Bilder Upload

Oller Straßenbahnkram...

#1 von Pikologe , 07.12.2016 14:09

Hallo,

nachdem ich das Thema Straßenbahnmodell jahrelang vernachlässigt habe, brachte mich mein Junior wieder drauf. "Ich möchte auch Straßenbahnen zum Spielen...", war der Wunsch nach der x-ten Straßenbahnfahrt, dem Tag der offenen Tür im Straßenbahnhof Tullastr. in Karlsruhe, dem wiederholten Rundgang durch die Wagenhalle in Gotha und des auchmal Bimmeln sowie Türen auf und zumachen dürfen beim Aufrüsten eines KT4D... Also die Sikutypen waren schnell langweilig und eine Wagenhalle aus zwei Aldikartons gebastelt.
Also machte sich Papa auf die Suche und stellte fest, dass ja dies und das schon lange auf der eigenen Wunschliste stand...

So wurde aufgerüstet. Hier mal eine kleine Ausstellung der Neuzugänge, die teilweise aufgearbeitet wurden. Vielfach waren die "Antennen verbogen" und fehlend, was ja zum Richten oder Nachbau kein Problem war. Aufeinmal hatte ich einen roten Beiwagen zuviel. Blöd. Also versuchte ich einen Dachtausch von einem elfenbeinfarbenen Tw und einem roten Bw. Ging besser als gedacht...

(Die Busbeifänge habe ich zum Verkauf eingestellt.)





Tatra neben Hamburger:






Formschön und elegant sind die Hamburger Züge:












Gesamtüberblick:


Frage: Hat die Wagen schon mal jemand mit 12mm Spur, also H0m oder TT, wie man es nennen möchte motorisiert?

Grüße vom Pikologen


Die Deutsche Reichsbahn - sie ist unvergessen!Güter gehören auf die Schiene!

"Kampfaktion Güterwagen"
"Fahren und Bauen"
Wir sind nä"h"mlich vom Bw Gormorgstod !

Berufe mit Zugkraft - bei der Deutschen Reichsbahn

---------------------------------------------------------------------------------
Die Thüringerwaldbahn - die besondere Bahn auf schmaler Spur!
www.thueringer-waldbahn.de
www.waldbahn-gotha.de

 
Pikologe
Beiträge: 3.624
Registriert am: 26.06.2010


RE: Oller Straßenbahnkram...

#2 von Eisenbahn-Manufaktur , 07.12.2016 14:38

Hallo Pikologe,

die Wiking-Hamburger gab es sogar mal motorisiert im Handel zu kaufen, von der Firma Arnold für 9mm-Gleise!

Dazu gab es auch einen Thread:

Arnold Strassenbahn


Weißblech - der Stoff, aus dem die Träume sind!

Klaus

 
Eisenbahn-Manufaktur
Beiträge: 2.273
Registriert am: 11.02.2012

zuletzt bearbeitet 07.12.2016 | Top

RE: Oller Straßenbahnkram...

#3 von roggalli , 07.12.2016 17:20

Hallo Ronny,
Bei pmt gibt es motorisierte Dreh-und Fahrgestelle ffür H0 und H0m.
Die werden auch von der Firma Hermann angeboten.
Ich hab schon einen T4D und einen großen Hecht gebaut und die laufen prima.


Viele Grüße aus Dresden Uwe



Es wird behauptet, es seien Menschen auf dem Mond gelandet-mit Raketenantrieb.
Wir spielen mit der Eisenbahn-ich glaube wir alle wissen warum!!!

 
roggalli
Beiträge: 1.163
Registriert am: 05.04.2016


RE: Oller Straßenbahnkram...

#4 von saxonia , 08.12.2016 23:08

Hallo Ronny!
Da hast Du ja eine riesige Sammlung! Respekt!
Leider kenne ich den Maßstab der Wikingmodelle nicht.
Ich habe es nur so in der Erinnerung,kleiner wie H0.
An Motoren gibt es,wie von Uwe beschrieben,die pmt-Antriebe.
Es gibt aber noch viel mehr Möglichkeiten der Motorisierung.
Wichtig ist die Breite und der Achsstand des Modells!
Empfehlen kann ich Dir auch Motoren von Halling,Mabuchi und sb-modellbau.
Sehr hilfreich wären Bilder vom Fahrwerk oder Bodenplatte von unten.
Da kann man die Suche der Motoren oder der Einbautipps eingrenzen.
Viele Grüße Jens.


saxonia  
saxonia
Beiträge: 388
Registriert am: 26.12.2015


RE: Oller Straßenbahnkram...

#5 von Blech , 09.12.2016 09:39

Ronny & Co,
ja "oller Straßenbahnkram" -heute aber interessant.
Auch mich interessieren heute Strab(se).
Früher haben mich aber eher Strapse interessiert...
Schönen Tag!
Botho

Blech  
Blech
Beiträge: 11.782
Registriert am: 28.04.2010


RE: Oller Straßenbahnkram...

#6 von Pikologe , 09.12.2016 10:46

Hallo,

ich muß mal gucken, welche Drehzapfenabstände bzw. Achsabstände in den Drehgestellen sind. Ich will die Wagen auf H0m-TT Gleis machen.
Die Hamburger Wagen sollen auf Maßstab 1:100 sein. Vielleicht passt auch eine alte BTTB Drehgestelllok (107, 110, 211/242...) Das wäre die faule Variante. Dazu muß ich mal das Merkbuch für Triebfahrzeuge nehmen, umrechnen und messen.

Siehste Botho, was ein Buchstabe so für Auswirkungen haben kann...

Grüße Pikologe


Die Deutsche Reichsbahn - sie ist unvergessen!Güter gehören auf die Schiene!

"Kampfaktion Güterwagen"
"Fahren und Bauen"
Wir sind nä"h"mlich vom Bw Gormorgstod !

Berufe mit Zugkraft - bei der Deutschen Reichsbahn

---------------------------------------------------------------------------------
Die Thüringerwaldbahn - die besondere Bahn auf schmaler Spur!
www.thueringer-waldbahn.de
www.waldbahn-gotha.de

 
Pikologe
Beiträge: 3.624
Registriert am: 26.06.2010


   

HAMO-Tram: Neuzugang
Eheim-Fahrleitung

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen