Bilder Upload

Bing Spur 1: Aufbereitung eines Planenwagen

#1 von Knolle , 15.10.2016 17:53

Guten Abend zusammen.

Vor einiger Zeit viel mir eine Ruine des Bing Spur 1 Planenwagen 10/520 in die Hände.
Ich weis, diese Wagen sind nichts besonderes.
Für mich ist es ein Weg um mich mit der Ver-/Bearbeitung von Blech zu beschäftigen.


Der Wagen im Fundzustand.
Wie man unschwer erkennen kann fehlt ein Teil der Pufferbohle, weitere Punkte waren der fehlende Spriegel und die fehlende Plane.
Auch waren einige der Steckhülsen des Spriegel verformt sowie ein paar Laschen auf gebogen.


Hier ist bereits ein Stück Weißblech in die Pufferbohle eingefügt.


Die Pufferbohle farblich angepasst sieht das ganze so aus.

Zwischen zeitlich hatte ich auch die Steckhülsen für den Spriegel gerichtet und alle Verbindungen des Aufbau neu umgebogen.


Der Spriegel besteht aus Messingdraht. Den habe ich über ein passendes Glas in Form gebracht.


Hier der fertige Wagen. Die Plane wurde aus Leinenstoff selber genäht.

Ich bedanke mich beim Forumsmitglied "riera", der mich mit einigen Maßen unterstützt hat.

Schöne Grüße

Knolle


Fleischmann H0, 0, N, Auto Rallye/ Rallye Monte Carlo, Dampfmaschinen
DOLL
Bing
Rokal

DOLL Sammlerleitfaden
Beitrags Index zur Firma Carl Bochmann/Cabo

 
Knolle
Beiträge: 393
Registriert am: 05.01.2015


RE: Bing Spur 1: Aufbereitung eines Planenwagen

#2 von Sammelwahn , 15.10.2016 22:41

Hallo Knolle,
der ist wieder richtig schön geworden, man sieht kaum die Restaurierung.

mit bestem Gruß
Arne

Sammelwahn  
Sammelwahn
Beiträge: 1.002
Registriert am: 30.03.2010


RE: Bing Spur 1: Aufbereitung eines Planenwagen

#3 von riera , 16.10.2016 00:28

Guten Abend!
Gut gelungen und Anerkennung, Danke, dass Du eine Rückmeldung zum "Projekt" gibst.
Leider geben Forumsmitglieder selten Rückmeldungen auf ihre beantworteten Fragestellungen und deren umgesetzte Ergebnisse, Erfolge.
Z.B. :
Wagenkasten mit "Papierschaden"
No Response.
Kommunikativ positiv beispielgebend sei Toi doc erwähnt, dem erfolgreich geholfen werden konnte und der berichtete.
BING 3548 läuft wieder! (EDIT)
Mein Verständnis ist so, nicht nur nehmen, sondern auch mal rückkoppelnd geben.
Kleine Empfehlung noch:
Die gut gelungene Plane noch in Teewasser einlegen und dann trocknen, damit das virtuelle Alter etwas rüber kommt.
Grüße und weiter so,
R.R.

riera  
riera
Beiträge: 526
Registriert am: 26.02.2012

zuletzt bearbeitet 16.10.2016 | Top

RE: Bing Spur 1: Aufbereitung eines Planenwagen

#4 von caepsele , 16.10.2016 01:46

Hallo Riera,

haben ja schon das eine oder andere Geheimnis gemeinsam gelöst bekommen - Stichwort Rüböl...

Wir hatten das Thema Plane mal hier:
Bub Planewagen Hamburg 99070 Spur 0

Schwarztee (mit bisschen Essigessenz falls der Stoff nicht gut die Farbe aufnimmt) und ein paar Tropfen Ponal, dann formt sich die Plane gut an und bleibt aber trotzdem elastisch.

Es sind die Tipps und Erfahrungen die uns gegenseitig weiterhelfen.

Gruß
Harry


caepsele  
caepsele
Beiträge: 686
Registriert am: 03.12.2009


RE: Bing Spur 1: Aufbereitung eines Planenwagen

#5 von caepsele , 16.10.2016 01:50

Hallo Knolle,

wie hast Du das fehlende Blechteil ersetzt? Stumpf eingelötet (was wohl nicht besonders stabil ist) oder mit Blechüberdeckung?

Gruß
Harry


caepsele  
caepsele
Beiträge: 686
Registriert am: 03.12.2009

zuletzt bearbeitet 16.10.2016 | Top

RE: Bing Spur 1: Aufbereitung eines Planenwagen

#6 von gote , 16.10.2016 08:40

Hallo Knolle
Geht doch, ist Dir sehr gut gelungen.
Langsam heran tasten, es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.
Selber für sich Vorgehensweisen ausprobieren.
Gruß
Frank

gote  
gote
Beiträge: 1.654
Registriert am: 23.06.2012


RE: Bing Spur 1: Aufbereitung eines Planenwagen

#7 von gote , 16.10.2016 08:43

Hallo Riera

Deinen Beitrag Nr. 3 kann ich Wort für Wort unterstreichen.

Gruß
Frank

gote  
gote
Beiträge: 1.654
Registriert am: 23.06.2012

zuletzt bearbeitet 16.10.2016 | Top

RE: Bing Spur 1: Aufbereitung eines Planenwagen

#8 von Knolle , 16.10.2016 08:52

Hallo zusammen,

vielen Dank für die ganzen positiven Komentare.

riera: das sehe ich genauso, eine kurze Rückmeldung ist kein Beinbruch und (relativ) schnell geschrieben. Vielen Dank auch für den Tip mit dem Teewasser.
Das werde ich bei gelegenheit umsetzen.

caespele: das ersetzte Stück ist länger als die Öffnung, wurde entsprechend gewinkelt und dann von hinten eingelötet. Hält so sehr gut, ich habe damit auch die Kupplung etwas gerichtet da die nach oben stand.

Schöne Grüße

Knolle


Fleischmann H0, 0, N, Auto Rallye/ Rallye Monte Carlo, Dampfmaschinen
DOLL
Bing
Rokal

DOLL Sammlerleitfaden
Beitrags Index zur Firma Carl Bochmann/Cabo

 
Knolle
Beiträge: 393
Registriert am: 05.01.2015


RE: Bing Spur 1: Aufbereitung eines Planenwagen

#9 von Lorbass , 16.10.2016 09:33

Hallo Rie,

wieso in Teewasser einlegen,es reicht ein feuchter Teebeutel,damit die Plane betupfen,so kann man Stockflecken unterschiedlicher Stärke nachahmen.

Grüße
Frank


...owner of secret happens....

Support the power of money use the word cash!

 
Lorbass
Beiträge: 2.144
Registriert am: 23.03.2009


RE: Bing Spur 1: Aufbereitung eines Planenwagen

#10 von riera , 25.10.2016 15:58

Zitat von Lorbass im Beitrag #9
Hallo Rie,

wieso in Teewasser einlegen,es reicht ein feuchter Teebeutel,damit die Plane betupfen,so kann man Stockflecken unterschiedlicher Stärke nachahmen.

Grüße
Frank

Naja, viele Wege führen nach Rom, aber der Gedanke ist nicht von der Hand zuweisen.
Grüße,
Rie

riera  
riera
Beiträge: 526
Registriert am: 26.02.2012


   

Bing und Holz
Bing Pabst Bierwagen Eigenbau

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen