Bilder Upload

ROKAL: ...macht wahnsinnig!!! Thema: Zugschlussbeleuchtung

#1 von Flanders , 06.01.2017 13:22

Hallo Forum,

gerade bin ich dem nahenden Wahnsinn nur knapp entkommen.

Zum Problem: In den letzten Tagen habe ich mehrere Fotos von meinem Zug mit Rokal-LS-Wagen (01228) gemacht um zu sehen, ob die Höhe der Trittstufen zur Höhe der Bahnsteigkante meiner Bahnhofsbaustelle passt. Dabei habe ich gesehen, dass die Trittstufen von zwei Wagen eine deutliche Höhendifferenz aufwiesen. Nachdem ich die beiden Wagen verglichen habe, bemerkte ich, dass ein Drehgestell deutlich zu hoch war und der ganze Wagen schief stand. Erst nach dem Öffnen des Wagens stellte ich fest, dass es die Variante mit Schlussbeleuchtung (01232) war. Die Seitenfenster liegen auf dem Plastikeinsatz der Schlussbeleuchtung auf. So kommt es zu etwa 2mm Höhenversatz.

Zur Lösung: Erst das Befeilen des Fenstereinsatzes sorgte für einwandfreien Sitz. Die Trittstufen fluchten nun und der ganze Wagen steht wieder gerade.

Meine Fragen: Hat Rokal da mal wieder Murks konstruiert? Haben alle LS-Wagen mit Schlussbeleuchtung diese Höhendifferenz? Es kann ja auch sein, dass bei meinem Wagen ein falscher Fenstereinsatz verbaut wurde. Falls jemand einen LS-Wagen mit Schlussbeleuchtung hat, möchte ich darum bitten mal auf einen möglichen Höhenversatz zu achten. Evtl. hat ja jemand einen Wagen OHNE Höhenversatz. Dann wäre es wünschenswert diesen Wagen mal zu öffnen und ein Foto zu posten. Ich könnte mir vorstellen, dass es von Rokal werkseitig Fenstereinsätze mit den passenden Aussparungen gab. Wenn nicht - dann war es mal wieder ein Planungsfehler... Interessant finde ich auch die Tatsache, dass ähnliche Wagen (Touropa, Eilzugwagen usw.) nicht mit Zugschlussbeleuchtung verkauft wurden. Auch gibt es für diese Wagen die Zugschlussbeleuchtung nicht einzeln als Nachrüstset zu kaufen. Erst später gab es ein Nachrüstset (21252) für die Modell-D-Wagen (01255 - 01257).

Mich hat die Problemlösung viele graue Haare gekostet und mich fast in den Wahsinn getrieben. Und das nur wegen zwei kleinen, roten Lichtpunkten, die man im Dunkel fast gar nicht sieht...

Hier nun die Fotos:

VG, Frank


Links hoch, rechts tief

Schräglage

Beleuchtungseinsatz

Links Hochstand

Befeilter Einsatz

Jetzt passt's

Schlussbeleuchtung funktioniert

Werbung im Katalog

Nachrüstset


Rokal rockt!!! Spur-0 aber auch: Fleischmann, Lionel und Hornby!!! Autos dazu??? Varianto, Motorific, Minic und AMS!!!
...und immer auf der Suche!!!

 
Flanders
Beiträge: 986
Registriert am: 02.02.2010


RE: ROKAL: ...macht wahnsinnig!!! Thema: Zugschlussbeleuchtung

#2 von niko0801 , 06.01.2017 16:08

Hallo Frank,

hier die gewünschten Bilder, die Aussparrung im Fensterglas beträgt 2,5 mm. Es gibt mehrere Varianten der Fahrgestelle für die alte Version von Personenwagen.





Gruß Norbert

niko0801  
niko0801
Beiträge: 158
Registriert am: 20.06.2016


RE: ROKAL: ...macht wahnsinnig!!! Thema: Zugschlussbeleuchtung

#3 von Klein_Elektro_Bahn , 06.01.2017 17:43

Hallo Frank,

keep cool, boy!

Das gezeigte "Nachrüstset" entstammt anscheinend den Katalogen 19/D oder 20/D und hat mit dem von Dir zuvor geschilderten Beleuchtungsproblem nix zu tun. Es ist eigentlich für die "neuen" Personenwagen wie TEE- und D-Zug-Wagenset (blau / rot / grün) vorgesehen, also für die Wagen ohne Entkupplungsstifte und mit der tieferen Zugschlussbeleuchtung auf "halber Wagenkastenhöhe". Für die "alten" Personenwagen gab es m.W. gar kein Nachrüstset für die Schlussbeleuchtung, sondern nur einen grünen "LS-Zug"-Personenwagen mit fertig montierter Schlussbeleuchtung, wie Du ihn schon zeigtest. Dieser hatte dann den von Norbert beschriebenen Ausschnitt im Fensterbereich. Dein "schiefer" Personenwagen ist dann wohl eine spätere "fehlerhafte" Nachrüstung seines Vorbesitzers ...

K_E_B


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn


Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de

 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 819
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 06.01.2017 | Top

RE: ROKAL: ...macht wahnsinnig!!! Thema: Zugschlussbeleuchtung

#4 von niko0801 , 06.01.2017 18:43

Hallo Ralf,

Den besagten Nachrüstsatz für die alten Personenwagen gab es auch nicht.

Gruß Norbert

niko0801  
niko0801
Beiträge: 158
Registriert am: 20.06.2016


RE: ROKAL: ...macht wahnsinnig!!! Thema: Zugschlussbeleuchtung

#5 von Flanders , 06.01.2017 19:04

Hallo Leute,
dann korrigiere ich mich mal: Rokalbahner die in der Vergangenheit Murks gemacht haben, machen mich wahnsinnig! Gibt es eine Erklärung, warum nur der LS-Wagen mit Schlussbeleuchtung angeboten wurde? Die anderen Wagen aus der Serie haben doch den gleichen Aufbau?
@ Norbert: Danke für das Foto!
VG, Frank


Rokal rockt!!! Spur-0 aber auch: Fleischmann, Lionel und Hornby!!! Autos dazu??? Varianto, Motorific, Minic und AMS!!!
...und immer auf der Suche!!!

 
Flanders
Beiträge: 986
Registriert am: 02.02.2010

zuletzt bearbeitet 06.01.2017 | Top

RE: ROKAL: ...macht wahnsinnig!!! Thema: Zugschlussbeleuchtung

#6 von Klein_Elektro_Bahn , 06.01.2017 20:28

Zitat von Flanders im Beitrag #5
... Gibt es eine Erklärung, warum nur der LS-Wagen mit Schlussbeleuchtung angeboten wurde? Die anderen Wagen aus der Serie haben doch den gleichen Aufbau?

Vielleicht(!) steht "LS-Wagen" für "Leuchtender Schluss-Wagen"? Dann kann selbstverständlich nur solch ein Wagen eine Schlussbeleuchtung besitzen ...

K_E_B, der mit Vorbildwissen nix an der Mütze hat!


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn


Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de

 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 819
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 06.01.2017 | Top

RE: ROKAL: ...macht wahnsinnig!!! Thema: Zugschlussbeleuchtung

#7 von aus_Kurhessen , 06.01.2017 20:51

Hallo zusammen,

zum Thema LS-Zug s. hier.

Gruß
Jürgen


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...

 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.051
Registriert am: 10.01.2014


   

Die Baureihe 03.10 als Modell von ROKAL (erste Version)
ROKAL: ...ist billig???

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen