eines Rokal Wagens auf einem Schmalspur Diorama aus England
Miba 14/1956: Zwei Rokal Inserate von Fachgeschäften

Die Ergebnisse sind sehr ernüchternd. Da waren unsere westlichen Nachbarn in Punkto Rokal deutlich besser aufgestellt.

VG, Frank


Rokal rockt!!! Spur-0 aber auch: Fleischmann, Lionel und Hornby!!! Autos dazu??? Varianto, Motorific, Minic und AMS!!!
...und immer auf der Suche!!!

 
Flanders
Beiträge: 986
Registriert am: 02.02.2010


RE: ROKAL: ...alte Werbung

#22 von Klein_Elektro_Bahn , 06.02.2017 17:47

Hallo Frank,

Du hast vollkommen Recht! Im Gegensatz zu den niederländischen "Miniatuurbanen" behandelten die deutsche "Miniaturbahnen" das Thema "ROKAL-TT" sehr "stiefmütterlich". Man kann feststellen, dass das deutsche Magazin "Miniaturbahnen" die ROKAL-Produkte weitgehend ignorierte und das ROKAL-Werk den Miba-Verlag nicht als Werbepartner akzeptierte. Eine Ausnahme wurde ausschließlich bei der jährlichen Messeberichterstattung von der Internationalen Spielwarenmesse in Nürnberg gemacht, in der auch einige ausgewählte ROKAL-TT-Produkte in einem sehr knappen redaktionellen Text mit Bild vorgestellt wurden. Hintergrund dieser "Ignoranz" seitens fast aller damaligen deutschen Moba-Printmedien waren mutmaßlich die intensiven Bestrebungen der "großen H0-Modellbahn-Hersteller", den ROKAL-Produkten den Zugang zum Spielwarenmarkt möglichst schwer zu machen.

In den niederländischen Moba- und Hobby-Zeitschriften wie "Miniatuurbaanen", "Handig bekeken", "Vrije tijd" oder "Na vijven" war "ROKAL-TT" deutlich öfter vertreten, man könnte sogar vermuten, überproportional zu seinem Marktanteil in den Niederlanden. In der Ausgabe "Handig bekeken - Die Hobby-Zeitung für Vater und Sohn [übersetzt]" von Januar 1955 ist das Thema "ROKAL-TT" gleich vierfach zu finden, und zwar in einer ganzseitigen Anzeige des TT-Händlers "De TT Specialist" aus Huizen ...




... in einer halbseitigen Anzeige des Händlers "Popular Technics" aus Rotterdam ...




... als auch in einer weiteren Schwarz/Weiß-Anzeige des offiziellen niederländischen ROKAL-TT-Importeurs "Model Enginering" aus Hilversum ...



... die jedoch leider etwas missraten ist, das sie augenscheinlich für einen Zweifarbendruck (schwarz/rot) vorgesehen war und damit die rote Schaffnermütze und der Inhalt der "Kelle" fehlen.

Dazu ist im selben Heft ein 1-1/2-seitiger redaktioneller Beitrag über das Aussehen und die Größe von TT-Signalen der niederländischen Staatsbahn zu lesen, die von einem Mitarbeiter des Händlers "De TT Specialist" verfasst wurde ...





In anderen "Handig bekeken"-Heften (bspw. von Juli 1955) ist der Begriff "ROKAL" wiederum nicht ein einziges Mal anzutreffen. Trotzdem muss man den niederländischen ROKAL-Händlern als auch dem ROKAL-Werk bescheinigen, die ROKAL-Produkte bei unseren westlichen Nachbarn ausführlich beworben und der dortigen Kundschaft in zahlreichen redaktionellen Texten auch detailliert erläutert zu haben ...

K_E_B


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn


Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de

 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 819
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 08.02.2017 | Top

RE: ROKAL: ...alte Werbung

#23 von aus_Kurhessen , 06.02.2017 20:17

Zitat von Klein_Elektro_Bahn im Beitrag #22
... Trotzdem muss man den niederländischen ROKAL-Händlern als auch dem ROKAL-Werk bescheinigen, die ROKAL-Produkte bei unseren europäischen Nachbarn ausführlich beworben und der dortigen Kundschaft in zahlreichen redaktionellen Texten auch detailliert erläutert zu haben ...



... und das, obwohl Rokal kein einziges niederländisches Fahrzeug im Programm hatte!

Viele Grüße
Jürgen


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...

 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.052
Registriert am: 10.01.2014


RE: ROKAL: ...alte Werbung

#24 von niko0801 , 06.02.2017 20:25

Hallo Jürgen,

da muß ich Dir widersprechen, der blaue Engel war für den niederländischen Markt von Rokal produziert worden.

Gruß Norbert

niko0801  
niko0801
Beiträge: 158
Registriert am: 20.06.2016


RE: ROKAL: ...alte Werbung

#25 von Klein_Elektro_Bahn , 06.02.2017 20:59

In der Ausgabe Juni 1962 des niederländischen Moba-Magazins "Miniatuurbanen" habe ich soeben den interessanten Fund einer lange Zeit unbekannten "Detailinformation" zu ROKAL-TT gemacht. Diese kleine Skizze in der Beitragsserie "ROKAL vertrekt op spoor TT" ["ROKAL fährt auf TT-Spur"] ...



... zeigte den niederländischen ROKAL-Freunden schon im Jahre 1962 die interne Verschaltung einer Elektroweiche mit Weichenlaterne für das Hohlprofil-Gleissystem - eine Information, die den deutschen ROKAL-Freunden erst nach einem "Selbstversuch" im Jahre 2005 bekannt gemacht werden konnte ...


Schaltungsskizze einer Hohlprofil-Elektroweiche. Diese Information wird bei einer gewünschten
Verwendung von alternativen Weichenschaltern benötigt.



Wo es in Deutschland laut Werbung einen "Vorsprung durch Technik" geben soll, haben die niederländischen ROKAL-Freunde tatsächlich einen 43-jährigen "Vorsprung durch Wissen"!

Fazit: Diese niederländischen Modellbahn-Magazine sind für jeden technisch interessierten ROKAL-Freund "Gold wert"!

K_E_B


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn


Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de

 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 819
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 06.02.2017 | Top

   

ROKAL: Vorsignal SL622 rechts/links???
Tipp: Tastaturschublade statt Trafobrettchen

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen