Bilder Upload

ein paar fotos von meiner Märklin 50er Jahre Anlage

#1 von martinf , 23.09.2007 11:06

Hallo zusammen,

habe ein paar etwas ältere Fotos meiner kleinen Märklin Anlage im Stil der 50er Jahre ins Netz gestellt.

http://www.miniatur-tischbahn.de/

Viel Spass
Martin

 
martinf
Beiträge: 45
Registriert am: 13.07.2007


RE: ein paar fotos von meiner Märklin 50er Jahre Anlage

#2 von Heinz-Dieter Papenberg , 23.09.2007 11:15

Hallo Martin,

dazu kann ich nur sagen es ist ein Genuß die Bilder zu sehen.

Gruß

Heinz-Dieter Papenberg


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 19.637
Registriert am: 28.05.2007


ein paar fotos von meiner Märklin 50er Jahre Anlage

#3 von peter w. , 23.09.2007 11:16

Hallo Martin.
Klasse Bilder bitte mehr davon.
Ich bin selbst ein "Tin-Plate" fan und bin total begeistert.


Grüßle aus dem sonnigen Baden.

Peter.


Märklin seit 1966, Digital mit Intellibox Basic mit Bremsstrecke, Schalten analog, Nur M-Gleis eingeschottert und überwiegend Blechwagen. Epoche I-III
neueste Anschaffung: Primex 3193

 
peter w.
Beiträge: 82
Registriert am: 14.07.2007


RE: ein paar fotos von meiner Märklin 50er Jahre Anlage

#4 von abit , 23.09.2007 14:40

Die HR 800 sieht gut aus - fast wie neu gekauft.

Gruß
Andreas

abit  
abit
Beiträge: 625
Registriert am: 14.06.2007


die HR 800

#5 von martinf , 23.09.2007 17:13

... ist zwar nicht neu gekauft, aber (leider) restauriert. Eine HR 800 im Originalzustand hat sich hat sich bisher noch nicht in meine Sammlung verirrt.

Martin

 
martinf
Beiträge: 45
Registriert am: 13.07.2007


RE: ein paar fotos von meiner Märklin 50er Jahre Anlage

#6 von ET426 , 23.09.2007 20:40

Also meine ist original (war hier schon ein paar Mal zu sehen), aber nach einer Komplettreinigung des Gehäuses stehe ich echt in der Zwickmühle - einerseits ist eine Neulackierung (der Lack ist an vielen Stellen gepfuscht und dilettant ausgetupft) wirklich nicht verkehrt, andererseits spricht das gegen meine Devise, solange noch mehr Lack als Abplatzer vorhanden sind, NICHT zu lackieren...

Noch ringe ich mit einer Entscheidung...

Grüße,
Flo


 
ET426
Beiträge: 4.070
Registriert am: 06.06.2007


RE: ein paar fotos von meiner Märklin 50er Jahre Anlage

#7 von ikonengold , 24.09.2007 22:40

Ich finde die 800 ja ehrlich gesagt gerade in restauriert klasse und würde niemals mit einer "abgegriffenen" Originallok tauschen wollen

Ich kann zwar die Faszination von Patina durchaus verstehen, aber irgendwie empfinde ich das persönlich dann doch nur als miserabel aufgetragenen und abplatzenden Modell-Lack.

Und warum sollen die neuen Loks alle schön frisch und ladenneu aussehen und die alten dann wie halblahme Hunde, denen man nur ein Gnadenbrot gönnt. Da hab ich doch lieber die alten Maschinen "auf neu getrimmt", frisch und kraftvoll.... damit die dem jungen Epoche 6-Modellgemüse wirklich stolz zeigen können, wo es langgeht

Daher finde ich es auch völlig in Ordnung, daß "original" = sehr teuer und "restauriert" oder auch "zum Restaurieren" (die machen mir am allermeisten Spaß!) oftmals noch bezahlbar ist.

Außerdem kommt die Patina eh wieder. Den ersten Lackkratzer in meinem vor nichtmal 2 Wochen lackierten Trix 01 Gehäuse hab ich jetzt schon drin, noch BEVOR die Lok überhaupt zusammengebaut ist :

Und hätte ich jetzt ein superteures original gut erhaltenes Modell, würde ich ja bei jedem Kratzerchen einen Herzschlag kriegen....

viele Grüße
Thomas

ikonengold  
ikonengold
Beiträge: 306
Registriert am: 14.06.2007


RE: ein paar fotos von meiner Märklin 50er Jahre Anlage

#8 von B12 ( gelöscht ) , 25.09.2007 19:25

Ich würde auch gerne mehr sehen !

Ach ja, damit die Lok (im 1.Bild) nicht Rückwärts fahrt,
musst du an deiner Kamera die Blitzsynchronisation auf
den 2. Verschlussvorhang einstellen

Gruss
Daniel

B12

vielen Dank

#9 von martinf , 27.09.2007 01:20

... vielen Dank für Eure freundlichen Kommentare, sobald neue Fotos online gehen werde ich hier im Forum eine Info einstellen.

@ B12: Tipp ist gut, Aufnahme war jedoch mit Langzeitbelichtung, vermutlich erstmal mit stehender Lok und dann denn Fahrregler ganz leicht aufgedreht. Aber stimmt schon, sieht aus als ob die RM 800 tatsächlich rückwärts fahren würde.

Viele Grüsse
Martin

 
martinf
Beiträge: 45
Registriert am: 13.07.2007


RE: ein paar fotos von meiner Märklin 50er Jahre Anlage

#10 von 23er , 01.10.2007 20:50

Tolle Bilder!

Vor allem die Nachtaufnahme mit der Drehscheibe ist umgemein stimmungsvoll. Da kommt die Faszination des "alten Blechs" wirklich voll rüber.

Bitte mehr davon!

Ralph


Meine Welt: Märklin 1959 bis 1969 - schaue aber auch gern mal über den Tellerrand :-)

23er  
23er
Beiträge: 19
Registriert am: 01.10.2007


Re: ein paar fotos von meiner Märklin 50er Jahre Anlage

#11 von Power ( Gast ) , 13.01.2008 19:58

Zitat von martinf
Hallo zusammen,

habe ein paar etwas ältere Fotos meiner kleinen Märklin Anlage im Stil der 50er Jahre ins Netz gestellt.

http://www.miniatur-tischbahn.de/

Viel Spass
Martin

herliche bilder da macht das modelbahnleben richtig spaß. :

Power

   

Umbau einer TT800 mit geregeltem Decoder
Versprochen ist versprochen...

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen