Bilder Upload

Telefon und DSL Störung duch ein schweres Gewitter

#1 von Heinz-Dieter Papenberg , 05.09.2016 11:06

Hallo Leute,

z.Z. bin ich nur eingeschränkt zu erreichen über mein Handy unter der Nummer 0177 / 4952201 oder über diese Festnetznummer 02841/4808095 die zu meinem Handy Vertrag gehört und damit auch über mein Handy geht.

Es gab gestern Morgen bei mir in Moers ein schweres Gewitter das Schäden am Telefon - DSL - und Fernsehnetz hervorgerufen hat. alle 3 Anbieter, Telefon und DSL bei Vodafone, Handy bei O2 und Fernsehen bei Unitymedia sind davon betroffen und alle haben Techniker im Einsatz. Wie lange das ganze dauert kann ich leider nicht abschätzen. Wenn die Störungen bei mir behoben sind werde ich das natürlich hier bekannt geben.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 19.752
Registriert am: 28.05.2007

zuletzt bearbeitet 05.09.2016 | Top

RE: Telefon und DSL Störung duch ein schweres Gewitter

#2 von aus_Kurhessen , 05.09.2016 13:11

Hallo Heinz-Dieter,

dann war das wohl das gleiche Gewitter, dass bei uns am Nachmittag das Telefonnetz lahmgelegt hat. Ich habe zu Hause zur Zeit auch keinen Internetzugang und kann nicht über Festnetz telefonieren.

Gruß
Jürgen


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...

 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.150
Registriert am: 10.01.2014


RE: Telefon und DSL Störung duch ein schweres Gewitter

#3 von aus_Kurhessen , 06.09.2016 11:22

Hallo zusammen,

bei mir wird sich die Störung wohl länger hinziehen. Ein Techniker von der Telekom war heute morgen da und hat festgestellt, dass das Erdkabel in der Straße geschädigt ist. Ich kann mich hier z. Zt. also nur melden, wenn ich mal von einem anderen Anschluss aus ins Internet gehen kann.

Viele Grüße
Jürgen


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...

 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.150
Registriert am: 10.01.2014


RE: Telefon und DSL Störung duch ein schweres Gewitter

#4 von Heinz-Dieter Papenberg , 06.09.2016 12:41

Hallo Leute,

auch bei mir ist Telefon und DSL noch nicht in Ordnung. Heute bekam ich eine ganz schlaue SMS von Vodafone mit der Bitte mich doch zu melden, weil sie mich telefonisch nicht erreichen konnten. Was für ein Witz wo doch das Telefon nicht geht und über mein Handy kam kein Anruf von denen, nur die SMS. Man versteht es einfach nicht.

Lange Rede kurzer Sinn, nach Angabe von Vodafone ist die Leitung bis zu unserem Haus OK, jetzt soll morgen ein Techniker der T-Com kommen und im Haus forschen.

Heute war ein Techniker von Unitymedia da wegen dem Fernsehen und da ist auch alles OK was den Übergabepukt angeht, aber schon in der 2. Etage ist ein starker Verlust festzustellen, der sich dann bei mir in der Wohnung noch verstärkt und ganz unten kommt fast nichts mehr an. Der Fehler muß also in den Kabeln liegen die in der Wand sind und die sollen jetzt am Montag erneuert werden. Solange habe ich jetzt ein langes Kabel durch meine Wohnung liegen damit Frauchen und Sohnemann Fernsehen haben, denn der Anschluss im hinteren Teil der Wohnung ist OK nur vorne raus geht nichts mehr.

Übrigens habe ich nur noch eine DSL Geschwindigkeit von 0,60 Mbit/s und damit was zu machen ist eine Strafe.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 19.752
Registriert am: 28.05.2007


RE: Telefon und DSL Störung duch ein schweres Gewitter

#5 von Sammelwahn , 06.09.2016 22:15

Ich kann das nachvollziehen, meine DSL Geschwindigkeit ist maximal 2,3 Mbit/s. Leider lässt es sich technisch nicht schneller machen, solange die Telekom keine neuen Kabel verlegt und neue Verteiler baut. Ich würde gerne wechseln, aber auch ein Hybrid System von Festnetz und LTE ist hier wegen Funkloch nicht verfügbar.

Gruß
Arne

Sammelwahn  
Sammelwahn
Beiträge: 934
Registriert am: 30.03.2010


RE: Telefon und DSL Störung duch ein schweres Gewitter

#6 von Heinz-Dieter Papenberg , 07.09.2016 12:15

Hallo Jungs,

gerade war der T-Com Techniker da und hat meine Leitung an der T dingsbums Dose gemessen und da kam nicht geug Saft an. Also die Dose gewechselt und der Saft kam jetzt voll an, wie er sagte. Aber das Telefon geht immer noch nicht und DSL ist so lahm wie vorher.

Auskunft T-Com Techniker:

Da ist dann die Starterbox kaputt da müssen Sie sich noch mal an Vodafoen wenden. Leute ich hab soooooo nen Hals. Also wieder bei Vodafone angerufen und das gesagt.

Antwort:

Wir überprünen das erneut und melden uns dann wieder

Ich spiele so langsam HB Männchen.


Gruß

Heinz-Dieter Papenberg

http://www.modellbahnboerse.org
http://www.mist47.de
http://www.facebook.com/pages/Forum-Alte...432575370124314
das Forum für Spielbahner
http://spielbahnen.forumieren.com/

 
Heinz-Dieter Papenberg
Forenadmin
Beiträge: 19.752
Registriert am: 28.05.2007


RE: Telefon und DSL Störung duch ein schweres Gewitter

#7 von aus_Kurhessen , 07.09.2016 21:43

Hallo zusammen,

ich bin jetzt wieder online. Es ging dann doch schneller als erwartet. Techniker der Telekom haben meinen Anschluss umgeklemmt. Da mein Router auch geschädigt war, musste ich noch beim Telekom Shop einen neuen besorgen, gleich mit neuem Vertrag (zum gleichen Preis), soll schneller gehen. Ich merke auch schon eine Verbesserung.
Aber die Elektronik unserer Heizung wurde auch vom Blitz geschädigt. Reparatur voraussichtlich am Freitag. Zum Glück ist es warm und unser Freibad hat auch warme Duschen (ich bin bekennender Warmduscher).

Gruß
Jürgen


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...

 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.150
Registriert am: 10.01.2014


RE: Telefon und DSL Störung duch ein schweres Gewitter

#8 von U 406er , 08.09.2016 06:10

Zitat von aus_Kurhessen im Beitrag #7
Hallo zusammen,

ich bin jetzt wieder online. Es ging dann doch schneller als erwartet. Techniker der Telekom haben meinen Anschluss umgeklemmt. Da mein Router auch geschädigt war, musste ich noch beim Telekom Shop einen neuen besorgen, gleich mit neuem Vertrag (zum gleichen Preis), soll schneller gehen. Ich merke auch schon eine Verbesserung.

Gruß
Jürgen


Hallo
Wenn Du bei der Telekom bist,hast Du Payback Punkte bekommen?
Wenn nicht ... dann schau hier.

http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/be...unkte-1.3151639

Gruß
Uwe


 
U 406er
Beiträge: 727
Registriert am: 18.08.2011


RE: Telefon und DSL Störung duch ein schweres Gewitter

#9 von Toporama 8910 , 14.09.2016 10:08

Moin,

man kann den Anschluß ab den Übergabepunkt des Netzanbieters mit folgenden Bauteil schützen:
http://www.dehn.de/de/495/33104/Familie-...024&sid=1477025
kann man einfach selber anbauen und anschließen und bewahrt so manch ein Router vor ein vorzeitiges Lebensende;
gibt es z. B. bei
http://www.voelkner.de/products/847605/U...CFaEK0wodFx0JHQ


freundliche Grüße aus dem Osnabrücker Land

wünscht Heinz

 
Toporama 8910
Beiträge: 35
Registriert am: 05.06.2016


RE: Telefon und DSL Störung duch ein schweres Gewitter

#10 von aus_Kurhessen , 14.09.2016 22:40

Hallo Heinz,

danke für den Tipp. Da werde ich mal schauen, wo ich so ein Ding am günstigsten anbringen kann mit einem Anschluss an ein Erdungskabel ohne in meiner Wohnung Löcher bohren zu müssen. Das Datenblatt habe ich mir schon mal runter geladen.
Die Downloadgeschwindigkeit wird sich dadurch wohl mindern. Aber mit dem neuen Magenta-Anschluss der mir ab 21. freigeschaltet wird und eine Downloadgeschwindigkeit von rd. 28 - 51 MB/s haben soll, könnte eine Minderung wohl akzeptabel sein.

Hallo Uwe,

mit Payback-Punkten habe ich mich bisher nicht beschäftigt. Aber der Telekom-Mitarbeiter hat auch nicht danach gefragt und in der Auftragsbestätigung steht auch nichts.

Viele Grüße
Jürgen


Neuer Anfang mit ROKAL
Es war einmal...

 
aus_Kurhessen
Beiträge: 1.150
Registriert am: 10.01.2014


RE: Telefon und DSL Störung duch ein schweres Gewitter

#11 von Toporama 8910 , 15.09.2016 09:03

Hallo Jürgen,

idealerweise wird diese Box am Übergabepunkt im Hausanschlußraum gesetzt, in dem sich auch die Strom-, Wasser- und Gasanschlüsse befinden. Dort ist in der Regel auch der Zählerschrank für Strom und eine Potentialausgleichsschiene. Für Mieter eines Hauses oder Hausbesitzer einfach nachrüstbar.
Bei Mietshäusern mit mehreren Wohnungen wird es nicht einfach. Den PE (grün/gelb) könnte man sich aus der Unterverteilung (die dann hoffentlich nicht im Treppenhaus sitzt) der Wohnung "holen". Die Box dann an die erste Dose, die als Übergabepunkt in der Wohnunug dient.
Vielleicht kannst du ja nach Rücksprache mit dem Vermieter die Box im Hausanschlußraum montieren, vorausgesetzt du weißt bzw. bekommst die Info welche Adern für dein Telefonanschluß sind.


freundliche Grüße aus dem Osnabrücker Land

wünscht Heinz

 
Toporama 8910
Beiträge: 35
Registriert am: 05.06.2016


   

Login verschwunden?
Forenausfall bei Xobor

Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen