Bilder Upload

Dampfmaschine Doll,Elektrisch?

#1 von Rollbock , 21.12.2016 14:25

Hallo,

Hier habe ich eine unrestaurierte Dampfmaschine von Doll.
Leider ist kein Brenner dazu,kann mir einer sagen wie der Brenner aussehen müßte?
Des weiteren besitzt die Dampfmaschine einen Elektrostecker unter dem Schornstein,weiß jemand wie und ob man sie Elektrisch betreiben Kann?
Gruß Rene








Rollbock  
Rollbock
Beiträge: 30
Registriert am: 18.06.2016


RE: Dampfmaschine Doll,Elektrisch?

#2 von tenniV11 , 23.12.2016 20:22

Hallo, die vorliegende Maschine hat mit aller Wahrscheinlichkeit einen Kessel der Firma Gebr. Wilhelm Bischoff, Dresden.
Diese Firma hat Dampfmaschinen Gussteile und Fertigmodelle hergestellt. Die Armaturen wie die Wasserstandsanzeige,
das Ueberdruckventil, das Manometer und die Dampfpfeife sind typisch für diese Firma. (siehe auch die bez. WBD)
Die Selbstbaukessel gabs in 8, 10, 12, 15 und 18 cm Durchmesser. Die Kunden haben dann meistens das Kesselhaus
(Rechaud) nach eigenem Gutdünken angefertigt und auch einen Dampfmotor (der in diesem Fall eher klein ausviel)
montiert. Dieser könnte übrigens von der Fa. Rehse sein. Doll glaube ich gar nicht - die machten eher Blech-Spielzeug.
Viele dieser Kessel wurden elektrisch beheizt und hatten nie einen Brenner. Bevor man aber heute mit Strom hantiert,
muss man einen Fachmann kontaktieren - denn sowas kann sehr gefährlich sein. Die Heizstäbe können durchgeschmort
sein und oder die Isolation schlägt durch - also davon rate ich erstmal dringlich ab.
Ich würde (bei diesem Zustand) eine gründliche Renovation in Betracht ziehen. Das ist aber immer Geschmacksache -
viele Leute haben auch so Spass daran.
Viel Vergnügen und frohe Weihnachten, tenniV11

 
tenniV11
Beiträge: 9
Registriert am: 21.01.2012


RE: Dampfmaschine Doll,Elektrisch?

#3 von joha30 , 23.12.2016 23:23

Wenn Du die kleine Tür aufmachst und mal mit der Taschenlampe reinleuchtest wirst Du sicher sehen dass da Heizwendeln sind. Durch die kleine Tür paßt weder ein Brenner noch Kohle und ein Aschkasten fehlt auch.


Viele Grüße, JoHa

joha30  
joha30
Beiträge: 2.094
Registriert am: 11.02.2013


RE: Dampfmaschine Doll,Elektrisch?

#4 von haensel , 30.12.2016 19:56

Hallo,
bei dem Kessel bin ich auch für Bischoff.
Die Maschine ist aber ganz sicher von Doll!





Ich habe leider keine Kataloge wegen der Modellbezeichnung.
Gruß haensel

 
haensel
Beiträge: 168
Registriert am: 19.12.2012

zuletzt bearbeitet 30.12.2016 | Top

   

Wilesco Programm ca. 1955, Los Angeles Grosshaendler Foto
Kennt Jemand diese Bischoff Schiffsdampfmaschine?

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen