Bilder Upload

RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#101 von Fleischmann-loko , 18.04.2017 14:35

Zum letzen Mal! Forenregeln beachten!


Der Verfasser wurde 18.04.2017 16:10 von pete für den Inhalt dieses Beitrags verwarnt.
Nachricht: Dieser Beitrag enthält unerlaubte Verkäufe
Fleischmann-loko  
Fleischmann-loko
Beiträge: 39
Registriert am: 16.05.2015

zuletzt bearbeitet 18.04.2017 | Top

RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#102 von Phil24 , 18.04.2017 19:06

Ich möchte verstehen, bitte. Was bedeutet das ? Welche "unerlaubten Verkäufe" ?
Ich nehme an, dass jemand ("Fleischmann_Loko" ?) versucht hat Loks oder Lokteile hier zu (ver)kaufen ? Seltsam aber in der Tat, nicht der richtige Ort dafür. Wenn das etwas zu tun hat mit dem Motor meiner 1340 NP wird es wahrscheinlich helfen zu wissen, dass Vwlucas ein Freund ist den ich persönlich "in real life" kenne, dieser Motor wurde also nicht gekauft...

Philippe

Phil24  
Phil24
Beiträge: 417
Registriert am: 21.04.2014

zuletzt bearbeitet 18.04.2017 | Top

RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#103 von pete , 18.04.2017 20:40

Hallo Philippe,

genau so ist es! Fleischmann_Loko versucht das immer wieder und bei der nächsten Verwarnung wird er gesperrt!

Gruß
Peter


rot geschrieben=Adminaussage,grün geschrieben=Moderatorenhinweis,ansonsten Usermeinung ...

Trix Express, Guß und Blech - Fleischmann Spur 0 - alte Wikingautos

 
pete
Beiträge: 10.182
Registriert am: 09.11.2007


RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#104 von Phil24 , 19.04.2017 12:51

Meine eigenen Modelle sind, wenn notwendig, leicht zu identifizieren... (hier zB die 1340 NP)


Phil

Phil24  
Phil24
Beiträge: 417
Registriert am: 21.04.2014

zuletzt bearbeitet 19.04.2017 | Top

RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#105 von frankenmafia , 19.04.2017 13:50

Hallo Pete,

DAS :

genau so ist es! Fleischmann_Loko versucht das immer wieder und bei der nächsten Verwarnung wird er gesperrt!

war schon längst mal fällig.

frankenmafia


frankenmafia  
frankenmafia
Beiträge: 402
Registriert am: 02.02.2012


RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#106 von Phil24 , 26.04.2017 19:05

For Your Eyes Only...

Eine grüne 1340 Baldwin Diesellok der Chicago & North Western System hat vor kurzem die Burlington RR erworben, sie wird jetzt neulackiert wie diese Fotos unseres Reporters beweisen.


Phil24  
Phil24
Beiträge: 417
Registriert am: 21.04.2014


RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#107 von vwlucas , 27.04.2017 16:34

Ist das die amerikanisch Monster von Loch Ness ????


Für mich ist Fleischmann immer Recht!
Selbst wenn er falsch ist.

 
vwlucas
Beiträge: 294
Registriert am: 05.01.2013

zuletzt bearbeitet 27.04.2017 | Top

RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#108 von Phil24 , 28.04.2017 09:41

Wie Du willst, Jacques, oder vielmehr eine Raupe die früher oder später ein (hoffentlich schönes) Schmetterling sein wird.
Wie jedermann weiss, verlangt eine Verwandung etwas Geduld...

Zauberer Phil

Phil24  
Phil24
Beiträge: 417
Registriert am: 21.04.2014

zuletzt bearbeitet 28.04.2017 | Top

RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#109 von Phil24 , 30.04.2017 17:35






Nessie

Phil24  
Phil24
Beiträge: 417
Registriert am: 21.04.2014


RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#110 von Phil24 , 12.05.2017 08:41

Ein neuer Weg...

Hallo Freunde, das Fleischmann-Forum scheint nicht sehr lebendig zu sein, nicht wahr... ? Hier einige Nachrichten über meine 1340 Burlington.

Ich war völlig unzufrieden mit dem ersten Resultat. Es bestand darin, die originale grau & rot Lok von GFN "einfach" zu kopieren ! Meine Idee diese Chicago 1340 über die originalen Farben neu zu lackieren gab kein interessantes Ergebnis und ein zweiter, mehr klassischer Versuch würde viel mehr Zeit verlangen als was ich heute habe. Es gab also keine andere Möglichkeit als von Null wieder anzufangen.

Hierunten sehen Sie das heutige, noch unvollkommene Resultat.






Für die nächsten zehn Tage kann ich leider auf diesem Projekt nicht mehr arbeiten. Also bis später...

Phil

Phil24  
Phil24
Beiträge: 417
Registriert am: 21.04.2014

zuletzt bearbeitet 07.06.2017 | Top

RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#111 von Phil24 , 13.05.2017 19:36

Für dieses Modell habe ich eine cadmiumrote Farbe gewählt die mir besonders gefiel. Ich hatte jedoch nicht bemerkt, dass es sich um einen wasserbasierten Lack handelte. Mit solchen Spraydosen ist das Endresultat auf unseren GFN-Metallmodellen ok, die Sprühtechnik ist aber nicht völlig dieselbe und so ein Lack verlangt einige Testproben.

3 weitere (und leider nicht sehr gute) Fotos der heutigen Farbenkombination:





Phil

Phil24  
Phil24
Beiträge: 417
Registriert am: 21.04.2014

zuletzt bearbeitet 14.05.2017 | Top

RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#112 von *3029* , 13.05.2017 23:39

Hallo Phil,

ein neues Projekt aus des Meisters Werkstatt ... vorzüglich gelungene Arbeit.

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 6.931
Registriert am: 24.04.2012


RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#113 von Phil24 , 14.05.2017 00:08

Danke Hermann, ich würde eher sagen, unvollständige Versuche... Mehr darüber später, die Lok ist leider weit von mir für den Augenblick...!

Ph

Phil24  
Phil24
Beiträge: 417
Registriert am: 21.04.2014

zuletzt bearbeitet 14.05.2017 | Top

RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#114 von Phil24 , 15.05.2017 20:05

(US) BAHNUNFALL IN FRANKREICH!...

Einen (hoffentlich) unwillkürlichen "Umbau" hat La Poste hier in Frankreich verursacht... Seit Februar (!) wartete ich auf zwei Pennsylvania Personenwagen die ich von einem belgischen Verkäufer erworben hatte. Nach zwei Monaten wurde das Paket als "verloren" betrachtet. Dann geschah ein Wunder und es war wiedergefunden und... an den Absender zurückgesandt (ganz logisch, nicht wahr ? Selbstverständlich gab es einen offiziellen Grund: teilweise falsche Postleitzahl).

Das Paket konnte ich heute endlich bekommen! Zu meiner Freude? Nein, es war völlig zusammengedrückt! Was innen zu finden war ist auf diesen Fotos zu sehen.

Anfang 2017 waren diese schönen Wagen aus 1954 noch in sehr gutem Zustand, vollständig und ohne Rost, ohne Kratzen...
Auf den Fotos liest man "United States Mail - Railway Post Office". "Twisted, squeezed and crunched by La Poste" wäre besser gewesen...

Der Phil wird diese Pennsy Wagen nochmals umbauen müssen, dieses Mal wie sie früher waren. Wird das aber möglich sein (Teile der Dächer fehlen)?...











Ph

Phil24  
Phil24
Beiträge: 417
Registriert am: 21.04.2014

zuletzt bearbeitet 15.05.2017 | Top

RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#115 von Knolle , 16.05.2017 08:14

Hallo Phil24,

puh, das ist ganz großer Mist.
Die wären noch sammelwürdig gewesen. Dächer zu bekommen wird schwierig, ebenso eine Instandsetzung derselben.
Viel Erfolg.

Grüße

Knolle


Fleischmann H0, 0, N, Auto Rallye/ Rallye Monte Carlo, Dampfmaschinen
DOLL
Bing
Rokal

DOLL Sammlerleitfaden
Beitrags Index zur Firma Carl Bochmann/Cabo

 
Knolle
Beiträge: 399
Registriert am: 05.01.2015


RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#116 von adlerdampf , 16.05.2017 08:41

Hallo Phil,

da kann man nur sage "au Backe". Die hats ja richtig schwer getroffen. Gut, die Blechteile kann man wieder richten, aber die Dächer, da wirds schon kniffeliger. Aber so wie ich Dich kenne, hast Du schon eine Lösung in der Schublade.

Gruß Karsten


Herzlich gegrüßt aus der heimlichen Bierhauptstadt Deutschlands, Kulmbach
Karsten


Fleischmann? Was sonst!

 
adlerdampf
Beiträge: 2.093
Registriert am: 10.03.2010


RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#117 von Phil24 , 17.05.2017 23:15

Ja, "au Backe" und mindestens ein Dach wird "au bac" (= zum Abfalleimer) gehen, wie man in belgischem französisch sagt. Ich habe einen 2. Kl. Blechpersonenwagen in ziemlich schlechtem Zustand der sein Dach spenden konnte, die Idee wäre seine 10 unnötigen Lüfter usw abzuschleifen und die 4 "Löcher" an beiden Enden zu füllen. Das scheint mir möglich zu machen, nachdem die grau-rote 1340 fertig ist...

Ph

Phil24  
Phil24
Beiträge: 417
Registriert am: 21.04.2014

zuletzt bearbeitet 17.05.2017 | Top

RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#118 von Phil24 , 29.05.2017 19:52

Fast fertig (endlich...)


Phil

Phil24  
Phil24
Beiträge: 417
Registriert am: 21.04.2014


RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#119 von Phil24 , 04.06.2017 13:22

And here she comes...

Meine 1340 Burlington (und ihre 5 Freundinnen)










(Weitere Fotos der Burlington kommen später, wie hoffentlich die Sonne auch für die Aufnahmen)

Phil

Phil24  
Phil24
Beiträge: 417
Registriert am: 21.04.2014

zuletzt bearbeitet 04.06.2017 | Top

RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#120 von Phil24 , 04.06.2017 13:29

Die originale 1340-Lok (aus den USA zurükgekommen)







(Fotos des Verkäufers)

Phil24  
Phil24
Beiträge: 417
Registriert am: 21.04.2014


RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#121 von Phil24 , 05.06.2017 08:33

Here comes the sun...












With a little help from my friend
Die 2 Porträtfotos hierunten wurden von Mitglied aus_kurhessen/Jürgen verbessert (siehe auch Seite 6):


Phil

Phil24  
Phil24
Beiträge: 417
Registriert am: 21.04.2014

zuletzt bearbeitet 06.06.2017 | Top

RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#122 von telefonbahner , 05.06.2017 09:09

Hallo Phil,
die Lok ist dir so richtig gut gelungen.
Lack und Beschriftung Tip-Top !
Ein kleines ABER hab ich trotzdem.
Kannst du bei den seitlichen Gehäuseschrauben noch mit einer kleinen Feile die etwas "zernudelten" Schraubenköpfe etwas entgraten ?
Lassen sich die Schrauben vorn und hinten für die Bühnengeländer/Pufferbohlen noch ausrichten so das sie jeweils gleich stehen ?
Ich weiß, das ist etwas kleinlich, aber durch die helle Rahmenfarbe fallen die Schraubenköpfe besonders auf.

Gruß Gerd aus Dresden

 
telefonbahner
Beiträge: 8.636
Registriert am: 20.02.2010


RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#123 von Phil24 , 05.06.2017 11:43

Danke Gerd, und ja das ist im Programm, ich musste etwas eilen heute morgen um die Fotos zu machen. Wo sie genommen wurden bleibt der Sonnenschein nicht lange.
Es ist vielleicht auch interessant hier zu erwähnen, dass die 10 Schrauben einer 1340-Lok zu lackieren ist KEINE gute Idee! Bei der Burlington habe ich sie schon drei- oder viermal lackieren müssen... Selbstverständlich sollte man das nur am Ende machen. Wann das Ende eines Umbaus kommt bleibt jedoch immer eine offene Frage.

PS: haben Sie auch die kleine Blase unter der Klarlackschicht am hinteren Seite der Kabine (rechts unten) bemerkt? Natürlich ist sie unwillkürlich, jedoch nicht selten auch bei den originalen 1340s. Nobody's perfect...

Phil

Phil24  
Phil24
Beiträge: 417
Registriert am: 21.04.2014

zuletzt bearbeitet 07.06.2017 | Top

RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#124 von Ochsenlok , 05.06.2017 15:46

Hallo Philippe,

wieder mal ein schönes Unikat von Dir, herzlichen Glückwunsch!

Das mit den Schrauben ist so eine Sache...ich würde die hellgraue Farbe nicht vermissen, wenn sie unlackiert wären. Und "schöner", d.h. nicht so vermackt.
M2xkurz mit Linsenkopf gibt es ja glücklicherweise noch genug.
So ganz "wegtarnen" kann man die Schrauben sowieso nicht, und das hat man bei der Lok (und generell bei den "Alten") auch gar nicht nötig. Das Auge fragt sich nämlich nicht, warum da eine Schraube sitzt. Ist doch ganz natürlich, die hält das Drehgestell oder das Geländer oder die Frontbohle fest (*). Anders ist das bei den neuzeitlichen genau detaillierten FineScale-Modellen. Aber warum sollten WIR uns den Stress antun?

*) es gibt natürlich auch so Schrauben, deren Sinn nicht gleich erkennbar ist, wie z.B. bei der 1332 seitlich ...

Viele liebe Grüße
Dennis

 
Ochsenlok
Beiträge: 2.382
Registriert am: 03.04.2010


RE: Weitere Fleischmann Umbauten...

#125 von Phil24 , 05.06.2017 16:27

Danke, Dennis. Ja, das stimmt. Ich werde etwas ändern (später), obwohl diese Schrauben viel mehr auf Fotos zu bemerken sind als in HO/OO Wirklichkeit...

Phil

Phil24  
Phil24
Beiträge: 417
Registriert am: 21.04.2014

zuletzt bearbeitet 05.06.2017 | Top

   

Ersatzteile für alte Fleischmann Modelle

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen