Bilder Upload

RE: Rokal: Lokomotiven

#26 von claus , 22.09.2016 14:52

Zitat von Michi67 im Beitrag #24
"da du ja voll und versessen auf dem echten Rokal-Trip wandelst"



Ich ????? Ich ??? Sag mal Klaus, was hast Du heute im Tee gehabt ???



Nö, nix im Tee, dafür aber " Lucy In the Sky With Diamonds " reingezogen.
Und währenddessen nochmal den gefakten Märklin-Katalog mit großer Freude angeschaut...


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 13.168
Registriert am: 30.05.2007


RE: Rokal: Lokomotiven

#27 von Knolle , 22.09.2016 17:22

Tach zusammen,

zunächst: die letzten Beiträge gehören m. E. eigentlich gelöscht, da nichts mit dem Thema zutun.

Zur Sache: ich habe gerade die Info erhalten, dass von Sipp Hartmann wohl des öfteren mal solche "Farbvarianten" auftauchen.
Das hat leider nicht´s mehr mit der Historie von Rokal zu tun und öffnet Türen für "Scharlatane". Schade eigentlich....
Mehr schreibe ich da mal nicht dazu....

Fazit: der grüne und der blaue Schienenbus wurde von Rokal nicht hergestellt.

Schöne Grüße

Knolle


Fleischmann H0, 0, N, Auto Rallye/ Rallye Monte Carlo, Dampfmaschinen
DOLL
Bing
Rokal

DOLL Sammlerleitfaden
Beitrags Index zur Firma Carl Bochmann/Cabo

 
Knolle
Beiträge: 394
Registriert am: 05.01.2015


RE: Rokal: Lokomotiven

#28 von claus , 22.09.2016 17:27

Zitat von Knolle im Beitrag #27
Tach zusammen,

zunächst: die letzten Beiträge gehören m. E. eigentlich gelöscht, da nichts mit dem Thema zutun.

Fazit: der grüne und der blaue Schienenbus wurde von Rokal nicht hergestellt.




Moin,

und genau darauf beziehen sich die letzten Beiträge vom erzürnten Michael!


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 13.168
Registriert am: 30.05.2007


RE: Rokal: Lokomotiven

#29 von telefonbahner , 22.09.2016 18:44

Hallo Knolle,
du kannst ja mit deiner Antwort recht haben.
Als Admin in diesem Forum hat man ja die "Ehre" sich jeden einzelnen Beitrag anzusehen.
Es ist aber ganz bestimmt nicht meine Aufgabe zwischen Sinn oder Unsinn eines Beitrages zu entscheiden.
Das sollte jeder selbst tun bevor er auf das Feld "Beitrag speichern" drückt.

Zitat von Knolle im Beitrag #27
Tach zusammen,

zunächst: die letzten Beiträge gehören m. E. eigentlich gelöscht, da nichts mit dem Thema zutun.




Da mir das nötige Fach- bzw. Hintergrundwissen zu diesem Thema fehlt werde den Teufel tun in den "Heiligen Schriften des ROKAL-Forenteiles" irgend etwas zu ändern solange es nicht gegen bestehende Forenregeln verstößt.
Sollte ich zu einem Beitrag einen Kommentar abgeben wollen wird dies in Zukunft weiterhin nur per PN an den Beitragsersteller ( Wie gewünscht ohne weitere Ankündigung) erfolgen.
Viel Spaß mit eurer ROKALBAHN und ich werde gern weiter eure weitern Anlagenbaufortschritte verfolgen.

Gruß Gerd aus Dresden

 
telefonbahner
Beiträge: 8.550
Registriert am: 20.02.2010

zuletzt bearbeitet 22.09.2016 | Top

RE: Rokal: Lokomotiven

#30 von Heinrich , 22.09.2016 19:37

Hallo meine lieben Rokaler,

als alter Trix Expresser, gebe ich euch einmal einen guten Rat.
Falls jemand den Mikado Sammlerkatalog kennen sollte, so emfehle ich diesen.
Wenn auch möglicherweise nicht alles aufgeführt ist, so ist dieser doch sehr umfassend und komplett.
Dies habe ich immer wieder festgestellt in den Jahren, wenn vielleicht auch für Trix Express. Aber bei dem Mikado für Rokal habe ich bisher auch keine gravierenden Lücken festgestellt. Aber bitte kommt mir jetzt nicht Lokpackungen die sind beim Mikado nämlich nicht dokumentiert. Und Farbenspiele kenne ich selbst zur Genüge, denn ich auch mache mir schon einmal aus einem Schrottexemplar eine Variante. Deshalb verweise ich da immer auf den Mikado und lag bisher damit immer richtig.

Euer Heinrich

Heinrich  
Heinrich
Beiträge: 66
Registriert am: 18.09.2008


RE: Rokal: Lokomotiven

#31 von Michi67 ( gelöscht ) , 22.09.2016 21:16

Hallo liebe Freunde,

nun habe ich mich beruhigt und möchte mich entschuldigen. Vielleicht war ich etwas zu aufbrausend. Ich bin sicherlich der Allerletzte, der von sich selbst behaupten kann, ein 100% Rokaler zu sein. Ich glaube, man kann aus meinen bisherigen Beiträgen durchaus erkennen, dass ich da im Gegenteil eher einer der tolerantesten bin.

Die betreffenden, ich sags mal so, Varianten finde ich auch gar nicht schlimm. Mich stört nur, wenn so etwas nicht klar als "Eigen-Kreation" gekennzeichnet wird. Warum ?? Ich kenne solche Geschichten zur Genüge aus meinem anderen Hobby, dem Sammeln und Restaurieren klassischer Teleskope. Hierzu hatte ich mit einem holländischen Kollegen einmal versucht eine Dokmentation über einen Klein-Hersteller gewisser Teleskope in den 1920er bis 1950er Jahren zu erstellen. Dabei stießen wir auch immer wieder auf Plagiate; die dann auch noch z.T. zu mehreren tausend Euros verscherbelt wurden. In Einzelfällen sogar mit gefälschten Dokumenten, Zertifikaten etc.. Zum Teil auch umlackiert und dann als angebliche Kleinst- oder Sonderserien-Modelle zu horrenden Preisen angeboten.

ich denke da auch an den Ärger und die Verwirrung in die durch solche Aktionen z.B. Fach-Autoren/Chronisten geraten. Mit einem gewissen zeitlichen Abstand und zunehmender Verwässerung der ursprünglichen Informationsgehalte wird es für diese dann auch immer schwerer, authentisches von Mythen zu unterscheiden. So etwas ist dann ärgrlich. Wir haben hier im Forum doch auch einen Fachbuch-Autoren für Sammler-Spielzeug . Vielleicht kann er meinen Unmut da eher nachvollziehen.

Wenn man sich also einen Spaß machen will, dann bitte auch zeitnah aufklären oder "Eigenkreationen" auch klar als solche kennzeichnen.

Folgendes kann ich dazu beitragen :

- ich hatte oben einen Link zu einer Seite genannt ( z-scale ). Dort wird zumindest ja im Textteil eine blaue Variante für Holland erwähnt. Ein Beweisfoto gibt es allerdings nicht.
- nun kenne ich auch einen holländischen Kollegen, der zwar selber kein Modellbahner ist, allerdings wiederum in seinem Bekanntenkreis einen "Rokal-Fahrer" hat. Dieser hat auf Nachfrage nun wieder gesagt : ihm persönlich wäre noch nie eine blaue Variante begegnet, er würde nur die rote kennen. Aber auch das muss natürlich nichts heissen, denn nur weil sie IHM noch ne begegnet ist, heisst das ja nicht, dass es diese Variante nicht gegeben hat. Und so sind wir wieder beim Spekulieren......und das lass ich lieber.

Also , nochmal Sorry an alle, die sich durch mich auf den Schlips getreten gefühlt haben.

Meine neue Anlage steht technisch gottlob voll funktionsfähig und korrekt verkabelt im Rohbau. Ich konzentriere mich nun auf den Landschaftsbau - aber das ist hier nicht das Thema.

Und es gibt wichtigeres im Leben :
wie geht es unserem Gerhard ?

MfG Michael

Michi67
zuletzt bearbeitet 22.09.2016 21:59 | Top

Zwergenaufstand

#32 von Klein_Elektro_Bahn , 23.09.2016 11:25

Lieber Micha,

wieso dieser "Zwergenaufstand" mit anschließender "Rolle rückwärts"?? Deine "Ausführungen" haben die Diskussion zum Threadthema (ich erinnere: die mögliche Authentizität eines grünen ROKAL-Schienenbusses für GB) in keinster Weise weitergebracht.

Grundsätzlich eins: Nicht nur hier im FAM gibt es - recht grob betrachtet - zwei Gruppen von Forumsteilnehmern. Einmal die Informationsgeber oder Informationsquellen, dann die Informationsnehmer oder Informationssenken, die sich wiederum in "stille Mitleser" und "aktive Fragesteller" aufteilen. Informationen in der Form von Texten und Bildern in ein Forum zu stellen, bedingt für einen Informationsgeber immer auch einen gewissen Aufwand an Zeit und Arbeit. Der Antrieb zum Schreiben eines informativen oder auch nur unterhaltsamen Forenbeitrags kann eine vorliegende Fragestellung oder einfach der Spaß am Hobby sein.

Eine sachliche Diskussion oder ein Meinungsaustausch sollte zu jedem Thema immer möglich sein. Wenn aber ein Informationsnehmer - wie hier geschehen - über den Inhalt, den Umfang oder die Art einer gelieferten Information in unbegründeter Erregung und Empörung wild herum lamentiert, dann - so meine ich - "wackelt der Schwanz mit dem Hunde"!

Dein Versuch, Dich hier als Mobbingopfer oder Märtyrer darzustellen, ist der Versuch einer Legendenbildung. Viele ROKAL-Freunde haben Dich bei Deinem ROKAL-Einstieg mit Rat und Material unterstützt, NIEMAND hat Dich hier angegriffen. Du hast hier weder "oft eins auf die Nase gekriegt, weil Du eine NICHT authentische Rokal-Anlage baust", noch wurdest Du "in letzter Zeit ja eh regelmäßig abgewatscht". Das ist "Gesabbel", ebenso wie Deine wiederholten, nicht zutreffenden Vergleiche der Verhältnisse beim "abgeschlossenen Sammelgebiet" ROKAL-TT mit den vollkommen andersartigen Gegebenheiten bei der noch aktiven Marke Märklin, die zudem ihr eigenes Forum hat.

Ja, es ist leider nicht jedem gegeben, auf (m)einen Beitrag so souverän zu antworten wie bspw. Jürgen.

Und nein, ich habe jetzt mit diesem Text kein "Fass aufgemacht" und werde mich auch nicht an der Fortsetzung einer müßigen, unsäglichen Diskussion beteiligen. Von mir war's das zu diesem Thema!

K_E_B


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn



Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de

 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 902
Registriert am: 15.08.2008

zuletzt bearbeitet 25.09.2016 | Top

RE: Zwergenaufstand

#33 von claus , 23.09.2016 11:32

Zitat von Klein_Elektro_Bahn im Beitrag #32


Lieber Micha,

... "wackelt der Schwanz mit dem Hunde"!




Moin Ralf,

das würd ich doch gerne mal live sehen... uns insbesondere bei einem Foristen.


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 13.168
Registriert am: 30.05.2007

zuletzt bearbeitet 23.09.2016 | Top

RE: Zwergenaufstand

#34 von Klein_Elektro_Bahn , 23.09.2016 11:44

Hallo Claus,

danke für Deinen wertvollen Hinweis. Es muss selbstverständlich heißen "... wedelt der Schwanz mit dem Hunde"!!

K_E_B


Gruß aus Lobberich, der Heimatstadt der ROKAL-Bahn



Infos für ROKAL-Bahner: www.ROKAL-Freunde-Lobberich.de

 
Klein_Elektro_Bahn
Beiträge: 902
Registriert am: 15.08.2008


RE: Zwergenaufstand

#35 von Michi67 ( gelöscht ) , 23.09.2016 11:50

Hallo Ralf,

zuweilen zweifle ich, ob Du des Lesens mächtig bist. Sonst würdest Du dir nicht immer nur all das rauspicken, was Dir in den Kram passt. Werde erst mal erwachsen und komme von deinem Ego-Trip runter.

Was die von Dir zur Verfügung gestellten Rokal Sachen angeht : dafür hatte ich mich damals herzlich bedankt. Nach meinem ersten, gescheiterten Rokal-Versuch hatte ich sie an einen anderen Rokal-Willigen weiterverschenkt.

Hätte ich geahnt, dass mir eine Schenkung jetzt noch vorgehalten wird, hätte ich Dir die Sachen postwendend zurückgeschickt.

Auf weitere Elaborate von Dir werde ich nicht mehr eingehen. "Elaborate" übrigens ohne Linkverknüpfung zu einem Duden. Im Gegensatz zu Dir glaube ich nämlich, dass andere Forenteilnehmer durchaus wissen, was damit gemeint ist, ohne ständig irgendwelche oberlehrerhaften Verlinkungen zu bekommen.

Wenn ich Dich richtig verstehe, bin ich hier aber wohl eher eine Null im Forum, die nie irgend etwas zur Sache beiträgt, nur dumm rum labert und dem FAM damit keinen Dienst erweist . Also wertlos fürs Forum. Glaube mir, ich besitze schon so viel Hirnmasse, dass ich Deine Anspielungen verstehe.

Wenn das eine größere Zahl anderer FAM-Mitglieder ebenso sehen sollte, werde ich Heinz-Dieter-Papenberg heute Abend bitten, meinen Account zu löschen.



MnfG Micha

Michi67
zuletzt bearbeitet 23.09.2016 12:05 | Top

RE: Zwergenaufstand

#36 von claus , 23.09.2016 12:03

Zitat von Michi67 im Beitrag #35

@Moderatoren : gibt es hier eigentlich eine "Ignore-Funktion" ? Danke.

MfG Micha


Moin Micha,

bin zwar kein Grüner, aber auch als Roter kann dir einen wichtigen Hinweis dazu geben, den du selbst schon gepostet hast... besser geht " Ignore-Funktion " nicht.
Scheint in der aktiven Handhabe aber nicht ganz so einfach zu sein.

Zitat von Michi67 im Beitrag #25
...aber okay Claus, da ich hier im Rokal-Forum in letzter Zeit ja eh regelmäßig abgewatscht werde, äußere ich mich hier nicht mehr und beschränke mich aufs Lesen.

Ich bin dann mal weg.

Viel Spaß mit euren Rokal-Bahnen - und das ist ehrlich gemeint.

Micha


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 13.168
Registriert am: 30.05.2007


RE: Zwergenaufstand

#37 von Michi67 ( gelöscht ) , 23.09.2016 12:07

Ups Claus, da warst Du mal wieder schneller als ich...war grad noch am Editieren meines Beitrages

Micha

Michi67

RE: Zwergenaufstand

#38 von claus , 23.09.2016 12:20

Zitat von Michi67 im Beitrag #35
Hallo Ralf,

Wenn ich Dich richtig verstehe, bin ich hier aber wohl eher eine Null im Forum, die nie irgend etwas zur Sache beiträgt, nur dumm rum labert und dem FAM damit keinen Dienst erweist . Also wertlos fürs Forum.
Wenn das eine größere Zahl anderer FAM-Mitglieder ebenso sehen sollte, werde ich Heinz-Dieter-Papenberg heute Abend bitten, meinen Account zu löschen.

MnfG Micha


Moin Micha,

dazu könnte man nun auch eine ( wertvolle? ) Umfrage starten... bei mir sind dszgl. noch keine PNs anderer FAM-Mit-( und ohne) glieder eingetrudelt.
Du musst allerdings wegen deiner Bitte nicht extra unseren alten Oberindianer am Abend aus dem wertvollen Schlaf wecken, denn diesen Vorgang kann jeder Roter nicht nur zu später Stundenauch innerhalb von Sekunden erledigen!


Viele Grüsse,

Claus

 
claus
Beiträge: 13.168
Registriert am: 30.05.2007


RE: Zwergenaufstand

#39 von mobafan2210 , 23.09.2016 14:03

Hallo Rokalisten.
Normal wollte ich mich nicht einmischen.Aber langsam entwickelt sich das Rokalforum zum Kindergarten. " Du hast mir mein Förmchen geklaut " geb es mir wieder oder ich klatsch dir eine.In jedem Forum gibt es
Menschen,die Unruhe bringen.Man sollte diese Menschen ignorieren,auch wenn es schwerfällt.Wollen wir nicht mal dieses Forum nutzen,wofür es gedacht ist ? Sollten mal Unstimmigkeiten sein,so schreibt es doch per PN.
Je mehr Unklarheiten im offenen geschrieben werden,desto mehr mischen sich ein.Schon ist Trabbel inne Bude.Hier wird von einer Farbgebung einer Lok die unendliche Geschichte gemacht.Gehts noch?
Hiermit möchte ich Euch alle mal daran erinnern,wofür dieses Forum dienen soll. " Helfen und geholfen werden,Erfahrungen austauschen ".Das kann doch nicht so schwer sein.
Bevor Ihr jetzt die Tasten vergewohltätigt,überlegt was Ihr schreibt.Da möchte ich ein Sprichwort in Erinnerung bringen.Ein hartes Wort,das unbedacht gesprochen (hier geschrieben) hat manches stille Glück zerbrochen.

Gruß an alle Rokalmodellbahner

mobafan2210  
mobafan2210
Beiträge: 133
Registriert am: 25.03.2013


RE: Zwergenaufstand

#40 von Heinz-Dieter Papenberg , 23.09.2016 21:05

Hallo Rokal Freunde,

bitte macht Eure Streitereien per PN aus. Sollte es hier so weiter gehen, dann werde ich rigoros löschen und es ist mir dabei vollkommen egal ob ich einen der Steithansel persönlich kenne oder nicht.

Bitte beachtet das ganz genau


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 20.045
Registriert am: 28.05.2007


RE: Zwergenaufstand

#41 von Michi67 ( gelöscht ) , 23.09.2016 21:46

Hallo Rokalfreunde,

ich hatte es zwar weiter oben schon getan, nämlich mich entschuldigt - hatte mich aber dann dummer Weise wieder zu einer zotigen Reaktion verleiten lassen und damit meine Entschuldigung selbst entwertet. Das tut mir leid.

Ich habe auch nichts gegen Ralf persönlich, sondern schätze seine fundierten Rokal-Kenntnisse sehr. Insofern, lieber Ralf, habe ich kein Problem mich bei Dir hiermit zu entschuldigen, wenn ich dich zu hart angerempelt habe !

Natürlich versuche auch ich, mich sinnvoll ins Forum einzubringen, dass ich natürlich noch nicht so ein Profi-Wissen haben kann, wie viele alte Hasen hier liegt eben daran, dass ich noch relativer Anfänger bin. Durch das FAM habe ich hier aber schon viel gelernt und bin dafür vielen lieben FAMlern auch dankbar.

Mich stört nur zuweilen, wenn Wissen quasi dogmatisch oder von oben herab weitergegeben wird - das darf ich wohl sagen, ohne dass sich jetzt gleich wieder jemand angegriffen fühlt. Denn eigentlich wollen wir doch alle das Gleiche : die Freude an der Modellbahn teilen und Spaß mit unserem Hobby haben !

Allen einen schönen friedlichen Abend !

Michael ( dem als 49jährigen "Sack" Rokal immer noch Spaß macht ! )

Bild wurde gelöscht, denn man soll nicht noch Oel ins Feuer gießen

Heinz-Dieter Papenberg Admin

Michi67
zuletzt bearbeitet 24.09.2016 11:23 | Top

RE: Zwergenaufstand

#42 von mobafan2210 , 24.09.2016 14:13

endlich mal ein Machtwort

mobafan2210  
mobafan2210
Beiträge: 133
Registriert am: 25.03.2013


RE: Zwergenaufstand

#43 von niko0801 , 24.09.2016 22:22

Hallo Heinz Dieter,

endlich mal ein Machtwort, war ja schon wie im Kndergarten. So etas muß man nicht haben.

Gruß Norbert

niko0801  
niko0801
Beiträge: 171
Registriert am: 20.06.2016


   

Buchtipp für ROKAL-Bahner: Faller - Kleine Welt ganz groß
Ketzerfrage: wie haltet Ihr es mit Signalen auf euren Rokal-Anlagen ?

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen