Bilder Upload

Wer kennt diese alte unbekannte Dampflok mit Märklin Motor?

#1 von Eisenbahner , 05.09.2016 19:12

Hallo zusammen,
vor einigen Jahren bekam ich diese Dampflok, die vollständig aus Messing hergestellt ist.
Eine Herstellerangabe gibt es auf der Maschine nicht. Sie ist auch ohne Antrieb und
Nachlaufgestell. Ich könnte mir vorstellen, dass die Teile aus Messingguss sind.
Eine Feldwicklung eines alten Märklin Motors samt Anker passen in die Motoraufnahme.
Sie hat innen eine starke Ähnlichkeit mit einer alten Märklin HR 800 aus der VK- und
der direkten NK-Zeit.

Hier einige Bilder:








Vielleicht könnte jemand von euch etwas mehr zu dieser Maschine sagen.


Gruß
Hans-Gerd


 
Eisenbahner
Beiträge: 1.427
Registriert am: 30.03.2008

zuletzt bearbeitet 05.09.2016 | Top

RE: Wer kennt diese alte unbekannte Dampflok mit Märklin Motor?

#2 von ulixes , 06.09.2016 18:25

Hallo Hans-Gerd,

ein tolles Stück hast Du da!

Könnte es ein (sehr, sehr gut gemachter) Eigenbau eines begabten Metallhandwerkers oder Modellbauers sein?

Mir fallen die vielen Details am Kessel auf.

Noch was (so aus dem Bauch heraus): die Lok erinnert mich an skandinavische Fahrzeuge. Könnte das eine Spur sein (Dänemark; Schweden...)?

Ich bin gespannt, ob jemand mehr dazu weiß!

Viele Grüße

Florian

ulixes  
ulixes
Beiträge: 77
Registriert am: 15.09.2015


RE: Wer kennt diese alte unbekannte Dampflok mit Märklin Motor?

#3 von united.trash , 07.09.2016 07:55

Moin,

ist das Gehäuse aus Guß? Nach Feierabendbastelei sieht dieses Gehäuse nicht aus. Es ist richtig gut gestaltet und sehr akkurat gearbeitet.

Wenn ich mir den fehlenden Nachläufer dazu vorstelle, ergibt das ein richtig schönes Modell-- würde mal einen Nachläufer der HR dranhalten!

Gab es zu der vermutlichen Entstehungszeit 1940-55 schon Umbausätze, so eine Art Steinzeit- M&F?

Martin

united.trash  
united.trash
Beiträge: 1.172
Registriert am: 09.01.2015


RE: Wer kennt diese alte unbekannte Dampflok mit Märklin Motor?

#4 von herribert73 , 15.09.2016 23:00

Hallo Hans Gerd,
ich tippe auf Frankreich. Sie entspricht keinem skandinavischen Prototypen, und die Machart, in (wie es dort heisst) Bronze gegossen eigentlich sehr typisch fuer Antal, Babytrains etc der fruehen 50er. Ich habe aber bissher nichts entsprechendes gefunden.
Gruss
fred

herribert73  
herribert73
Beiträge: 2.192
Registriert am: 26.11.2009


RE: Wer kennt diese alte unbekannte Dampflok mit Märklin Motor?

#5 von pepinster , 08.10.2016 22:16

Hallo Hans-Gerd,

diese Lok meinte ich am Freitag. Bislang konnte ich sie leider nicht identifizieren, obwohl ich sie vom "look" her auch Frankreich zuordnen würde.

Gruß von
Axel


Trix Express Mini-Anlage im Koffer vorhanden, Interimsanlage Märklin und Trix Express in Betrieb, Neuaufbau Märklin C-Gleis Regalbahn als Zukunftsprojekt, Märklin wird gefahren digital mit 6021; bevorzugte Vorbilder: SNCB, CFL, SNCF - und nebenbei Schiebetrix 1:180

 
pepinster
Beiträge: 3.780
Registriert am: 30.05.2007


RE: Wer kennt diese alte unbekannte Dampflok mit Märklin Motor?

#6 von Redfox1959 , 08.10.2016 22:26

Hallo Hans-Gerd,

Die Lok selbst kenne ich auch nicht, sie sieht aber sehr interessant aus.
Der Vorläufer, der an der Lok verbaut ist, stammt mit Sicherheit von einer Märklin HR 800 VK.
Er ist nur um 180 Grad verdreht an der Lok verschraubt worden.
Das fiel mir eben auf, da ich an meiner alten HR VK gerade einen kleinen Service gemacht habe.
Als Nachläufer würde sich bestimmt der Vorläufer einer SK oder HR eignen, aber das hatten ja schon andere Moba-Freunde angemerkt.

Ich wünsch Dir viel Spaß beim Herrichten der Lok.

Viele Grüße sendet der GG1 Ghert

 
Redfox1959
Beiträge: 978
Registriert am: 15.07.2014

zuletzt bearbeitet 08.10.2016 | Top

RE: Wer kennt diese alte unbekannte Dampflok mit Märklin Motor?

#7 von Eisenbahner , 09.10.2016 13:03

Hallo zusammen,
vielen Dank für die vielen Beiträge.
Ich hatte auch den Verdacht in Richtung Frankreich. Da ich mich in den letzten Jahren intensiv mit
alten französischen Wechselstrom Fahrzeugen aus der Zeit bis ca. 1952/53 befasse, stehe ich bei dieser
Maschine noch etwas ratlos da.
Das Getriebe und der Antrieb ist der Märklin Vorkriegstechnik der HR/SK 800 in beeindruckender Weise
nachgebaut worden. Alle Teile dieser Lok sind aus brüniertem Messing hergestellt worden und
die Steuerungsteile und die Laufflächen der Räder haben eine dünne, zinnfarbene Auflage.
Das Getriebe ist sehr sperrig und läuft nicht rund, hier muss ich alle beweglichen Teile
ausbauen und ggf. nacharbeiten.
Auffällig ist auch, dass das erste Antriebsrad in Fahrtrichtung rechts wie bei der Märklin HR/SK 800
angetrieben wird und die beiden vorderen Räder links angetrieben werden. Die Räder der hinteren
Achse haben jeweils ein Zahnrad.

@ Axel, beim nächsten Mal, wenn ich komme, bringe ich die Teile mal alle mit.

Hier sind noch einige Bilder vom Innenleben ohne Motor. Z.Zt. habe ich ein Fahrwerk
der DA 800.1 unter die Haube gesetzt, was mir auch nicht schlecht gefällt.













Gruß
Hans-Gerd


 
Eisenbahner
Beiträge: 1.427
Registriert am: 30.03.2008

zuletzt bearbeitet 09.10.2016 | Top

RE: Wer kennt diese alte unbekannte Dampflok mit Märklin Motor?

#8 von noppes , 09.10.2016 13:40

Hallo Hans-Gerd,

so (mit dem DA-Fahrwerk) gefällt sie mir schon recht gut. Geht doch glatt als Br 75 durch....wie die von Gützold, nur halt "Retro"



Gruss Norbert


Wer seine Gedanken nicht auf Eis zu legen versteht, der soll sich nicht in die Hitze des Streits begeben..


Hier gehts zu meiner Anlage

 
noppes
Beiträge: 6.357
Registriert am: 24.09.2011


RE: Wer kennt diese alte unbekannte Dampflok mit Märklin Motor?

#9 von *3029* , 10.10.2016 13:56

Hallo Hans-Gerd,

schön, dass du uns diese sehr interessante (bisher unbekannte) Dampflok hier vorstellst.

Vielleicht steckt, was die Entstehung/Hersteller betrifft, dahinter eine ähnliche Geschichte
wie bei Vacminel aus Portugal, die möglicherweise in Frankreich ihren Ursprung hat.

Zumindest könnte ich mir wegen der bei Märklin kriegsbedingt eingeschränkten/stillgestandenen
Produktion Parallelen vorstellen ...

Viele Grüsse

Hermann


 
*3029*
Beiträge: 7.185
Registriert am: 24.04.2012


   

Alte Kö in H0 (Brawa?)
Tesmo V 80

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen