Bilder Upload

Noch Fertiggelände 8078 See-Alpe

#1 von Bastelfreak , 01.10.2016 20:26

Hallo,

seit gestern bin ich Besitzer des Noch Fertiggeländes See-Alpe, welches hier, glaube ich, noch nicht vorgestellt wurde. Mit 120 x 100 cm ist es schön klein, leicht und handlich. Es soll später mal einen Platz direkt neben meinem Fertiggelände Königsfeld bekommen.





Leider weiß ich nicht wie alt es ist, da das Jahr nicht eingetragen wurde. Ich habe aber gesehen, dass es das Modell erst ohne, dann mit Tunnel gab. Vielleicht weiß ja einer von euch mehr.



Da die Gleis- und Landschaftsbaumöglichkeiten hier ja recht eingeschränkt sind, möchte ich, wenn es denn paßt, Piko A-Gleise verlegen, damit Thomas und seine Brüder ein bißchen Auslauf kriegen.



Aber erstmal wird es eingelagert, da ich erst noch andere Dinge fertig machen möchte.

Viele Grüße
Olaf

Bastelfreak  
Bastelfreak
Beiträge: 75
Registriert am: 25.08.2016


RE: Noch Fertiggelände 8078 See-Alpe

#2 von Willoughby , 02.10.2016 14:52

Hallo,
wenn es stimmt, daß die Ausführung ohne Tunnel aber mit dem Steinbruch die ältere ist und eben diese Version im Noch-Katalog von 1968 aufgeführt ist, so wird Dein Gelände vielleicht in die frühen 70er/Ende 60er zu datieren sein. Vielleicht hat ja jemand noch einen Katalog aus der entsprechenden Zeit zur Hand, ich selbst habe lediglich Zugriff auf den von 1968.
Meine Glückwünsche zu dem Fertiggelände, ich suche es schon lange.

Mit GRüßen aus Münster,
Hanns.

 
Willoughby
Beiträge: 1.119
Registriert am: 07.08.2008


RE: Noch Fertiggelände 8078 See-Alpe

#3 von Bastelfreak , 30.07.2017 17:54

Hallo,

ich bastel z. Z. mal wieder ein bißchen an dem Fertiglände weiter. Habe mich nun doch wieder für´s gute alte M-Gleis entschieden. Thomas darf dafür seine Runden unter´m Weihnachtsbaum drehen.
Die Strecke ist in Blöcke unterteilt. Man kann mit einem Zug fahren, während der andere auf dem Abstellgleis ( Hinten links, sieht man nicht richtig ) steht - und die Züge natürlich wechseln.
Das Thema ist "Landwirtschaft", ich wollte den sanierten Schwarzwaldhof aus meiner Kindheit verbauen, sowie "Freizeit am See".
Auf dem Bild die erste Stellprobe.



Viele Grüße

Olaf

Bastelfreak  
Bastelfreak
Beiträge: 75
Registriert am: 25.08.2016


RE: Noch Fertiggelände 8078 See-Alpe

#4 von aus_Kurhessen , 31.07.2017 00:34

Hallo Olaf,

sehr schön. Ich hätte wahrscheinlich da, wo Du den Schwarzwaldhof stehen hast, noch ein oder zwei Abstell-/Ladegleis untergebracht, aber so wie Du es machst, wirkt es großzügiger und der Schwarzwaldhof hat einen schönen Platz. Als "Bahnhof" würde "Hintertupfingen" oder "Zindelstein" von Faller gut passen.

Gruß
Jürgen


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...

 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.344
Registriert am: 10.01.2014


RE: Noch Fertiggelände 8078 See-Alpe

#5 von Bastelfreak , 31.07.2017 20:10

Hallo Jürgen,

die Bahnhof-Frage habe ich mir natürlich auch gestellt und an diese beiden Bahnhöfe gedacht.
"Zindelstein" habe ich noch als Bausatz, ist mir aber zu groß. "Hintertupfingen" würde sicher gut passen, habe ich aber nicht.
Dafür habe ich aber eine alte, mit Kleber beschmierte Bushaltestelle und daraus werde ich mir einen kleinen Haltepunkt basteln.
Wenn er fertig ist gibt´s ein Bild.

Viele Grüße

Olaf

Bastelfreak  
Bastelfreak
Beiträge: 75
Registriert am: 25.08.2016


RE: Noch Fertiggelände 8078 See-Alpe

#6 von Bastelfreak , 13.08.2017 18:04

Hallo,

hier nun der "Bahnhof", bzw. der an die Anlagengröße angepaßte kleine Haltepunkt.



Viele Grüße

Olaf

Bastelfreak  
Bastelfreak
Beiträge: 75
Registriert am: 25.08.2016


RE: Noch Fertiggelände 8078 See-Alpe

#7 von aus_Kurhessen , 14.08.2017 01:21

Hallo Olaf,

ist das die gleiche Haltestelle wie auf dem vorigen Bild nur mit anderem Dach und Bahnsteig? Macht sich gut als Bahnhaltestelle.

Gruß
Jürgen


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...

 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.344
Registriert am: 10.01.2014


RE: Noch Fertiggelände 8078 See-Alpe

#8 von Bastelfreak , 14.08.2017 15:33

Richtig Jürgen, das ist sie.
Es ist die Bushaltestelle vom Faller Postamt B-211.
Da sie verklebt und unvollständig war, hatte ich kein Problem damit, sie etwas umzubauen.
Das Dach ist aus Pappe beklebt mit Schleifpapier, der Bahnsteig ist aus Schaumstoff und Pappe, die Treppen sind aus Pappe.
Außerdem habe ich noch eine kleine LED zur Beleuchtung verbaut.
Ich finde so macht sie sich recht gut als kleiner Haltepunkt.

Viele Grüße

Olaf

Bastelfreak  
Bastelfreak
Beiträge: 75
Registriert am: 25.08.2016


   

Fertiganlagenprojekt ERSTE BILDER
Identifikation eines alten Fertiggeländes

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen