Bilder Upload

RE: und gleich noch ein AMS Neuling

#76 von Hardy55 , 16.01.2017 09:24

Zitat von Blech im Beitrag #66
Manuel,
ist die Streckenlänge beider Fahrbahnen gleich?
Wenn es schon mal erwähnt worden ist, sorry, dann habe ich das überlesen.
Danke für die Antwort!
Botho

Moin Botho,

die Spuren können nieeee gleich lang sein.
Dazu benötigt man eine andere Streckenführung und eine Überfahrt.
Z.B. Fahrbahnverlauf wie eine 8.

Gruss Hardy

Hardy55  
Hardy55
Beiträge: 722
Registriert am: 03.10.2014


RE: und gleich noch ein AMS Neuling

#77 von volvospeed , 17.01.2017 08:46

Hallo zusammen,

es ging weiter mit der schrittweisen Begrünung.
Im Tribünenbereich wird das Grün nicht durchgängig sein, sondern auch ausgelatschte Wege dargestellt. Zuerst betupfte ich daher die Stellen mit Leim und streute helleres Mikroflor auf.



Dannach wurden Dunkelgrün und Savannengrüne Fasern aufgeschossen.



Die Zahnstocher markieren den späteren Standpunkt der Bäume.



Hier vorne auf der leichten Kuppe, folgte die selbe Machart, wie im Tribünenbereich. Nun kann man auch schön erkennen, warum ich grundsätzlich zwischen der braunen Grundierung und der Begrünung noch eine Erd-, oder Sandschicht einarbeite.



Um den Effekt das Gras noch buschiger und natürlicher aussehen zu lassen, wird in dem nächsten Arbeitsschritt zuerst eine weitere Lage Fasern aufgeschossen. Dazu stuppe ich nur partitiell Leim, mittels einem harten Borstenpinsel auf die erste Lage auf und schiesse dann die zweite ggf. auch eine dritte Lage darauf. Von der Sonne ausgetrocknete stellen stelle ich mit Savannengrün. bzw. Beige Fasern dar. Dazwischen sollte man da Ganze immer gut durchtrocknen lassen und dann gründlich abstaubsaugen, um noch lockere Fasern weg zu bekommen.
Ist die Grünfläche wie gewünscht, trage ich nun matten Klarlack aus der Dose satt auf und bestreue die Fläche nochmals mit Mikroflor in diversen Farben, z.B. für Blumen, Gestrüpp und andere Gewächse. Der Klaralck verklebt die Mirkoflore mit den Fasern und versiegelt gleichzeitig die Fläche.
Hier auch schön zu erkennen das der Glanz des Kibri Plastikzauns durch ebenfalls schon abgestumpft ist.



Hier kann man schön das Zusammenspiel von:
- 6 mm Fasern dunkelgrün
- 6 mm Fasern Savannengrün
- 6 mm Fasern Beige
- 10mm Fasern Beige
- Mikroflor dunkelgrün sehr fein
- Mirkoflor hellgrün fein

erkennen.



und hier noch eine Detailaufnahme, nochmals vergrößert.



Die ersten Besucher sind bereits auch schon da und schauen dem Treiben gespannt zu.


Mit freundlichen Grüßen von der oberen Nahe
Manuel

Forum : http://www.make-moba.de

 
volvospeed
Beiträge: 1.383
Registriert am: 10.01.2011


RE: und gleich noch ein AMS Neuling

#78 von KGBRUS , 17.01.2017 09:47

Hallo Manuel,

Du machst selbst aus einer AMS Anlage, bei denen die meisten keinerlei Wert auf Landschaft legen, ein landschaftliches Erlebnis.

Gruß

Kay


Neue Anlage (Planung) (in Arbeit)

 
KGBRUS
Beiträge: 973
Registriert am: 24.07.2014


RE: und gleich noch ein AMS Neuling

#79 von *3029* , 17.01.2017 13:37

Hallo Manuel,

was du hier zeigst ist Modellbau vom Feinsten,
ich bin begeistert von der "Detailverliebtheit", mit der du die Landschaft gestaltest -
die gibt der Rennbahn-Anlage erst den Kick ...

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 7.185
Registriert am: 24.04.2012


RE: und gleich noch ein AMS Neuling

#80 von Michaelos , 17.01.2017 16:39

Hallo Manuel,

bei den ganzen Details, blendet das Hirn völlig die Schlitze in der Straße aus - klasse .


Viele Grüße
michael

 
Michaelos
Beiträge: 22
Registriert am: 06.10.2013

zuletzt bearbeitet 17.01.2017 | Top

RE: und gleich noch ein AMS Neuling

#81 von Blech , 17.01.2017 16:44

Manuel,
mir gefällt diese kleine Rennstrecke außerordentlich!
Selbst als Ex-Fahrer will ich nicht über Streckenbegrenzungen und Auslaufzonen meckern.
So enge Passagen habe ich in den Siebzigern oft erlebt.
Passt schon!
Schöne Grüße
Botho

Blech  
Blech
Beiträge: 11.782
Registriert am: 28.04.2010


RE: und gleich noch ein AMS Neuling

#82 von volvospeed , 18.01.2017 10:45

Moin moin zusammen,

vielen Dank für Euer Feedback.

@Kay
Na, macht doch viel mehr Spaß, wenn man in einer halbwegs reelen Landschaft rumfahren kann, oder ?

@Hermann
Naja, Modellbau ist was anderes. Eigentlich sollte es ja nur eine Testplatte werden, doch dann fand ich die Kartonhäuser und dachte, bau die dann sieht es nicht ganz so langweilig aus. Naja und dann Schienen, Häuser und nackte Platte, ist auch nicht so toll, also beschloss ich bisschen Landschaft drumherum zu bauen. so entstand das Teil eigentlich. Es war nie geplant eine richtige Anlage daraus zu machen, sonst hätte ich die Papphäuschen zumindest nicht so eingesetzt. Andererseits, finde ich inzwischen irgendwo paßt es zu den alten Fahrzeugen und sie fügen sich trotzdem recht gut da ein.

@Michael

Sind doch noch gar nicht viele Details, nur ein bisschen grün. Details fehlen doch noch, im doppelten Sinn! Auf der Platte fehlen sie und ich habe noch nicht genügend passende Ausstattung da. Z.B. fehlen mir 2 von der Größe her passende Boxencrew´s, Maßstab 1:72 als Mittelmaß würden sich da bestens machen.

@Botho
Du warst mal Rennfahrer ? Das klingt sehr interssant! Dann bedanke ich mich für das besondere Lob ganz herzlich. Für mich ist das komplettes Neuland. Hier und da werde ich zur Absicherung aber noch Strohballen ( Eigenbau, noch in Arbeit ) einsetzten.

@all

Ich hab da mal ein bisschen weitergemacht.

Für meine Boxengasse möchte ich Betonplatten darstellen. Zwar bekommt man sowas aus Pappe recht real aussehend zu kaufen, aber ich hatte keine Lust 50km wegen der Pappe zu fahren. Zwar hätte man sie auch sehr reel aus Gips machen können, aber dadurch das hier öfters mal was abgestellt wird, war mir das auch zu empfindlich. Ruckzuck ist mal ne Ecke aus dem Gips gebrochen, dan fehlt wieder Farbe und und und. Außerdem wäre es in dem Ecke auch gar nicht so einfach gewesen den Gips einigermaßen gerade abzuziehen. Auch wollte ich nicht extra Formen bauen.

Also, nehm ich einfach eine 1mm PS-Platte und schnibsele mir eben welche. Zuerst schnitt ich eine komplette Platte, so wie ich sie gebraucht habe, dann riss ich die einzelnen Platten an und brach die Platte in Stücke. Nach dem Aufkleben betupfte ich sie mittels einem harten Borstenpinsel in Betonfarben. Dadurch gibts eine leichte Struktur. An den Fugen sollte man es allerdings nicht zu dick machen, sonst hat man sich selbige mit Farbe zugesetzt.



Dannach nahm ich einen weichen Borstenpinsel tunkte ihn in weiße Farbe und bürstete ihn auf einem Stück Karton aus.



Jetzt einfach dezent über die Betonplatten drüberbürsten. Schön zu erkennen die leichte Struktur des vorherigen Tupfens. Die zwei breiteren Fugen, sind für die Führungsstifte, wenn man da mal Autos abstellen möchte.



Die Boxenmauer bekommt die gleich die selbe Prozedur ab. Je nach dem welches Holz man nimmt, sollte man zuvor die Maserung so baerbeiten, das man sie später nicht mehr sieht ( z.B. mit einer Drahtbürste ). Die Fuge am Boden wird noch kaschiert, keine Angst



Mit einem 5/0er Pinsel ziehe ich nun noch die Fugen in Dunkelgrau nach. Dies soll die Bitumenmasse dazwischen darstellen. Auch stelle ich in der Farbe leichte Risse dar.



So könnte es dann mal aussehen. Durch die einzeln verklebten Platten, kommt da noch mal etwas Leben rein. Jetzt fehlen nur noch weitere Details



Hier der gesamte Boxenbereich ( die Männesken und die Dixiklos hab ich nur rausgesucht und da abgelegt, heißt aber nicht, das sie verbaut werden. Die Dixis wären da sowieso zu modern, zumindest zu diesen beiden Fahrzeugen ).

Hier und da kann man aufgemalte Risse in den Betonplatten recht gut erkennen.



und hier mal eine aktuelle Gesamtansicht

- Die Begrünung im Hintergrund ist noch nicht abgeschlossen, außerdem fehlen da noch einige Details
- Der untere Anlagenbereich ist schon mal zum Begrünen vorbereitet
- Strohballen ( Eigenbau ) zur Streckenabsicherung sind bereits angefangen.

Ich finde das sich die Kartongebäude sehr gut in die Landschaft einfügen und nicht negatov auffallen. Nur bei extremen Nahaufnahmen sieht man es an der Verglasung.


Mit freundlichen Grüßen von der oberen Nahe
Manuel

Forum : http://www.make-moba.de

 
volvospeed
Beiträge: 1.383
Registriert am: 10.01.2011

zuletzt bearbeitet 18.01.2017 | Top

RE: und gleich noch ein AMS Neuling

#83 von Pogo1104 , 18.01.2017 16:27

Hallo Manuel

bin gerade auf deinen Tröt aufmerksam geworden.

Ist ja TOP geworden, Respekt, gefällt mir gut.

... und die Papphäuser fügen sich auch gut ein

Gruß Andreas



Modellbahn-Impressionen - Eine Modellbahnanlage entsteht

Neues Projekt: 1 Modellbahnzug durchfährt 100 Bahnhöfe
Früher ... Bilder von einer längst vergangenen Zeit ...
Modellbahn-Besuch
Sonntagsbilder

 
Pogo1104
Beiträge: 1.158
Registriert am: 05.08.2013


RE: und gleich noch ein AMS Neuling

#84 von Michaelos , 18.01.2017 18:41

Hallo Manuel,

gute Idee, durch die Fugen der Betonplatten die Schlitze zu tarnen .

Die Einfahrt in die Boxengasse direkt hinter der Kurve ist ja ganz schön kniffelig. Gut, dass da keiner beim Spielen rein muss - allerdings sollte das dann auch nicht versehentlich passieren können.


Viele Grüße
michael

 
Michaelos
Beiträge: 22
Registriert am: 06.10.2013


RE: und gleich noch ein AMS Neuling

#85 von volvospeed , 18.01.2017 19:10

Hallo zusammen,

danke für Euer Lob

@Andreas
Freut mich, das es Dir gefällt, willkommen im Bericht

@Michael
Ja, das ist richtig, wieder ein Kompromis, welcher aufgrund der Größe nicht viel besser machbar war.


Mit freundlichen Grüßen von der oberen Nahe
Manuel

Forum : http://www.make-moba.de

 
volvospeed
Beiträge: 1.383
Registriert am: 10.01.2011


RE: und gleich noch ein AMS Neuling

#86 von volvospeed , 22.01.2017 19:32

Hallo zusammen,

die letzten Tage durch die Feier bedingt kam ich nur mäßig weiter.

Der rechte hintere Bereich ist inzwischen weiter begrünt.



kleine Pflanzen sind ebenfalls "gesetzt", Hecken und Büsche fehlen noch



Hier mal 3 Probe Strohballen ( irgendwie gefällts mir quer besser )



Der Fuß der Boxenmauer ist ebenfalls dezent mit Grün versehen



Der Capri fährt mal an die Box. Der Ford hat inzwischen ebenfalls ein AFX Chassie bekommen, es fehlen nur noch neue Reifen. Die derzeitigen sind zwar fahrbar aber nicht das non plus ultra.



eine Runde später steht auch der Porsche in der Box



Aus einem erstandenen Schrottkonvulut konnte ich dieses Fahrzeug zusammensetzten. Das Chassie wanderte dabei unter den Capri und das Chassie des Capri ( G-Plus ) unter dieses Fahrzeug. Auch hier sind neue Reifen notwendig ( mein größtes Problem derzeit, Teile fehlen noch )


Mit freundlichen Grüßen von der oberen Nahe
Manuel

Forum : http://www.make-moba.de

 
volvospeed
Beiträge: 1.383
Registriert am: 10.01.2011


RE: und gleich noch ein AMS Neuling

#87 von Michaelos , 22.01.2017 19:58

Hallo Manuel,

fast wie echt - klasse .

Die Einfahrt in die Boxengasse klappt doch besser als gedacht.

Bei deinem neu erworbenen Chassis handelt es sich um den Porsche 917 von Faller/AFX.


Viele Grüße
michael

 
Michaelos
Beiträge: 22
Registriert am: 06.10.2013


RE: und gleich noch ein AMS Neuling

#88 von volvospeed , 24.01.2017 22:17

Hallo zusammen,

die letzte Zeit geht es leider nicht mehr so flott voran, das macht aber nichts. Inzwischen hat die Fertigung von Strohballen begonnen, die nun an relevanten Abschnitten zur zusätzlichen Streckensicherung postiert werden.

8x8x25mm Styorduklötzchen schneiden, mit gelben Sägemehl bestreuen, zwei rote Bindfaden drumherum, fertig. Die Fahrbahn selbst ist inzwischen auch mit dezenter Patina versehen.



Zwei ausgediente Reifen dienen an der Boxeneinfahrt als Sicherung. Die Boxen selbst sind mit Reifen und Fässern ausgestattet, es fehlen aber noch weitere Details und vor allem Figuren. Aufgrund des Gebäudes habe ich hier H0 Figuren verwendet. Da hier die Figuren mehr im Hintergrund stehn, fällt dieses nicht groß auf. Nur wenn ein Fahrzeug direkt an der Box steht. Würde ich aber größere Figuren nehmen, würde das eher das Bild zerstören.



Nach und nach werden auch die Tribünen mit Zuschauer versehen, allerdings muß ich nun erstmal wieder jede Menge Preiserleins bemalen.
Im vorderen Bereich habe ich noch nicht weitergestaltet, da ich hier noch am überlegen bin, was da nun hin soll. Die Strohballen links liegen nur fürs Bild auf und sind noch nicht befestigt.



Die Woche werde ich wohl nur noch ein paar Figürchen malen und postieren. Nach dem Urlaub gehts dann weiter mit dieser Bahn. Im Urlaub habe ich jedoch schon mal Zeit um eine größere Rennbahn, und/oder Stadtbahn zu planen.


Mit freundlichen Grüßen von der oberen Nahe
Manuel

Forum : http://www.make-moba.de

 
volvospeed
Beiträge: 1.383
Registriert am: 10.01.2011


RE: und gleich noch ein AMS Neuling

#89 von Sandor69 , 24.01.2017 22:28

Hallo Manuel,

Ist ja kein eisenbahn, sogar kein Fleischmann.
Aber Faller ist ja auch mit F.
Ich kan nur sagen, sieht ja wieder ganz toll aus.
Was ihr da aus ihren händer raus zaubert, ist ja hervorragend.
Ich wünsche ihn ein schönen urlaub.

Herzlichen grusse Sandor.


Interesse an Fleischmann und Faller modellen bis 1985.

 
Sandor69
Beiträge: 59
Registriert am: 01.11.2016


RE: und gleich noch ein AMS Neuling

#90 von loddar m , 25.01.2017 04:05

Hallo Manuel

Sehr stimmige Fotos aber was ist das da hinten in der Kurve? Hat sich doch tatsächlich ein Ferrari 512 heimlich auf deine Bahn verirrt.


Schöne Grüße
Lothar

loddar m  
loddar m
Beiträge: 525
Registriert am: 04.09.2007


RE: und gleich noch ein AMS Neuling

#91 von volvospeed , 25.01.2017 04:24

Moin Loddar,

ja, aber leider sind der Ferrari, sowie auch der Porsche optisch nicht intakt. Beim Porsche fehlt eine Lampe, respektive ist da ein neuer Glaseinsatz nötig. Wahrscheinlich wird der aber nicht so zu bekommen sein. Zumindest konnte ich bis dato nirgends einen finden. Der Ferrari ist irreperabel, nicht nur das der Glaseinsatz fehlt, ist auch das ganze Heck von dem Vorbesitzer zerstümmelt worden. Daher brauch ich hierzu gleich einen kompletten Deckel. Beides sind aber definitiv Wunschfahrzeuge. Bei den Bilder aus der Ferne fehlt das aber nicht mal groß auf.

Hoi Sandor,

freut mich wenn es Dir gefällt. Ja, eigentlich war das so nicht geplant, aber Lothar und Michael haben mich da so infiziert, das ich wohl einige Zeit bei dem Thema AMS und Co. verweilen werden. Paßt aber gut, da ich derzeit sowieso weniger Lust auf Eisenbahn habe.


Mit freundlichen Grüßen von der oberen Nahe
Manuel

Forum : http://www.make-moba.de

 
volvospeed
Beiträge: 1.383
Registriert am: 10.01.2011

zuletzt bearbeitet 25.01.2017 | Top

RE: und gleich noch ein AMS Neuling

#92 von Michaelos , 25.01.2017 18:44

Hallo Manuel,

aber nicht, dass du später mit der Eisenbahn Rennen fährst .

Du schreibst ja, dass du mit den Faller Fahrzeugen auf Gummi unterwegs bist. Ich kann mir vorstellen, dass du auf deiner Strecke mit den passenden Silikonreifen auch sehr gepflegt fahren kannst. Hast du das schon Mal probiert?


Viele Grüße
michael

 
Michaelos
Beiträge: 22
Registriert am: 06.10.2013


   

Faller Werbemittel
FALLER AMS Ausschmückung # 4050 Leitplanken, Leitpfosten Steine

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen